Welt » Frankreich

Frankreich


Sortieren nach:


3:45↑1100 m↓1100 m   T2  
11 Aug 01
Refuge Plan du Lac da Termignon
Siamo quasi al termine delle nostre vacanze ma c'è tempo per un'ultima corsa in montagna. Abbiamo piazzato la nostra tendina al Camping La Fennaz, poco sopra Termignon. Studio la cartina e decido di salire la mattina presto fino al rifugio Plan du Lac, sono poco più di 1000 metri ripartiti su 14 Km. Le previsioni meteo sono...
Publiziert von paoloski 24. Februar 2014 um 09:26 (Fotos:3)
5 Tage    T2  
10 Aug 01
Mare a Mare Sud
Très beau sentier de pays, permet de découvrir la Corse de l'intérieur en toute tranquilité.----Ce récit a été écrit en Août 2001, à l'occasion d'une aventure avec 2 amis. J'avais alors 17 ans, ce qui explique la prose hésitante... mais n'hésitez...
Publiziert von kiwi 16. März 2007 um 15:23 (Fotos:2)
5 Tage    T2  
5 Aug 01
Mare e Monti Sud
Très beau sentier de pays, permet de découvrir la Corse de l'intérieur en toute tranquilité.----Ce récit a été écrit en Août 2001, à l'occasion d'une aventure avec 2 amis. J'avais alors 17 ans, ce qui explique la prose hésitante... mais n'hésitez...
Publiziert von kiwi 16. März 2007 um 15:15 (Fotos:1)
3 Tage ↑120 m↓120 m   T1  
4 Aug 01
Dune de Pyla e bacino di Arcachon.
Quest'anno abbiamo deciso di ritornare a vedere l'oceano atlantico per cui attraversiamo mezza Francia ed arriviamo in Aquitania, ci dirigiamo senz'altro verso Arcachon e la vicina, famosissima, Dune de Pyla. I campeggi sono numerosi ma quasi tutti si trovano alle spalle della duna, non è quello che cerchiamo: noi vogliamo vedere...
Publiziert von paoloski 4. April 2013 um 14:55 (Fotos:21)
3:30↑640 m↓640 m   T1  
17 Apr 01
Wandern hoch über der Cote d'Azur-Mont Boron(191m),Mont Alban(211m) und Mont Leuze(577m)
Die Cote d'Azur bietet im Frühjahr oft beste Wandermöglichkeiten,während esin Bayern noch viel zu kalt und unangenehm ist.Natürlich fehlt hier die alpine Komponente,aber eine Tour auf den Hügeln mit Blick aufs blaue Meer ist auch nicht zu verachten. Start in Nizza zuerst auf den kleinen Mont Boron mit...
Publiziert von trainman 10. Juni 2010 um 00:43 (Fotos:9)
8:00↑800 m   T5 VI  
15 Apr 01
Grande Candelle
Kombinierte Wander- und Klettertour im wildesten Teil der Calanques-Küste   Die Grande Candelle ist gewissermassen die „Krone“ der Calanques. Mit einer Höhe von knapp 500 Metern überragt der Berg das wilde Küstengebiet. Vom Gipfel geniesst man einen umfassenden Ausblick über die ganze Region. Die Besteigung ist...
Publiziert von Delta 9. März 2007 um 10:07 (Fotos:2 | Kommentare:1)
10:00↑2200 m   T4  
14 Apr 01
Cassis – Sormiou – retour
Lange und landschaftlich eindrucksvolle Küstenwanderung nach Sormiou und zurück An der Calanques-Küste zwischen Cassis und Marseille kann man nicht nur klettern, sondern auch wandern – und das auf höchster Genussstufe. Die Wege sind sehr abwechslungsreich, diejenigen, welche an der Küste verlaufen...
Publiziert von Delta 21. März 2007 um 14:27 (Fotos:3 | Kommentare:1)
   T4 V  
13 Apr 01
Eperon de l’Eissadon
Grossartige Klettertour in einsamer Umgebung mit viel Meer unter den Füssen und Wind in den Haaren. So überlaufen das Klettergebiet En Vau an schönen Tagen auch ist, am Eperon de l’Eissadon trifft man nur selten andere Kletterer an. Dies ist wohl so, da der Zustieg etwas...
Publiziert von Delta 9. März 2007 um 10:06 (Fotos:2)
   V  
12 Apr 01
Klettern in En Vau, Calanques
En Vau, der Klettertraum in Südfrankreich! Ja, das war mit Sicherheit einmal so! Unzählige Kalksäulen und steile Grate stechen vom Sandstrand von En Vau in die Höhe. Mehrseillängen-Routen im 4er Bereich sind genauso häufig, wie steile Halbseillängen-Routen. Die Schönheit des Klettereldorados...
Publiziert von Delta 9. März 2007 um 10:04 (Fotos:6)
↑500 m↓500 m   T2  
23 Nov 00
Piton de la Fournaise
Nous avions prévu de partir à minuit pour randonner de nuit et profiter de l'éruption en cours au Piton de la Fournaise. Mais voilà : juste avant de se coucher, nous avons mis la télévision et appris que l'éruption s'était arrêtée d'un coup, sans signes précurseurs... Nos plans ont donc changé très rapidement ! En...
Publiziert von gurgeh 2. September 2017 um 23:03 (Fotos:21)