Ibergeregg 1406 m 4612 ft.


Pass in 95 hike reports, 14 photo(s). Last visited :
29 Jan 14

Geo-Tags: Nördliche Muotataler Alpen, CH-SZ


Photos (14)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment

Reports (95)



Schwyz   T2  
18 Feb 14
Rotenflue 1'571m
Nach der Auffahrt von Schwyz SZ parkierte ich knapp unter der Passhöhe des Ibergereggs. Die Parkplätze dort waren gut gefüllt. Am Pass beginnt auch der gut markierte Winterwanderweg zur Holzegg und zur Rotenflue. Man wandert am Gasthaus Zwäcken vorbei bis zum Wegkreuz beim Müsliegg; dort wählte ich die linke Variante und...
Published by stkatenoqu 18 February 2014, 20h42
Schwyz   WT2  
29 Jan 14
Brünneli- und Furggelenstock, Holzegg, Rotenflue: Panoramaroute Ibergeregg-West im Banne der Mythen
Der für heute angesagte Föhn hielt in der östlichen Landeshälfte lange an. Richtig warm wurde es indessen nicht. Auf den kleinen Gipfeln blies ein recht kalter Wind. Das Ibergeregg-Gebiet ist prädestiniert zum Schneeschuhlaufen. Es ist leicht hügelig und ziemlich schneesicher. Man teilt sich aber viele Wege mit den...
Published by johnny68 29 January 2014, 20h49 (Photos:14)
Schwyz   WT2  
24 Dec 13
Laucherenstöckli (1753 m) - UMwerfender Heiligabend
Vorwort: Föhnsturm, Unwetterwarnung zweithöchste Stufe (stark) - also nichts mit unserem heutigen Projekt Pizol/Graue Hörner (2844 m) zu besteigen - schliesslich wollten wir nicht vom Gipfel geblasen werden und schon gar nicht Heiligabend in der Gondel erleben… Bericht: Um viertel vor neun Start ab Passhöhe Ibergeregg...
Published by Renaiolo 24 December 2013, 18h46 (Photos:24 | Comments:4 | Geodata:1)
Schwyz   WT2  
18 Dec 13
Ibergeregg - Laucherenstöckli - Spirstock - First: Hoch-Ybrig-Runde
Heute morgen sah es eigentlich nicht nach Tourenwetter aus: Ziemlich bedeckt und kein Sonnenschein. Die Wettervorhersage war allerdings nicht schlecht. Dies bewahrheitete sich denn auch. Schon ab 10.30 h klarte es auf, und der Föhn zerriss die Wolken. Die Szenerie im Hoch-Ybrig-Gebiet war denn auch kaum zu toppen. Schöne...
Published by johnny68 18 December 2013, 21h29 (Photos:13)
Schwyz   T5 II  
19 Oct 13
Von Muotathal auf die Ibergeregg "obendurch"
Die heutige Tour weist zwei ganz unterschiedliche Gesichter auf. Es beginnt mit dem Aufstieg durch die Wildheuergebiete von Hinter Heubrig auf den First. Die Route durch die steilen Südabbrüche ist anspruchsvoll, aber wildromantisch und einsam. Selbst abgesehen vom spektakulären Mürlenloch jagt ein landschaftlicher Höhepunkt...
Published by Bergamotte 21 October 2013, 07h59 (Photos:39 | Comments:3 | Geodata:1)
Schwyz   T4  
13 Oct 13
Grosser Mythen
What a beautiful day. And to think that I almost couldn't be bothered to get out of bed! Sadly, it was to be the last trip of my beloved camera, but still I don't regret going out.   My weekends have been pretty packed lately, so I was looking forward to a more relaxed weekend this time. Also the recent snowfall made me a...
Published by Stijn 13 October 2013, 21h06 (Photos:23)
Schwyz   T3+  
13 Oct 13
Alpthal Ost
Schwyzgipfel Nr.47 und Nr.48 Auch heute konnten wir es nicht lassen und mussten uns etwas austoben in den Bergen. Wenn auch bedingt durch die Schneedecke etwas in tieferen Gefilden. Aber auch für solche Tage habe ich Touren auf Lager. Denn auch in diesen Höhen gibt es noch ein paar Gipfel auf meiner ToDo Liste. Zum Beispiel...
Published by Bergmuzz 13 October 2013, 23h41 (Photos:48)
Schwyz   T4  
12 Oct 13
Grosser Mythen 1898m "Winter-light"
Grosser Mythen 1898m - "Winter light" Noch weht das Schweizerkreuz sowie das Schwyzer-Kantonswappen hoch oben auf dem Schwyzer Matterhorn, dem Grossen Mythen 1898m. Geniessen wir also noch die Zeit, wo die Hütte auf dem Gipfel offen hat und uns mit leckeren Speisen und Getränken versorgt. Als wir heute von der Ibergeregg...
Published by Bombo 12 October 2013, 19h41 (Photos:12 | Geodata:1)
Schwyz   T5 II  
2 Oct 13
Kleiner Mythen - Grosser Traum
Man weiss ja nie, wann die Saison vorbei ist und der Winter hereinbricht… Also warum noch länger warten? Mit dem Postauto erreichen wir Brunni und starten zum Aufstieg in Richtung Zwüschet Mythen. Dort zweigen wir in Richtung Norden in den Wald ab und queren eine von den Kühen stark beanspruchte Weide. Dem Grat...
Published by Lagopus 20 October 2013, 17h53 (Photos:20 | Comments:2 | Geodata:1)
Schwyz   T5 II  
4 Sep 13
Rötgrätli im Abendlicht - Grosser Mythen (1899 m)
Schon zum zweiten Mal in diesem Jahr zog es uns zum Sonnenuntergang auf dem Grossen Mythen. Im Mai hielt die Sonne sich eher bedeckt, dieses Mal bot sie uns ein wunderschönes Schauspiel. Die Route ist z. B. hier gut dokumentiert, die Wegspuren sind fast durchgängig gut zu sehen. Besonders die Kraxelei am Rot Grätli in der...
Published by alpinos 13 December 2013, 20h18 (Photos:19)