World » France » Hautes Alpes - Dauphiné

Hautes Alpes - Dauphiné


Order by:


4:00↑1410 m↓1410 m   T2  
13 Sep 21
Monte Thabor Mt. 3178
....quando la compagnia è piacevolissima, con l’amico Roberto ormai collaudato… e oggi abbiamo anche una nuova amica simpaticissima …. un vulcano di energia vero e proprio…Lucia…..quando il meteo è perfetto… la lunga salita al monte Thabor…. con i suoi tratti in piano interminabili… beh passa veloce e tra una...
Published by ralphmalph 16 September 2021, 21h14 (Photos:60 | Comments:6)
↑1000 m↓1000 m   D 5c  
10 Aug 21
Petite Aiguillette du Lauzet : Voie Davin
L'Aiguillette du Lauzet dresse fièrement ses 400m de paroi au dessus de la Vallée de la Guisane, entre le Col du Lautaret et Briançon. Un itinéraire historique ouvert en 1942 par les abbés Davin remonte toute la muraille par un astucieux système de cheminées. D'autres itinéraires modernes plus difficiles ont été depuis...
Published by Bertrand 13 August 2021, 14h04 (Photos:14 | Geodata:1)
2 days ↑2100 m   F  
2 Aug 21
Grande Ruine (3765 m) - Normalweg
So richtig einladend hört sich der Name 'La Grande Ruine' ja nicht an. Gleichwohl wollten wir mit der Grande Ruine in unseren Hochtourenurlaub starten, da diese - neben den attraktiven Touren dort - zwei weitere Vorteile bietet: das hochgelegene Refuge Adèle Planchard (3169 m) zur Höhenanpassung sowie relativ kurze...
Published by Stirml 17 March 2022, 08h55 (Photos:47 | Comments:1)
6 days ↑15350 m↓15350 m   F  
27 Aug 20
En passant par la montagne : de la Provence vers la Savoie en passant par le Piémont...
Très long (550k, +15.000m) retour de la maison familiale en Drome provençale (l'aller, moins biscornu, est décrit ici) avec le maximum de détours, le but étant - comme dans tout voyage véritable - de ne jamais arriver...un mix de petites routes secrètes et de grands cols célèbres à travers les Hautes-Alpes, l'Ubaye, le...
Published by Bertrand 7 September 2020, 18h15 (Photos:46 | Geodata:6)
2 days ↑1740 m↓1740 m   T3 AD III  
26 Aug 20
Col Tuckett 3529 (Les Agneaux)
Normalerweise berichte ich nicht über nicht erreichte Ziele. In diesem Fall mache ich aber eine Ausnahme, um Bergsteigern, die es mal in diese abgelegene Gegend verschlägt, den gleichen Irrtum zu ersparen. Hintergrund: Nach einigen Tagen Bergwanderungen im Écrins-Nationalpark wollte ich natürlich auch einen der grossen...
Published by cardamine 2 October 2020, 00h07 (Photos:27 | Geodata:1)
8:45↑1540 m↓1540 m   T4 I  
20 Aug 20
Pointe de l'Aiglière (3307)
Grösstenteils weglose, experimentelle Abenteuertour auf einen wunderbaren Aussichts-3000er im Écrins-Nationalpark. Vom Gipfel hat man die "Grossen" des Nationalparks - l'Ailefroide, Pelvoux, Barre des Écrins etc. direkt vor der Nase. Auf einer französischen Website hatte ich eine Routenbeschreibung über den Lac des Neyzets...
Published by cardamine 2 September 2020, 23h43 (Photos:16 | Geodata:1)
7:45↑1130 m↓1130 m   T5 II  
19 Aug 20
Pic de Rochebrune (3321)
Brüchig - brüchiger - Rochebrune. Was aus der Ferne betrachtet als eindrücklicher Berg erscheint, ist in Wirklichkeit ein ziemlicher Schutthaufen. Die Besteigung des Rochebrune ist zwar technisch einfacher, als seine Gestalt vermuten lässt, jedoch muss man sich die letzten 400 Höhenmeter vom Col des Portes zum Gipfel mühsam...
Published by cardamine 1 September 2020, 23h46 (Photos:21 | Geodata:1)
1 days    VI  
19 Aug 20
Aiguille Dibona (m 3131 )...la guglia perfetta!
Il rifugio è al completo, non ci perdiamo d'animo...saliremo e scenderemo in giornata (consapevoli che sarà una stironata!) Mentre il buiodella notte è illuminato dalle nostre frontali e il fragore del fiume accompagna la salita noi, come sempre, saliamo in silenzio cadenzando il passo e girovagando nei nostri pensieri...son...
Published by Laura. 4 September 2020, 15h36 (Photos:8 | Comments:5)
6:00↑1300 m↓1300 m   T4-  
18 Aug 20
Tête de Vautisse (3156)
Grossteils weglose, aber technisch einfache Tour auf einen 3000er im Écrins-Nationalpark. Die von mir gewählte Route ist etwas länger als der Normalweg von der Cabane de l'Alp, ermöglicht dafür aber eine Rundtour mit Aufstieg über einen Grat und Abstieg durch ein wildes Tal. Eine spannende Tour für alle, die gern die...
Published by cardamine 2 September 2020, 22h23 (Photos:18 | Geodata:1)
6:00↑1540 m↓1520 m   T4- I  
15 Aug 20
Le Taillefer (2857)
Endlich wird mir auch mal die Ehre einer hikr-Erstbeschreibung zuteil! Der Taillefer steht höhenmässig etwas im Schatten der ganzen 3000er des Écrins-Massivs. Gemessen an der Schartenhöhe ist der Berg jedoch nach der Barre des Écrins die Nr. 2 in den gesamten Dauphiné-Alpen! Der Gipfelblick reicht bei gutem Wetter vom Mont...
Published by cardamine 24 September 2020, 23h02 (Photos:18 | Geodata:1)