World » Ungarn

Ungarn


Order by:


3:30↑330 m↓330 m   T2  
17 Oct 23
Kámor 662m
Dieser Berg liegt nicht im Alpstein, sondern 60 Km nördlich von Budapest, in der Nähe des Donauknies, bei der Ortschaft Diösjenö. Vom grossen Parkplatz folgten wir dem breiten Wanderweg, bis dieser wieder auf die Strasse traf, nahme diese und weiterhin wieder einen schönen Wanderweg bis zum Závoz nyereg. Hier weist eine...
Published by stkatenoqu 18 October 2023, 09h57
3:00↑370 m↓370 m   T1  
16 Oct 23
Prédiálószék 639m
Vom Parkplatz südlich von Visegrád folgten wir der Beschilderung zu unserem heutigen Wanderziel, wobei am Anfang ein guter Wanderweg, später eine ebensolche Waldstrasse uns in die Höhe brachte. Alle Abzweige waren gut beschildert und der Wegverlauf super markiert, sodass die Wegfindung ganz einfach war. Auf dem Gipfel konnten...
Published by stkatenoqu 16 October 2023, 19h34
1:00↑100 m   T1  
10 Apr 23
Frühling in Szekszárd
Den Ostermontag haben wir heuer in Szekszárd verbracht, der schönen Stadt im Süden Transdanubiens, Verwaltungszentrum des Komitats Tolna, geprägt durch den Weinbau, der aufgrund der vielen Sonnenstunden an den Ost- und Südhängen der Hügel westlich der Donau prächtig gedeiht. Ich habe einen Stadtspaziergang gemacht,...
Published by Erli 6 May 2023, 13h01 (Photos:16)
1:15↑65 m↓65 m   T1  
3 Jun 22
Nagyvillám-hegy 377m
Schon sind wir wieder auf der Heimreise, im Zuge welcher wir noch die berühmte Donaulandschaft bei Esztergom und Visegrád kennenlernen möchten. Somit verliessen wir Budapest nordwärts und bogen kurz nach Szentgyörgypuszta auf die Panoramastrasse ein, die uns zum Parkplatz und Ausgangspunkt zu unserem Gipfelziel brachte. 1'000...
Published by stkatenoqu 4 June 2022, 18h11
2:15↑30 m↓150 m   T1  
2 Jun 22
Norma fa 479m, Szechényi hegy Süd 465m
An Anschluss an unsere Tour vom 01.06.2022 fuhren wir mit Tram und Bus zu dem Punkt, wo wir gestern die Tour beendet haben. Unsere Suche nach dem Sváb hegy als Gipfelpubnkt blieb erfolglos, da es sich hier offenbar nur um einen Geländepunkt handelt. Erfolgreich waren wir dafür beim Norma fa, den wir auf einem schönen...
Published by stkatenoqu 4 June 2022, 17h50
2:45↑180 m↓50 m   T1  
1 Jun 22
Kis-Sváb-hegy 259m
Ein netter Nachmittagsausflug: vom Strassenbahn- und Omnibusknotenpunkt Széll Kálmán-ter (Platz), wohin wir die Linie 6 benutzten, wanderten wir die Csaba utca hinauf, bis die Strasse bei einer Treppenanlage endet. Nun über diese bis zum Waldrand am Ende des Siedlungsgebiets. Von hier weg führt ein schöner Waldweg auf die...
Published by stkatenoqu 2 June 2022, 12h30
4:15↑480 m↓190 m   T2  
31 May 22
Mátyás-hegy 289m, Remete-hegy 351m, Hármashatár-hegy 495m
Die Budaer Seite der ungarischen Hauptstadt hat eine ganz nette Hügellandschaft zu bieten, die recht schöne Wanderungen erlaubt. So sind wir heute von unserem Hotel in Buda, nahe der Margit-hid alles zu Fuss (ohne Benutzung der Strassenbahn und des Omnibus`) zur Virág Benetek utca (Strasse) gewandert, wo der - teils...
Published by stkatenoqu 31 May 2022, 18h39
2:00↑100 m↓100 m   T1  
20 Feb 22
Ruine Szigliget
Am Nordufer des Plattensees befindet sichdie Burgruine Szigliget, die auf einem Hügel über dem gleichnamigen Ort thront. Die Ruine ist hervorragend erschlossen, mit Ausstellungsstücken und Informationen über ihre wechselvolle Geschichte. Die Halbinsel Szigliget war übrigens zur Zeit der Errichtung der Burg eine Insel; erst...
Published by Erli 28 February 2022, 10h06 (Photos:16)
0:45↑110 m↓110 m   T1  
24 Nov 21
Nagy Hárs hegy 454m
Nach einem eineinhalbstündigeb Spaziergang am Vormittag von der Margit-hid zur Halászbástya (Fischerbastei) und zurück brach ich um die Mittagszeit auf, um mit Strassenbahn und Bus den Ausgangspunkt meiner Nachmittagswanderung zu erreichen, Szépjuhászné. Dort beginnt ein gelb bezeichneter Wanderweg, dem ich im...
Published by stkatenoqu 24 November 2021, 15h38
3:15↑410 m↓410 m   T2  
21 Nov 21
Pilis 756m, schöne Wanderung westlich von Budapest
Wieder einmal im Grossraum Budapest unterwegs: vom grossen Parkplatz nördlich von Pilisszántó wanderten wir auf dem rot und grün markierten Waldweg bis zur einer Y-Kreuzung: links der lange (hosszú), rechts der kurze (rövid) Weg. Wir wählten den langen Weg, der uns recht bequem in langen Serpentinen, die man teilweise gut...
Published by stkatenoqu 21 November 2021, 18h26