Stippvisite auf dem Hüfifirn - ein Bergabenteuer anderer Art


Published by alpstein Pro , 22 March 2016, 21h45.

Region: World » Switzerland » Glarus
Date of the hike:20 March 2016
Waypoints:
Maps:map.geo.admin.ch

Die Alpen aus der Luft

Kein Bergunternehmen, auf das man wegen seiner Leistung stolz sein müsste, aber eines, das unvergessliche Eindrücke hinterlassen hat, war mein Heliflug auf den Hüfifirn, den ich meinen Kindern zu verdanken habe.

Mit Start in Sitterdorf/TG landeten wir nach einer halben Stunde Flugzeit. Wir überflogen den Regelstein, wo ich erst vor zwei Wochen war, das Hirzli, später den Tierberg, die Glattalp, den Klausenpass und westlich vom Clariden schwenkten wir auf den Hüfifirn ein, der Teil der größten zusammenhängenden Gletscherfläche der Zentralschweiz ist.

Zurück flogen wir über Tierfehd, das Linthal, die Murgseen, neue Churfirsten und den westlichen Alpstein nach Sitterdorf, wo sich der Nebel mittlerweile völlig verzogen hatte.

Der Nebel machte das Unternehmen zu einer Zitterpartie. Eine halbe Stunde vor dem Start lichtete sich aber das Grau langsam und dem Flug stand nichts mehr im Weg. Auf dem Hinweg war es in den unteren und mittleren Schichten noch sehr dunstig, was sich aber rasch änderte. Von wenigen Sekunden über dem Linthal abgesehen, war der Flug absolut ruhig. Die Sicht aus dem Heli ist deutlich besser als aus einem Flieger.

Fazit: Heliflüge im Gebirge sind nicht unumstritten. Auch auf Hikr wurde schon kontrovers über das Thema Heli-Skiing in den Alpen diskutiert. Ich hätte mir so einen Flug vermutlich nie gegönnt, bin aber nun sehr froh die Gelegenheit bekommen zu haben. An dem Spruch "nur Fliegen ist schöner" ist was dran. Über viele bekannte Gipfel dahin zu schweben ist ein unbeschreiblich tolles Gefühl. Beim Betrachten der Fotos dürfte dies nachzuvollziehen sein. Spiegelungen der Scheibe ließen sich leider zum Teil nicht vermeiden.

Hike partners: alpstein


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T4 AD- II
4 Jul 18
Tödi Südwestwand · t2star
T5 PD
T3 PD II
F AD-

Post a comment»