World » Spanien

Spanien


Order by:


5:00↑40 m↓40 m   T5+ II  
11 Sep 21
Petit tour de spéléo en Espagne
Quand il fait trop chaud pour la randonnée, tu te dis que dans les grottes il fera peut-être plus frais. Seulement pour accéder aux grottes, tu transpires à grosses gouttes, parce que la désescalade, qui n'est déjà en temps normal pas vraiment simple, devient carrément un tour d'équilibrisme, quand il faut encore porter...
Published by bergpfad73 24 September 2021, 09h04 (Photos:22)
2:00↑350 m↓350 m   T3  
13 Aug 21
Macizo de les Cadiretes bei Guixol
Zwischen LLoret de Mar und San Feliu de Guixol zeigt sich die Costa Brava (wilde Küste) wirklich von der wilden Seite. Dort fallen Küstenberge, die Cadiretes, steil ins Meer ab. Trotz Hochsaison gibt es Buchten ohne Touristen, da nur schwer über Trampelpfade und einige Höhenmeter zugänglich. Dazwischen befindet sich eine...
Published by wasquewhat 28 August 2021, 14h04 (Photos:10)
↑1500 m↓800 m   T2  
6 Jun 21
über La Peñota zu den Siete Picos, Sierra de Guadarrama
Wieder zurück aus Valencia waren wir vor dem Rückflug noch ein paar Tage in Madrid. Und wenigstens einmal mußte ich raus aus der Maskerade in der Stadt. Mein Plan für heute war die Überschreitung der Siete Picoas von Cercedilla aus, wo ich schon mal zum Montón de Trigo gestartet bin. Die Anreise geht auch problemlos mit den...
Published by Tef 17 August 2021, 23h19 (Photos:53)
5:30↑1500 m↓150 m   T2  
6 Jun 21
Teide (3718m) - Der höchste Spanier (Normalweg, Nachtaufstieg)
Landeshöhepunkt Nummer Soundsoviel - ich habe aufgehört zu zählen bei diesem seltsamen Hobby. Außerdem habe ich damit den letzten, noch ausstehenden Canarian-7-Summits-Gipfel bestiegen. Und zwar "by fair means" von der Straße aus, mit Umgehung der Permit-Regelung durch Aufstieg vor 9 Uhr. Ich bin nächtens von der Straße...
Published by pame 14 June 2021, 07h42 (Photos:20 | Comments:3 | Geodata:1)
↑30 m↓30 m   T1  
4 Jun 21
Spaziergänge durch Valencia
Während unseres Aufenthalts in Valencia hatten wir natürlich auch immer wieder Zeit, die Kapitale zu erkunden. Wir kannten sie ja bereits aus dem Winter und aus Vor-Coronazeiten. Diesmal konzentrierten wir uns mehr auf die schöne Altstadt und einigen Museen. Mit einem Stadtplan, den man bei der Touristinfo kostenlos bekommt,...
Published by Tef 15 August 2021, 23h30 (Photos:37)
↑580 m↓580 m   T2  
3 Jun 21
Castillo de Castro (789m), Sierra de Espadán
Küstennahe, tiefe Wolken ließen mich heute eine Tour aussuchen, wo der Hauptaugenmerk auf den nahen Sachen liegt. In der kleinen Sierra de Espadán sind das die zahlreichen, teilweise uralten Korkeichenwälder, durch die man im Aufstieg zum Castillo de Castro wandert. Rund um den kleinen, sympathischen Ort Alfondeguilla bewegt...
Published by Tef 11 August 2021, 22h15 (Photos:31)
↑150 m↓150 m   T1  
3 Jun 21
Sagunt: Stadt und Burg
Eine durchaus etwas umfangreichere Stadtwanderung geht sich in Sagunt aus. Das historische Zentrum ist zwar recht klein, dafür ist die Burg oben umso größer und weitläufiger. Parken kann man gut beim Bahnhof (sofern man eh nicht mit der Bahn anreist) und folgt den Schildern hinein ins Zentrum. Beim Rathaus gönnen wir uns...
Published by Tef 13 August 2021, 23h21 (Photos:27)
↑400 m↓400 m   T2  
2 Jun 21
Castell de Montones (447m), Desert de les Palmes
Schon wieder in diesem kleinen Gebirge. Heute turnte Helena vor dem Essen rum, ich durfte mit Arroz im Bauch am Nachmittag noch a bissal schwitzen. Wegen der fortgeschrttenen Zeit hatte ich mir ein Ziel sehr nahe an Benicassim herausgesucht. Startpunkt ist ein staubiger Parkplatz bei km 15 der CV-147. Von hier folgt man noch...
Published by Tef 9 August 2021, 22h04 (Photos:42)
↑400 m↓400 m   T2  
31 May 21
Cima Bartolo (780m), Desert de les Palmes
Erneut ging es heute in das kleine Gebirge Desert de les Palmes im Hinterland von Benicassim. Diesmal sollte es eine Runde auf den höchsten Gipfel werden. Guter Startpunkt für eine Runde ist das Naturzentrum La Bartola bei km8 der CV-147, wo es auch einige Parkplätze gibt. Es geht hinauf zum Haus und rechts daran vorbei....
Published by Tef 6 August 2021, 23h33 (Photos:26)
↑850 m↓850 m   T2  
30 May 21
Montdúver (843m), Präbetikum
Heute befinden wir uns bei den nördlichen Ausläufern der Betischen Kordillere, die ja mit der Sierra Nevada und dem höchsten Gipfel Festlandspaniens, dem Mulhacen, beginnen. So hoch sind sie hier nicht, doch da sie relativ nahe ans Meer kommen, wirken sie doch imposant. Ener der höchsten ist der Montdúver. Der markante Berg...
Published by Tef 4 August 2021, 23h30 (Photos:44)