World » Ecuador

Ecuador


Order by:


5:00↑1100 m↓1100 m   T4 I  
30 Aug 19
Auf den heiligen Imbabura Norte (4570m)
Heute steht die letzte Konditionsprüfung vor den 3 großen Gipfelbesteigungen an. Dafür soll der in der indigenen Kultur heilige Imbabura herhalten. Heilig ist er u.a., da er sich fast immer in den Wolken befindet und sich zumeist nur zum Sonnenauf- und -Untergang zeigt. Wir sollten heute mehr Glück haben.. Diesmal stehen...
Published by Kris 19 September 2019, 02h15 (Photos:49)
3:00↑550 m↓550 m   T4+ II  
29 Aug 19
Kraxelei auf den Fuya Fuya-Hauptgipfel (4279m)
Am dritten Bergtag in Ecuador stand eine eher kürzere Tour vorm längeren nächsten Tag an. Am gleichen Tag waren wir aus Quito ausgeflogen und - vorerst - mit Sack und Pack nach Otavalo umgezogen, sodass wir vergleichsweise spät an der Laguna de Mojanda ankamen. Luftlinie ist es eigentlich nicht besonders weit, doch die Straße...
Published by Kris 17 September 2019, 23h00 (Photos:37)
3:30↑650 m↓650 m   T4- I  
28 Aug 19
Hausberg Quitos: Perfekte Akklimatisierung am Guagua Pichincha (4776m)
Nachdem wir am Vortag den Einstieg am Pasochoa gemacht haben, geht es heute direkt hoch hinaus - immerhin fast auf Höhe des Dach der Alpen. Dafür fahren wir nach einer geruhsamen Nacht im Gästehaus abermals nach dem Frühstück um 9 mit dem Bus los. Heute kurz in Richtung der Pazifikküste in ein kleines Dorf von dem aus man...
Published by Kris 17 September 2019, 01h18 (Photos:35)
3:45↑600 m↓600 m   T3+  
27 Aug 19
Erste Schritte in Ecuador am Pasochoa (4199m)
Es ist soweit - der Auftakt in Ecuador! Nachdem wir einen Tag vorher nur etwas Sightseeing betrieben haben (Besuch des El Panecillo ("Brötchen"), Altstadt, Äquatordenkmal - Bericht folgt evtl.) gilt es nun den ersten Akklimatisationsgipfel für größere Aufgaben zu erklimmen. Wir frühstücken bei Marcelo im Gästehaus mit...
Published by Kris 16 September 2019, 01h26 (Photos:34)
5:00↑1000 m↓50 m   T2  
24 Sep 18
Chimborazo Lodge - Refuge Carrel
Amazing acclimatization tour from Chimborazo Lodge to Carrel Refuge at Chimborazo. Enjoy breathtaking views of Chimborazo and the whole national park, while trekking steadily up. Vicunas are all around and you are far away from the city on this excursion off the beaten trek. Start: CHIMBORAZO LODGE (great place for staying...
Published by ec_climb 20 July 2019, 20h31 (Photos:3 | Geodata:1)
3:00↑100 m↓200 m   T1  
7 Jul 18
Mindo - bunter Abschluss unserer Ecuadorreise
Nach dem Dschungel ging es quasi nochmals in den Dschungel. Mindo liegt knapp zwei Autostunden von Quito entfernt auf der Westseite des Andenhochlandes zwischen bewaldeten Bergen. Der Ort hat viel zu bieten, von dem wir nur ganz wenig wahrgenommen haben. Viele Menschen kommen der Action wegen hierher, mit Gummireifen die...
Published by basodino 17 July 2018, 21h31 (Photos:40)
4 days    T2  
3 Jul 18
Cuyabeno Experience - 4 Tage in den Dschungel
An einem schönen Morgen krank im Hotelzimmer zu bleiben, während die besten Chancen bestanden, den Gipfel zu erreichen, war einer der emotional schwierigste Momente seit langem für mich. Gut, dass wir als nächstes in den Dschungel gingen, wo man sehr schnell von all den Berggedanken befreit wird. Der Flug nach Lago Agrio...
Published by basodino 16 July 2018, 18h57 (Photos:73)
1:00↑150 m↓150 m   T1  
30 Jun 18
Samstagsspaziergang am Chimborazo (Refugio Whymper)
Nach unserer wetterbedingten Neuplanung der zweiten Urlaubswoche (Abbruch am Cotopaxi und Ersatzprogramm bei Regenwetter) war klar, dass eine Besteigung des Chimborazo auf keinen Fall in Frage kommt. Da wir aber sowieso eine Übernachtung in direkter Umgebung gebucht hatten und unser Guide/Fahrer für den Tag zur Verfügung stand,...
Published by tourinette 15 July 2018, 20h11 (Photos:47)
2:00↑250 m↓300 m   T3  
29 Jun 18
Sendero de los Contrabandistas - ein Irrweg im Regen
Hatte ich erwähnt, dass in der zweiten Woche nicht mehr viel klappte? Wenn es einen Höhepunkt für diese Entwicklung gibt, dann ist das der heutige Tag gewesen. Tourinette hat sowieso ein leicht gestörtes Verhältnis zu Rother Wanderführern. Seit dieser Tour kann ich das nachvollziehen. Der Sendero de los Contrabandistas...
Published by basodino 16 July 2018, 17h11 (Photos:29)
2:45↑400 m↓400 m   T3  
28 Jun 18
Quilotoa - in den Krater statt auf den Cotopaxi
Eigentlich wollte wir heute mit dem Cotopaxi unseren Urlaub das erste Mal krönen, doch trieb uns das schlechte Wetter vom Berg - ausführlicher in Tourinettes Bericht. So stiegen wir bereits um 5 Uhr morgens ab und erreichten das Auto noch in der morgentlichen Dunkelheit. Die Scheiben waren gefroren - so etwas wie einen...
Published by basodino 16 July 2018, 15h51 (Photos:35)