World » France » Vanoise

Vanoise


Order by:


6:00↑1450 m↓1450 m   T3+  
7 Sep 22
Pointe du Grand Vallon (3.136 m) - eine nette Grattour mit lohnender Aussicht
Es gibt Gipfel in der Vanoise, die an Tagen, an denen zumindest zur Hälfte das Wetter schön ist, lohnend und relativ einfach und schnell zu erreichen sind. Dieser Gipfel gehört dazu und belohnt dann auch noch mit einer sehr schönen informellen und teilweise auch sehr weitem Umsicht - insbesondere schaut man in die...
Published by panodirk 16 November 2022, 09h32 (Photos:17 | Geodata:1)
9:00↑1540 m↓1940 m   T5 II  
4 Sep 22
Kriegsspuren und wilde Grate am Signal du Petit Mont-Cenis
Was macht man, wenn man mal wieder in der Maurienne von sehr traurigen Wetterprognosen erwischt wird? Besonders dann, wenn sonnige Tage sich in Cumulus-Jagden verwandeln? Genau: Man sucht sich Alternativbetätigung! Den Signal du Petit Mont-Cenis kennen wir ja nun schon von 2012 (das war auch so ein trauriges 2-wöchiges...
Published by panodirk 15 November 2022, 17h11 (Photos:26 | Geodata:1)
8:00↑1380 m↓1380 m   T4+  
31 Aug 22
Pointe de la Sana (3.436 m) - weglos von Süden
Nachdem wir die Pointe de la Sana schon 2012 vom Refuge de la Leisse aus probiert haben, uns aber das sich verschlechternde Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, stand der Berg schon lange auf meiner Wunschliste, bietet er doch eine perfekte Rundumsicht mitten im Vanoise-Nationalpark. Als Tagestour ist es von allen...
Published by panodirk 29 September 2022, 14h39 (Photos:39 | Geodata:1)
8:00↑1550 m↓1550 m   T5  
28 Aug 22
Mont d'Ambin / Rocca d'Ambin (3.378 m)
Ein erhabener und relativ einfach zu erreichender Grenzgipfel in der südlichen Maurienne, mit dem ich noch eine 10 Jahre alte Rechnung zu begleichen hatte, als ich den Gipfel wegen zu viel Schnees nicht erreichen konnte. An sich gehen die Schwierigkeiten nicht über ein T4+ hinaus, doch ich wähle hier extra ein T5, weil es eine...
Published by panodirk 22 September 2022, 10h39 (Photos:15 | Geodata:1)
8:00↑1400 m↓1400 m   T5 II  
23 Aug 21
Pointe de l'Échelle (3422) - brüchige Himmelsleiter
Die Pointe de l'Échelle, eine markante, freistehende Pyramide, liegt mitten in der wildschönen Natur des Vanoise-Nationalparks. Trotz der beachtlichen Höhe von 3422 m hat man bei der Besteigung der Pointe de l'Échelle keinen Gletscher zu überwinden, es handelt sich um eine reine Felstour. Die Kletterei ist im Verhältnis zum...
Published by cardamine 19 September 2021, 21h09 (Photos:31 | Geodata:1)
1:00↑200 m↓200 m   PD II  
18 Aug 21
Kurztour auf die Grande Motte (3653)
Ein Kurztrip auf 3653 m? Die Bergbahnen von Tignes machen’s möglich. Eigentlich bin ich ein Vertreter von Aufstiegen by fair means, aber heute ist Rasttag und da ist die Grande Motte schon spannender als irgendein Talspaziergang. Wobei ein Spaziergang ist dieser Berg auch nicht gerade, auch wenn es von der Bergstation nur 200...
Published by cardamine 20 September 2021, 22h36 (Photos:16 | Geodata:1)
2 days ↑2200 m   PD+  
11 Aug 21
Mont Pourri (3779 m) - Normalweg (Grand Col)
Die Vanoise - immerhin das dritthöchste Gebirge der französischen Alpen - hat es bei den deutschsprechenden Bergsteigern eher schwer. Zwischen den beiden höchsten französischen Gebirgsgruppen Montblanc und Dauphine gelegen, fehlen einfach die gängigen sowie großen/klassischen und extremen Westalpentouren. Die beiden...
Published by Stirml 1 October 2021, 09h33 (Photos:48 | Comments:4)
↑150 m↓150 m   6b  
7 Aug 21
Monolithe de Sardières
Un des emblèmes de la Haute-Maurienne, le monolithe de Sardières est une impressionnante flèche de conglomérat calcaire de près de 100m de haut s'élevant au dessus des douces forêts du plateau d'Aussois. Même sa "voie normale" exige du 6b, il n'a du reste été conquis qu'en 1957, presque un siècle après le Cervin......
Published by Bertrand 11 August 2021, 18h07 (Photos:6)
↑820 m↓820 m   D 5b  
13 Jul 19
Grand Chatelard : la quartzite en folie
Située au pied de l'imposante Dent Parrachée (3697m), la face W du Grand Chatelard (2802m) propose une poignée de grandes voies rocheuses de toute beauté sur un rocher inhabituel et incroyablement sculpté : la quartzite. Tirlipompom (8 longueurs, 5b) est la classique de l'endroit. Topo détaillé ici. Contrairement à sa...
Published by Bertrand 17 July 2019, 14h49 (Photos:10 | Geodata:1)
1 days 8:00↑1850 m↓1850 m   T3  
30 Aug 18
Ciusalet / Mont Giusalet (3.313 m) - der verschlossene Berg
Allgemein Ich finde es sehr erstaunlich, dass ich der Ersteller des Erstberichts auf hikr bin, ist doch dieser prominente Berg sehr bekannt, einfach und oft begangen - außerdem bietet er eine umfassende und tolle Rundumsicht. Der Berg hat viele Name, doch der eigentliche Name leitet sich vom piemontesischen "ciusa" ab und...
Published by panodirk 1 September 2018, 21h44 (Photos:12 | Geodata:1)