COVID-19: Current situation
World » Kyrgyzstan

Kyrgyzstan


Order by:


↑400 m↓400 m   T2  
29 Aug 19
Barskoon
Am Südufer des Yssykköl, zweigt eines der wenigen Täler südwärts ab, die einen Zugang in die abgelegenen Gebirgsregionen des Tienschans eröffnet. Früher gab es eine Piste die über den Bedel-Pass (4.284m) bis nach China führte. Heutzutage ist es in diesem Tal etwas beschaulicher, der Tourismus ist hier sehr überschaubar...
Published by his 14 October 2019, 07h00 (Photos:37 | Geodata:1)
1:00↑150 m↓150 m   T2  
28 Aug 19
Peak Connewitz
Warum dieser Berg diesen Namen hat ist mir unerklärlich. Mir ist dieser Name nur als Stadtteil der mitteldeutschen Großstadt Leipzig bekannt und es sind mir auch keine Quellen einer diesbezüglichen Namensgebung bekannt. Vielleicht ist es auch nur einem Witzbold gelungen diesen Namen in die "OpenMap" einzuschmuggeln. Wer da mehr...
Published by his 13 September 2019, 07h17 (Photos:39 | Comments:5 | Geodata:1)
32 days    D IV  
23 Jul 19
Expedition Karavshin
Kirgistan. Ein Land das, einmal besucht, viele nicht mehr loslässt. So ist es auch mir ergangen, nachdem ich im letzten Jahr zwei Monate im Pamir und in der Region rund um Osch verbracht habe (hier & da). Also zurück in das Land der Berge, Jurten und Pferde. Dieses mal allerdings alleine und in die Turkestankette im...
Published by jfk 27 September 2019, 01h17 (Photos:232 | Comments:21)
↑3500 m↓3500 m   AD- I  
16 Jul 19
The second time around – Solo on Pik Lenin 7.134m
  INTRO In August 2013 me and my climbing partner spent three weeks on Pik Lenin. That season the weather was very unstable and we missed out on the few good weather windows which came across our way. Still we had a great adventure and the scenery was magnificent. As we descended from C3 I was almost sure that I one...
Published by andre68 11 February 2020, 09h17 (Photos:84 | Comments:5)
24 days    AD  
15 Sep 18
Kurumdy-Range
Im Sommer und Herbst 2018 hatte ich im Kirgisischen Teil des Pamirs zwei Monate Zeit zum Bergsteigen. Pik Lenin und Kurumdy-Range. Hohe Berge, Erfolg und Misserfolg, eine wunderbare Kultur, spannende Menschen und Freundschaften begleiteten mich auf dieser Reise und bescherten mir viele unvergessliche Abenteuer und Erinnerungen....
Published by jfk 4 July 2019, 02h00 (Photos:99 | Comments:8)
6 days    T5 III  
6 Sep 18
Wolfsjäger, Schneegeier und der Thron des Salomo
Im Sommer und Herbst 2018 hatte ich im Kirgisischen Teil des Pamirs zwei Monate Zeit zum Bergsteigen. Pik Lenin und Kurumdy-Range. Hohe Berge, Erfolg und Misserfolg, eine wunderbare Kultur, spannende Menschen und Freundschaften begleiteten mich auf dieser Reise und bescherten mir viele unvergessliche Abenteuer und Erinnerungen....
Published by jfk 26 December 2018, 22h16 (Photos:56 | Comments:4)
19 days    PD  
30 Aug 18
Selfie mit Herr Lenin
Im Sommer und Herbst 2018 hatte ich im Kirgisischen Teil des Pamirs zwei Monate Zeit zum Bergsteigen. Pik Lenin und Kurumdy-Range. Hohe Berge, Erfolg und Misserfolg, eine wunderbare Kultur, spannende Menschen und Freundschaften begleiteten mich auf dieser Reise und bescherten mir viele unvergessliche Abenteuer und Erinnerungen....
Published by jfk 13 December 2018, 02h41 (Photos:104 | Comments:14)
24 days ↑3500 m↓3500 m   PD+  
5 Aug 18
Pik Lenin (7134m)
Hallo zusammen, dieses Mal ging es etwas höher hinaus. Ziel war es, nun endlich einmal die 7000er-Marke am Pik Lenin zu knacken. An sich keine große Herausforderung, wenn die Akklimatisierung stimmt. Dennoch eine Expedition in wilder, eisiger Gletscherwelt, die trotz technischer Einfachheit nicht zu unterschätzen ist:...
Published by bnsndn 12 November 2018, 00h11 (Photos:5 | Comments:5)
   T1  
4 Jun 16
Сказка каньон - Die Märchenschlucht
Fährt man von Karakol am Südufer des Yssik-Kul entlang, gelangt man circa vier Kilometer nach dem Dorf Tossor zur Märchenschlucht. Wind und Wetter haben dort eine bizarre Landschaft geschaffen, die sich bei starken Regenfällen auch immer wieder verändert. Ein Besuch lohnt sich und bei warmen Temperaturen kann man sich...
Published by Bjoern 7 August 2016, 16h04 (Photos:10)
2 days    T2  
31 May 16
Die heißen Quellen von Altyn-Arashan
Der viele Schnee hat uns gestern am Ala-Köl zum Umkehren gezwungen. Wir sitzen im Büro von CBT, der Chef schlägt vor, dass wir mit einem Jeep zu den heißen Quellen fahren und am nächsten Tag durch das Arashan-Tal zurück wandern. Wir überlegen nicht lange und sitzen eine Stunde später im alten UAZ von Alexej der uns nach...
Published by Bjoern 7 August 2016, 13h28 (Photos:16)