COVID-19: Current situation
World » Chile

Chile


Order by:


2:00↑315 m↓315 m   T2  
22 Feb 20
Mirador Condor (Torres del Paine NP)
Einer der besten Blicke auf den Lago Pehoe und die Los Cuernos hat man vom Mirador Condor. Die Wanderung ist zwar nicht sehr anspruchsvoll und lang, aber der Trailhead liegt direkt an einer der Hauptstrassen durch den Park und man ist innerhalb von 2-3 Stunden wieder zurück beim Ausgangspunkt. Wir starten unsere Wanderung...
Published by SCM 2 June 2020, 22h46 (Photos:11 | Geodata:1)
4:15↑720 m↓720 m   T3  
21 Feb 20
Cerro Ferrier (Torres del Paine NP)
Wem die Wanderung zum Mirador Base La Torres ein wenig zu überlaufen ist und der W Trek zu weit oder zu mühsam zu organisieren, dem kann man auch die kurze Wanderung zum Mirador Ferrier empfehlen. Los geht die Wanderung direkt bei der Ranger Station Lago Grey. Dort muss man sich auch registrieren bevor man die Wanderung in...
Published by SCM 2 June 2020, 22h29 (Photos:15 | Geodata:1)
2:45↑130 m↓130 m   T2  
21 Feb 20
Mirador Lago Grey (Torres del Paine NP)
Die Wanderung zum Mirador Lago Grey ist zwar keine grosse Wanderung, aber auf jeden Fall mindestens einen halben Tag wert. Am besten lässt sich die Wanderung mit einer Wanderung zum Mirador Ferrier verbinden und wer viel Geld und Zeit hat kann auch nach auf dem Lago Grey mit einem Schiff fahren und den Gletscher und die Eisberge...
Published by SCM 2 June 2020, 22h38 (Photos:9 | Comments:2 | Geodata:1)
8:00↑995 m↓995 m   T2  
20 Feb 20
Mirador Base Las Torres (Torres del Paine NP)
Eigentlich wollten wir heute nicht zu den Torres del Paine wandern. Wir waren schon einmal dort, und wollten stattdessen auf den Cerro Paine wandern, von wo aus man einen aussergewöhnlichen und vor allem einsamen Ausblick auf die Torres del Paine hat. Jedoch machten uns zwei Pumas einen Strich durch die Rechnung. Kaum haben wir...
Published by SCM 2 June 2020, 18h40 (Photos:8 | Geodata:1)
6:00↑830 m↓830 m   T3  
16 Feb 20
Monte Tarn: Einer der südlichsten Gipfel des amerikanischen Festlandes
Der Monte Tarn ist ein relativ unbekanntes Gipfelziel im äusserten Süden des amerikanischen Festlandes. Bei gutem Wetter hat man vom Gipfel einen fantastischen Blick über die Brunswick-Halbinsel, die Magellan-Strasse und hinüber nach Feuerland. Auch die Anreise aus Punta Arenas ist schon sehr schön, zumindest die letzten 20...
Published by SCM 7 March 2020, 23h49 (Photos:9 | Geodata:1)
2:45↑100 m↓100 m   T2  
15 Feb 20
Küstenwanderung zum Faro San Isidro
Der Faro San Isidro ist ein 1904 erbauter Leuchtturm ganz im Süden der Brunswick Peninsula im südlichen Chile. Er liegt an der Magellanstrasse und ist von dichtem Wald der bis direkt an die Küste führt umgeben. Vom Ende der Strasse 9 kann man den Leuchtturm in einer ungefähr 90 minütigen Wanderung erreichen. Dabei ist die...
Published by SCM 1 June 2020, 23h03 (Photos:11 | Geodata:1)
5:00↑640 m↓640 m   T3  
8 Feb 20
Wanderung zu einer namenlosen Lagune im Yendegaia Nationalpark
Der Yendegaia Nationalpark ist ein sehr abgelegener Nationalpark im chilenischen Feuerland. Erreicht werden kann er über eine 350 Kilometer lange Schotterpiste ohne Tankstelle und Einkaufsmöglichkeiten. Auch gibt es beim Nationalpark keinerlei Infrastruktur: kein Visitor Center, keine markierten Trails, keine Unterkünfte, etc....
Published by SCM 1 June 2020, 16h10 (Photos:19 | Geodata:2)
2:00↑15 m↓15 m   T2  
7 Feb 20
Küstenwanderung im Yendegaia Nationalpark
Wer war nicht schon mal in einem abgelegen Dorf in den Alpen unterwegs und hat sich gedacht, dass das Dorf ziemlich einsam gelegen ist? Für unsere Verhältnisse vielleicht, aber in Patagonien oder Feuerland gibt es noch viel einsamere Gegenden. Eine der abgelegensten aber auch schönsten Regionen ist das südlichste chilenische...
Published by SCM 1 June 2020, 16h10 (Photos:15 | Geodata:1)
2:30↑410 m↓410 m   T2  
6 Feb 20
Cerro Pietro Grande im Karunkinka Natural Park
Der Karunkinka Park ist ein ziemlich abgelegener Park im chilenischen Feuerland. Um den Park zu erreichen muss man vom nächsten Ort - Porvenir - mit dem eigenen Auto 250 Kilometer über Schotterpisten anreisen. Unterwegs gibt es keine Läden, keine Unterkunftsmöglichkeiten und nur 1 Tankstelle, die vielleicht Benzin hat. Wir...
Published by SCM 22 May 2020, 11h14 (Photos:18 | Geodata:1)
3:15↑130 m↓130 m   T2  
22 Jan 20
Pali Aike National Park: Morado del Diablo
Der Pali Aike Nationalpark ist ein abgelegener chilenischer Nationalpark direkt an der Grenze zwischen Chile und Argentinien. Er umfasst ungefähr eine Fläche von run 50 Quadratkilometern und wurde 1970 gegründet. Der Nationalpark ist Teil des gleichnamigen Pali AIke Vulkanfeldes. Erreicht wird er am besten mit dem eigenen Auto....
Published by SCM 3 May 2020, 13h26 (Photos:23 | Geodata:1)