Glärnisch - Vrenelisgärtli 2904 m 9525 ft.


Peak in 132 hike reports, 1643 photo(s). Last visited :
27 Mar 22

Geo-Tags: CH-GL, Glärnischgruppe


Routes (3)


 

Photos (1643)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (132)



Glarus   T3 TD- IV WI4  
27 Mar 22
Vrenelisgärtli Nordwand direkt
Seit einigen Jahren geistert diese Idee in meinem Kopf, nun endlich scheint alles für diese Erstbegehung zu passen. Sackberg - Schlattalpli Mittelstaffel (T3+) Wir starten um 04.30 auf dem Sackberg in Richtung Schlattalp, ab dem Mittelstaffel ist die Schneedecke geschlossen. Im dunkeln stapfen wir zum Einstieg der breiten...
Published by DonMiguel 7 April 2022, 17h39 (Photos:25 | Comments:12)
Glarus   PD II  
4 Sep 21
Vrenelisgärtli
Es ist eine schöne und mittlerweile langjährige Tradition unserer Fasnachtsband espresso(30jähriges Jubiläum 2022), jedes Jahr eine zweitägige Berg- oder Hochtour zusammen zu unternehmen. Für die berggängigen Bandmitglieder ist das vor allem 2021 eine gute Gelegenheit, sich wieder einmal zu sehen. In den letzten anderthalb...
Published by roger_h 14 September 2021, 09h24 (Photos:35 | Comments:10)
Glarus   T6 D IV  
3 Jul 21
Glärnischmassiv Nordostgrat Gesamtbeschreitung
"Vielleicht könnte es gehen", wie oft habe ich das schon bei unbeschriebenen Routen gedacht. Einen Teil des Glärnisch Nordostgrat kannte ich schon von der letztjährigen Begehung. Heute jedoch sollte es eine Gesamtbeschreitung von Glarus zum Vreneli werden. Brunnenstübli - Stöckli (T3+) Start im Brunnenstübli, ich gehe...
Published by DonMiguel 5 July 2021, 12h23 (Photos:37 | Comments:12)
Glarus   PD- I  
3 Jul 21
Vrenelisgärtli (2905 m), Normalweg von Südwesten via Glärnischhütte
Das Vrenelisgärtli gilt als die schönste (und populärste) leichte Hochtour im Zürcher Einzugsgebiet, und das zu Recht. Denn obwohl der Gipfel nicht einmal die 3000er Marke erreicht, wird alles geboten, was eine abwechslungsreiche Hochtour ausmacht: Satte 2000 m Aufstieg (viele 4000er sind mit weniger Schweiss zu besteigen),...
Published by trecime 12 November 2021, 22h00 (Photos:23)
Glarus   T4 PD II  
19 Jun 21
Vrenelisgärtli (2.904 m) & Ruchen (2.901 m) - Ab Chäseren, leider ohne Bächistock
Die letzten 2 Wochen mit hohen Temperaturen haben dem Schnee auch in der Höhe ganz schön zugesetzt, also Zeit in die Hochtourensaison zu starten. Auf die drei Hauptgipfel des Glärnisch solls am Sonntag gehen. Die Hütte ist leider an Wochenenden bis Ende August bereits komplett ausgebucht, also gehen wir halt mit Zelt. Ist auch...
Published by boerscht 22 June 2021, 12h15 (Photos:29 | Comments:2)
Glarus   T5 PD II  
25 Jul 20
Vrenelisgärtli
Wir unternahmen die Tour zu sechst, fünf Hochtourenanfänger + 1 Bergführer, da wir uns beim Equipment noch nicht sicher genug für eine Solo/Yolo-Aktion fühlten, v.a. wenn etwas schiefgehen sollte. Eigentlich war geplant gewesen, am Samstag nur bis zur Glärnischhütte aufzusteigen und den Gipfel am Sonntag zu machen, aber der...
Published by raphiontherocks 18 April 2021, 01h29 (Photos:15 | Comments:2)
Glarus   T6 D III AD  
18 Mar 20
Vrenelisgärtli via Chalttäli
"Wegen COVID-19 keine Wanderungen", da bleibt einem nichts anderes übrig, als richtig steil zu gehen, so dass es nicht mehr als Wanderung gilt. Seit letztem Jahr liebäugle ich mit dem Chalttäli, jedoch haben die Verhältnisse und Wetter für eine Winterbesteigung nie richtig stimmen wollen. Mein Tourenpartner hat sich dann...
Published by DonMiguel 19 March 2020, 17h07 (Photos:25 | Comments:16)
St.Gallen   PD II  
27 Aug 19
Vrenelisgärtli 2905m.ü.M.
Um 01:45 starteten wir die Tour vom Parkplatz beim Klöntalersee. Nach etwa 2.5h erreichten wir die Glärnischhütte im Dunkeln und trafen dort auch auf die ersten anderen Berggänger. Als wir den Gletscher erreichten, fing die Morgendämmerung an. Dort zogen wir die Steigeisen, Klettergurt und das Seil an. Mit 15m Abstand...
Published by LarsG 4 November 2019, 21h28 (Photos:3)
Glarus   T5 PD- II  
4 Aug 19
Vrenelisgärtli, Ruchen und die Fürberge
Ein Morgen im Glärnisch-Massiv Die Glärnisch-Gipfel sehe ich von zu Hause aus jeden Tag (zumindest bei gutem Wetter). Während ich auf dem Vrenelisgärtli bis jetzt schon sieben Mal war, liegt mein letzter Besuch auf dem Ruchen mittlerweile 18 Jahre zurück. Ich hatte eigentlich geplant die Glärnisch-Trilogie (z.B. hier) zu...
Published by Delta 5 August 2019, 08h30 (Photos:31 | Comments:7)
Glarus   T6 D IV  
22 Jul 19
Über den Nordostgrat zum Vrenelisgärtli
"Kein Nachweis von Begehungen in den letzten Jahren" bedeutet oftmals Abenteuer pur und so war es diesesmal auch. Schon seit einiger Zeit liebäugle ich mit dieser Route, bei der letztjährigen Begehung des Fryfads sind mir die Felsverfaltungen aufgefallen und im Kopf geblieben. Saggberg - Schlattalp (T3) Das Auto auf dem...
Published by DonMiguel 23 July 2019, 13h13 (Photos:34 | Comments:9)