Bergamottes Ski & Berg



Letzte Touren

By post date · By hike date

Oberwallis   T2  
28 Oct 22
Foggenhorn 2569m ab Brig
Für Stadtberner sind Touren ab Bahnhof Brig eine unkomplizierte Sache. Und dank dem tiefen Ausgangspunkt lassen sich schön Höhenmeter sammeln. Zugegeben, die Anzahl vernünftig erreichbarer Gipfel bleibt überschaubar. Neben dem klassischen Ziel, dem Glishorn, fällt auch das Foggenhorn in diese Gruppe. Und bietet ab Belalp...
Published by Bergamotte 1 November 2022, 15h57 (Photos:16 | Comments:3 | Geodata:1)
Berner Voralpen   T5+ II  
19 Oct 22
Tschuggen 2521m ab Zweilütschinen
Die touristisch bestens erschlossene Jungfrauregion eignet sich ideal für mein derzeitiges Anforderungsprofil: viel Aufstieg, wenig Abstieg. Dabei müssen Ruhe und Einsamkeit nicht zu kurz kommen, wie die heutige Tour beweist. Der Erstaufstieg vom Talboden zum Männlichen erfolgt über kaum bekannte Pfade, die selbst in den alten...
Published by Bergamotte 21 October 2022, 11h38 (Photos:28 | Geodata:1)
Berner Voralpen   T3  
7 Oct 22
Schilthorn 2969m ab Stechelberg
Das knapp 3000 Meter hohe Schilthorn eignet sich dank der Bahnverbindung vorzüglich, um gelenkschonend Höhenmeter zu sammeln. Vorausgesetzt, man startet ganz unten im Lauterbrunnental. Und weil ich mir derart den Abstieg erspare, geht das sogar als Halbtagestour durch. Die Gegend kenne ich mittlerweile von zahlreichen Sommer-...
Published by Bergamotte 8 October 2022, 11h08 (Photos:19 | Comments:1)
Oberwallis   T4  
5 Oct 22
Eggishorn 2927m aus dem Talgrund
Wegen meinen lahmen Knie stehen Bähnligipfel zurzeit hoch im Kurs. Die Begeisterung hält sich in Grenzen, denn die meisten kenne ich schon und der Charme eines verbauten und überlaufenen Berges hat sich mir nie erschlossen. Aber ich will nicht nörgeln, schon gar nicht an diesem prächtigen Herbsttag in der Aletscharena, welche...
Published by Bergamotte 6 October 2022, 15h53 (Photos:16 | Comments:3)
Unterwallis   PD+ II  
22 Sep 22
Zwei Grate am Mont Vélan 3722m
Heute eine weitere Folge aus der losen Reihe "Hochtouren für Solisten". Den Mont Vélan, der hohe, aber unauffällige Grenzgipfel zwischen Grand Combin und Grossem Sankt Bernhard, kannte ich bisher nur als rassiges Skitourenziel. Dabei bietet er gerade im Sommer viel alpines Flair ohne grössere Schwierigkeiten. Die Kombination...
Published by Bergamotte 23 September 2022, 12h17 (Photos:32)
All my reports(780)


Photo gallery (7134)

By Publication date · By Popularity · Last favs · Last Comment



Fribourg mon amour

By post date · By hike date

T6 III
12 Nov 20
Le Tour des Morteys

All my reports

Überschreitungen

By post date · By hike date

T2
25 Aug 12
Alpthal West
T5 II
22 Sep 16
Melchsee-Frutt Deluxe
T6- II
8 Jun 22
Rund um den Seebergsee

All my reports

Deluxe

By post date · By hike date

PD-
21 Dec 16
Piz Linard 3410m

All my reports

Was ist Alpinwandern?



Ein ernstes und immer wieder zu heiklen Situationen führendes Missverständnis ist die Annahme, dass Wandern dort aufhört, wo die Hochtourenskala einsetzt. In Wirklichkeit ist eine Alpinwanderung im oberen Schwierigkeitsbereich (T5, T6) in aller Regel bedeutend anspruchsvoller als beispielsweise eine Hochtour mit der Bewertung L. Ein wesentlicher Unterschied zur leichten Hochtour liegt darin, dass auf einer T5 oder T6 Route (früher BG) selten bis nie mit Seil oder sonstigen Hilfsmitteln gesichert werden kann und deshalb das entsprechende Gelände absolut beherrscht werden muss, was ein hohes technisches wie auch psychisches Niveau erfordert. Typische Beispiele dazu sind extrem steile Grashänge, wegloses Schrofengelände mit schlechtem Fels oder sehr exponierte Gratpassagen. Auf Grund der unterschiedlichen Merkmale einer typischen Hochtour und einer typischen "Extremwanderung" lässt sich ein Vergleich kaum anstellen, doch kann man davon ausgehen, dass eine T6 Route vergleichbare Anforderungen stellt wie eine Hochtour im Bereich von WS bis ZS-!

aus: Neue SAC- Berg- und Alpinwanderskala

3000 plus

My waypoints: List · Map
Mönch 4107m
Piz Bernina 4049m
Weissmies 4017m
Lagginhorn 4010m (2)
Fletschhorn 3985m
Brunegghorn 3831m
Balfrin 3796m
Mont Vélan 3722m
Pico del Teide 3718m
Balmhorn 3697m (2)
Doldenhorn 3638m
Dammastock / Winterberg 3630m
Altels 3629m
Grosses Bigerhorn 3626m
Tödi - Piz Russein 3614m
Üssers Barrhorn 3610m
Schneestock 3608m
Hinterer Rhonestock 3588m
Galenstock 3586m
Inners Barrhorn 3583m (2)
Eggstock 3556m
Tiefenstock 3515m
Sustenhorn 3502m
Schöllihorn 3499m (2)
Rinderhorn 3449m
Gspaltenhorn 3436m
Hinter Tierberg - Nordgipfel 3418m
Fleckistock / Rot Stock 3417m
Piz Linard 3410m
Gwächtenhorn 3403m
Rheinwaldhorn / Adula 3402m
Wysse Nollen 3398m
Piz Urlaun 3359m
Oberalpstock / Piz Tgietschen 3328m
Almagellerhorn 3327m
Zackengrat 3326m
Stucklistock 3312m (2)
Mittler Tierberg 3311m (2)
Garde de Bordon / Garda Bordon 3310m
Gross Schärhorn 3296m
Ritzlihorn / Ritzlihoren 3277m
Clariden 3268m (3)
Gross Düssi / Piz Git 3256m (2)
Wildhorn 3250m (2)
Wildhorn - Nordostgipfel 3247m
Ringelspitz / Piz Barghis 3247m
Wildstrubel 3244m
Wildstrubel - Mittelgipfel / Mittlerer Gipfel 3243m
Titlis 3238m
Rorspitzli / Rohrspitzli 3220m
Cavistrau Pign 3219m
Sommet des Diablerets 3210m
Gross Griessenhorn 3202m
Schwarzhoru / Schwarzhorn 3200m
Gross Spannort 3198m (2)
Crap Grond 3195m (2)
Bütlasse 3193m
Pizzo Rotondo 3192m
Gross Windgällen 3187m
Tête de Barme 3185m
Mont Pucel / Le Pucé 3177m
Vorderer Schmied 3170m
Hausstock 3158m (2)
Steghorn 3146m
Tossen / Dossenhorn / Dossen 3139m
Gross Ruchen 3138m (2)
Chli Düssi 3127m
Oldenhorn / Oldehore / Becca d'Audon 3123m
Pizzo Pesciora 3120m
Steinhüshorn 3120m
Krönten 3108m (3)
Ruchi 3107m
Piz Tumpiv 3101m
Heimstock 3101m
Adlerkopf 3100m
Piz Segnas 3099m
Gross Muttenhorn / Muttenhörner 3099m (2)
Piz Giuv / Schattig Wichel 3096m
Vorder Tierberg 3091m (2)
Muttenstock 3089m
Flüela Wisshorn 3085m
Mont Rogneux 3084m
Zwächten 3079m (2)
Bocktschingel / Boggtschingel 3078m
Crispalt 3076m
Lochberg - Nordwestgipfel 3074m
Piz Posta Biala 3074m
Bristen 3073m
Chüebodenhorn 3070m
Klein Allalin 3069m
Gross Leckihorn 3068m (2)
Piz Cazarauls 3063m (2)
Klein Titlis 3062m
Vorderi Bütlasse 3062m
Stotzig Muttenhorn 3061m
Giuvstöckli 3061m
Müeterlishorn - Ostgipfel 3060m
Piz Sardona / Surenstock 3056m
Driizänduhoru / Dreizehntenhorn 3051m
Gross Lohner / Vordere Lohner / Vordere Loner 3049m
Chli Ruchi 3039m
Bündner Vorab 3028m
Hinter Selbsanft 3028m
Klein Furkahorn 3026m
Piz Gavirolas 3025m
Witenwasserenstock - Ostgipfel 3025m
Gletscher Ducan / Ducan Dador 3020m
Glarner Vorab 3018m
Le Dôme 3016m
Bächenstock 3011m (2)
Hinter Spitzalpelistock 3007m
Piz Ravetsch 3007m
Älplihorn 3006m
Reissend Nollen 3003m
All my waypoints