World » Bolivien

Bolivien


Order by:


5:00   T3  
7 Dec 23
Charquini - Versuch - mit Cholita Escaladora
Heute mehr Fotoshooting als Bergsteigen - es hat Spass gemacht Bereits als ich das erste Mal von den Cholitas Escaladoras (einheimische Bergführerinnen Boliviens) gehört hatte, war für mich klar, dass ich gerne mal mit einer solchen Bergführerin bergsteigen gehen möchte. Irgendwie kam ich zur Telefonnummer von Cecilia und...
Published by El Chasqui 2 January 2024, 15h39 (Photos:10)
3 days    T1  
10 Aug 23
Salar de Uyuni
Zugegeben, dieser Bericht hat mit Bergsteigen oder Wandern so gut wie gar nichts zu tun, dennoch möchten wir den Trip wärmstens weiterempfehlen, führt er die Besucher doch durch eine der spektakulärsten Landschaften der Erde. Da der Ausgangspunkt Uyuni jedoch als eine der hässlichtsten Städte Boliviens gilt, erfolgt der...
Published by frmat 26 August 2023, 10h10 (Photos:32)
4:00↑500 m↓500 m   T2  
7 Aug 23
Cerro Kolini und Cerro Saturno
Der höchstgelegenen (De facto-) Hauptstadt der Welt sei Dank, kann man sich an einem aktiven Ruhetag locker den einen oder anderen Gipfel gönnen. Wir entscheiden uns für den Aussichtsberg Cerro Saturno, knapp über 5000 Meter hoch, und recht einfach zu erreichen. Mit den Teleferico-Linien Grün, Himmelblau und Weiß fahren wir...
Published by frmat 25 August 2023, 10h22 (Photos:8)
10:00↑1250 m↓1250 m   T3  
4 Aug 23
Parinacota
Mit der Besteigung des Acotango schreitet unsere Akklimatisation weiter voran. Einziges Manko: die höchste Übernachtung hatten wir bisher in Sajama, und das liegt nur auf 4240 m. Aus diesem Grund haben wir den Parinacota in zwei Tagen geplant. Zunächst fahren wir (erneut für kleines Geld) in einer knappen Stunde von Sajama...
Published by frmat 24 August 2023, 15h39 (Photos:16 | Comments:2)
7:00↑750 m↓750 m   T3 PD-  
1 Aug 23
Acotango
Um ohne organisierten Trip nach Sajama zu kommen bedarf es etwas Recherche. Das einfachste wäre ein Collectivo nach Patacamaya zu nehmen und ein weiteres in Richtung Sajama. Günstig aber komfortlos. Wir buchen uns daher für wenige Euro in einen Bus nach Arica ein, steigen am Abzweig nach Sajama aus und trampen mit einem Camper...
Published by frmat 24 August 2023, 07h37 (Photos:16)
1:30↑250 m↓250 m   T1  
28 Jul 23
Chacaltaya
Der Chacaltaya beherbergte einst das höchste Skigebiet der Welt. Bis auf 5395 m fuhren die Lifte zum Südgipfel hinauf. Seitdem der Gletscher abgeschmolzen ist, zeugen einzig zwei heruntergekommene Hütten vom einstigen Glanz. Geblieben ist die Straße, eigentlich nur eine Rumpelpiste, die zu einer Forschungsstation und weiter...
Published by frmat 23 August 2023, 20h30 (Photos:8)
   T1  
25 Jul 23
Copacabana und Isla del Sol
Wie bei den letzten beiden Malen gestaltet sich die Anreise in die Anden auch in diesem Sommer langwierig. Über Sao Paolo und Santa Cruz lande ich nach einer insgesamt 54stündigen Ochsentour auf dem Flughafen von El Alto. Die Höhe von 4100 Metern bekommt man direkt beim Gang aus dem Flugzeug zu spüren. Spätestens mit vollem...
Published by frmat 23 August 2023, 13h18 (Photos:24)
3 days ↑2100 m↓2100 m   T4 AD I  
4 Aug 21
Illimani 6439 m
Das erste was ich durch das Flugzeugfenster sah als ich in La Paz gelandet bin war der Illimani. Ein Riese der etwas ausserhalb von La Paz über allen anderen Bergen in der Umgebung trohnt. 4 Wochen später nach Besteigung des Mururatas und dem Huayna Potosi war es endlich soweit: Auf zum Illimani! 04.08.21: Start in La Paz...
Published by MrEnergiz 15 October 2021, 14h07 (Photos:16 | Comments:4)
2 days ↑1300 m↓1300 m   T3 PD+ I  
27 Jul 21
Huayna Potosi 6088 m
Mein erster 6000er! 27.07.2021 - 8:00: Start in La Paz über El Alto auf den Zongopass. Anfahrt ist wunderschön, viele Seen, Lamas & Alpakas auf dem Weg. Mittagessen (Reis, Hühnchen und Cola) in der Hütte am Zongopass, dem Ausgangspunkt für den Huayna Potosi. Danach starten wir in Richtung Campo Alto Roca. Für...
Published by MrEnergiz 14 October 2021, 23h29 (Photos:14 | Comments:5)
2 days    T5 AD WI1  
15 Jul 21
Überschreitung des Janco Laya (5609m) in den bolivianischen Anden
Waren wir (Alexander von Ungern und Thomas Wilken) nun die ersten, mit der Überschreitung des Janko Laya? Keine Ahnung, es gibt in den Bergen Boliviens keine Institution welche diese Daten sammelt. Seid ich mit meiner Familie Mitte 2017 nach Deutschland gezogen bin, sind wir nur noch in den westfälischen Sommerferien in...
Published by Andenpuma (Thomas Wilken) 9 February 2023, 15h36 (Photos:15)