KML RSS

Hikr » Latest posts


By post date · By hike date · Last Comment
Jun 22
Trentino-South Tirol   PD-  
18 Jun 24
Cima Carega (2259 m) - der lange Weg von Westen ab Ronchi
Zusammen mit den Gardaseebergen dürfte die Carega-Gruppe, östlich des Etschtales gelegen, die südlichsten Zweitausender der Ostalpen enthalten. Man findet hierzu auf hikr noch keinen deutschsprachigen Eintrag - dem will ich mit dem folgenden Bericht abhelfen. Dabei beschreibe ich den ziemlich langen westseitigen Aufstieg aus...
Published by gero 22 June 2024, 11h31 (Photos:43 | Geodata:1)

Jun 21
Dachsteingebirge   T3+ I  
18 Jun 24
Strichkogel (2034m) im Gosaukamm
Frühes Aufstehen war angesagt. Um Viertel nach Fünf war ich im Auto Richtung Salzburg unterwegs. Bei meinem ersten Besuch am Gosaukamm stand ein riesiger Klotz neben meiner Route, den ich nicht vergessen habe. Der Angerstein war gemeint und beim Kartenstudium ist mir aufgefallen, dass daneben der Strichkogel steht und...
Published by jagawirtha 21 June 2024, 23h45 (Photos:32 | Geodata:1)
St.Gallen   T5 I  
16 Jun 24
Überschreitung der Speer-Kette von Nesslau bis Furggen
Nesslau / Neu St. Johann (759m) - Bläss-Chopf (1459m) Pünktlich um 6:00 morgens startete ich vom Bahnhof Nesslau-Neu St. Johann (759m) in Richtung Speer (1950m). Geplant war ursprünglich eine Überschreitung der Speer-Kette bis nach Ziegelbrücke (423m) - wegen des starken Nebels und der Nässe schien dies allerdings zu...
Published by wuehlmaus 21 June 2024, 22h04 (Photos:104 | Geodata:1)
Trentino-South Tirol   T4-  
20 Jun 24
Aller guten Dinge sind drei: Hochwart (2452 m)
Heute habe ich wieder einen Gipfel gleichen Namens ausgewählt. Da er jedoch diesmal von Norden bestiegen wird, ist er nicht ganz so hoch, um nicht im Schnee zu versinken.   Vom Gasthaus folge ich dem Fahrweg, der mich in Serpentinen bis zum Wald führt. Der markierte Weg zweigt nun links in den Wald ab und führt...
Published by Uli_CH 21 June 2024, 18h17 (Photos:16 | Geodata:1)
Trentino-South Tirol   T4 I  
19 Jun 24
Noch ein Hochwart (2608 m)
Nachdem ich vorgestern bereits einen Hochwart knapp oberhalb der 2600-m-Grenze erklimmen konnte, habe ich für heute nicht nur ein Ziel mit ähnlicher Höhe, sondern auch mit gleichem Namen ausgewählt.   Ich folge der Strasse vom Parkplatz aus weiter aufwärts. Nach drei Kehren führt der Wanderweg Nr. 14 nach links in...
Published by Uli_CH 21 June 2024, 16h09 (Photos:7 | Geodata:1)
Lombardy   T2  
17 Jun 24
Val Bodengo: Alpe Borlasca,Alpe Campo ed Alpe Garzelli
Questo angolo di Mesolcina chiavennasca, compresa fra il Lago di Mezzola e la Val Bodengo, appare ora fittamente boscata, ma, quasi invisibili dal basso, ospita tuttora molti alpeggi benchè oggi ormai quasi tutti dimenticati e praticamente in rovina; un tempo collegati da una fitta rete di mulattiere e sentieri che talora sfidava...
Published by cai56 21 June 2024, 15h26 (Photos:86 | Comments:2 | Geodata:1)
St.Gallen   T5 II  
18 Jun 24
Feierabendtour durch die Kastenwand
Wie die Rigi und der Pilatus hat auch der beliebte Seilbahnberg Hoher Kasten einen T5-Aufstieg. Dieser geht über die sogenannte Kastenwand auf der Rheintaler Seite. Da mit dem Föhn gute Chancen bestanden, die grasige Wand trocken vorzufinden, wollte ich statt meiner etablierten Feierabendrunde von Bachers mal diese...
Published by cardamine 21 June 2024, 15h08 (Photos:34 | Comments:3 | Geodata:1)
Lombardy   F  
1 Jun 24
Ciclovia della Valle Brembana: da Almè a Piazza Brembana
L’ultimo sferragliare del trenino elettrico lo si udì nel 1966; poi anni di abbandono e di oblio. Poi, ecco l’dea: trasformarla in un percorso ciclabile. Inaugurata nel 2007, da San Pellegrino Terme a Piazza Brembana, e completata fino a Zogno nel 2009, oggi, collegandola con la Ciclovia dei Colli, si può arrivare fino a...
Published by Alberto C. 21 June 2024, 14h53 (Photos:7 | Geodata:1)
St.Gallen   T2  
21 Jun 24
(Frühe) Sommersonnenwende ohne Sonne
Gestern Nacht um 22:50 Uhr ereichte die Sonne ihren nördlichsten Punkt im Jahreszyklus: Sommersonnenwende. Es soll die früheste Sommersonnenwende seit 200 Jahren gewesen sein. Für Wanderer war das heute ein kleines Glück. Zwar versprach die Wetterprognose für heute früh "unter Föhneinfluss einige sonnige Abschnitte"....
Published by PStraub 21 June 2024, 14h47 (Photos:2)
Allgäuer Alpen   T5- F  
18 Jun 24
Eine vergessene Ecke im Allgäu rund um das Erzbergtal
Servus miteinander, diese Tour führt mich das erste mal in eine oft vergessene bzw. vernachlässigte Ecke der Allgäuer Alpen. Während sowohl im Tal nördlich und auch südlich vom Erzbergtal aber hunderte Wanderer umherlaufen zu Zielen wie dem all bekannten Schrecksee oder Hochvogel geht es in dem kleinen Seitental eher...
Published by McGrozy 21 June 2024, 14h40 (Photos:36 | Comments:2)
Emmental   T2  
15 Dec 20
kurze Runde im Schnee ab Riedbad über die Obere Lushütten
Bei gleichbleibend trübem Wetter sind wir heute im hintersten Bereich des Hornbach(graben)s unterwegs; stets auch mit Schnee - doch ohne Schneeschuhe. Wir starten auf dem für Wanderer reservierten Teil des Parkplatzes des Häxehüsli´ Riedbad. Zu Beginn folgen wir dem jungen Hornbach, beginnen noch vor der WW-Gabelung...
Published by Felix 21 June 2024, 14h31 (Photos:10)
Schwarzwald   T4 II  
7 Jun 24
Kurzes Feierabend-Kraxeln im oberen Bühlertal
Zur Auflockerung eines Feierabends und Vorbereitung einer Tourenidee bin ich neulich mal wieder gen Bühlertal gestartet. Ich beschränkte mich dabei auf die beiden ersten Granit-Rippen von dieser schönen Tour. Sie sind namenlos und geologisch einfach die untere Fortsetzung des Brockenfelsens oben aufm Kamm. Für Granit, der...
Published by Schubi 21 June 2024, 13h07 (Photos:32)
Aargau   T1  
15 Jun 24
Rundwanderung ab Herzberg
Da ich heute eine nicht zu anstrengende Wanderung unternommen hatte, willigte ich ein mit meiner Herzdame eine weitere und kurze Wanderung zu unternehmen.Von Herzberg zum Bänkerjoch und retour. Startpunkt war der grosse Parkplatz vor dem Seminarhaus Herzberg. Für unsere Kurzwanderung wählten wir den Weg, der am Herzberghof...
Published by joe 21 June 2024, 12h37 (Photos:2 | Geodata:1)
Solothurn   T2  
15 Jun 24
Gross Chastel
Vor etwa sieben Jahren war ich das letzte Mal in Bad Lostorf. Es hat sich hier einiges getan. Das Bad steht immer noch zum Verkauf. Und die Parkplätze dürfen nicht mehr benutzt werden. Steinblöcke verhindern das korrekte Parken. Aber ein Hinweisschild zeigt, dass weiter bergwärts ein Parkplatz vorhanden sein soll. Dieser...
Published by joe 21 June 2024, 09h14 (Photos:3 | Geodata:1)
Greece   T3  
13 May 24
Zakynthos: Korakonísi / Κορακονήσι und Damianos-Höhle
Für zwei Tage verlassen wir die Peloponnes (Πελοπόννησος) per Fähre nach Zakynthos (aka Zákinthos, Ζάκυνθος). Große Berge bietet die Insel zwar nicht - eine höchste Erhebung gibt’s selbstverständlich aber auch ;-) Vor allem kann man jedoch viele schöne Strandabschnitte, einige Höhlen und weitere...
Published by pika8x14 21 June 2024, 01h57 (Photos:16)
Jun 20
Glarus   T6  
18 Jun 24
Rautispitz via Schnüerli und Wiggis via Hintertäli
Zum dritten mal begehe ich das eindrückliche Schnüerli auf den Rautispitz. Bereits beim letzten Mal reizte mich es, das von DonMiguel beschriebene Hintertäli anzuhängen. Wir liessen es damals aber sein. Heute steht dieses Dessert fest auf dem Speiseplan und es präsentiert sich fast eher als Hauptgang! Auch wenn keine lange...
Published by 3614adrian 20 June 2024, 22h50 (Photos:28 | Comments:1)
Island   T1  
15 Jun 24
Gipfelchen , ca 100m, bei Isafjordur
Der nächste Hafen hiess Isafjordur und liegt im NW Islands. Es gibt einen schönen Wanderweg auf einen Aussichtspunkt, der seine Bezeichnung wirklich verdient. Man folgt einfach allen Mitreisenden, die vom Schiff ausschwärmen, da es nicht viel Auswahl an Zielen gibt. Das Gipfelchen liegt vor einer hohen und steilen Felswand und...
Published by stkatenoqu 20 June 2024, 22h04
Island   T1  
14 Jun 24
Gipfelchen nahe Dnupivogur, ca 120m und 100m
Der nächste Hafen hiess Dnupivogar und liegt auf der Südostseite Islands. Überraschgenderweise gibt dort eine schön angelegte Wanderweg zu zwei kleinen GIpfels, wovon der höhere technikgeschmückt ist. Vom Hafen wanderten wir hinauf auf diesen Punkt, der im übrigen einen schönen Blick auf den Hafen bietet. Wir schlossen...
Published by stkatenoqu 20 June 2024, 21h52 (Comments:1)
Bellinzonese   T3 F  
30 Sep 23
Scopi
Il tempo promette bene e sarebbe un vero peccato di non sfruttare il fine settimana per fare un ultima escursione. Dunque parto dal passo del Lucomagno dove tira un leggero venticello ma molto freddo. Ci sono anche delle nuvole ma si sono poi sciolti abbastanza in fretta e sopratutto erano bassi vicino il lago. Prima si segue una...
Published by Califfo 20 June 2024, 21h36 (Photos:38)
Färöer   T1  
12 Jun 24
Höganes 115m - Húsklond 129m
Nach einem Seetag ankerten wir in Runavík auf den Färöerinseln. Von dort wanderten wir nach Saltnes und hionauf auf unser erstes Gipfelziel für heute, das von einer technischen Anlage "verziert" wird. Weiter geht es auf einem schönern Bergrücken nach Süden, über einen nicht benannten und auf der Karte nicht eingetragenen...
Published by stkatenoqu 20 June 2024, 21h35