World » Belgien

Belgien


Order by:


3:00↑618 m↓618 m   F  
24 Aug 22
Ternell über Signal de Botrange
Eigentlich wollten wir nur irgendwo schön zu Mittag essen, aber ein bisschen Aktion sollte natürlich auch dabei sein, um sich sozusagen das Essen zu verdienen. Also los Richtung belgischem Landeshöhepunkt. Wir versuchen die Straßen-Bautätigkeit so gut wie es geht zu ignorieren und hoffen dass sich das ganze Gebiet zum Winter...
Published by detlefpalm 24 September 2022, 22h06 (Photos:5 | Geodata:1)
↑565 m↓565 m   PD  
13 Jul 22
Vielsalm
Das Highlight ist der Single-Trail von Poteau nach Commanster. Der ist nicht gerade flowig, wegen der Wurzeln. Auch müssen wir uns des Öfteren entscheiden ob wir den Kontakt mit den Brombeer-Tentakeln auf der einen Seite oder den mit den Brennnesseln auf der anderen Seite bevorzugen. Ich muss zugeben, dass mir der Gedanke,...
Published by detlefpalm 16 July 2022, 18h02 (Photos:5 | Comments:1 | Geodata:1)
2:30↑535 m↓535 m   F  
3 Jul 22
Flaschentour
Da ist sie ja, die Flasche! Der Anlass dieser Tour war eine vergessene Plastik-Trinkflasche, auf der gestrigen Radtour, an einem namenlosen Tümpel. Man will ja keinen Müll hinterlassen. Also schnell eine Rundtour zusammengezimmert, die uns an den Ort des Vergessens vorbeiführt, ohne die Tour vom Vortag nochmal abzufahren....
Published by detlefpalm 9 July 2022, 08h42 (Photos:7 | Geodata:1)
4:00↑835 m↓835 m   PD  
2 Jul 22
Jansbach Irrfahrt
Wir hatten die Rechnung nicht mit den Jägern gemacht. Eigentlich wollten wir nur nochmal in das obere Quellgebiet der Olef fahren, auch wenn die Narzissenzeit natürlich längst vorbei ist. Wir waren schon öfters da, es gibt kleine Pfädchen, alles sehr schön. Diesmal, und wahrscheinlich ein-für-allemal, sind die Wege...
Published by detlefpalm 8 July 2022, 12h23 (Photos:5 | Geodata:1)
2:30↑649 m↓649 m   PD  
21 Jun 22
Vier Gewässer und eine Burg
Braunlauf, Ulf, Hasselbach und Our. Das sind die vier Gewässer, die einen angeblich auf dieser Tour begleiten. So richtig eindrücklich ist allerdings nur die Our, der wir auf unseren Touren schon öfters begegnet sind. Laut offizieller Bekanntmachung ist die "Our ... ein Grenzfluss zwischen Belgien, Luxemburg und Deutschland,...
Published by detlefpalm 4 July 2022, 00h07 (Photos:6 | Geodata:1)
2:30↑570 m↓570 m   F  
19 Jun 22
Biermuseum
Das Biermuseum findet sich als Ziel vieler Radtouren wieder, vermutlich weil es kein Museum ist, sondern ein Bierausschank auf einem der höchsten Punkte der Umgebung. Angeblich gibt es im Inneren leere Flaschen tausender verschiedener Biere. Im Winter konnte man hier auch mal Ski fahren, dann war das eine Ski Hütte. Das ist...
Published by detlefpalm 3 July 2022, 08h19 (Photos:7 | Geodata:1)
2:15↑545 m↓545 m   F  
28 May 22
Berg
Kein Druckfehler. Berg. Nur Berg, sonst nichts. Wir fahren nach Berg. Berg ist ein Ort in Ostbelgien, in Hanglange, aber nicht mal auf der Höhe eines Berges. Ich würde auch nicht behaupten dass Berg als Zielpunkt taugt, aber der Ort lag nun mal auf dem Weg. Zuerst ging es über Wiesenpfade und prompt durch ein Weißdorn...
Published by detlefpalm 2 June 2022, 07h11 (Photos:3 | Geodata:1)
3:00↑710 m↓710 m   PD  
9 May 22
Obere Sawe
Die Sawe ist noch gut von Kalterherberg zu erreichen; sie entwässert das Hohe Venn nach Nordwesten. Von Kalterherberg fährt man dann sozusagen zweimal über das Venn. Hinter dem Schwarzbach See nehme ich noch einen Leckerbissen mit: das Nesselo, ein verstecktes Waldpfädchen mit einem kurzen Steg über einen Quellsumpf,...
Published by detlefpalm 24 May 2022, 08h38 (Photos:4 | Geodata:1)
2:15↑124 m↓124 m   T1  
25 Jan 22
Baraque Michel, im Winter
Im Winter wirkt alles ganz anders als im Sommer, jedenfalls wenn Schnee liegt. Das Hohe Venn sieht dann eigentlich aus wie ein Acker. Unter der Schneedecke lauert natürlich das Moor, das ist harmlos, solange alles gefroren ist. Vielleicht verleiht der Frost ja den morschen Holzstegen noch etwas Stabilität.   So gehen...
Published by detlefpalm 1 February 2022, 16h26 (Photos:4 | Geodata:1)
2:30↑290 m↓290 m   T2  
11 Nov 21
Botrange to Bayehon
Wir waren nicht gewahr, dass der 11.11. ein Nationalfeiertag in Belgien ist. Dazu noch endlich ein sonniger Tag, und dementsprechend mussten wir den Ausgangspunkt unserer Route wegen allgemein überfüllter Parkplätze umplanen. Aber kaum verlässt man die gängigen Pfade, und es wird so still wie sonst auch.   Hinter...
Published by detlefpalm 27 December 2021, 17h27 (Photos:3 | Geodata:1)