World » Marokko

Marokko


Order by:


9:00↑1200 m↓2350 m   T4 I  
6 May 24
Jebel Ouanoukrim
Der Jebel Ouanoukrim ist ein zweigipfeliger Berg, bestehend aus Timesguida und Ras Ouanoukrim. Der Timesguida ist der zweithöchste Gipfel Marokkos und mit 339 m Schartenhöhe sogar ein eigenständiger Berg. Er liegt gegenüber dem landeshöchsten Berg, Jebel Toubkal, und kann gut an seine Besteigung angehängt werden, da er von...
Published by cardamine 21 May 2024, 22h10 (Photos:24 | Geodata:1)
2 days ↑2470 m↓2470 m   T3+ I  
4 May 24
Jebel Toubkal - Rundtour
Der Jebel Toubkal ist der höchste Berg des Hohen Atlas, Marokkos und gar ganz Nordafrikas. Diese "Superlative" in Verbindung mit der leichten Erreichbarkeit von Marrakesch und der geringen Schwierigkeit der Besteigung haben zu fast massentouristischen Auswüchsen am Berg geführt. Organisation Da man das touristische...
Published by cardamine 21 May 2024, 21h03 (Photos:52 | Geodata:1)
6:00↑1250 m↓1250 m   T5+ IV  
19 Jun 22
Marokko Teil 3: Akioud (4.035 m) & Afella Süd / Nord (4.043 / 4.025 m) - Direkte Traverse SW-Grat
Auch heute gibts wieder gegen 5 Uhr Frühstück. Alex hat leider sehr schlecht geschlafen und bei ihm zollt das marokkanische Essen seinen Tribut. Am Fürhstück entscheided er daher schweren Herzens heute auf eine Tour zu verzichten, das macht keinen Sinn. Auf Tour kann man schließlich nicht alle 10 minuten auf die Toilette...
Published by boerscht 9 October 2022, 21h45 (Photos:38)
4:30↑1100 m↓1100 m   T4 I  
18 Jun 22
Marokko Teil 2: Timzguida (4.089 m) & Ras N´Ouanoukrim (4.083 m)
Heute stehen die ersten beiden 4000er im Hohen Atlas auf dem Programm. Es soll zum warm werden mit der Höhe und der Umgebung auf Timzguida (4.089 m) und Ras N´Ouanoukrim (4.083 m) gehen. Refuge du Mouflon - Tizi n´Ouagene - Timzguida T4, I; 2,5 h: Gegen viertel vor 5 steht Frühstück an. Eigentlich könnten wir auch erst...
Published by boerscht 9 October 2022, 19h08 (Photos:30)
2 days    T2  
17 Jun 22
Marokko Teil 1: Imlil - Refuge Mouflons du Toubkal
Eher durch Zufall bin ich vor einiger Zeit auf die beiden Berichte von frmat zu den 4000ern in Marokko im Hohen Atlas gestoßen. Irgendwie hat sich in meinem Kopf dann die Idee entsponnen dort doch alle 11 4000er im Hohen Atlas innerhalb eines Urlaubs von 10 Tagen zu besteigen. Nach etwas Recherche und Planung sollte das gut...
Published by boerscht 30 August 2022, 09h40 (Photos:22)
2:30↑219 m↓220 m   T2  
5 May 19
Imlil, Bergdorf im Zentrum des Hohen Atlas
Heute nun eine letzte Rekotour für die geplante Wanderwoche 2020. Mein Weg führt mich nach Imlil im Toubkal Nationalpark. Imlil ist auch ein Ausgangspunkt für die Besteigung des Jebel Toubkal, höchster Berg des Atlasgebirges. Imlil ist das Chaltén Marokkos, ein Bergsteigerdorf in dem es neben vielen...
Published by Mo6451 6 May 2019, 13h35 (Photos:28 | Geodata:1)
↑402 m↓390 m   T3  
3 May 19
Cascade d'Ouzud und die Naturbrücke Imi n'Ilfri
Auch im Umland von Marrakech gibt es die touristischen Highlights. Die Cascades d'Ouzoud gehören zweifelsfrei dazu. Allerdings ist es eine weite Anreise, für die ca. 150 km benötigt man, je nach Verkehr mehr als 2:30 Stunden. Wir parken das Auto am Camping de la Nature. Nun muss mein Fahrer warten, bis ich wieder zurück bin....
Published by Mo6451 4 May 2019, 13h39 (Photos:29 | Geodata:2)
5:00↑363 m↓430 m   T2  
2 May 19
Plateau Kik
Heute führte mich mein Weg an den Fuß des Hohen Atlas zum Kik Hochplateau. Mein Fahrer brachte mich zu einem kleinen Parkplatz, für ihn gab es jetzt einige Stunden Wartezeit. Gerade als ich auf den gut sichtbaren Pfad einbiegen wollte, kam mir ein Muligespann entgegen. Dem habe ich natürlich Vorrang gegeben. Ich dachte,...
Published by Mo6451 2 May 2019, 21h59 (Photos:29 | Geodata:1)
2:30↑262 m↓261 m   T3  
1 May 19
Setti Fatma und das Tal der sieben Wasserfälle
Geplant waren heute zwei Ziele, der Jebel Oukaimeden (3.272) und die Wasserfälle von Setti Fatma. Der Tag beginnt hier in Marokko für Bergsteiger recht spät. Erst um 9 Uhr gibt es Frühstück, Abfahrt dann um 9.30 Uhr. Für die 75 Kilometer bis Oukaimeden braucht man allerdings mehr als zwei Stunden. Da war es schon...
Published by Mo6451 2 May 2019, 19h43 (Photos:44 | Geodata:1)
5:00   T1  
30 Apr 19
Marrakech - ein Stadtrundgang in zwei Teilen
Der erste Tag in Marrakech hinterlässt bei mir geteilte Gefühle. Hier sind wir entgegen unserer Sommerzeit eine Stunde zurück, da muss sich der Körper erst drauf einstellen. Das Hotel, von außen unscheinbar, ist unter deutscher Leitung, dementsprechend ist das Publikum, alles spricht deutsch. Am Morgen gab es im Hotel ein...
Published by Mo6451 1 May 2019, 08h32 (Photos:17)