Welt » Frankreich

Frankreich


Sortieren nach:


3:00   T1  
13 Okt 18
Millau
Bevor ich am Dienstag die Heimreise antrete, sollte es heute noch einmal ein Besuch der Stadt Millau sein. Viel Zeit bleibt nicht, denn der Bus fährt erst um 10 Uhr und um 14 Uhr muss ich die Rückreise antreten, später gibt es keine Verbindung mehr nach Lodève. Aber schon die Anreise entschädigt für die wenigen...
Publiziert von Mo6451 13. Oktober 2018 um 17:55 (Fotos:18)
2:00    
10 Okt 18
Ouvrage Four à Chaux - Erlebnis Maginot-Linie
Heute steht mal keine Wanderung an, sondern ein reines Besichtigungsprogramm. An sich wären die historischen Stätten rund um Verdun mein Ziel gewesen, aber wie schon im letzten Bericht geschrieben, bin ich im Pfälzerwald gelandet. Verdun ist mir für einen Tagesausflug zu weit, ein Flyer im Hotel bringt mich auf die Idee, das...
Publiziert von klemi74 11. Oktober 2018 um 19:31 (Fotos:47)
↑126 m↓133 m   T1  
9 Okt 18
St-Martin du Larzac
Causse du Larzac Die Hochebene ist der südlichste Causse des Zentralmassivs, sie liegt auf einer Höhe zwischen 650 und 1200 Metern über dem Meeresspiegel. Der Causse du Larzac gehört zu den Départements Aveyron und Hérault. Im Norden wird er von der fast 500 Meter tiefen Tarn-Schlucht, im Osten von Schluchten der...
Publiziert von Mo6451 10. Oktober 2018 um 11:26 (Fotos:27 | Geodaten:1)
3:30↑214 m↓216 m   T2  
7 Okt 18
Octon Rundwanderung
Auch im Süden scheint dem Sommer so langsam die Luft auszugehen. Für heute war am späten Nachmittag Regen angesagt. Da wollte ich das Schönwetterfenster noch einmal für eine Wanderung im l'Herault nutzen. Nicht weit von Lodève begann ich meine Tour im kleinen Ort Octon, oberhalb des Lac du Salagou. Kaum habe ich den Ort...
Publiziert von Mo6451 7. Oktober 2018 um 18:36 (Fotos:41 | Geodaten:1)
5:30↑619 m↓618 m   T3  
4 Okt 18
Fozières - Col de la Melanque - Fozières
Die heutige Tour war geprägt von Versuch und Irrtum. Immer, wenn man sich in dieser Gegend von den markierten Wanderwegen entfernt, sind Überraschungen nicht ausgeschlossen. Das war auch heute der Fall. Zum Ausgngspunkt Fozières hat mich Hans-Erich mit dem Auto gefahren, das erspart 5 km laufen. So konnte ich meine Tour...
Publiziert von Mo6451 5. Oktober 2018 um 12:11 (Fotos:35 | Geodaten:1)
4:30↑850 m↓850 m   T2 I  
4 Okt 18
Pic Queyrel (2435 m) - 5-Sterne-Tour im Massif des Écrins
Beim Anblick des Parkplatzes in Chaillol durchfährt ein diffuser Phantomschmerz meine Füße. Der Grund: Die im Winter 2016 hier gestartete Tour auf den Vieux Chaillol (3162 m) war eine der mühsamsten der letzten Jahre. Heute wird es weniger schmerzhaft. Nur Genuss ohne Reue bietet der Aufstieg zum Pic Queyrel. Trotz...
Publiziert von Riosambesi 7. Oktober 2018 um 00:39 (Fotos:14 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
4:00↑600 m↓600 m   T3  
3 Okt 18
Cime de la Lombarde (2800 m) und Tête de l´Adrech (2474 m)
Am nur wenig befahrenen Col de la Lombarde - Staatsgrenze zwischen Frankreich und Italien - lassen sich die beiden Berge rechts und links des Passes nacheinander relativ schnell besteigen. Der kleinere der beiden, der Tête de l´Adrech, erfordert nur eine kurze Antrengung. Ein Zickzackweg führt binnen gut 20 Minuten auf den...
Publiziert von Riosambesi 7. Oktober 2018 um 01:20 (Fotos:18 | Geodaten:2)
6:00↑750 m↓750 m   T3  
22 Sep 18
On prend la pose à l'Aiguillette des Posettes
Sur la chaîne frontière du massif du Mont Blanc se trouve un sommet qui avait fait un peu parler de lui il y a quelques années. En effet, côté Vallorcine on souhatait (et on l'a finalement fait sur sol français) agrandir le domaine skiable de Balme. Finhaut, de l'autre côté de la vallée de l'Eau Noire était intéressée...
Publiziert von genepi 24. September 2018 um 19:05 (Fotos:17 | Geodaten:1)
4:00↑233 m↓316 m   T2  
16 Sep 18
Sentier Cathare: Puilaurens - Château de Puilaurens - Axat
Der Sentier Carthare ist keine Offenbarung. Sieht man von den Highlights ab, sind die Wege oft miserabel und mit wenig Aussicht. So wurde das heute meine letzte Etappe. Montsegur werde ich separat besuchen. Früh am Morgen brach ich von La Folie auf und nahm den direkten Weg zum Château Puilaurens. Der Aufstieg dorthin brachte...
Publiziert von Mo6451 18. September 2018 um 15:04 (Fotos:25 | Geodaten:1)
6:00↑611 m↓462 m   T3  
15 Sep 18
Sentier Cathare: Prugnanes - Puilaurens
Heute stand eine etwas kürzere Etappe auf dem Programm, nur knapp 18 km. Ganz gut nach der nicht so berauschenden Nacht. In Prugnanes gibt es nur eine Gite, das ist wie auf einer Hütte, wenn einer schnarcht können alle anderen nicht schlafen. Unmittelbar vor der Gite beginnt der Sentier Carthare. Von Beginn an geht es gleich...
Publiziert von Mo6451 18. September 2018 um 14:28 (Fotos:31 | Geodaten:1)