Welt » Frankreich

Frankreich


Sortieren nach:


5:00   T1  
16 Jun 17
Etwas für Archäologen
Das Departement Moselle fehlt ja noch vollkommen in dieser Liste! Dann mache ich gerne mal den Anfang. Abreschviller mit seiner Museumsbahn gehört hierhin, St. Quirin als eine der schönsten Dörfer von Frankreich, um nur die bekanntesten Orte zu nennen. Nicht weit von Abreschviller befindet sich das Dörfchen Vasperviller mit...
Publiziert von FJung 17. Juni 2017 um 22:51 (Fotos:39)
3:00↑720 m↓720 m   T2  
15 Jun 17
Tête de Paneyron (2785m)
Der Col de Vars liegt auf der großartigen „Route des Grandes Alpes“ und wird im Sommer gerne von Zweirädern aller Art frequentiert. Kaum jemand nimmt zur Kenntnis, dass sich nördlich des Passes ein Bergmassiv für eine lohnende Wanderung anbietet. Der Tête de Paneyron versteckt sich allerdings etwas hinter einer kleinen...
Publiziert von Riosambesi 17. Juni 2017 um 01:52 (Fotos:14 | Geodaten:1)
3:15↑710 m↓710 m   T2  
12 Jun 17
Von les Barnets auf den Pic Saint-Michel
Pic Saint-Michel (1966m). Der Pic Saint-Michel ist Aussichtsgipfel mit kurzem Zustieg im nördlichen Teil de Hauptkette des Vercors, einer schöner Auftakt am Ankunftstag in den Quatres Montagnes. Auf der kurzen Tour trifft man auf viele typischen Landschaftselemente des Vercors. Pic Saint-Michel. Aus dem...
Publiziert von poudrieres 19. Juni 2017 um 18:49 (Fotos:17 | Geodaten:1)
1:45↑210 m↓210 m   T1  
12 Jun 17
Von la Molière über die Charande
Les crêtes et le plateau de la Molière - Charande (1709m). Das Plateau de la Molière bietet für einen kurzen Zustieg eine großartige Aussicht : die Gebirge von Belledonne , Mont-Blanc und Chartreuse sowie das Grésivaudan-Tal. Die Crête über dem Plateau de la Molière. Die kleine Runde verbindet eine...
Publiziert von poudrieres 20. Juni 2017 um 06:56 (Fotos:12 | Geodaten:1)
4:15↑790 m↓790 m   T2  
8 Jun 17
Petit Charnier (2182m); Panorama-Rundtour in der Châine de Belledonne
Bei entsprechenden Sichtbedingungen kommen Freunde der französischen Alpen bei der langen Kammwanderung über Les Plagnes zum Petit Charnier voll auf ihre Kosten: detailreiche Blicke über mehrere Gebirgsgruppen bestimmen den Charakter dieser Tour. Beginnend mit der dramatischen Hochgebirgsszenerie des Belledonne, dann die Bauges...
Publiziert von Riosambesi 11. Juni 2017 um 23:38 (Fotos:16 | Geodaten:1)
4:00↑850 m↓850 m   T2  
7 Jun 17
Caïre Gros (2087m) und Tête de Clans (2070m)
Zur Einstimmung auf den Mercantour bzw. einen stimmungsvollen Abgang ist die An- bzw. Abreise über den hochalpinen Col de la Bonette sehr zu empfehlen (bis 2802m, siehe Fotos), der spätestens im Juni öffnet. Für Wanderungen ohne Schneekontakt kommen dann aber vorerst vor allem die mäßig hohen Berge im Westen des Mercantour...
Publiziert von Riosambesi 11. Juni 2017 um 19:59 (Fotos:10 | Geodaten:1)
2:30↑500 m↓500 m   T2  
6 Jun 17
Massif de la Sainte-Baume: Joug de l´Aigle, 1147 m
Nicht weniger als drei heilige Berge besiedeln die Provence: der Mont Vertoux, die Montagne Sainte-Victoire und das Massif de la Sainte-Baume (Wikipedia-Eintrag). Allen drei Bergmassiven ist gemeinsam, dass sie lange, frei stehende Bergrücken ausbilden und aussichtsreiche Wanderungen auf den Kammhöhen versprechen. Nachdem die...
Publiziert von Riosambesi 11. Juni 2017 um 17:51 (Fotos:9 | Geodaten:1)
3:00↑450 m↓400 m   T4 II  
5 Jun 17
Pic Saint Loup: Ostgrat & Normalweg
Felsen & Meer In Languedoc kann man den Pic Saint Loup als "Modeberg" bezeichnen. Das hat den Vorteil, dass man einige - manchmal sogar deutschsprachige - Informationen zu den bergsteigerisch interessanten Themen im Netz findet. Einfach gesagt gibt es außer dem südseitigen "Normalweg" (T2) mindestens drei Aufstiege im...
Publiziert von Bergmax 20. Juni 2017 um 21:56 (Fotos:23)
2:15↑520 m↓520 m   T2  
1 Jun 17
Plomb du Cantal (1855m) und Puy Brunet (1806m)
Wegen seiner bedeutenden Eigenständigkeit und der damit verbundenen Aussicht hat der Plomb du Cantal einen natürlichen Anspruch auf einen Eintrag in das Tourenbuch. Schließlich handelt es sich neben dem Massif du Sancy etwas weiter nördlich um die zweite Vulkangruppe im Massif Central, deren Charakter alpine Züge trägt. Im...
Publiziert von Riosambesi 3. Juni 2017 um 17:50 (Fotos:6 | Geodaten:1)
3:45↑790 m↓790 m   T2  
31 Mai 17
Pic de la Sagette (2031m)
Grundsätzlich ist die Besteigung des Pic de la Sagette eine landschaftlich außerordentlich schöne Angelegenheit. Das Glanzlicht der Tour ist der Blick in die Schauseite des Pic du Midi d´Ossau, der trotz seiner moderaten Höhe von 2884m zu den auffälligsten Berggestalten der Pyrenäen zählt. Im Tal funkelt der Stausee Lac de...
Publiziert von Riosambesi 3. Juni 2017 um 16:57 (Fotos:5 | Geodaten:1)