World » France

France


Order by:


   T1  
19 May 16
Bretagne: Rennes - Vannes - St. Nazaire - Nantes
Auf unserem Welterbe- und Hotyoga-Trip haben Irène und ich auch ein paar Städte am Weg besucht.   Rennes Am Pfingstmontaghaben wirauf der Durchreise nach Mont-Saint-Michel inRenneseinen Halt gemacht. Trotz des Feiertages wirkte die Stadt irgendwie leer und leblos. Die paar Sehenswürdigkeiten sind rasch besucht und...
Published by PStraub 22 May 2016, 14h27 (Photos:18)
2:00   T1  
18 May 16
UNESCO-Weltkulturerbe Le Menec - Megalithanlage bei Carnac
Seit 1996 ist ein Teil der Steinsetzungen bei Carnac unter der Bezeichnung Le Menecauf der Tentativliste der UNESCO. Warum ausgerechnet dieser Abschnitt des flächenmässig grossen Gebietes besonders ausgezeichnet werden sollte, entzieht sich meiner Kenntnis. Und auch auf der UNESCO-Begründungsseite(fr.) ist das nicht...
Published by PStraub 20 May 2016, 19h30 (Photos:8 | Comments:1)
↑200 m   T1  
16 May 16
UNESCO-Welterbe Le Mont-Saint-Michel und Umgebung
Der Klosterberg Mont-Saint-Michelwurde bereits 1979 UNESCO-Weltkulturerbe. Er gehört zu den beliebtesten Motiven der Tourismuswerbung überhaupt. Doch auch wenn jedermann ihn schon auf Fotos gesehen hat: Sich ihm (unbedingt zu Fuss!) anzunähern, über Treppen und Gässchen zur Abtei aufzusteigen, in den uralten Mauern zu...
Published by PStraub 20 May 2016, 15h33 (Photos:23)
3 days ↑3000 m↓3000 m   D  
16 May 16
Grande Casse (3855m) : grand ski sur le toit de la Savoie
La Grande Casse (3855m) est à la fois le plus haut sommet du massif glaciaire de la Vanoise et le point culminant de toute la Savoie. Sa voie normale à ski par le Glacier des Grands Couloirs est déjà un objectif sérieux pour des amateurs (cotation D/S4, 250m à 40-45°) même si les plus aguerris s'attaquent davantage à la...
Published by Bertrand 23 May 2016, 09h15 (Photos:19 | Comments:2 | Geodata:2)
8:00↑1400 m↓1400 m   T6 II  
6 May 16
Letzte T6-Tour vor den Alpen: Die Spitzkoepfe
Auf den etwa 20 Kilometern zwischen Lac Blanc und Batteriekopf schlägt das alpine Herz der Vogesen: Felsengipfel, eiskalte Bergseen, Gämsen, wilde Wege. Am Wildesten ist es auf den Spitzkoepfen, einem etwa einen Kilometer langen Felsgrat südlich des Hohnecks. Zwei Stunden T6/II - eine Besonderheit in dieser Landschaft. Also...
Published by Nik Brückner 10 May 2016, 17h14 (Photos:78 | Comments:2)
2:45↑760 m↓760 m   T2  
5 May 16
Pic Saint-Michel (1966m) -Modeberg über Grenoble-
Die Paarung Feiertag und Schönwetter lockt heute die Massen in die Berge. Niemand will etwas anderes als wir alle, aber die ständige Geräuschkulisse verleiht der Tour etwas Volkksfest-Atmosphäre, was nicht so recht in die Bilderbuchlandschaft passen will. Das Publikum stammt vor allem aus der Region und hat sozusagen das...
Published by Riosambesi 7 May 2016, 00h47 (Photos:11 | Geodata:1)
7:00↑1080 m↓1080 m   T2  
5 May 16
Sommet de Couard, 1989m, Aussichtsgipfel bei Digne-les-Bains
Die Idee diesen Aussichtsgipfel zu besteigen hatten wir über die Plattform altituderando.com bekommen. Die Bilder sprachen für sich und der nordwestliche Aufstieg vom kleinen Dorf Archail sollte attraktiv und auch nicht so heiß sein. Der Weg führte zuerst auf kleinem asphaltiertem Strässchen bis zu dessen Ende. Bis hier...
Published by milan 7 May 2016, 16h37 (Photos:19 | Geodata:2)
4 days    T2 6c  
5 May 16
Biwakieren und Klettern im Elsass für 4 Tage
4 Tage Kletterausflug bei Traumwetter und cooler Begleitung. Getroffen haben wir uns in Aarau wo wir mit zwei Autos losgingen. Ohne Auto wäre der Trip kaum machbar, leider. Ich ging mit Sniks, die ich schon länger kenne von Hikr. Die anderen drei, Nina, Urs und Adrian kamen aufgrund dem Aufruf von Sniks via Kletterportal mit....
Published by tricky 10 May 2016, 17h58 (Photos:20 | Comments:4)
4:30↑1160 m↓1160 m   T2  
4 May 16
Cime de la Palu (2132m) im Nationalpark Mercantour
Der erste schneefreie Aufstieg auf einen Zweitausender in dieser Saison findet ganz im Süden der Alpen statt, eine Autostunde von Nizza entfernt. Bestens beschildert und markiert führt ein Pfad von Saint-Martin-Vésubie in angenehmer Steigung den Hang hinauf. Es duftet nach Pinien und Sommer, da lässt es sich verschmerzen,...
Published by Riosambesi 6 May 2016, 23h25 (Photos:11 | Geodata:1)
7:00↑900 m↓900 m   T3  
2 May 16
Tour in die Calanques von Cassis
Die Calanques zwischen Cassis und Marseille bilden eine Vielzahl von Buchten und die dazugehörigen Klippen sind ca. 200-300m hoch. Durch zahlreiche Wanderwege sind die Buchten gut zu erreichen. Hier eine Übersichtskarte. Das ständige Auf und Ab vermehrt die Höhenmeter beträchtlich. Wir waren zudem überrascht, wie mühsam...
Published by milan 5 May 2016, 20h39 (Photos:21 | Geodata:1)