COVID-19: Current situation
World » France

France


Order by:


↑510 m↓507 m   T2  
27 Oct 19
Les Grasseries Hautes
Das Wetter war heute noch gut, auch wenn die Sonne nicht mehr von einem blauen Himmel strahlte und die Fernsicht sich im Diesigen auflöste. Aber es war warm, fast schon schwül. Über die nördliche Brücke über die Lergue wandere ich durch ein, mir noch unbekanntes Quartier von Lodève. Mein Ziel ist ein Pfad, der am Ende...
Published by Mo6451 27 October 2019, 18h09 (Photos:34 | Geodata:1)
7:00↑1100 m↓1100 m   T4  
26 Oct 19
Mont Clapier (3045m) - Abbruch auf 2750m wg. Vereisung
Im Mercantour bäumen sich die Alpen noch einmal über die 3000er-Marke auf, und das nur wenige Kilometer vom Touristenrummel der Côte-d'Azur entfernt. Im Mercantour befindet sich auch der südlichste 3000er der Alpen, der Mont Clapier (3045m), der von Süden durch das Tal der Gordolasque in einer relativ einfachen Tageswanderung...
Published by pame 5 November 2019, 05h59 (Photos:20 | Geodata:1)
↑640 m↓632 m   T3  
25 Oct 19
Gorges de la Vis et Cirque de Navacelles
Das Wetter ist schön und so kann ich die geplante Tour durch die Gorges de la Vis in Angriff nehmen. Hans-Erich fährt mich freundlicherweise nach St-Maurice Navacelles, denn eine Busverbindung gibt es dorthin nicht. Von der Straße kann ich gleich rechts auf den Wanderweg (GR 7) einbiegen. Da fährt mir doch gleich ein...
Published by Mo6451 25 October 2019, 22h10 (Photos:74 | Geodata:1)
1:45↑79 m↓80 m   T1  
24 Oct 19
Wanderung um Le Puech
Nach dem Unwetter von gestern heute wieder strahlender Sonnenschein und Frühlingstemperaturen. Zeit für eine kleine Wanderung mit meinen Freunden in der näheren Umgebung. Ausgangspunkt ist der kleine Parkplatz an der D 148 dort, wo uns im letzten Jahr der Laubfrosch überrascht hat. Wir folgen dem Wanderweg unterhalb des...
Published by Mo6451 24 October 2019, 19h22 (Photos:20 | Geodata:1)
5:00↑363 m↓375 m   T2  
21 Oct 19
La haute Vallée de la Lergue
Heute eine weitere Tour auf dem Causse. Wegen der gemischten Wetteraussichten war etwas Eile geboten, wollte ich nicht in den zum Nachmittag angekündigten Regen kommen. Außerdem war ich der Meinung, dass um 16:05 Uhr noch ein Bus von Le Caylar nach Lodève fährt. Das sollte sich als irrige Annahme herausstellen. Wieder...
Published by Mo6451 21 October 2019, 21h25 (Photos:39 | Geodata:1)
6:00↑278 m↓828 m   T3  
18 Oct 19
Du Caylar à Lodève - Tour du Larzac Meridional
Die Wetteraussichten für den heutigen Tag waren recht gut, es sollte nicht regnen. Grund für mich, die erste der geplanten Touren in Angriff zu nehmen. Der GR 71 steht auf meinem Programm, ein Weitwanderweg über den Causse, der zum UNESCO Welterbe gehört. Der Beginn ist allerdings wenig ansprechend, ähnlich wie in der Schweiz...
Published by Mo6451 19 October 2019, 13h52 (Photos:52 | Geodata:1)
↑300 m↓300 m   T4- 6a  
17 Oct 19
Punta Ciaccianu - "Tribuliazioni"
Die Südseite des Bavellapasses bietet gegenüber den Türmen des Massivs auf der Nordseite deutlich ruhigere "Nordwände". Im Hochsommer waren wir schon einmal an einem der Türme hier und suchten angenehme Temperaturen im Schatten. Im Oktober wars bei teils starkem Wind und aufgrund zwischenzeitlich dichter Bewölkung durchaus...
Published by simba 25 October 2019, 21h26 (Photos:17)
↑350 m↓350 m   T4 6a  
16 Oct 19
Castelluciu d'Ornucciu - S-Pfeiler ("Perillat")
Ein verstecktes Kletterjuwel, das Castelluciu d'Ornucciu: Zwar kaum 30 Minuten von der Straße zum Bavellapass entfernt, aber eben tief unten bzw. weit hinten in der Vacca-Schlucht und daher erst nach einiger Zeit sichtbar, türmt sich dieser ca. 200m hohe von Tafonistrukturen, Rissen und Verschneidungen strukturierte Felspfeiler....
Published by simba 25 October 2019, 21h31 (Photos:13)
3:00↑970 m↓970 m   T2  
13 Oct 19
Panorama Wanderung hoch über Chamonix
Mitte Oktober 2019 waren wir an einem sonnigen Tag in Chamonix. Die Gelegenheit wollten wir für eine schöne und aussichtsreiche Wanderung zu nützen. Leider waren die Verhältnisse ein bisschen schwierig. Es hatte bereits weit nach unten geschneit. So blieb uns nicht viel mehr übrig, als bei den Aiguilles Rouges möglichst weit...
Published by SCM 26 April 2020, 16h50 (Photos:9 | Geodata:1)
↑250 m↓250 m   T4+ 5c  
13 Oct 19
Croce Leccia - Arête de Croce Leccia
War man einige Jahre nicht mehr in den korsischen Abenteuerrouten mit all ihren möglichen Tücken - lange, undurchdringliche Zustiege, schwierige Absicherung, schlechte Abseilstände - unterwegs, ist der Arête de Croce Leccia ideal, um sich wieder einzugewöhnen: Der Zustieg ab dem Bavellapass ist kurz und die Route einfach zu...
Published by simba 25 October 2019, 21h38 (Photos:14)