World » Finland

Finland


Order by:


1:00↑30 m   T1  
2 Aug 22
Geadgejavri
Auf verlorenem Posten im lappländischen Sumpf Nach dem super Erlebnis mit dem Lauf gestern morgen früh auf guten Wegen durch die finnische Wildnis, hatte ich im Sinn dies zu wiederholen, da das Wetter noch halten sollte. Von unserem Standplatz für die Nacht nahe der Grenze Norwegen-Finnland bot sich dafür nur ein auf der...
Published by Delta 18 September 2022, 15h23 (Photos:5)
2:00↑230 m    
1 Aug 22
Traummorgen in Lappland (Ruktajavri - retour)
Einer meiner schönsten Morgen-Läufe - 20 km durch die finnische Wildnis Auf der Karte hatte ich den Weg fadengerade in Richtung Nordosten durch die Wildnis Lapplands gesehen. Vor allem eine offenbar schmale Landbrücke zwischen zwei Seen sah sehr attraktiv aus, so dass ich mich entschied morgens früh aufzustehen und vor 8...
Published by Delta 18 September 2022, 09h32 (Photos:8)
1:00↑60 m   T1  
31 Jul 22
Näköala Torni
Kleine, lohnende Rundwanderung im finnischen ParkKevo Iuonnonpuisto Eher per Zufall als geplant landeten wir im NationalparkKevo Iuonnonpuisto im finnischen Lappland. Vom grossen Parkplatz, der Ausgangspunkt zu langen und kurzen Wanderungen durch die Wildnis darstellt, ist ein rund 2 km langer Rundwanderweg durch die hügelige...
Published by Delta 18 September 2022, 09h19 (Photos:4)
1:45↑100 m↓100 m   T3 I  
8 Aug 21
Orrdalsklint (129m) - Höchster Punkt der autonomen Region Åland (Finnland)
DieÅlandinseln liegen mitten in der Baltischen See zwischen Schweden und Finnland. Der höchste Punkt dieser zu Finnland gehörenden, politisch autonomen Region ist eine weite, baumbestandene Felskuppe - knapp über 100 m hoch - im N der Hauptinsel Fasta-Åland. Auf dem Gipfel befindet sich ein Aussichtsturm, von dem man einen...
Published by pame 18 August 2021, 08h50 (Photos:18 | Geodata:1)
2:00↑520 m↓520 m   T2  
4 Jul 21
Abendtour auf den Aussichtsberg Saana
Da in der Tageshitze nicht soviel zumachen ist wie auf Berge zu steigen, verlegte ich das dank Mittsommer in die Abendstunden. Und so machte ich mich mit anderen Wanderlustigen 19:30 Uhr bei dem Wanderparkplatz kurz hinter Kilpisjärvi auf. Unschwierig geht es über Stufen und bisschen Blockwerk nach oben. So erreichte ich etwa 1h...
Published by Gipfelstürmer94 20 February 2022, 15h58 (Photos:18)
4:00↑100 m↓100 m   T2  
24 Jun 19
Bärenpfad
Der Kleine Bärenpfad ist bei Finnen und auch ausländischen Touristen ein sehr populäres Wandergebiet. Weit und breit gibt es hier keine größeren Ortschaften, trotzdem ist dieser Nationalpark immer mit Menschen gut gefüllt. Das liegt sicherlich auch in der sehr guten Infrastruktruktur dieses Nationalparkes. Es gibt hier gut...
Published by his 6 November 2019, 18h40 (Photos:27 | Geodata:1)
2:00↑250 m↓250 m   T2  
23 Jun 19
Koli
Im südlichen Finnland sucht man Berge vergebens. Erst im Südosten nahe der russich-finnischen Grenze in der Region Nordkarelien wird man fündig. Auch wenn die Höhe dieser Berge im Koli-Nationalpark einen alpenverwöhnten Mitteleuropäer nicht so recht hinter dem Ofen hervorlocken kann, so sind diese doch für die Einheimischen...
Published by his 4 November 2019, 07h20 (Photos:27 | Geodata:1)
4:00↑240 m   WT2  
19 Feb 19
Äkäslompolo Kuer - Rundtour
Kuertunturi - Rundtour Unser Blockhaus liegt wunderschön am Waldrand am Fusse des Kuer, ganz in der Nähe der Kirche wo die offizielle Schneeschuh Aufstiegsroute auf den Kuer-Tunturi beginnt. Da der normale Aufstieg meistens gut besucht und demzufolge recht breit gespurt ist, wollte ich etwas anderes entdecken. Beim...
Published by Peti 20 March 2019, 22h11 (Photos:21 | Geodata:1)
5:15↑412 m   WT3  
17 Feb 19
Äkäslompolo Kesänki-Tunturi Rundtour
Äkäslompolo Kesänki-Tunturi Rundtour Dieses Jahr waren wir 2 Wochen in Lappland und das Wetter spielte voll mit. Meistens Sonnenschein viel Schnee und an 4 Nächten Nordlichter. Da es vom Dorf Äkäslompolo bis zum Ausgangspunkt ca. 3 km sind und wir diese Kilometer nicht auf dem Winterwanderweg absolvieren wollten,...
Published by Peti 10 March 2019, 14h11 (Photos:33 | Geodata:1)
2:30↑500 m↓500 m   T2  
11 Aug 18
Laukukero 762m, Taivaskero / Himmelriiki 809,1m und Pyhäkero 775m
PARTIELLE SONNENFINSTERNIS UND DER SELBSTSTÄNDIGSTE BERG FINNLANDS. Eigentlich hätte ich ursprünglich die Reise erst gegen Ende August geplant. Doch dann wurde ich aufmerksam, dass im Hohen Norden Europas sowie grosse Teile Nord- und Nordostasiens sich am 11. August eine partielle Sonnenfinsternis ereignen würde. Da ich im...
Published by Sputnik 28 August 2018, 22h39 (Photos:52)