Welt » Frankreich

Frankreich


Sortieren nach:


4 Tage    T1  
22 Apr 17
4 Giorni tra le scogliere della Costa Azzurra da Roquebrune a Cap Antibes
beppeQuattro giorni bellissimi con Daniela in Costa Azzurra percorrendo vari percorsi molto suggestivi sulle scogliere tra Mentone, Roquebrune , Cap D' Ail, Saint Jean Cap Ferrat , Villefranche , Cap Antibes https://cuneotrekking.com/2014/05/17/anello-del-cap-dantibes-cote-dazur/...
Publiziert von beppe 26. April 2017 um 08:27 (Fotos:101 | Kommentare:6)
3:15↑650 m↓650 m   T3 I  
20 Apr 17
Rocher du Bec de l´Aigle (1700m), Téton de Vénus (1669m) und Puy Bataillouse (1683m)
Sehr ansprechende Rundtour in und auf Europas größtem Vulkan, den Monts du Cantal. Trotz der moderaten Höhe (der Kulminationspunkt Plomb du Cantal bringt es auf lediglich 1855m) überwiegt hier der alpine Charakter. Über steilen Grasflanken prangen schroffe Felssformationen, steile Pyramiden und lange Kammzüge prägen das...
Publiziert von Riosambesi 22. April 2017 um 16:51 (Fotos:10 | Geodaten:1)
5:00↑1300 m↓1300 m   WS- WS  
19 Apr 17
Taillon
Mercredi 19/04/2017 , depuis plusieurs jours vent du nord , froid, neige parfaitement stabilisée, dégelant à peine en journée. Départ de la station de ski , nous montons au col des Tentes , puis effectuons la longue traversée vers le port de Boucharo, nous passons sous la face nord du Taillon parcourue par de nombreux...
Publiziert von bernat 20. April 2017 um 18:41 (Fotos:14)
1:45↑506 m↓506 m   T2  
19 Apr 17
Pic de l´Escalette (1855m)
Kurze, aber lohnende Tour, ausgehend vom Col de Menté, etwa auf halbem Weg zwischen Atlantik und Mittelmeer. Trotz idealen Wetters ist die große Parkfläche auf der Passhöhe wie leer gefegt. Eigentlich erfüllt die Bergwanderung alle Voraussetzungen, um stark frequentiert zu werden: ein hoch gelegener Ausgangspunkt, der bequem...
Publiziert von Riosambesi 23. April 2017 um 15:49 (Fotos:8 | Geodaten:1)
1:15↑130 m↓130 m   T1  
18 Apr 17
Puy de Monténard (1172m), im Parc (Naturel Régional) des Volcans d´Auvergne
Kurze Rundwanderung zum Füße vertreten und Vulkansammeln auf einen kraterlosen Hügel, der sich südlich an die Chaîne des Puys anschließt. Streng genommen handelt es sich bei dem Puy de Monténard nur um einen besseren Wald- und Wiesenhügel, allerdings mit schöner Aussicht vom Gipfel in das Massif des Monts-Dore mit dem...
Publiziert von Riosambesi 23. April 2017 um 14:56 (Fotos:7 | Geodaten:1)
4:30↑850 m↓820 m   T1  
16 Apr 17
Fünfzehn-Burgen-Tour - Tag drei
Im Wasgau, gelegen im Deutsch-Französischen Grenzgebiet, genauer gesagt zwischen Pfalz und Bas-Rhin, befindet sich das außergewöhnlichste Ensemble großartiger Felsenburgen, das ich kenne. Einige davon, wie Fleckenstein oder Wasigenstein, genießen einen überregionalen Ruf, andere, oft noch viel wildere Felsennester stehen zu...
Publiziert von Nik Brückner 18. April 2017 um 16:57 (Fotos:52)
4:30↑1500 m↓1500 m   WS-  
16 Apr 17
Turon du Néouvielle
Dimanche 16 / 04 / 2017 nous montons à l'auberge du Lienz , un peu de portage , et nous attaquons les pentes du refuge de la Glère . Remontée de la Coume Estrete puis direction le sommet. Temps froid , neige dure , dégelant partiellement au soleil.
Publiziert von bernat 20. April 2017 um 22:16 (Fotos:11)
6:00↑880 m↓880 m   T1  
15 Apr 17
Fünfzehn-Burgen-Tour - Tag zwei: Sieben auf einen Streich!
Im Wasgau, gelegen im Deutsch-Französischen Grenzgebiet, genauer gesagt zwischen Pfalz und Bas-Rhin, befindet sich das außergewöhnlichste Ensemble großartiger Felsenburgen, das ich kenne. Einige davon, wie Fleckenstein oder Wasigenstein, genießen einen überregionalen Ruf, andere, oft noch viel wildere Felsennester stehen zu...
Publiziert von Nik Brückner 18. April 2017 um 16:57 (Fotos:76)
4:00↑700 m↓750 m   T1  
14 Apr 17
Fünfzehn-Burgen-Tour zwischen Deutschland und Frankreich - Tag eins
Im Wasgau, gelegen im Deutsch-Französischen Grenzgebiet, genauer gesagt zwischen Pfalz und Bas-Rhin, befindet sich das außergewöhnlichste Ensemble großartiger Felsenburgen, das ich kenne. Einige davon, wie Fleckenstein oder Wasigenstein, genießen einen überregionalen Ruf, andere, oft noch viel wildere Felsennester stehen zu...
Publiziert von Nik Brückner 18. April 2017 um 16:57 (Fotos:82)
3:00↑190 m↓190 m   T1  
14 Apr 17
Saint-Jean-d‘Alcas - auf den Spuren der Templer
Bevor meine Abreise zurück nach Deutschland naht, sind wir heute nochmals hinauf auf den Causse du Lazarc gefahren. In der Reihe der Templerorte gab es noch einen, den wohl am Anfang meiner Frankreichzeit besucht habe. Auch dieser Ort besticht durch eine imposante Burganlage. Interessant ist, dass der Ort mit dieser Anlage von...
Publiziert von Mo6451 15. April 2017 um 14:30 (Fotos:50 | Geodaten:1)