Willkommen auf meiner Hompage bei Hikr.org !



Das Interesse für die Berge wurde mir schon früh in die Wiege gelegt. Gehörte das alpine Skifahren

früher zu meiner bevorzugten Leidenschaft, stehen mittlerweile das Wandern und Schneeschuhlaufen

im Vordergrund. Wann immer es die Zeit und das Wetter erlauben, bin ich daher zusammen mit Esther

oder auch alleine in den Bergen unterwegs. Es ist auch ein Hobby von mir geworden, das Erlebte

in Berichte zu fassen und auf HIKR zu publizieren und so meinen Beitrag zum Gelingen dieses

tollen Forums beizutragen.

Fragen zu meinen Erlebnisberichten beantworte ich selbstverständlich gerne. Sie können eine Idee für

eine eigene Tour sein, ersetzen aber nicht eine eigenständige und sorgfältige Vorbereitung incl.

Prüfung der aktuellen Verhältnisse vor Ort.

Beste Grüße

alpstein


Meine beliebtesten Fotos

By Publication date · By Popularity · Last favs · Last Comment



Meine letzten Touren

By post date · By hike date

Appenzell   T2  
19 May 24
Fähnerenspitz (1506 m) im Appenzellerland
Videos der Chammhaldenroute und dem Schaffhauser Kamin ließen uns gestern Abend in Erinnerungen an alte Zeiten schwelgen. Das Wandern macht uns auch jetzt noch viel Spaß, wenn die Routen und Ziele auch bescheidener geworden sind. Einen Gipfel, welchen wir noch nie im Sommer besucht haben, ist der Fähnerenspitz. Er ist mehr eine...
Published by alpstein 19 May 2024, 17h13 (Photos:20)
Alpenvorland   T2  
9 May 24
In der Steiluferlandschaft des "Sipplinger Dreiecks"
Bewegungsdrang einerseits und körperliches Schonungsgebot andererseits mussten wir am gestrigen Feiertag unter einen Hut zu bringen. Die Sonne machte sich wegen einer kompakten Hochnebeldecke am See und auch in den Bergen rar. So blieben wir in der Region und "stromerten" im und um das "Sipplinger Dreieck" herum. Das Gelände...
Published by alpstein 10 May 2024, 17h59 (Photos:17)
Sonstige Höhenzüge und Talgebiete   T2  
1 May 24
Felsen-Schau im Naturpark "Obere Donau"
Ein attraktive Wandergegend in relativer Nähe. Da kommt uns unweigerlich schnell das Donautal in den Sinn. In der Jurazeit vor 140 Mio. Jahren ein Meer, hat die Urdonau die Felsen im Laufe von Jahrmillionen aus der Landschaft herausgeschält. Massige Kalkwände und spitze Zinnen ragen aus den Mischwäldern heraus. Es ist immer...
Published by alpstein 1 May 2024, 18h14 (Photos:27)
Appenzell   T2  
26 Apr 24
Hundwiler Höhi (1305 m) noch sehr winterlich
Wenig frühlingshaftes Wetter hat den Bergen noch einmal ordentlich Schnee beschert. Richtung Osten sollte heute aber trotz Wolken die Sonne scheinen. Ein Virus vereitelte über Nacht eine gemeinsame Tour. So zog ich alleine ins Appenzellerland los. Statt in Gais hielt ich aber spontan in Hundwil (788 m) an. Die Hundwiler Höhe...
Published by alpstein 26 April 2024, 18h49 (Photos:22)
Alpenvorland   T2  
14 Apr 24
Blüten- und Farbenzauber am Überlinger See
Blütenweg am Sonntag? Normalerweise ist das keine so gute Idee. Die drohenden Schlechtwettertage haben uns aber doch bewogen, die geballte Apfel- und Kirschblüte vor dem Verblühen oder Erfrieren zu bestaunen. Wenn man nicht zu spät dran ist, ist das auch an einem Wochenende möglich. Für den Rückweg wählten wir eine...
Published by alpstein 15 April 2024, 16h36 (Photos:26)
St.Gallen   T2  
12 Apr 24
Toggenburger Höhen "wo Ihnen die ganze Schweiz zu Füßen liegt"
Das Intro der Chrüzegg-Hompage ist vielversprechend. Die baumfreien Höhen können mit herrlichen Panoramen glänzen. Überhaupt wirkt die Landschaft beidseits des langgezogenen Bergkammes wie aus einem Guss. Wieder einmal mit meiner Cousine Uschi unterwegs, wusste ich, dass ich mit diesem Ziel nichts verkehrt machen kann. Mit...
Published by alpstein 13 April 2024, 18h24 (Photos:24)
All my reports(1079)


Der Alpstein



Es kommt nicht von ungefähr, dass ich bei der Anmeldung auf HIKR den Nick "alpstein"

gewählt habe. Nicht nur die geografische Nähe zu unserem Wohnort ist es, die uns recht

häufig in diese Gegend führt. Seit unseren ersten Wanderungen dort im Jahr 2001 haben wir

diese reizvolle Voralpenlandschaft in unser Herz geschlossen. Wenn sie auch keine

eisbedeckten Gipfel oder weite Gletscherlandschaften bietet, braucht sie mit ihrer Vielfalt

keinen Vergleich mit anderen Regionen der Alpen zu scheuen. Schon der bekannte Geologe Albert

Heim bezeichnete den Alpstein als "schönstes Gebirge der Welt"



Impressionen aus dem Alpstein




Bregenzerwald



Eine Region, zu der ich eine besondere Verbundenheit habe, ist der hintere Bregenzerwald. Gut 30

Jahre lang war die Gegend rund um Au-Schoppernau so was wie eine 2. Heimat für meine Eltern

und dadurch auch für mich. Im Wesentlichen war ich früher zwar mehr auf Skipisten unterwegs, aber

Gipfel wie Zitterklapfen, Widderstein, Braunarlspitze oder Hochkünzelkünzspitze habe ich schon in

jungen Jahren besucht.

Nach einer kurzen Pause sind wir seit ein paar Jahren wieder verstärkt in dieser Region unterwegs.

Im Sommer geht es zu Fuß auf den Berg und im Winter mit Schneeschuhen. Immer noch gibt es

einiges zu entdecken. Von einigen Modegipfeln abgesehen, gibt es auch sehr wenig besuchte Ecken.

Touren im Bregenzerwald

By post date · By hike date

Allgäuer Alpen   T2  
19 Mar 24
Falken (1564 m) am Nagelfluhgrat
Das schöne Wetter haben wir heute für einen Ausflug in den Bregenzerwald genutzt. Nach einem Kaffee bei Gabi und Hubi machten wir uns gemeinsam auf ins Lecknertal. Eine Rundtour über die Rohnehöhe und Falken war der Plan. Schon auf der Anfahrt sahen wir aber, dass im oberen Teil der Südflanken doch noch einiges an Schnee...
Published by alpstein 19 March 2024, 19h30 (Photos:24)
Allgäuer Alpen   T2  
7 Mar 24
Aussichtsberg Pfänder (1064 m) im Nebel und Schnee
Die Aussicht auf den Bodensee und die Berge macht den Pfänder zu einem beliebten Ziel von Wanderern und Seilbahntouristen. Unsere heutige Erstbesteigung war dem Wintereinbruch geschuldet. Wir hatten Lust auf Bewegung, aber nicht auf zweifelhafte Schneeverhältnisse und womöglich Spurarbeit mit Stollen im tiefen Neuschnee. So...
Published by alpstein 7 March 2024, 17h02 (Photos:18)
Bregenzerwald-Gebirge   WT2  
10 Jan 24
Hochälpelekopf (1464 m) exquisit
Der Winter ist in die Voralpen zurückgekehrt. Die Sonnenausbeute für heute wurde von den Vorarlberger Wetterpropheten im Gegensatz zu den Schweizer Kollegen optimistischer beurteilt. Auf Nummer sicher gingen wir und wählten eine Tour am und im Wald, wo man auch bei suboptimalen Sichtbedingungen mit Schneeschuhen in der Regel...
Published by alpstein 10 January 2024, 18h09 (Photos:20 | Comments:2)
Allgäuer Alpen   T4- I  
28 Sep 23
Bergeinsamkeit auf dem Großen Widderstein (2533 m)
Der Widdersten liegt zwischen dem Hochtannbergpass und dem Kleinwalsertal. Er ist nicht nur markant von weithin zu sehen, sondern auch ein beliebtes Ziel von Bergwanderern. Aufgrund der Ausgangslage auf über 1600 m ist er mit überschaubaren Höhenmetern in relativ kurzer Zeit erreichbar. Die Schwierigkeiten sind moderat, aber...
Published by alpstein 29 September 2023, 09h24 (Photos:30 | Comments:6)
Lechquellengebirge   T4+  
22 Aug 23
Blasenka | Hochlicht | Kühgrat
Der Bregenzerwald war lange Zeit so eine Art zweite Heimat für mich. Für einen Besuch der Blasenka (2004 m) bzw. Blasenka-Hochlicht (2109 m) hatte es bisher aber nicht gereicht. Heute sind wir der Hitze am Bodensee entflohen, um die beiden Gipfel zu besteigen. Der Kühgrat (1905 m) anschließend war das Sahnehäubchen des Tages....
Published by alpstein 22 August 2023, 19h18 (Photos:33)
Allgäuer Alpen   T3+ I  
26 May 23
Hochhäderich - Nagelfluhgrat - Falken aus dem Leckner Tal
Nach Regen und Nebel im letzten Jahr, wollten wir den Nagelfluhgrat heute bei besseren Verhältnissen absolvieren. Nach einem sonnigen Start am Morgen, breiteten sich aber die Wolken über den Voralpen nach Norden aus. Pünktlich zur Gipfelankunft auf dem Falken kam die Sonne zurück. Die Fernsicht war den ganzen Tag suboptimal,...
Published by alpstein 26 May 2023, 19h50 (Photos:35)
Bregenzerwald-Gebirge   WT2  
20 Jan 23
Am Hochälpelekopf (1464 m) den Winter aufgespürt
Den Schnee bräuchten wir nicht unbedingt, aber wenn es schon mal welchen hat, wollten wir diesen heute auch für eine Schneeschuhtour nutzen. Wegen der unsicheren Wetterprognosen haben wir ein Ziel unterhalb der Baumgrenze gewählt, bei dem man vor der Kälte am Gipfel auch in eine warme Stube flüchten kann. Skibetrieb am...
Published by alpstein 20 January 2023, 17h54 (Photos:18)
Bregenzerwald-Gebirge   T3  
19 Jul 22
Kalt war's nicht auf der Winterstaude (1877 m)
Winterstaude und Sommerhitze passen eigentlich nicht so richtig zusammen. Fast auf den Tag genau ist es 3 Jahre her, dass wir die Winterstaude (1877 m) bei ähnlichen Bedingungen besuchten. Damals sind wir von Bezau über die Südflanke aufgestiegen. Dieses Mal haben wir es mit einer Überschreitung über die Nordflanke versucht....
Published by alpstein 19 July 2022, 18h28 (Photos:29)
Bregenzerwald-Gebirge   T2  
15 Jun 22
Rundtour über Ragazer Blanken (2051 m ) und Hochblanken (2068 m)
Der Bregenzerwald, einst fast sowas wie eine zweite Heimat, verschwand in Pandemiezeiten etwas vom Radar. Nachdem unsere erste "Damülser Runde" schon wieder fünf Jahre her ist, haben wir sie für unsere heutige Tour auserkoren. Sorglos, was das Wetter anbelangt, haben uns die vielen Wolken am Nordrand der Alpen doch etwas...
Published by alpstein 15 June 2022, 19h28 (Photos:32)
Allgäuer Alpen   T3+ I  
7 May 22
Hochhäderich und Falken - mystischer Nagelfluhgrat
Bei schönem Wetter kann jeder in die Berge gehen. Die Sonne ist uns zwar auch lieber, aber einen Aufenthalt in Lindau haben wir im Vertrauen auf den Sonne-Wolken-Mix eines Vorarlberger Wetterpropheten mit einer Tour über den Nagelfluhgrat verbunden. Vor fünf Jahren haben wir die Tour schon mal gemacht, aber die Schlüsselstelle...
Published by alpstein 8 May 2022, 12h42 (Photos:28)
Bregenzerwald-Gebirge   T2  
14 Oct 20
In der Herbstzeit auf dem Lug (1767 m)
Eine gewisse zeitliche Flexibilität ist derzeit notwendig, um schöne Herbsttage für eine Wanderung zu erwischen. Fahrten in die schöne Innerschweiz kommen unter der Woche aus verkehrstechnischen Gründen nicht in Frage, so dass wieder nur der Osten für eine Wanderung blieb. Fünf Sonnenstunden im Alpstein standen 11...
Published by alpstein 15 October 2020, 11h15 (Photos:32 | Comments:5)
Bregenzerwald-Gebirge   T2  
24 Sep 20
Mittagsfluh & Liegstein/Liggstein - eine Zeitreise zurück in die 70er Jahre
Das Dorf Au im Bregenzerwald war früher über lange Zeit mal die zweite Heimat der Familie, wo wir jedes Jahr viele Wochenenden und Urlaubsaufenthalte verbracht haben. Das Skifahren stand damals noch im Vordergrund, aber gewandert sind wir natürlich auch. Auf der Mittagsfluh war ich wenige Male, zuletzt am 01.11.1979. Ein...
Published by alpstein 25 September 2020, 11h23 (Photos:39)
Lechquellengebirge   T3  
15 Aug 20
Zafern-Runde incl. Zafernhorn (2107 m)
Das Zafernhorn (2107 m) ist ein Gipfel, der schon Jahre auf einer langen Liste stand und auf unsere Besteigung wartete. Heute, nach dem Durchzug einer Wolken- und Regenfront, haben wir das Vorhaben endlich in die Tat umgesetzt. Mit Start in Faschina (1482 m) haben wir die Zafern-Runde incl. Gipfelbesuch unter die Füße genommen....
Published by alpstein 15 August 2020, 19h46 (Photos:34)
Bregenzerwald-Gebirge   T3  
25 Feb 20
Hochälpelekopf (1464 m) über den "Schinderweg"
Ein Wetterumschwung wurde vom Wetterbericht von Radio Vorarlberg für heute Nachmittag recht präzise auf 15.00 Uhr angekündigt. Bis gestern hatte ich noch vor, mich auf eine Schneeschuhtour zu begeben. Bei 17 Grad am Rosenmontag verging mir aber die Lust auf Schnee. So habe ich schnell ein Wanderziel aus dem Hut gezaubert. Eine...
Published by alpstein 25 February 2020, 19h40 (Photos:39 | Comments:2)
Bregenzerwald-Gebirge   T3  
20 Jul 19
In der Sommerhitze auf die Winterstaude (1877 m)
Neben dem Alpstein ist auch der Bregenzerwald für uns sowas wie eine zweite Bergheimat. Im mittleren und vorderen Bregenzerwald weist unser Tourenbuch aber noch Lücken auf. Gestern konnten wir mit der Winterstaude (1877 m) einen neuen Gipfel abhaken. Es gibt verschiedene Möglichkeiten den Berg zu besteigen. An einem sehr...
Published by alpstein 21 July 2019, 10h02 (Photos:36)
Bregenzerwald-Gebirge   T3+  
20 Jun 19
Bocksberg + Schöner Mann - noch vor der Regen kam....
Diffuse Wetterprognosen für den heutigen Feiertag konnten uns nicht davon abhalten, dem Bocksberg (1461 m) und Schönen Mann (1532 m) unsere Aufwartung zu machen. Das Wetter kam den Vorarlberger Prognosen sehr nah, welche nach Schauern am Morgen ein teilweise sonniges Zeitfenster bis gegen Mittag versprachen. Das traf auch zu...
Published by alpstein 20 June 2019, 17h16 (Photos:32 | Comments:2)
Bregenzerwald-Gebirge   T3+  
25 May 19
Hohe Kugel (1645 m) - alter Pfad am Schneewaldeck-Grat
Heute waren wir auf den Spuren unserer krassen Schneeschuh-Tour vom 27.01.2019 unterwegs. Landeten wir damals eher zufällig auf dem bisher namenlosen "Schneewaldeck-Grat", war es heute Absicht. Schon nach der Schneeschuh-Tour hatten wir uns geschworen diese Route zu erkunden, wenn der Schnee dahin geschmolzen ist. Nach dem...
Published by alpstein 25 May 2019, 18h36 (Photos:43)
Bregenzerwald-Gebirge   T3  
17 May 19
Gopfberg 1316 m - Überschreitung ab Mellau/Klaus - Schnepfegg/Schnepfau
Ein Gipfel, der in keiner Tourensammlung fehlen sollte, ist der Gopfberg (1316 m). Ziemlich genau 45 Jahre lang bin ich mehrmals jährlich an dem bewaldeten Höhenzug vorbeigefahren, ohne von ihm Notiz zu nehmen oder überhaupt seinen Namen zu kennen. Das hängt wohl damit zusammen, dass er optisch völlig von der dominierenden...
Published by alpstein 18 May 2019, 09h29 (Photos:40 | Comments:2)
Bregenzerwald-Gebirge   T3  
13 Apr 19
Via Kapfweg auf den Kapf (1153 m) und ein Abstecher zur Gsohl Alpe
Der kalte Ostwind der letzten Tage hat die Frühlingsgefühle vertrieben. Die Wetterprognosen für heute waren auch suboptimal. Immerhin sollte es aber bis zum Abend trocken bleiben. Zuflucht vor der Bise suchten und fanden wir im Windschatten vom Kapf (1153 m). Gut 700 m über dem Rheintal thront der felsige Gipfel. Attraktive...
Published by alpstein 13 April 2019, 18h18 (Photos:32 | Comments:2)
Bregenzerwald-Gebirge   WT5  
27 Jan 19
Von Ebnit auf den Kugelgrat (1572 m) - eine total krasse SST
Warum es sich einfach machen, wenn es auch schwerer geht. Die Hohe Kugel (1645 m) haben wir schon ein paar Mal mit Schneeschuhen über den relativ einfachen Aufstieg von Fraxern aus besucht. Dieses Mal haben wir Ebnit (1011 m) als Startpunkt gewählt. Nachdem wir den abgelegenen Ort über eine abenteuerlich anmutende Straße durch...
Published by alpstein 28 January 2019, 16h19 (Photos:40 | Comments:2)
All my reports


Neuseeland 2012 - Südinsel Impressionen




Gipfel

My waypoints: List · Map
All my waypoints