Milford Sound mit Mitre Peak (1762 m) bei leider sehr diffusen Lichtverhältnissen, dafür war es aber trocken, was hier sonst meist nicht der Fall ist

Comments (3)


Post a comment

Linard03 Pro says:
Sent 10 March 2012, 17h59
machst Du Witze? Ihr hattet da geniales Wetter erwischt! Soviel ich weiss, schüttet es am Milford Sound an ca. 330 Tagen im Jahr ... Auch wir warteten an dieser Stelle beinahe 2 Tage - ohne Erfolg. Ununterbrochener, Sintflut-artiger Regen bei max. 50m Sicht ... An eine Schiffsfahrt war nicht zu denken; selbstredend war auch kein Mitre Peak zu sehen ...
LG, Linard

alpstein Pro says: RE:
Sent 11 March 2012, 08h49
Wenn man trockenes Wetter als genial bezeichnen kann, dann hast Du recht ;-) Den Mitre Peak vor blauem Himmel abzulichten, wie dies Ck gelungen ist, wäre natürlich noch genialer gewesen.

Der Milford Sound muss wirklich ein Regenloch sein. Im Wetterbericht sieht man dort meist nur das Symbol für Regen auf dem Bildschirm.

Herzliche Grüße
Hanspeter

Linard03 Pro says: RE:
Sent 11 March 2012, 12h06
ok, wenn ich das Foto von Ck sehe, gebe ich Dir natürlich recht. Ich wusste gar nicht, dass es an dieser Ecke solch' paradiesisch schönes Wetter geben kann ... Da muss man wahrlich ein Glückspilz sein, dies erleben zu dürfen!


Post a comment»