Welt » Frankreich

Frankreich


Sortieren nach:


2:45↑500 m↓500 m   T2  
16 Feb 17
Grand Ballon (1424 m)
Für ein Mittelgebirge bieten die Berggestalten der Vogesen eine beachtliche geometrische Vielfalt. Das Spektrum reicht von kegelförmigen Hügeln über Tafelberge im Norden bis zu den runden, kuppenartigen Erhebungen im Süden. Der Kulminationspunkt der Vogesen, der Große Belchen (frz. Grand Ballon) ist eindeutig den...
Publiziert von Riosambesi 17. Februar 2017 um 18:21 (Fotos:5 | Geodaten:1)
3:15↑1150 m↓40 m   WT3  
15 Feb 17
Aiguille Rouge (3226 m)
Eine Handvoll Dreitausender sind in den Französischen Alpen bis zum Gipfel durch Skigebiete erschlossen, der bekannteste Vertreter dürfte die Aiguille Rouge im Skigebiet Les Arcs sein. Der Berg ist ein unmittelbarer Nachbar des imposanten Mont Pourri (3779 m), der zwar nicht der höchste Berg der Vanoise (Grande Casse, 3855...
Publiziert von Riosambesi 15. Februar 2017 um 22:50 (Fotos:7 | Geodaten:1)
3:00↑600 m↓600 m   WT2  
14 Feb 17
Mont Morbié (1547 m) und Mont Pelat (1545 m)
Über dem Combe de Savoie, einer weiten Talebene im Übergang von den Voralpen zu den zentralen Gebirgsgruppen, bietet der völlig unscheinbare Mont Morbié einen netten Feierabend-Aufstieg mit Aussicht. Zunächst lässt sich relativ komfortabel über schneebedeckte Forstwege der Col de la Sciaz (1360 m) erreichen, spannende...
Publiziert von Riosambesi 18. Februar 2017 um 15:04 (Fotos:9 | Geodaten:1)
9 Tage ↑5600 m↓5600 m   WS+ WI3  
12 Feb 17
Queyras hivernal : ski de randonnée familial dans les Alpes du Sud
Samedi 04/02 : Capanna Mautino en AR depuis Bousson (Sestrières). Balade sur le chemin du Queyras ou nous partions nous installer pour notre semaine de vacances familiale. C'est un peu compulsif mais je ne supporte pas l'idée de griller une journée à ne faire que de la bagnole (Berne - Abriès en TC : mission -...
Publiziert von Bertrand 17. Februar 2017 um 15:35 (Fotos:42 | Kommentare:2 | Geodaten:9)
3:00↑430 m↓430 m   T2  
1 Feb 17
Pic des Mouches, 1011 m (Montagne Sainte Victoire)
Ein Hallo-Erlebnis offenbart sich während der Fahrt von Toulon Richtung Aix-en-Provence, wenn sich der knapp 20 km lange Kalksandsteinklotz namens Montagne Sainte Victoire sperrend aus dem nur leicht gewellten Gelände erhebt. Es sind vor allem die steilen, felsigen Südhänge, die dem Bergmassiv das charakteristische Aussehen...
Publiziert von Riosambesi 20. Februar 2017 um 16:16 (Fotos:5 | Geodaten:1)
2:30↑450 m↓450 m   T2  
31 Jan 17
Pic du Cap Roux, 453 m
Das Massif de l´Esterel ist zweifellos der landschaftliche Höhepunkt der Côte d´Azur. Während weite Teile der zersiedelten Küstenlinie zwischen Marseille und Menton ihren Glanz längst verloren haben, blieb die Landzunge Esterel weitgehend von schamloser Bauwut verschont. Die an den steilen Hängen klebenden Anwesen...
Publiziert von Riosambesi 31. Januar 2017 um 22:28 (Fotos:11 | Geodaten:1)
3:45↑830 m↓830 m   WT3  
26 Jan 17
Roche Parstire, 2109 m
In ausgesprochen reizvoller Landschaft steht im Beaufortain-Massiv mit dem Roche Parstire ein dankbares Gipfelziel, das mit Schneeschuhen oder Tourenski relativ leicht erreicht werden kann. Heute stellen die Schneeschuhläufer eindeutig die größere Fraktion. Eine geführte Tour mit einem Dutzend Teilnehmern bewegt sich in...
Publiziert von Riosambesi 26. Januar 2017 um 22:06 (Fotos:13 | Geodaten:1)
2:15↑460 m↓460 m   WT2  
25 Jan 17
Les Plagnes (2090 m), über Pisten und freies Gelände
Der kleine Bergzug Les Plagnes ist mit einem kleinen Skigebiet erschlossen, bietet aber genug freie Hänge, um auch für Tourengeher aller Art interessant zu sein. Die begangene Route hat keine steilen Abschnitte und eignet sich gut, um sich wieder an winterliche Touren zu gewöhnen, ohne sich dabei zu überanstrengen. Schöne...
Publiziert von Riosambesi 28. Januar 2017 um 02:03 (Fotos:9 | Geodaten:1)
6:30↑542 m↓806 m   T1  
20 Jan 17
Den 20. ging Lenz durch's Gebirg. Tag drei: Waldersbach, 20. Januar, 239 Jahre danach.
"Den 20. ging Lenz durch's Gebirg." - Mit diesen Worten beginnt eine Erzählung Georg Büchners (1813-1837), die postum 1839 unter dem Titel "Lenz" erschien. In ihr bearbeitete Büchner die wahre Geschichte des gemütskranken Schriftstellers Jakob Michael Reinhold Lenz, der sechzig Jahre zuvor, 1778, im elsässischen Waldersbach...
Publiziert von Nik Brückner 23. Januar 2017 um 14:11 (Fotos:80 | Kommentare:2)
5:15↑729 m↓141 m   T2  
19 Jan 17
Den 20. ging Lenz durch's Gebirg. Tag zwei: 19. Januar.
"Den 20. ging Lenz durch's Gebirg." - Mit diesen Worten beginnt eine Erzählung Georg Büchners (1813-1837), die postum 1839 unter dem Titel "Lenz" erschien. In ihr bearbeitete Büchner die wahre Geschichte des gemütskranken Schriftstellers Jakob Michael Reinhold Lenz, der sechzig Jahre zuvor, 1778, im elsässischen Waldersbach...
Publiziert von Nik Brückner 23. Januar 2017 um 14:11 (Fotos:75)