World » Greece

Greece


Order by:


↑700 m↓700 m   T2  
3 Jul 19
Zas (1001m), Naxos
Natürlich steht auch bei uns der höchste Berg von Naxos auf dem Program: der Zas. Im Gegensatz zu anderen Bergwanderungen uf Naxos ist man hier nicht alleine. Es führen mehrere Wege hinauf, ich nahm als Aufstieg den Weg über die Zeus Höhle und wählte als Abstieg den Pfad über Agia Marina. Will man die Runde so machen - und...
Published by Tef 18 September 2019, 20h30 (Photos:41 | Comments:1)
↑230 m↓230 m   T2  
2 Jul 19
Agiassos (228m), Naxos
Im Süden der Insel gibt es die wunderschöne Bucht von Agiassos. sie öffnet sich nach Süden, der Blick geht bis nach Ios. Man sollte hier kein richtiges Dorf erwarten, eher einige Appatements und kleine Lokale. Sehr ruhig ist es hier also auch in der Hochsaison. Westlich der Bucht erhebt sie der gleichnamige Berg. Hier war mal...
Published by Tef 13 September 2019, 21h17 (Photos:25)
↑105 m↓105 m   T1  
2 Jul 19
von Agiassos zur Panagia tis Gialous (105m), Naxos
Rund um die sichelförmige Bucht von Agiassos erheben sich im Hinterland eher sanfte Berge. Neben der Besteigung des Agiassos lohnt auch noch die kleine Wanderung auf der anderen Seite der Bucht zur Panagia tis Gialous, einer kleinen, unscheinbaren Kirche auf einem kleinen Hügel. Neben der schönen Lage gefallen auch noch die...
Published by Tef 16 September 2019, 20h28 (Photos:15)
↑550 m↓550 m   T2  
1 Jul 19
Fanari (883m), Naxos
Der Fanari liegt zwischen den zwei höchsten Bergen, dem Zas im Süden und dem Koronos Massiv im Norden. Er gilt als dritthöchster Gipfel der Insel (es gibt aber im Nordteil einige unbekannte höhere Gipfel) und macht aus dem Tal von Chalki eine wunderschöne Figur. Von dieser Seite ist der Anstieg auch am schönsten, eine wahre...
Published by Tef 9 September 2019, 20h40 (Photos:52)
↑57 m↓57 m   T3  
1 Jul 19
Kap Mikri Viglia (57m), Naxos
Das Kap Mikri Viglia bietet beidseitig tolle Strände, so gut wie nicht verbaut und schier endlos. Wer vom Strandleben ab und an a bissal Abwechslung braucht, ist hier richtig, denn es läßt sich mit a bissal Gekraxel das Kap besteigen. Vom Gipfel bietet sich ein phantastischer Blick über die Küste nach Süden und Norden, ins...
Published by Tef 11 September 2019, 21h34 (Photos:15)
↑200 m↓200 m   T2  
30 Jun 19
Wanderung von Chalki nach Moni, Naxos
Chalki liegt in einer fruchtbaren Ebene zu Füßen hoher Berge. Der winzige Ort ist beliebt und wird regelmäßig von Touristenbussen angesteuert. Mittelpunkt ist die kleine, hübsche Platia, die bei solchen Besuchen gleich mal überfüllt ist, bis nach 10 Minuten der Bus weiterzieht. Von Chalki aus starten einige sehr hübsche...
Published by Tef 6 September 2019, 18h29 (Photos:43)
↑100 m↓100 m   T1  
29 Jun 19
Spziergang durch Naxos-Chora
Nach einem Jahr ging es wieder mal nach Griechenland, eines unser Lieblingsdestinationen. Letztes Jahr waren wir von Rhodos total begeistert, auch dieses Jahr haben wir uns eine Insel ausgesucht. Naxos ist die größte Insel der Kykladen, hat aber nur 1/3 der Fläche von Rhodos. Trotzdem ist die Insel äußerst abwechslungsreich:...
Published by Tef 4 September 2019, 20h52 (Photos:29)
2:30↑400 m↓400 m   T1  
29 Apr 19
Giuchtas 811m (Kreta)
Unsere Reise neigte sich dem Ende zu; einen Aufenthalt in Iraklio nutze ich dazu, um den markanten Berg, der diesen Ort überragt und der zudem der Berg des Grabes des Göttervaters Zeus sein soll (bei Homer circa 800 vor Chr. noch als athanatos "unsterblich" betitelt), zu besteigen. Mit dem Leihauto fuhr ich nach Archanes und zum...
Published by stkatenoqu 4 May 2019, 15h59 (Comments:1)
   VI  
1 Oct 18
Sportklettern in Loutra (Chalkidiki, Griechenland)
Chalkidiki assoziiert man anders als andere griechische Urlaubsziele wie Kalymnos nicht zwingend mit Klettern, eher mit türkisblauem Wasser und flachen Sandstränden. Auf der Suche nach einem ruhigen und wenig bekannten Ziel für einen kombinierten Strand- und Kletterurlaub sind wir allerdings auf das relativ unbekannte Gebiet...
Published by simba 11 October 2018, 13h54 (Photos:24)
   T2  
14 Aug 18
trekking amorgos
che dire,solo spiaggie non ce la facciamo,daltro canto ,l'isola e' cosi bella che decidiamo di esplorarla a modo nostro facendo anche un po' di trekking,fortunatamente non fa caldissimo,tira vento e camminare a picco sul mare da belle emozioni,dislivelli praticamente assenti,si percorrono le antiche strade isolane prima...
Published by pasty 24 August 2018, 18h39 (Photos:86)