COVID-19: Current situation

Schubis Homepage



Anfang



Grad eben bei Hikr registriert. Muss schon sagen, dass sich diese Site von den meisten anderen Outdoor-Plattformen deutlich positiv unterscheidet. Bin recht begeistert davon, mit wieviel Detailreichtum und Bildmaterial die Touren beschrieben sind, man merkt die Leidenschaft der Leut hier.

Mehr über mich und meine Interessen/Regionen erfahrt ihr in der Spalte rechts. Werde in den nächsten Tagen mal die ersten Tourenbeschreibungen einstellen und freu mich über lobendes wie kritisches Feedback. Und natürlich über Austausch zur schönsten Daseinsform überhaupt: dem Draussen-unterwegs-Sein.

Journal (37)

By post date · By hike date

Vosges Alsace   T2  
11 Jul 20
Diesmal ohne Münsterkäs' und Wetterwechsel ...
... aaaber dafür mit der Ameliebsten: als Wiederholer-Tour dieser Runde hier haben wir uns an einen schönen Juli-Samstag das Kar am Gazon de Faite (Ringbuhl, 1303 m) in den Hochvogesen vorgenommen: mit dem Lac Vert und dem Lac du Forlet unterhalb, einer kleinen Weg-Variation sowie zwei gemütlichen Einkehren. Weil in der...
Published by Schubi 27 July 2020, 08h02 (Photos:32 | Geodata:1)
Schwarzwald   T5 III  
21 Jun 20
Feldspat, Quarz und Glimmer. Oder: Die Drei Wilden im Granit.
In Fortsetzung dieser Runde hier (und auch jener) starteten die Drei Wilden mal wieder in den Granit oberhalb von Bühlertal. Weil wir uns auf Wanderungen immer arg mit der umgebenden Natur identifizieren, haben wir uns diesmal in die Grundbestandteile des Granits mit Hand und Herz sprichwörtlich hineingefühlt: Der...
Published by Schubi 6 July 2020, 11h44 (Photos:80 | Comments:7)
Schwarzwald   T3  
18 Jun 20
Durchs Unterholz zu namenlosen Tobeln und versteckten Blockhalden, Kapitel Zwei.
In Fortsetzung zu dieser Gschicht hier habe ich mir eine weitere Tour zurechtgelegt, die mich diesmal rund um das Hochtal von Hundsbach zu (vermeintlichen, wie sich vor Ort herausstellte) Wasserfällen, Tobeln sowie einer Blockhalde führen sollte. Zwei Hikr-Erst-"Besteigungen" (Hoher Ochsenkopf 1055 m und Nägeliskopf 994 m)...
Published by Schubi 3 July 2020, 11h46 (Photos:104 | Comments:4 | Geodata:1)
Schwarzwald   T2  
7 Jun 19
Tatsächlich eine der schönsten Touren im Schwarzwald: Belchen mit Hohkelch und Nonnenmattweiher
Vor gut einem Jahr bin ich auf Hikr gestoßen, und zwar weil ich nach Wander-Ideen für den Schwarzwald mal jenseits der allgängigen Vorschläge des Tourismus-Marketings suchte. Ich war darauf schier baff, wieviel Touren hier sogar für die deutschen Mittelgebirge eingetragen sind. Nun gut, der Belchen (1414 m) wird gern als...
Published by Schubi 15 June 2020, 11h00 (Photos:60 | Comments:2 | Geodata:1)
Schwarzwald   T3  
29 May 20
Zum Feierabend in die Latschenblüte, oder: weglose Erkundungen rund um den Geißkopf
Der weithin unbeachtete Geißkopf (1086 m) ist orographisch gesehen eigentlich nur die nördliche Fortsetzung des ebenfalls recht unbekannten Altsteigerskopfs. Weil unbeachtete Berge auf Hikr aber auch mal dran sein wollen, kommt der Geißkopf bei dieser Tour jetzt also dick in die Titelzeile. Beide Berge trennt eine nicht mal...
Published by Schubi 3 June 2020, 14h45 (Photos:40 | Comments:1 | Geodata:1)
Schwarzwald   T4- I  
17 May 20
Auf den Höhen bei Hornberg liegt überraschend viel Granit herum
In den beliebten Wanderführern aus dem Rother Verlag findet man ja immer gerne mal Inspiration. Beim Durchblättern der Ausgabe Nordschwarzwald bin ich auf eine Tour gestoßen, die pfadreich zu ein paar Aussichtsfelsen bei Hornberg führt. Als ich mir dann die Gegend auf der topographischen Karte und Satellitenbildern genauer...
Published by Schubi 27 May 2020, 09h45 (Photos:72 | Comments:10 | Geodata:1)
Schwarzwald   T2  
12 May 20
Die Eisheiligen waren da: zum Sonnenaufgang durch frischen Schnee auf die Obergrind (1091 m)
Für die Nacht von Montag auf Dienstag sagte die Wetterprognose einen kleinen Temperatursturz inklusive Schneefall in den höheren Lagen voraus. Ganz so, wie es die Eisheiligen in der ersten Maihälfte halt gerne machen. Und Grund genug für mich, den Wecker zu stellen und die langen Unterhosen rauszulegen. Südöstlich...
Published by Schubi 14 May 2020, 16h47 (Photos:70 | Comments:4 | Geodata:1)
Schwarzwald   T2  
5 May 19
Eisheilige reloaded (2019): über die Hornisgrinde (1164 m) mit Musik im Wetter
Ergänzend zu diesem aktuellen Tourenbericht möchte ich noch eine kleinere Runde aus 2019 vorstellen: ebenfalls zu den Eisheiligen und natürlich auch mit frischem Schnee und Frost, nur eben direkt nebenan auf der Hornisgrinde (1164 m). Die Arbeitsteilung mit meiner Lebensgefährtin zu diesem Projekt sah so aus, dass sie mit...
Published by Schubi 14 May 2020, 16h47 (Photos:32 | Geodata:1)
Schwarzwald   T1  
5 Apr 20
Es knospt und blüht an Rhein und Altrhein im April
Wo ist es im frühen April am schönsten, wenn oben im Schwarzwald die Natur nur langsam und noch graubraun zwischen den Altschnee-Resten erwacht? Natürlich unterhalb von ihm in der Oberrheinischen Tiefebene, wo es derweil schon längst knospt und blüht. Überall spriessen die frischen Triebe der Vegetation und setzen einen...
Published by Schubi 8 May 2020, 11h57 (Photos:60 | Geodata:1)
Vosges Alsace   T3  
21 Sep 18
Auf's Hohneck (1363 m) und um den Wormspel-Kessel, wohl eines eindrucksvollsten Mittelgebirgs-Kare
Erdgeschichtlich sind Vogesen und Schwarzwald sozusagen Geschwister, sie liegen praktisch spiegelbildlich links und rechts des Oberrheins. Ganz früher mal waren sie sogar ein zusammenhängendes Gebirge. Ursächliche Kraft für ihre Trennung war das heftige tektonische Geschiebe zwischen afrikanischer und eurasischer Platte vor...
Published by Schubi 2 April 2020, 17h06 (Photos:75 | Comments:2 | Geodata:1)
Vosges Alsace   T2  
13 Aug 17
Hochvogesen: Münsterkäs und Wetterwechsel
Die Vogesen sind in ihrer Entstehungsgeschichte ja sozusagen die Schwestern des Schwarzwalds und liegen spiegelbildlich zu ihm auf der linken Seite der Oberrheinischen Tiefebene. Und so gibt es in der Geologie und damit der Landschaftsform viele Ähnlichkeiten, z. B. so schöne Überbleibsel der Eiszeiten wie es die Karseen...
Published by Schubi 2 April 2020, 17h06 (Photos:55 | Comments:2 | Geodata:1)
Schwarzwald   T2  
22 Mar 20
Rund um den weiß verzauberten Melkereikopf (1024 m)
Samstag fiel in den höheren Lagen nochmal Schnee. Sonntag kam netterweise die Sonne dazu, also haben wir uns (ganz im Sinne der derzeit empfohlenen Gesunderhaltung resp. Erfrischung) eine kleine Runde durch den frisch-weiß verzauberten Nordschwarzwald vorgenommen, diesmal um den Melkereikopf (1024 m). Schon auf der...
Published by Schubi 23 March 2020, 17h00 (Photos:36 | Comments:2 | Geodata:1)
Schwarzwald   T2  
22 Feb 20
Gletscherkessel Präg continued: hoch auf den Gisiboden und rund um den Prägbach
Der Gletscherkessel Präg im Südschwarzwald war mir im vergangenen Sommer bereits Ziel für eine Wanderung. Interessant ist dieser Ort wegen seiner geologische Geschichte: Ziemlich einmalig für Mittelgebirge flossen hier in den Eiszeiten ganze sechs (!) Gletscher an einer Stelle zusammen und prägten damit natürlich das...
Published by Schubi 26 February 2020, 23h58 (Photos:75 | Comments:3 | Geodata:1)
Schwarzwald   T2  
21 Jun 19
Im Gletscherkessel Präg frisch zubereitet: Wolkensuppe Schwarzwälder Art
Als im letzten Sommer meine Lebensgefährtin noch in Freiburg wohnte, habe ich auf der Landkarte des Südschwarzwalds ein Naturschutzgebiet namens Gletscherkessel Präg entdeckt. Dass es im Schwarzwald zu den Eiszeiten Gletscher gab, wusste ich schon von Wanderungen zur Karseen im Nordschwarzwald, aber ein ganzer Kessel davon? Das...
Published by Schubi 26 February 2020, 23h57 (Photos:70 | Comments:2 | Geodata:1)
Schwarzwald   T1  
15 Feb 20
Durch Wald und Reben bei Oberkirch
Für das vergangene Wochenende waren sehr milde Temparaturen angesagt. Und am schönsten sammelt sich die Sonnenwärme ja in den kleinen Talschlüssen und Hängen der Weinberge im Badnerland. Vieles im Rebland unseres Landkreises Ortenau kennen wir schon, aber die Ecke oberhalb der Dörfer Tiergarten und Haslach (eingemeindet zu...
Published by Schubi 17 February 2020, 13h19 (Photos:32 | Geodata:1)
Schwarzwald   WT2  
5 Feb 20
Auf stillen Pfaden zum Sankenbach-Wasserfall, Sankenbachsee, Rosshimmel-Wasserfall und Ellbachsee
In Fortführung zu meinen beiden anderen Stille-Pfade-Touren (hier und dort) sollte es ein weiteres Mal durch frisch gefallenen Schnee zu Karseen gehen, und zwei Wasserfälle wollte ich dabei auch noch mitnehmen. Der letzte Mittwoch schien dafür geeignet, laut Wetterbericht würden noch in der zweiten Nachthälfte die letzten...
Published by Schubi 12 February 2020, 13h59 (Photos:73 | Comments:2 | Geodata:1)
Schwarzwald   WT2  
6 Jan 19
Auf stillen Pfaden zwischen Zuflucht und Buhlbachsee
In Ergänzung zu meiner Stille-Pfade-Tour von neulich möchte ich noch eine Schneeschuhtour zu einem weiteren stillen Karsee beschreiben, nämlich zum Buhlbachsee. Der ist in meinen Augen der schönste Karsee des Nordschwarzwalds. Zum Einen, weil er etwas ab vom Schuß ist und nur per Fußmarsch erreichbar ist. Ausserdem liegt...
Published by Schubi 29 January 2020, 16h49 (Photos:35 | Geodata:1)
Schwarzwald   T2  
19 Jan 20
Die Drei Wilden und der Schliffkopf: frischer Schnee und unbekannte Winkel
Was macht man, wenn man den schwarzen Wald mal wieder in weiß bewundern will, aber die prognostizierte Schneemenge zu einem bestimmten Zeitpunkt für einen bestimmten Ort nochmals unter den ohnenhin schon zarten Erwartungen bleibt? Man improvisiert. Und zwar, indem man sich spontan eine Route in einer nahegelegen, aber...
Published by Schubi 29 January 2020, 11h59 (Photos:68 | Geodata:1)
Schwarzwald   T2  
5 Jan 20
Zuckrig angehaucht über Hundsrücken und Hornisgrinde
Zwar lässt der tiefe Winter im Schwarzwald leider noch immer auf sich warten, aber: in der Nacht von Samstag auf Sonntag hat das Wetter für uns ein bisschen in die Zauberkiste gegriffen. Damit hatten wir sozusagen gar nicht gerechnet, denn ursprünglich dachten wir, dass eine dünne Schicht Schnee gefallen wäre, die...
Published by Schubi 9 January 2020, 21h40 (Photos:64 | Geodata:1)
Sonstige Höhenzüge und Talgebiete   T2  
22 Dec 19
Forstkundliche Runde bei Kulmbach mit einer ungewöhnlichen Einkehr
Wenn ich in meiner alten fränkischen Heimat Kulmbach weile, dann treffe ich gern meine fast ebenso alten Freunde Jörch und Matze. Der Jörch ist Forstwirt und kennt daher alle Wälder des Landkreises in-, wenn nicht sogar aus-wendig. Kurz vor Weihnachten 2019 nun lud er uns zu einer „Überraschungs-Wanderung mit Einkehr“...
Published by Schubi 25 December 2019, 20h16 (Photos:50 | Geodata:1)
Schwarzwald   WT3  
12 Dec 19
Auf stillen Pfaden zum zugefrorenen Wildsee und zum Altsteigerskopf (1092 m)
In der letzten Woche gab es mehrfach Neuschnee im Schwarzwald. Anlass genug für mich, spontan freizunehmen und die Schneeschuhe anzuschnallen! Eigentlich sah mein Plan eine deutlich kürzere Runde vor. Nur wollte ich, nachdem beim ersten Schnee der Saison die Sicht dort so schlecht war, auf jeden Fall nochmal an meiner...
Published by Schubi 16 December 2019, 11h17 (Photos:68 | Geodata:1)
Alsace   T2  
10 Nov 19
Fuenf-Bourgen-Tour mit vier tapferen Rittersleut
Im nördlichen Elsass, wo die Vogesen in den Pfälzerwald übergehen, gibt es so einiges an Orten und Geschichten zu entdecken. Um genauer zu sein: die Reste von verwinkelten Felsbourgen, die im Mittelalter auf die hier so typischen Sandsteinfelsen gesetzt wurden. Der alte Haudegen Nikbrueckn kann uns aus seiner Zeit als...
Published by Schubi 22 November 2019, 11h29 (Photos:88 | Comments:12)
Schwarzwald   T2  
28 Oct 18
Erster Schnee reloaded (2018): Windbruch live auf der stürmischen Hornisgrinde (1164 m)
Ergänzend zu meiner gestern hier vorgestellten 2019er-Tour und der darin erwähnten Anekdote mit dem Windbruch in 2018 möchte ich noch ebendiese stürmische Tour vom ersten Schnee im letzten Jahr posten. Der Routenverlauf war ähnlich und der Anlass exakt der gleiche: mit den ersten Flocken der Saison "oben" im Schwarzwald zu...
Published by Schubi 13 November 2019, 13h59 (Photos:35 | Geodata:1)
Schwarzwald   T2  
8 Nov 19
Zum ersten Schnee zwei kleine Runden im Nordschwarzwald
In der letzten Woche war die Schneeprognose für den Nordschwarzwald ein rechtes Hin und Her. Erst in der Nacht von Donnerstag Freitag kristallisierte sich heraus, das eine ordentliche Schicht erster Schneekristalle auch dort herunterkommen wird, und zwar direkt am Nachmittag :-) Ich wusste, dass ich eh nicht viel Zeit haben...
Published by Schubi 12 November 2019, 21h54 (Photos:48 | Geodata:2)
Schwarzwald   T2  
27 Sep 19
Durchs Unterholz zu unbekannten Wasserfällen und namenlosen Bächen, Kapitel Eins.
Ich habe beruflich mit Bildern zu tun und befasse mich privat auch gern damit. Umso neugieriger bin ich aber gerade deswegen auf Orte, die eher unbekannt sind und von denen es vielleicht, wer weiß, noch keinerlei Bilder gibt. Beim Lesen von topographischen Landkarten finde ich den Detailreichtum darauf immer ziemlich...
Published by Schubi 8 November 2019, 22h38 (Photos:77 | Geodata:1)
Fränkische Alb   T2  
30 Sep 18
Herbstliche Runde in der "Frränggischn" (Fränkischen Schweiz)
Von den Felsmassiven der eidgenössischen Schweiz in meinen letzten Tourenberichten nun zu den kleinen Felsformationen der Fränkischen Schweiz meiner alten Heimat Oberfranken, im Dialekt der Bewohner auch nur kurz "Frränggischa" genannt. Ganz früher hieß die felsenreiche Region noch "Muggendorfer Gebirg", nach dem...
Published by Schubi 4 November 2019, 14h00 (Photos:56 | Comments:11 | Geodata:1)
Frutigland   T3+  
13 Oct 18
Oberhalb Kanderstegs: Allmenalp - Usser Üschene - Gällihore - Sunnbüel
Sozusagen ergänzend zu meinen letzten Berichten hier (vom diesjährigen Oktober): Auch im Herbst 2018 entschloss ich mich spontan für einen kurzen Wanderurlaub in der Schweiz. Damals standen meine Lebensgefährtin und ich ebenfalls vor dem Problem der Qual der Wahl an schönen Zielen in der Schweiz. Eine Kollegin erzählte mir...
Published by Schubi 29 October 2019, 17h35 (Photos:42 | Geodata:1)
Uri   T3+ I  
13 Oct 19
Rund um Gitschenen, Tag drei: Chaiserstuel - Bannalpsee
Für den letzten Tag meines Aufenthalts in Gitschenen habe ich mir eine Rundtour vorgenommen, die mich über den Chaiserstuel und am Bannalpsee vorbei führte. Ich habe mir wieder den Wecker gestellt, da ich es am späten Nachmittag noch mit einer der letzten Seilbahnfahrten runter zu meinem Auto in St. Jakob schaffen musste....
Published by Schubi 26 October 2019, 19h07 (Photos:52 | Geodata:1)
Uri   T3  
12 Oct 19
Rund um Gitschenen, Tag zwei: Risetenstock (2290 m) und Glattigrat
Nachdem ich am ersten Tag meines Aufenthalts in Gitschenen recht lang unterwegs war, wollte ich es heute ein bisschen kürzer angehen und eine Rundtour in nordwestliche Richtung machen. Risetenstock (2290 m) und Brisen (2404 m) boten sich hier an, mit dem Glattigrat dazwischen, alles in T3 (am Grat ist's zweimal ein bissel...
Published by Schubi 23 October 2019, 09h05 (Photos:40 | Geodata:1)
Uri   T3  
11 Oct 19
Rund um Gitschenen, Tag eins: Zum Sonnenaufgang auf den Schwalmis (2246 m) und einmal drumrum
Weil meine diesjährigen Aufenthalte in den Alpen recht verregnet waren, suchte ich für einen weiteren Ausflug nach einem Schönwetter-Fenster im Herbst. Letzte Woche entschloss ich mich dann, die sonnige Prognosen spontan für drei Tage Bergwandern in der Schweiz zu nutzen. Aber wohin da? Die Schweiz ist ja regelrecht voll mit...
Published by Schubi 21 October 2019, 19h10 (Photos:50 | Comments:2 | Geodata:1)
All my reports(37)


Immer interessant zu sehen, welche meiner Bilder besonders gemocht wurden ...

By Publication date · By Popularity · Last favs · Last Comment



Waypoints (214)

My waypoints: List · Map
All my waypoints