Hikr » Hüenerbergsattel » Touren

Hüenerbergsattel » Tourenberichte (83)


RSS Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum · Zuletzt kommentiert
Okt 12
Appenzell   T5 III  
12 Okt 14
Hüenerberg via Chammhalden, Girenspitz via Nordostgrat und Säntis
Von der Schwägalp wandere ich zum Einstieg der Chammhaldenroute bei Punkt 1577 und bin spätestens hier wieder alleine unterwegs. Den orangefarbenen Markierungen folgend, erreiche ich das grosse Band und biege, bei der mit roten Pfeilen markierten Abzweigung, nach links (Osten) ab. Ich folge einer schwach ausgeprägten und...
Publiziert von carpintero 12. Oktober 2014 um 23:30 (Fotos:25 | Geodaten:1)
Sep 27
Appenzell   T5  
27 Sep 14
Hüenerberggrat - Öhrli (2193 m) - Nasenlöchersteig
Traumhaftes Herbstwetter im Alpstein Herrliches Wetter wurde für dieses Wochenende prognostiziert. Herbstzeit ist Wanderzeit, Herbstzeit ist aber auch die Zeit von Erkältungen, die uns beide diese Woche zur Unzeit mehr und weniger stark ereilten. Bei Esther war an eine Tour nicht zu denken, mir habe ich eine leichte...
Publiziert von alpstein 27. September 2014 um 20:08 (Fotos:31 | Kommentare:8)
Appenzell   T5 I  
27 Sep 14
2-tägige Biwaktour im Alpstein mit 7 Gipfeln
Der Wetterbericht versprach ein schönes Wochenende. Da ich derzeit für eine Woche Strohwitwer bin, habe ich die Gelegenheit genutzt, meinen Rucksack mit Benzinkocher, Tomatenrisotto, Kaffee, Schoggi, Landjäger, Brot, Dextroenergen, Studentenfutter, sowie mit Mätteli, Schlafsack, Biwaksack, Kamera, Objektiven und Stativ sowie...
Publiziert von Salerion 28. September 2014 um 21:04 (Fotos:25 | Kommentare:5)
Sep 20
Appenzell   T5 I  
20 Sep 14
Chammhaldenroute auf den Säntis
Heute war es auch bei mir soweit das ich die Chammhaldenroute durchsteigen konnte. Die Route wurde bereits mehrfach gut beschrieben. Deshalb möchte ich heute nur 2 Anmerkungen geben. Zum einen sehe ich es als zwingend notwendig an einen Helm zu tragen. Mindestens ab ca. 2100 Hm dort wo dann langsam der Quergang beginnt. Es...
Publiziert von Bernd 20. September 2014 um 18:37 (Kommentare:8)
Sep 7
Appenzell   T5 II  
7 Sep 14
Säntis via Chammhalderoute - Altmann - 2x Schaffhauserkamin - Säntis
Eine schweisstreibende, aber lohnende Kombination im Alpstein mit (zwei bis) drei persönlichen Erstbegehungen. Chammhaldenroute (T5+, I) Nach einem spontanen Entschluss starten Roli (immer noch hikr-Abstinent, trotz Blutsbruderschaft mit dem berühmten Ivo66) und ich um 6.30 Uhr vom Schwägalp-Parkplatz Richtung Chammhalde....
Publiziert von luckyluke 7. September 2014 um 17:48 (Fotos:26)
Appenzell   T5 WS II  
7 Sep 14
Girenspitz 2448 m via Chammhalden und Nordostgrat
Die Chammhaldenroute - eine tolle, anspruchsvolle T5-Route durch die eindrucksvolle Nordwestflanke des Säntismassivs. Die Wegfindung ist problemlos möglich anhand der alten Markierungen und der grösstenteils vorhandenen Wegspuren. Heute war sie im unteren Teil teilweise unangenehm nass. Es erwarten einen einige schöne Kraxel-...
Publiziert von Djenoun 7. September 2014 um 17:58 (Fotos:9)
Appenzell   T5 II  
7 Sep 14
Vom Säntis auf den Säntis (Hüenerberg - Bösegg)
Heute steht wieder einmal meine Lieblingsroundtour mit Start und ZielSäntis auf demProgramm. Der Routenverlauf in Kürze: Säntis -Hüenerberg - Höch Nideri - Mesmer - Wagenlücke - Säntis. Für eine detaillierte Routenbeschreibung konsultiere man folgende Tourenberichte: lefpoenk vom 20.08.11 Ivo66 vom 20.10.12 Hampi...
Publiziert von lefpoenk 7. September 2014 um 22:26 (Fotos:107 | Kommentare:6)
Aug 6
Appenzell   T5 WS  
6 Aug 14
Säntis - Chammhaldenroute ist gesichert
In diesem Beitrag vermerkt alpstein, dass die Chammhaldenroute wegen eines Felsabbruchs etwas anspruchsvoller geworden sei.   Dass Irène mit einer Freundin den Säntis via Tierwies besteigen wollte, nahm ich zum Anlass, dort bei Bedarf eine einfache Sicherung anzubringen. Dafür hatte ich Schlaghaken, Hammer und...
Publiziert von PStraub 6. August 2014 um 15:19 (Fotos:2 | Kommentare:6)
Jul 19
Appenzell   T5+ I  
19 Jul 14
Säntis (2502 m) via Chammhaldenroute mit nun noch "luftigerer" Querung
Eher kurz und knackig und ein knieschonender Abstieg war das Anforderungsprofil, das Esther58 an die heutige Tour stellte. Da kommt einem doch schnell die einsame Chammhaldenroute am Säntis in den Sinn, die wir schon zweimal erfolgreich absolvierten. Wird sie doch auch in einer Ausschreibung einer SAC-Sektion als die direkteste...
Publiziert von alpstein 19. Juli 2014 um 18:34 (Fotos:41 | Kommentare:11)
Jun 28
Appenzell   T5  
28 Jun 14
Öhrli und Hüenerbergüberschreitung - unterwegs auf der nördlichen Alpsteinkette
Die nördliche Alpsteinkette mit dem darauf etwas zurückversetzten Säntis als höchstem Punkt bietet der Appenzeller Hügellandschaft eine prächtige Kulisse und ist deshalb ein beliebtes Sujet auf allen möglichen Bauernmalereien, aber auch auf Etiketten und allem sonst Erdenklichen. Teile davon können etwas abseits der...
Publiziert von Ivo66 28. Juni 2014 um 18:56 (Fotos:32 | Kommentare:6)