COVID-19: Current situation

Niks Dahoamseitn



Griaß enkch, Servus, Servas, Grüezi und Salve! Serverl, Giörnchen und Jöürchen!



"Ein Weg ist die Kombination aus Phantasie und Wille."


Howedere!

Freut mich, dass Ihr hier vorbeischaut. Macht's Euch ruhig gemütlich, fühlt Euch wie zuhaus, stöbert nach Herzenslust herum.

Ich poste hier ganz unterschiedliche Touren, vor allem, um Euch Anregungen zu bieten. Da sind T6-Touren dabei, Gratüberschreitungen, Touren mit einem kulturellen Hintergrund, Weitwanderungen, Klassiker, Entdeckereien und Spinnereien. Und das aus vielen verschiedenen Gegenden, vom Flachland über die Mittelgebirge bis ins Hochgebirge. Wenn ich nicht in die Alpen kann, kann man mir z. B. im Pfälzer Wald, im Schwarzwald oder in den Vogesen über den Weg laufen. Mehr dazu steht in der von Euch aus gesehen rechten Spalte.

Meine Tourenberichte sind meistens lang, ausführlich und detailiert, weil ich sie für Leute schreibe, die mit einem Ausdruck in der Hand losziehen möchten. Vielleicht findet ja auch Ihr eine Tour, die was für Euch wäre. Würde mich freuen, wenn Ihr mir danach davon erzählt.

Hier geht's weiter mit ein paar Bildern:

Schaut's, meine schöng'fund'nst'n Bilder:

By Publication date · By Popularity · Last favs · Last Comment



Schaut's, meine zuletzt schöng'fund'nen Bilder:

By Publication date · By Popularity · Last favs · Last Comment



Tourenberichte



Okay, schöne Bilder hin oder her, jetzt geht's an's Eingemachte: Die Tourenberichte. Zuerst, in der Hoffnung, dass es Euch interessiert, eine ganz persönliche Auswahl meiner ganz persönlichen Lieblingstouren - ohne bestimmte Reihenfolge. Dann folgt eine Gesamtliste meiner Touren, sortiert nach dem Tourendatum. Viel Spaß beim Stöbern!

Außer Konkurrenz
In 103 Tagen von Wien nach Monaco

Haarig
Nordostgrat der Kleinen Höfats (Allgäuer Alpen)
Girenspitz (Alpstein)
Allmegrat (Berner Voralpen)
Chratzerengrat (Ortstockgruppe)
Überschreitung von Dorferkamm und Schlüsselspitze (Venedigergruppe)
Südanstieg auf die Silberspitze (Lechtaler Alpen)
Feuerstein (Lechquellengebirge)
Älpeleskopf - Heiterberg - Weißer Schrofen - Widderstein (Allgäuer Alpen)
Elmer Rotwand, Pfeilspitze und alle Kreuzspitzen (Lechtaler Alpen)

Schön
Der lange Grat (Lasörlinggruppe)
Traumgrate am Winterelfer (Allgäuer Alpen)

Geht das überhaupt?
Annalper Stecken Ostgrat (Bregenzerwald)
Spitzkoepfe (Vogesen)
Überschreitung von Fensterlewand und Ganahlskopf (Lechquellengebirge)
Über den Nordgrat auf den Roten Stein (Lechtaler Alpen)
Geißhorn Ostgrat (Allgäuer Alpen)
Allgäuer Schnürliweg (Allgäuer Alpen)

Klassiker
Große Zinne (Drei Zinnen/Sextener Dolomiten)
Jubiläumsgrat (Wetterstein)
Überschreitung der Freispitze (Lechtaler Alpen)
Schnüerliweg (Churfirsten/St. Gallen)
Brienzergrat (Oberhasli)
Höfatsüberschreitung (Allgäuer Alpen)
Ehrwalder Sonnenspitze (Mieminger Kette)

Wandern, Kultur und Geschichte
Auf den Spuren von Büchners "Lenz" durch's Gebirg (Vogesen)
Auf der Suche nach dem Reich der Fánes (Fanesgruppe)
Die Heidenmauer auf dem Odilienberg (Vogesen)
Urgraben (Schwarzwald)

Spinnereien
Durchquerung Liechtensteins an einem Tag (Liechtenstein)
Die schwierigste Tour im Pfälzer Wald (Pfälzer Wald)
Zwei Hohe Riffler an einem Tag (Zillertaler Alpen & Verwall)



Schaut's, meine Tourenberichte (nach Tourdatum):

By post date · By hike date

Pfälzerwald   T2  
20 Jun 20
Burgen, Felsen, Spalten, Höhlen, Pilze: Der Dahner Rundwanderweg
Herrliches Wetter, nicht zu heiß - genau die richtigen Bedingungen für eine Wanderung im Pfälzerwald - diesmal mit drei lieben Kolleginnen. Unser Ziel: Der Dahner Rundwanderweg. Klingt fad, ist aber das genaue Gegenteil davon: Die Runde wartet mit nicht weniger als vier Burgen und zahllosen eigenwilligen Sandsteinfeslen auf -...
Published by Nik Brückner 22 June 2020, 13h43 (Photos:90 | Comments:2)
Ammergauer Alpen   T6 I  
2 Jun 20
Landschaftliches Kleinod im Schatten der Klammspitzen: Der Brunnenkopf-Westgrat
Erstmal: Heit kimmt der Hans zu mir, g'freit si die Lies. Ober aber über Oberammergau oder aber über Unterammergau oder aber überhaupts net kimmt, dees is net g'wiess. Aaaaaaaaaaaaaaah! Das ist er, der Killerohrwurm. Vier geschlagene - nein, nicht Stunden - Tage lang hatte ich den im Ohr! Aaaaaaaaaaaaaah! Ich kam...
Published by Nik Brückner 7 June 2020, 16h26 (Photos:50 | Comments:4)
Ammergauer Alpen   T5 II  
1 Jun 20
Übers Messer auf die Gabel: Hoher Straußberg, Niederstraußberg und Gabelschrofen
Erstmal: Heit kimmt der Hans zu mir, g'freit si die Lies. Ober aber über Oberammergau oder aber über Unterammergau oder aber überhaupts net kimmt, dees is net g'wiess. Aaaaaaaaaaaaaaah! Das ist er, der Killerohrwurm. Vier geschlagene - nein, nicht Stunden - Tage lang hatte ich den im Ohr! Aaaaaaaaaaaaaah! Ich kam...
Published by Nik Brückner 7 June 2020, 11h38 (Photos:91)
Ammergauer Alpen   T4 I  
31 May 20
Kuchelberggrat, Kreuzspitze - und ein wilder Weg
Erstmal: Heit kimmt der Hans zu mir, g'freit si die Lies. Ober aber über Oberammergau oder aber über Unterammergau oder aber überhaupts net kimmt, dees is net g'wiess. Aaaaaaaaaaaaaaah! Das ist er, der Killerohrwurm. Vier geschlagene - nein, nicht Stunden - Tage lang hatte ich den im Ohr! Aaaaaaaaaaaaaah! Ich kam...
Published by Nik Brückner 6 June 2020, 15h44 (Photos:60)
Ammergauer Alpen   T4+ II  
30 May 20
Zahn bassd aa!
Erstmal: Heit kimmt der Hans zu mir, g'freit si die Lies. Ober aber über Oberammergau oder aber über Unterammergau oder aber überhaupts net kimmt, dees is net g'wiess. Aaaaaaaaaaaaaaah! Das ist er, der Killerohrwurm. Vier geschlagene - nein, nicht Stunden - Tage lang hatte ich den im Ohr! Aaaaaaaaaaaaaah! Warum...
Published by Nik Brückner 6 June 2020, 15h44 (Photos:80)
Rhön   T4 I  
24 May 20
Fröhliche Turnerei am Südwestgrat und am Nordostgrat der Milseburg
Die Milseburg ist - auch wenn der Name erst einmal etwas anderes vermuten lässt - ein 835 Meter hoher Berg in der Rhön. Auf dem Felsgipfel befinden sich Reste eines keltischen Oppidums, eine Gangolfskapelle, die Milseburghütte und das Justus-Schneider-Denkmal. Und es gibt dann doch auch eine Burg: Auf dem Liedenküppel, dem...
Published by Nik Brückner 4 June 2020, 17h36 (Photos:56 | Comments:2)
Rhön   T2  
24 May 20
Basaltprismen, Teufelskeller, Kelten: Der Mount St. Gangolf
Der Mount St. Gangolf ist der Gangolfsberg in der Rhön. Er liegt bei Oberelsbach im Landkreis - Achtung - Rhön-Grabfeld. Yep, der heißt wirklich so. Grabfeld... Der Berg ist vor allem durch seine Basaltprismenwände bekannt. Und auf dem Gipfel befinden sich die Reste einer keltischen Fliehburg. Es gibt einen Naturlehrpfad!...
Published by Nik Brückner 5 June 2020, 12h15 (Photos:40)
Rhön   T1  
24 May 20
O schaurig ist's übers Moor zu gehn! Das Schwarze Moor.
O schaurig ist's übers Moor zu gehn, Wenn es wimmelt vom Heiderauche, Sich wie Phantome die Dünste drehn Und die Ranke häkelt am Strauche, Unter jedem Tritte ein Quellchen springt, Wenn aus der Spalte es zischt und singt! – O schaurig ist's übers Moor zu gehn, Wenn das Röhricht knistert im Hauche! Das...
Published by Nik Brückner 5 June 2020, 12h15 (Photos:33 | Comments:4)
Pfälzerwald   T2 II  
19 Apr 20
Felsen, weiße Frauen und Atomwaffen: Zu den Schönheiten von Ludwigswinkel
Ihr habt auf meine letzten Tourenberichte aus dem Pfälzerwald mit so großen Interesse reagiert, dass ich Lust habe, Euch gleich noch eine Tour zu empfehlen. Diesmal geht's nach Ludwigswinkel, natürlich wieder zu unzähligen Felsen, aber auch zu einer weißen Frau - und zu einem Atomwaffenlager. Jaja, das stimmt tatsächlich....
Published by Nik Brückner 13 May 2020, 14h28 (Photos:98 | Comments:2)
Pfälzerwald   T1  
18 Apr 20
Stonehenge entschlüsselt! Und Stuttgart.
Der Drei-Burgen-Weg im Erfensteiner Tal. Hier stehen drei imposante Felsenburgen in unmittelbarer Nähe zueinander. Die wollten die Waldelfe und ich zusammen erkunden. Wir ahnten ja nicht, dass wir dabei das Rätsel von Stonehenge entschlüsseln würden.... Und ein noch viel größeres: Das von Stuttgart... Nur: Dürfen wir...
Published by Nik Brückner 8 May 2020, 12h21 (Photos:66)
Pfälzerwald   T2 I  
10 Apr 20
Endlich über den Rauhberg!
Der Rauhberg bei Bruchweiler-Bärenbach ist mit seinen zahlreichen Felsen, die so schöne Namen wie Kirchturm, Eisenbahnzug und Lokomotive tragen, eines der Wanderhighlights im Pfälzerwald. Seit Jahren streune ich immer wieder durch die Wälder rechts der Wieslauter, um ihn in eine schöne Wanderrunde einzubauen. Das Problem: die...
Published by Nik Brückner 27 April 2020, 10h06 (Photos:93 | Comments:2)
Pfälzerwald   T2 I  
28 Mar 20
Zwei Burgen - und Felsen, Felsen, Felsen! Zu den Highlights rund um Lemberg
Ihr habt auf meine letzten drei Tourenberichte aus dem Pfälzerwald mit so großen Interesse reagiert, dass ich Lust habe, Euch gleich noch eine Tour zu empfehlen. Diesmal geht's von Lemberg aus in drei Runden zu zwei Burgruinen - und unendlich vielen Felsen. Mit dabei sind als Highlights die Burgfelsen von Ruppertstein, der...
Published by Nik Brückner 31 March 2020, 16h01 (Photos:95 | Comments:6)
Pfälzerwald   T2  
15 Mar 20
Teufelstisch - Dianabild - Altes Schloss: Zum größten Felsen der Pfalz
Ich hab's versprochen, hier, jetzt muss ich auch liefern: Eine Tour zum größten Felsen der Pfalz! Der Altschlossfelsen. Eineinhalb Kilometer lang ist das Ding, und bis zu dreißig Meter hoch. ...und abgelegen. Irgendwo im Niemandsland zwischen Eppenbrunn und Roppeviller, direkt an der deutsch-französischen Grenze. Egal von...
Published by Nik Brückner 19 March 2020, 11h46 (Photos:98 | Comments:4)
Pfälzerwald   T3 I  
7 Mar 20
Gotta collect 'em all! Neun Felsen überm Rimbachtal
So! Jetzt hab ich in den letzten Wochen zwei so Kultouren gemacht, im Elsass und in der Pfalz, jetzt wird's mal wieder Zeit für Natour pur. So Rock-Hopping mache ich ab und zu mal, in der Pfalz ja auch kein Problem, aber oft sind zwar die Felsen, nicht aber die Wege schön genug, um sie Euch zu empfehlen. Auch bei dieser Tour...
Published by Nik Brückner 10 March 2020, 14h32 (Photos:82 | Comments:14)
Alsace   T2  
22 Feb 20
Mystische Vogese mit Alpenblick - und gleich vier Hikr!
Ja, das geht zünftig zu, wenn WoPina und WaldNikse sich zu einer zünftigen Wand'rung im schönen Elsass treffen, um eine der vielen Vogesen zu umrunden. Die zu umrundende Vogese: der Odilienberg! Heißa, das ist ein großes Hallo! - wenn sich die alten Weggefährten zum gemeinsamen Marsch auf dem Odilienberg versammeln....
Published by Nik Brückner 3 March 2020, 15h53 (Photos:92 | Comments:10)
Pfälzerwald   T1 II  
8 Feb 20
Ludwigshöhe - Rietburg - Kohlplatz - Frankenburg: Historische Stätten am Haardtrand
Eindlich mal wieder raus! Das war dringend nötig. Nach einem richtig verregneten Wochenende musste ich am nächsten unbedingt raus. Geht mir nicht gut sonst. Ich hatte dieses Mal vor, ein paar historische Stätten am Rande des Pfälzerwaldes zu erwandern, und dazu noch ein paar Gletschermulden zu erkunden, die in meiner Karte...
Published by Nik Brückner 17 February 2020, 12h10 (Photos:70)
Schwarzwald   T2  
19 Jan 20
Die Drei Wilden und der Schliffkopf: frischer Schnee und unbekannte Winkel
Was macht man, wenn man den schwarzen Wald mal wieder in weiß bewundern will, aber die prognostizierte Schneemenge zu einem bestimmten Zeitpunkt für einen bestimmten Ort nochmals unter den ohnenhin schon zarten Erwartungen bleibt? Man improvisiert. Und zwar, indem man sich spontan eine Route in einer nahegelegen, aber...
Published by Schubi 29 January 2020, 11h59 (Photos:68 | Geodata:1)
Vogesen   T2 F  
30 Dec 19
Das schönste Alpenpano jenseits der Alpen
... hat man von den Vogesen aus! Am Besten an einem kalten Wintertag, wenn die Luft kalt und klar ist. Die Waldelfe und ich sind gern im Elsass, und deshalb oft. Dieses Mal hatten wir unser Quartier im hübsch gelegenen Trois-Épis, das selbst schon so hoch liegt, dass man von unserem Balkon aus über die Rheintal-Inversion...
Published by Nik Brückner 8 January 2020, 10h08 (Photos:79 | Comments:17)
Pfälzerwald   T2  
30 Nov 19
Chicken feet, babe! Der Halbes-Hähnchen-Steig im Pfälzerwald
Okay, also, offiziell heißt diese Runde "Hahnfelstour". Weil's dabei über den Hahnfels geht. Aber die Waldelfe und ich können uns das nicht merken, und deshalb heißt sie bei uns immer wieder anders: Hühnerpfad, Gockelweg, oder eben Halbes-Hähnchen-Steig. Das tut der Schönheit dieser Runde aber keinen Abbruch: Die Tour macht...
Published by Nik Brückner 9 December 2019, 17h06 (Photos:106 | Comments:2)
Alsace   T2  
10 Nov 19
Fuenf-Bourgen-Tour mit vier tapferen Rittersleut
Im nördlichen Elsass, wo die Vogesen in den Pfälzerwald übergehen, gibt es so einiges an Orten und Geschichten zu entdecken. Um genauer zu sein: die Reste von verwinkelten Felsbourgen, die im Mittelalter auf die hier so typischen Sandsteinfelsen gesetzt wurden. Der alte Haudegen Nikbrueckn kann uns aus seiner Zeit als...
Published by Schubi 22 November 2019, 11h29 (Photos:88 | Comments:12)
Allgäuer Alpen   T6 I  
15 Oct 19
Kirchentag im Hintersteiner Tal
Einen Tag nach unserer Überschreitung von 12er, 11er und Liechelkopf sollte es etwas Kurzes (Löwensteiner), Schotterfreies (WoPo) und Geiles (Nik) sein - wenn möglich, mit See (webeBe). Wir entschieden uns für das Naheliegende: einen Kirchenbesuch. Im Hintersteiner Tal steht eine Kirche. Nein, nicht die Kapelle der Jäger...
Published by WoPo1961 4 November 2019, 18h42 (Photos:91 | Comments:4)
Allgäuer Alpen   T6 II  
14 Oct 19
Allgäuer Hikr-Treffen, oder: zu WoPos Geburtstag gibt's Rippchen mit Kraut!
Ein richtiges kleines Hikrtreffen haben wir da zusammenbekommen, im schönen Obermaiselstein im Allgäu: WoPo, Nik, webeBe, yuki, und der Löwensteiner. Wir saßen und aßen, und dann legten wir über, was wir am nächsten Tag zusammen unternehmen könnten. Erster und bester Vorschlag: die Überschreitung von Zwölfer, Elfer und...
Published by Löwensteiner 30 October 2019, 16h17 (Photos:141)
Bregenzerwald-Gebirge   T6 II  
13 Oct 19
Steinböcke am Hohen Stoß
Die Überschreitung der Kanisfluh! Ein echter Klassiker! Es geht zunächst einen 700 Meter hohen, steilen Grashang hinauf, dann folgt eine Gratüberschreitung mit einigen IIer-Stellen. Dabei geht es rechts stets 1300 Meter senkrecht hinunter. Die perfekte Tour für den Löwensteiner und mich, im schönen Herbst 2019. Ja, schön...
Published by Nik Brückner 8 January 2020, 10h08 (Photos:69)
Bregenzerwald-Gebirge   T6 II  
12 Oct 19
Durch die Klipperen-Nordwand und über die Schneide zu den Gungern
Als ich 2017 über den scharfen Grat zwischen Gungern und Klipperen kraxelte, und dabei den Eindruck hatte, dass die Tour andersherum einfacher sein könnte, kam mir die folgende Idee, mit der man die Überschreitung noch etwas würde aufwürzen können: "Von der Kanisalpe aus über steiles Gras auf den markanten...
Published by Nik Brückner 21 October 2019, 10h35 (Photos:78 | Comments:4)
Emmental   T5 II  
24 Sep 19
Überschreitung der Schrattenfluh
Die schönen Tage im September neigten sich nun offenbar dem Ende zu: Am Vortag hatte es geregnet, und auch in den nächsten Tagen sollte es kaum besser werden. Nur heute war es - na, schön nicht gerade, aber doch wenixtenz trocken. Was böte sich an einem solchen Tag mehr an, als ein Karstgebiet? Und so peilte ich die...
Published by Nik Brückner 21 October 2019, 10h35 (Photos:97 | Comments:4)
Emmental   T3 I  
23 Sep 19
Seltsam, im Nebel zu wandern: Auf's Sigriswiler Rothorn
Gestern noch auf dem Gemsgrat.... Tja, selbst im schönsten Sommerurlaub herrscht mal schlechtes Wetter. Was tun? Einen Pausentag hatte ich schon in der Beatushöhle und in Thun verbracht, einen weiteren wollte ich, trotz Regens, draußen verbringen. Ich hatte vom Sigriswiler Rothorn gelesen, dort soll es schöne Grate geben......
Published by Nik Brückner 21 October 2019, 10h35 (Photos:41 | Comments:4)
Berner Voralpen   T6 II  
22 Sep 19
Louigrat - Gemsgrat - Bürglegrat
Einen Tag, nachdem ich eine Epiphanie am Latrejespitz gehabt hatte, wollte ich mir dem Gemsgrat mal ansehen, eine T6-Referenztour. Und so dübelte ich eines durchwachsenen Morgens vom Thunersee hinauf Richtung Wasserscheide. Im Auto tönte mal was richtig schweizerisches: "Duos" von Widmer-Stauss. An der Wasserscheide hatte ich...
Published by Nik Brückner 21 October 2019, 10h35 (Photos:57)
Berner Voralpen   T6+ II  
21 Sep 19
First - Latrejespitz - Dreispitz
Diese Tour wird aus zwei Gründen äußerst selten begangen. Der erste ist die Anfahrt: Knapp 12 Kilometer muss man auf einem nur teilweise geteerten, recht holprigen Fahrweg von Kiental in den Spiggegrund fahren. Der zweite ist der - darf ich es sagen - verfluchte Latrejespitz: Ein schieferiger Gipfel, an dem alles bröselt,...
Published by Nik Brückner 10 October 2019, 11h42 (Photos:70 | Comments:2)
Oberwallis   T5 F II  
20 Sep 19
Weder weiss, noch mies: das Weissmies, 4017m
Eigentlich war ich im Spätsommer 2019 ja am Thunersee stationiert, und dort in der Umgebung jeden schmalen Grasgrat zu gehen, den ich finden konnte. Aber in meinem Hinterkopf spukte die Idee herum, einen 4000er im Alleingang zu besteigen, wenn sich die Gelegenheit ergeben sollte, und die Verhältnisse passten. Meine Wahl fiel auf...
Published by Nik Brückner 10 October 2019, 11h42 (Photos:96 | Comments:4)
Oberwallis   T2 PD-  
19 Sep 19
Weissmies - Prolog
Ein eigener Tourenbericht, nur für 'nen Hüttenaufstieg?!? Aber wenn's doch so schöööön war! Schaut's Euch die Bilder mal an! Eigentlich war ich im Spätsommer 2019 ja am Thunersee stationiert, und dort in der Umgebung jeden schmalen Grasgrat zu gehen, den ich finden konnte (Am Vortag war's die Chrummfadeflue). Aber in...
Published by Nik Brückner 10 October 2019, 11h42 (Photos:32)
Berner Voralpen   T5 II  
17 Sep 19
Überschreitung von Gustispitz und Chrummfadenflue
Oh Mann! Nüschlete, Allmegrat, Leissiggrat, Mont d'Or, Niesengrat - das hört ja gar nicht mehr auf! Und das sollte es auch gar nicht.... Nur wollte ich nach dem Neuneinhalbstünder am Niesengrat etwas Kurzes machen, schön, gemütlich - und dennoch möglichst scharf! Für so eine Gelegenheit hatte ich gleich ein paar Ideen in...
Published by Nik Brückner 10 October 2019, 11h42 (Photos:66)
Berner Voralpen   T6 II  
16 Sep 19
Niesengrat
Im Sommer 2019 war ich eine Woche lang mit WoPo unterwegs gewesen. Wir waren auf 3000er gestiegen und auf dem Allmegrat geritten, und eigentlich war auch der Niesengrat auf unserer Liste gestanden. Dann wurde ich krank, und wir mussten umdisponieren. Deshalb musste ich diese wunderbare Tour nun allein gehen. Sie sei aber WoPo...
Published by Nik Brückner 9 October 2019, 14h18 (Photos:72 | Comments:2)
All my reports(356)


Wegpunkte



Und falls Euch interessiert, wo ich schon überall war, schaut's Euch gern meine Wegpunkte an:

Schaut's, meine Gipfelliste:

My waypoints: List · Map
Gran Paradiso 4061m
Weissmies 4017m
Königspitze / Gran Zebru 3851m
Großglockner 3798m
Kleinglockner 3770m
Großvenediger 3657m
Pizzo Tresero 3594m
Rocciamelone 3538m
Hoher Angelus / Angelo Grande 3521m
Tschenglser Hochwand / Croda di Cengles 3375m
Glockturm 3355m
Hoher Riffler 3231m
Steingrubenkogel 3228m
Säulkopf 3209m
Grisighorn 3177m
Hoher Riffler 3168m (2)
Kreuzspitze 3164m (2)
Piz Boè 3152m (2)
Säulspitze 3137m
Pederfick 3114m
Hinterer Sajatkopf 3098m
Lasörling 3098m
Tulpspitze (Tulpm) 3054m
Parseierspitze 3036m
Scherneskopf 3033m (2)
Monte Gaviola 3025m
Kleiner Riffler 3014m
Stierkopf 3008m
Cristallino d'Ampezzo 3008m
Große Zinne / Cima Grande di Lavaredo 2999m
Dawinkopf 2968m
Schesaplana 2964m
Zugspitze 2962m (3)
Plattkofel / Sasso Piatto 2958m (2)
Hochgrabe 2951m
Sextner Rotwand - Rotwandspitze 2936m
Cresta Bianca 2932m
Vorderer Sajatkopf 2913m
Zwischenkofel / Antersass 2907m
Heiligkreuzkofel 2907m
Regenstein 2891m
Vorderseespitze 2889m
Knappenspitz 2888m
Monte Orsiera - Punta Nord 2886m
Freispitze 2884m
Tanzbodenkopf 2879m
Schinakl 2875m
Türml 2853m
Wagenstein 2849m
Stiereck 2839m
Rotspitze 2837m
Rotplatte 2831m
Drei Türme - Grosser Turm 2830m
Hochstein 2827m
Falkamspitze 2827m
Rote Säule 2820m
Sulzfluh 2817m
Rappler 2812m
Schafköpfe 2806m
Kugelwand 2803m (2)
Roteck (Karspitze) 2796m
Kugelspitze 2796m
Niklaskogel 2791m
Drei Türme - Mittlerer Turm 2782m
Hirzer / Punta Cervina 2781m
Schlüsselspitze 2778m
Melberspitz 2768m
Drei Türme - Kleiner Turm 2754m
Kaschaswand Südostgipfel 2753m
Roggspitze 2747m
All my waypoints