Wildhaus 1090 m 3575 ft.


Locality in 389 hike reports, 57 photo(s). Last visited :
18 Jun 22

Geo-Tags: CH-SG


Photos (57)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (389)



St.Gallen   T5 II  
18 Jun 22
Säntis - Nädliger - Moor - Wildhaus
Wenig Aufstieg, viel Abstieg und jede Menge Kraxelei... Der Gipfel "Moor" interessiert mich nicht nur wegen des ulkigen Namens, sondern auch wegen seinem interessanten, felsigen Gipfelaufbau. Der Tourentag soll heiß werden, also bastele ich eine Streckenwanderung mit ziemlich wenig Anstieg zusammen. Am Bahnhof Nesslau-Neu...
Published by Bergmax 5 July 2022, 22h51 (Photos:33)
St.Gallen   VI  
31 Dec 21
Wildhuser Schafberg - Intermezzo
Nach einigen durchregneten Tagen reisst es tatsächlich zum letzten Tag des Jahres noch auf und die Webcam auf Gamplüt zeigt eine schneefreie Schafbergwand. Also, nichts wie hin - das ist eine willkommene Abwechslung zu den winterlichen Brügglertouren. Zustieg: ging alles zu Fuss und meist trocken. Erst auf dem letzten Hang...
Published by MarcelL 1 January 2022, 13h33 (Photos:4)
Appenzell   T4  
23 Oct 21
Wildhaus, Moor, Naedliger
This was a group hike with the SAC, the first one I actually tried. Originally the plan was to follow an easy route from Wildhaus to Bruelisau, but the plan was changed to climb up the T4 to the junction between Rotsteinpass and Altmasattel, before continuing to Bruelisau. I decided to follow, but return to Wildhaus, because...
Published by olethros 24 October 2021, 15h41 (Photos:1 | Geodata:1)
St.Gallen   T2 V  
17 Apr 21
Schafbergwand - Morgamutsch (5a)
Eine einfache Tour soll es heute sein, das Wetter will passend sonnig werden, wir entscheiden uns für die südseitige Schafbergwand bei Wildhaus. Die Route Morgenmutsch hört sich ansprechend an. Zustieg (T2): Mit dem Auto nach Wildhaus, auf dem grossen Parkplatz beim Zustieg zur Schafbergwand parkieren wir. Gegen unsere...
Published by DonMiguel 28 April 2021, 22h16 (Photos:8)
St.Gallen   VII-  
25 Nov 20
Wildhuser Schafberg - Katerbummel
Einstieg: Zustieg unter den linken Wandfussplatten entlang bis zu deren östlichem Ende. (Die Platten werden übrigens zur Zeit renoviert und neugebohrt, echt sportklettermässig gesichert..). Steil die Schrofen hoch (einem guten Fixseil entlang) zum Rasenpolster unterm Südturm. Dort sind drei Stände, der Rechteste (unter der...
Published by MarcelL 26 November 2020, 17h31 (Photos:11 | Comments:1)
St.Gallen   T5 VII+  
12 Jul 20
Route 66 - Schafbergwand
Allgemein: Neue (2018) Tour, die sicher zum Klassiker wird. Gut abgesichert (für Schafbergverhältnisse sogar sehr gut), nur jeweils Start von den Ständen weg nicht so optimal. Tolle Linie, sehr abwechslungsreich (perfekte Mischung aus steilen Verschneidungstouren am Schafberg und den Plattenschleichern). Eindrücke perfekt...
Published by MarcelL 14 July 2020, 08h48 (Photos:9)
St.Gallen   VII+  
21 May 20
Wildhuser Schafberg - Tusendfüessler
Gutes Wetter, aber etwas Bise (NO-Wind). Aufstieg mit dem Bike und dann zu Fuss zum Wandfuss (ca. 1,5 h). Einstieg leicht zu finden (immer den Wandfussplatten entlang (viele neue Touen eingebort) 1. SL (6): Gut gesichert, unschwierig, ausser erster Schritt. 2. SL (7-): Immer der Verschneidung entlang, teils Platte, teils piazen....
Published by MarcelL 23 May 2020, 11h05 (Photos:16 | Comments:2)
St.Gallen   T6 III  
8 May 20
Schafbergwand - Zehenspitz - Schafberg
Mein Alpstein-Projekt neigt sich langsam dem Ende zu. Heute steht mit dem Zehenspitz aber nochmals eine richtige Alpinwanderperle auf dem Programm. Und auch der höchste Punkt der Schafbergwand - eigentlich nur als Kletterziel bekannt - bietet von Norden eine kurze, aber lohnende T6-Route. Wer mag und die 500 Extrahöhenmeter...
Published by Bergamotte 11 May 2020, 17h27 (Photos:21 | Geodata:1)
Appenzell   T5- III  
26 Apr 20
Altmann Ostgrat Solo
Der Altmann Ostgrat ist absolute Genusskletterei! Da ab mittags Regen angesagt war, bin ich schon um 05:30 in Wildhaus gestartet.Aufgrund des milden Winters fing der Schnee erst kurz unter der Zwinglipasshütte an. Der Ostgrat selbst und der schwierigere Teil des Abstiegs über den Normalweg sind bereits weitestgehend schneefrei....
Published by menken 26 April 2020, 21h36 (Photos:3)
Appenzell   T6 II  
25 Jan 20
Girenspitz Winterbegehung via Ostgrat
Start in Wildhaus um 6 Uhr morgens. Aufgrund des milden Wetters war der Aufstieg bis zur Alp Tesel schneefrei. Auf dem weiteren Weg zur Chreialp lag zwar Schnee, allerdings gut griffig und gepresst, sodass hier weiterhin keine Schneeschuhe nötig waren und ich schnell voran kam. Für die letzten ~500m von der Chreialp zum Sockel...
Published by menken 8 February 2020, 14h02 (Photos:5)