World » Greece

Greece


Order by:


1:15↑10 m↓310 m   T1  
26 Oct 23
Profitis Ilias 567m, höchster Berg auf Santorini
Den Langang auf Santorini nutzten wir, um den höchsten Punkt dieser Insel zu betreten. Vom Hafen nahmen wir die Kabinenbahn, die uns an den Kraterrand nach Thira brachte. Nun nahmen wir ein Taxi, mit welchem wir bis knapp vor den höchsten Punkt gebracht wurden. Die letzten Höhenmeter legten wir zu Fuss zurück, ehe uns ein Zaun...
Published by stkatenoqu 29 October 2023, 20h00
2:30↑260 m↓260 m   T2  
24 Oct 23
Enos Oros 1.628m (Kefalonias höchster Berg)
Einen Landgang im Zuge unserer Kreuzfahrt nutzten wir, um den höchsten Berg der griechischen Insel Kefalonia zu ersteigen. Zu diesem Behufe mieteten wir uns am Hafen ein Auto und fuhren auf der schön angelegten Bergstrasse bis zu deren Ende bei einer technischen Anlage. Von hier wanderten wir auf einer Waldstrasse bergab (!) bis...
Published by stkatenoqu 29 October 2023, 19h49
5:00↑800 m↓800 m   T2  
10 Oct 23
Escursione ottobrina al monte Ghinghilos
In vacanza sull'isola d Creta fra le molteplici escursioni programmate abbiamo inserito il monte Ghinghilos, non il più alto ma certo paesaggisticamente interessante e con la parte terminale un pochino più vivace di altre montagne di Creta. La partenza è da Xiloskalo,da dove parte anche l'escursione per le gole di Samaria....
Published by duna 5 November 2023, 20h32 (Photos:4)
4:30↑300 m↓300 m   T4-  
6 Sep 23
Chalaresschlucht, revisited
Nachdem ich letztes Jahr die unteren Zweidrittel der Schlucht begangen habe, wollte ich heute noch den obersten Teil begehen und das bedeutet, dass ich den mittleren, spektakulärsten Abschnitt auch nochmals durchqueren durfte. Start in Aghios Dimitrios, kurzer Anstieg nach Litani, wo der Schluchtweg beginnt, leicht absteigend zum...
Published by lobras 6 September 2023, 15h00 (Photos:10)
4:15↑800 m↓800 m   T3+  
4 Sep 23
Kastanies-Manganitis, Ikaria
Weil die dirt road nach Spitaki tis Mamis ziemlich langweilig zu begehen ist, fahre ich zwei Drittel davon, dann habe ich genug vom Geschaukel im ersten Gang und lasse das Auto stehen. Auf der Krete ein kleines Steinhäuschen und zwei Wegweiser, der erste sagt: Manganitis dreieinhalb Std (stimmt genau, aber inkl Wiederaufstieg),...
Published by lobras 4 September 2023, 18h32 (Photos:6)
↑220 m↓220 m   T2  
14 Aug 23
Wanderung zum Fteris Strand, Kefalonia
Drei Tage zuvor waren wir schon mal in der Nähe etwas weiter westlich und sind in einer wilden Tour von Atheras zum Amidi Strand gewandert um dort dann ganz allein zu baden. Heute ging es zum Fteris Strand und es gab doch einige Unterschiede. Die Wanderung hinab ist zwar recht hübsch, aber doch so kurz, dass sie von vielen zu...
Published by Tef 15 November 2023, 22h10 (Photos:19)
↑850 m↓850 m   T2  
13 Aug 23
über den Ario (852m) auf den Vounos (1285m), Ainosgebirge, Kefalonia
Nach dem vorzeitigen Umkehren wollte ich einmal noch ins Ainosgebirge um auf einen Gipfel zu gelangen, diesmal im westlichen Teil. In der Anavasi Karte ist ein gestrichelter Pfad eingezeichnet, den gibt es zumindest zwischen den beiden Gipfeln, außerdem gibt aber noch andere nicht eingezeichnete aber markierte Pfade, die man...
Published by Tef 13 November 2023, 22h15 (Photos:26)
↑220 m↓220 m   T2  
12 Aug 23
Kourni bei Argostoli, Kefalonia
Argostoli ist die Hauptstadt von Kefalonia und mit Abstand größter Ort. Auch hier zerstörte das Erdbeben 1953 fast alles, aber man hat sich Mühe gegeben und mit der quirligen Fußgängerzone, dem Hafen mit Schildkröten und der langen Fußgängerbrücke, die über die komplette Bucht führt hat der Ort durchaus Charme....
Published by Tef 10 November 2023, 21h35 (Photos:26)
↑370 m↓370 m   T3  
11 Aug 23
von Atheras zum Amidi Strand, Kefalonia
Heute machten wir einen Ausflug auf die Halbinsel Paliki. Entlang der tief eingeschnittenen Bucht führt die Straße mit tollen Ausblicken nach Norden. Unser Ausgangpunkt Atheras ist ein winziges Dorf im Norden der Halbinsel. Eine Straße führt dann noch weiter hinab zum kleinen, feinen Atheras Strand, man kann aber im Dorf auch...
Published by Tef 8 November 2023, 21h10 (Photos:29)
↑930 m↓930 m   T3 I  
10 Aug 23
Versuch Megas Soros von Süden, Kefalonia
Die Südseite des Ainosgebirge schaut vor allem von der Küste sehr imposant aus, vor allem rund um den höchsten Gipfel Megas Soros. Auf der Anavasi Karte sind nur die Pisten eigezeichnet, OSM suggeriert einige Pfade ziemlich direkt nach oben. Das sind aber keine Pfade sondern Bachrinnen die von T2 bis T6 (III-IV...
Published by Tef 6 November 2023, 21h09 (Photos:28)