Wildhaus 1090 m 3575 ft.


Locality in 398 hike reports, 74 photo(s). Last visited :
6 Jul 24

Geo-Tags: CH-SG
In the vicinity of: Säntis, Gamplüt, Berggasthaus Rotsteinpass


Photos (74)


By Popularity · By Publication date


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Reports (398)


Hikes (314) · Alpinism (27) · Climbing (145) · Snowshoe (51) · Via ferrata (1) · Skis (21) · Mountain-bike (10)

St.Gallen   F  
6 Jul 24
Bike-Rundkurs: Alt St. Johann-Gräppelensee-Gamplüt-Wildhaus-Gamserberg & retour
Abwechslungsreiche Bike-Runde am Fusse des Säntis und Wildhuser Schafberges... Wir starten unsere Tour im idyllischen Alt St. Johann und steigen den Hinderberg hoch zum Bodenberg. Ab hier schlängelt sich die Strasse kontinuierlich am Fusse des Schwendigrotes hoch bis zum Under-, bzw. Oberstofel. Ab hier haben wir Sicht auf...
Published by RainiJacky 6 July 2024, 17h07 (Photos:23)
St.Gallen   T2  
2 May 24
Noch ein Chopf und eine Ruine: Summerigchopf und Ruine Wildenburg
In der letzten Zeit hatte ich einige Chöpfe (zB. hier und hier) und noch mehr Burgen (hier und hier) besucht. So passte es gut, dass Irène eine SAC-Wanderung begehen wollte, bei welcher sie nicht wird teilnehmen können: Eine Überschreitung von Gams nach Wildhaus via Summerigchopf. Erst fuhren wir mit der S 17, welche...
Published by PStraub 2 May 2024, 14h45 (Photos:13)
St.Gallen   PD  
14 Apr 24
Eine Biketour bei schönsten Frühlingswetter
Nachdem die letzten drei Tage schön und warm waren und ich davon zwei Tag mit Biwakieren verbracht habe, wollte ich am dritten Tag etwas sportlicher unterwegs sein. Ich stellte mir eine Tour zusammen, die etwas sportlich wurde und das zu Beginn der Saison. Trotz der Höhenmeter genoss ich die herrliche Landschaft und den...
Published by Flylu 15 April 2024, 16h38 (Photos:22 | Comments:2)
St.Gallen   T3  
28 Oct 23
Wildhaus - Mutschen - Brülisau
Nach meinen Knieproblemen vom Frühling/Sommer wollte ich diese SAC Tour nicht auch noch absagen. Resp. ich wollte testen, wie gut mein Knie abwärts laufen kann. Kurz: Es ging erstaunlich gut. Und die Tour war auch mit den Teilnehmern sehr lässig und in einem flotten Tempo. Der Wetterbericht wurde von Tag zu Tag besser....
Published by MunggaLoch 29 October 2023, 07h13 (Photos:12 | Geodata:1)
St.Gallen   T3 F  
9 Sep 23
Schibenstoll - Bike & Hike
Es hat sich so ergeben, dass diesen Sommer die Churfirsten etwas zu meinem Exkursionsgebiet wurden. Nachdem wir 4 Tage zuvor den Schibenstoll auf dem Schnüerliweg südseitig streiften, bestieg ich den etwas im Schatten des Zuestolls stehenden Churfirstengipfel heute über den Normalweg in einer Halbtagestour per Bike & Hike....
Published by rhenus 9 September 2023, 18h24 (Photos:15)
St.Gallen   T4- F  
2 Sep 23
Brisi & Zuestoll
Den Brisi mit dem breiten Gipfelgrat und den Zuestoll - den vielleicht ästhetischsten aller Churfirsten-Gipfel - habe ich erstmals im Jahre 1978 ab Schrina Hochrugg über den Sitzstein und die Palisnideri bestiegen, und später immer wieder. Da ich nun doch schon einige Jahre nicht mehr oben war, besuchte ich beim heutigen...
Published by rhenus 2 September 2023, 23h00 (Photos:26)
St.Gallen   T3  
18 Jul 23
Frümsel - dem Gewitter entkommen
Der gestrige Tag begann prächtig. Erst gegen Abend waren Gewitter angesagt, als ich den Frümsel von Wildhaus aus per Bike & Hike in Angriff nahm. Auf dem Gipfel und in der Alpbeiz Wildmannli noch schönster Sonnenschein, als die Sturmfront mit unglaublicher Schnelligkeit von Westen her auch die Churfirsten erfasste. In...
Published by rhenus 19 July 2023, 18h51 (Photos:20)
St.Gallen   WT2  
7 Feb 23
Gamplüt & Thur Wasserfälle
In unseren Ferien haben wir uns spontan für einen Kurzurlaub im Toggenburg entschieden. Da die Anfahrt noch eine längere Schneeschuhtour erlaubte, entschieden wir uns für den offiziellen Schneeschuhtrail Wildhaus-Gamplüt. Parkiert haben wir auf dem grossen Parkplatz Chuchitobel in Wildhaus. Dem offiziellen Schneeschuhtrail...
Published by ᴅinu 16 February 2023, 18h35 (Photos:26 | Geodata:2)
St.Gallen   T6 III PD  
31 Oct 22
Altmann Ostgrat und Fählentürme
Bei den Fotos habe ich es versucht, ich bring sie nicht korrekt in den Bericht. Aufstieg bi zur Alp Tesel erfolgt aussenherum mit dem Bike. Dort stelle ich das Bike wie immer beim grossen Felsblock am Ende der Wiese hin. Hier erfolgt nun wieder der direkte Aufstieg durch die Rinne zum Girenspitz. Einen detailierten Beschrieb...
Published by maenzgi 1 November 2022, 23h58 (Photos:20)
Appenzell   T3+  
19 Aug 22
Alpstein nass und Churfirsten trocken
Das war die mit Abstand nasseste Tour, die ich je gemacht habe... Tag 1: Brülisau - Plattenbödeli - Bollenwees - Fälenalp - Zwinglipasshütte (12km) Tag 2: Zwinglipasshütte - Wildhaus - Schwendisee - Iltios - Strichboden (18km) Tag 3: Strichboden - Selun - Tritt - Leistchamm - Arvenbüel (17km) Wie jedes Jahr...
Published by 1Gehirner 23 August 2022, 22h40 (Photos:109 | Geodata:1)
St.Gallen   T5 II  
18 Jun 22
Säntis - Nädliger - Moor - Wildhaus
Wenig Aufstieg, viel Abstieg und jede Menge Kraxelei... Der Gipfel "Moor" interessiert mich nicht nur wegen des ulkigen Namens, sondern auch wegen seinem interessanten, felsigen Gipfelaufbau. Der Tourentag soll heiß werden, also bastele ich eine Streckenwanderung mit ziemlich wenig Anstieg zusammen. Am Bahnhof Nesslau-Neu...
Published by Bergmax 5 July 2022, 22h51 (Photos:33)
St.Gallen   VI  
31 Dec 21
Wildhuser Schafberg - Intermezzo
Nach einigen durchregneten Tagen reisst es tatsächlich zum letzten Tag des Jahres noch auf und die Webcam auf Gamplüt zeigt eine schneefreie Schafbergwand. Also, nichts wie hin - das ist eine willkommene Abwechslung zu den winterlichen Brügglertouren. Zustieg: ging alles zu Fuss und meist trocken. Erst auf dem letzten Hang...
Published by MarcelL 1 January 2022, 13h33 (Photos:4)
Appenzell   T4  
23 Oct 21
Wildhaus, Moor, Naedliger
This was a group hike with the SAC, the first one I actually tried. Originally the plan was to follow an easy route from Wildhaus to Bruelisau, but the plan was changed to climb up the T4 to the junction between Rotsteinpass and Altmasattel, before continuing to Bruelisau. I decided to follow, but return to Wildhaus, because...
Published by olethros 24 October 2021, 15h41 (Photos:1 | Geodata:1)
St.Gallen   T2 V  
17 Apr 21
Schafbergwand - Morgamutsch (5a)
Eine einfache Tour soll es heute sein, das Wetter will passend sonnig werden, wir entscheiden uns für die südseitige Schafbergwand bei Wildhaus. Die Route Morgenmutsch hört sich ansprechend an. Zustieg (T2): Mit dem Auto nach Wildhaus, auf dem grossen Parkplatz beim Zustieg zur Schafbergwand parkieren wir. Gegen unsere...
Published by DonMiguel 28 April 2021, 22h16 (Photos:8)
St.Gallen   VII-  
25 Nov 20
Wildhuser Schafberg - Katerbummel
Einstieg: Zustieg unter den linken Wandfussplatten entlang bis zu deren östlichem Ende. (Die Platten werden übrigens zur Zeit renoviert und neugebohrt, echt sportklettermässig gesichert..). Steil die Schrofen hoch (einem guten Fixseil entlang) zum Rasenpolster unterm Südturm. Dort sind drei Stände, der Rechteste (unter der...
Published by MarcelL 26 November 2020, 17h31 (Photos:11 | Comments:1)
St.Gallen   T5 VII+  
12 Jul 20
Route 66 - Schafbergwand
Allgemein: Neue (2018) Tour, die sicher zum Klassiker wird. Gut abgesichert (für Schafbergverhältnisse sogar sehr gut), nur jeweils Start von den Ständen weg nicht so optimal. Tolle Linie, sehr abwechslungsreich (perfekte Mischung aus steilen Verschneidungstouren am Schafberg und den Plattenschleichern). Eindrücke perfekt...
Published by MarcelL 14 July 2020, 08h48 (Photos:9)
St.Gallen   VII+  
21 May 20
Wildhuser Schafberg - Tusendfüessler
Gutes Wetter, aber etwas Bise (NO-Wind). Aufstieg mit dem Bike und dann zu Fuss zum Wandfuss (ca. 1,5 h). Einstieg leicht zu finden (immer den Wandfussplatten entlang (viele neue Touen eingebort) 1. SL (6): Gut gesichert, unschwierig, ausser erster Schritt. 2. SL (7-): Immer der Verschneidung entlang, teils Platte, teils piazen....
Published by MarcelL 23 May 2020, 11h05 (Photos:16 | Comments:2)
St.Gallen   T6 III  
8 May 20
Schafbergwand - Zehenspitz - Schafberg
Mein Alpstein-Projekt neigt sich langsam dem Ende zu. Heute steht mit dem Zehenspitz aber nochmals eine richtige Alpinwanderperle auf dem Programm. Und auch der höchste Punkt der Schafbergwand - eigentlich nur als Kletterziel bekannt - bietet von Norden eine kurze, aber lohnende T6-Route. Wer mag und die 500 Extrahöhenmeter...
Published by Bergamotte 11 May 2020, 17h27 (Photos:21 | Geodata:1)
St.Gallen   T2  
6 Jan 20
Summerigchopf 1'314m
Der Summerigchopf liegt am Nordostrand des Weidegebiets, das sich von Wildhaus Richtung Rheintal erstreckt. Beim Abzweig Horbrunne fanden wir einen Platz für unser Auto. Von hier geht es über eine Forststrasse hinauf zur Summerigweid. Auf dem Weg dorthin konnten wir heute wunderbare Fernsichten auf die Berge im Fürstentum, auf...
Published by stkatenoqu 6 January 2020, 16h05
Appenzell   T4 II  
1 Nov 19
Altmann
        Infos, Eindrücke, Notizen - Aufstieg über Flüerentobel und Alp Tesel zur Zwinglipasshütte, kurze Erhohlungspause - Aufstieg zur Altmann Südkamin Route - Südkamin happiger Einstieg (III ohne Fixxeil), sehr abgespeckt, heute...
Published by Urs 3 November 2019, 11h26 (Photos:10 | Geodata:3)
St.Gallen   T2  
24 Oct 19
Roslenfirst - Chreialpfirst
Die Wetterprognosen für heute waren etwas durchzogen. Am besten sollte es noch in der Ostschweiz sein. Allerdings wurde für die Region mit dem starken Föhn eine Windwarnung herausgegeben. Troztdem beschloss ich wieder einmal eine Wanderung im schönen Alpstein zu unternehmen. Von Wildhaus entlang dem markierten Wanderweg...
Published by chaeppi 24 October 2019, 19h11 (Photos:18)
St.Gallen   T6 III PD  
4 Sep 19
Nägeliberg Westgrat und ein bisschen weiter
Eine Cordon Bleu - Tour. Rundherum ein saftiges Stück Fleisch, knusprig paniert und gewürzt, dazwischen eine leckere Füllung: Voilà, das Cordon Bleu. Dieses Konzept auf sportliche Outdoor- Betätigung angewendet heisst: Rundherum eine hübsche, aussichtsreiche Biketour, dazwischen als leckere Füllung eine Wanderung und...
Published by ossi 6 September 2019, 22h41 (Photos:16)
Appenzell   T6 AD- 4+  
31 Aug 19
Von der Ebenalp nach Wildhaus
Wieder mal etwas zügiger mit Damian z'Bärg. Ursprünglich wollen wir ans Bietschhorn, die angekündigten Gewitter lassen uns aber umdisponieren und so ergibt sich stattdessen eine grosszügige Überschreitung von der Ebenalp über die Altenalptürm, Säntis und den Altmann Westgrat nach Wildhaus. Rosakante & das Schmale...
Published by jfk 9 September 2019, 16h38 (Photos:4 | Comments:5)
St.Gallen   T4 I  
4 Aug 19
Säntis (2502 m) - von Wildhaus mit Abstecher zum Altmann
Der Säntis ist als höchster Berg des Alpsteins und der gesamten Appenzeller Alpen in weitem Umkreis als markanter Fixpunkt auszumachen und ein entsprechend begehrtes Ziel für Bergwanderer. Hinzu kommt die Seilbahn, die von der Schwägalp Horden an Touristen aller Couleur nach oben schaufelt, wo sie im Gipfelhaus rundumbespaßt...
Published by 83_Stefan 21 December 2019, 16h30 (Photos:54 | Comments:6 | Geodata:1)
Appenzell   T3  
10 Jul 19
Chreialpfirst, Roslenfirst und Mutschen: Wandern in Wolken - von Wildhaus nach Wasserauen
„in Wolken“ - zwar nicht auf der gesamten Strecke, aber leider vor allem ausgerechnet da, wo es ansonsten eigentlich aussichtsreich geworden wäre.   Nähere Beschreibungen zu meiner Route kann ich mir in diesem Fall sparen, denn der Alpstein ist auf hikr mittlerweile bis in die hinteren Winkel dokumentiert. Und...
Published by dulac 21 July 2019, 15h01 (Photos:41)
St.Gallen   T6  
5 Jul 19
Zehenspitz
Von Wildhaus wandere ich durch das Flürentobel zum Wildhuser Schafboden. Eigentlich wollte ich über die Schäferhütte zum Zehenspitz, aber mein Autopilot navigierte mich gedankenverloren durch das Flürentobel. Eine Korrektur lohnt sich nicht und die Tour in dieser Richtung zu begehen hat durchaus Vorteile. Einerseits sind...
Published by carpintero 15 July 2019, 20h24 (Photos:16 | Geodata:1)
Appenzell   T5 VII+  
7 Jun 19
Wildhuser Schafberg - Hoi Du
Wiedersehen mit der Schafbergwand - nach 26 Jahren. Dabei an einem schönen Tag mit sicherem Wetter und Föhn. Zustieg war leicht gefunden. Touren dafür schwerer. Früher ist man zum Sandührliweg, da war nichts rundum und man konnte sich an den Schlingen orientieren. Jetzt geht alle 2 m eine Bohrhakenreihe hoch....
Published by MarcelL 8 June 2019, 21h18 (Photos:1)
St.Gallen   T3  
5 Jun 19
Mutschen (ÖV)
Anreise / Rückreise Mit ÖV nach Wildhaus Dorf Route Wildhaus - Gamplüt - Fros - Tesel - Obergruebe - Mutschen via Südwestgrat - Mutschensattel - retour Tour abgeschaut bei ivo66, merci Sehr schöne, einsame Tour. Eindrücklich sind die diversen Lawinenkegel. Viele Munggen, ein Rudel Gämsen und aufdringliche...
Published by leuzi 6 June 2019, 08h40 (Photos:30)
St.Gallen   T2  
21 Apr 19
am und überm Rheintaler Höhenweg, April 2019, 3|4: Wildhaus - Voralpsee - Berghaus Malbun
Nach einem vergleichsweise zeitigen Frühstück im sympathischen Hotel Alpstein in Wildhaus - der Kaffee wurde uns sogar noch zuvor angeboten - dürfen wir auch unsere dritte Etappe bei schon viel Sonnenschein in Angriff nehmen. Erst folgen wir der Hauptstrasse, danach dem WW via Lisighaus hinunter zur geschlossenen...
Published by Felix 28 May 2020, 14h44 (Photos:45 | Geodata:1)
St.Gallen   T2 WT2  
17 Feb 19
Gulme (1'998 m.s.m.)
Altre foto e info su: www.ariafina.ch   È già domenica...andiamo nel Toggenburg SG! La meta che abbiamo scelto è la vetta del Gulme situata sopra Wildhaus, prima località della valle che raggiungiamo in 20 minuti d’auto. Stavolta giochiamo d’anticipo e attorno alle 8:45 arriviamo al parcheggio...
Published by ale84 7 March 2019, 19h57 (Photos:1)
St.Gallen   T3  
18 Nov 18
Wildhuser Schafberg
Erst bei Gamplüt kriege ich an diesem Tag die Sonne zu Gesicht. Bei der Schäferhütte lege ich dann eine erste Pause ein, um das Nebelmeer zu bewundern. Meinen ursprünglichen Plan, den kecken Zehenspitz zu besteigen, werfe ich im Sattel unter der Schafbergwand über den Haufen. Es pfeift ein eisiger Wind durch die Gegend. Zu...
Published by carpintero 8 December 2018, 16h31 (Photos:16 | Comments:1 | Geodata:1)
St.Gallen   T6-  
15 Nov 18
Mutschen, Kreuzberg VII und -VIII
Im Herbst 2015 stand ich schon einmal in der Scharte zwischen Kreuzberg VII und -VIII. Die Besteigung von Kreuzberg VII liess ich damals wegen des exponierten Schlussaufstiegs sausen. Die Beschreibung des Zustiegs zur Scharte und der Besteigung des letzten Kreuzbergs ist denn auch dem Bericht Mutschen und Kreuzberg VIII zu...
Published by carpintero 8 December 2018, 16h25 (Photos:16 | Geodata:1)
St.Gallen   T1  
14 Oct 18
Rundtour Wildhaus - Gamplüt (1354 m), föhniger "Sonntagsplausch" auf der Alp Gamplüt
Meine heutige Wander-Rundtour, „Sonntags-Spaziergang“, vom 14.10.2018, beginnt in Wildhaus und führt über die Alp Gamplüt wieder zurück nach Wildhaus.   Meine Frau und ich brauchten für diese leichte Wanderung ca. 1 Stunde bis hinauf zum Berggasthaus und ca. 45 Minuten wieder zurück nach Wildhaus. Als wir im...
Published by erico 21 October 2018, 17h53 (Photos:25 | Geodata:1)
St.Gallen   T4 II  
8 Oct 18
Über die Paliis Nideri - auf dem wohl direktesten Zustieg von Walenstadtberg (Reha-Klinik), ...
.. den die LK aber gleichwohl zum Teil nicht verzeichnet. So exzellent die LK sonst auch ist, hier hat sie einen blinden Fleck: Unterschlägt sie im Gebiet oberhalb der Reha-Klinik doch gleich zwei Wege, einer davon sogar ein markierter, und dies seit Jahren.   Dies ist auch deshalb ein wenig ärgerlich,...
Published by dulac 2 November 2018, 00h56 (Photos:71 | Comments:11)
St.Gallen   T2  
1 Aug 18
Ostalpen-Enzian am Zuestoll
Diese Tour stammt aus dem Buch "Blütenwanderungen in der Schweiz" von Sabine Joss. Allerdings weicht die von uns gewählte Route von der im Buch vorgeschlagenen Wanderung fast gänzlich ab, um unsere Bedürfnisse besser abzudecken.   Wegen der grossen Hitze halten wir den Ball bezüglich Anstrengung flach. Mit zum...
Published by carpintero 5 August 2018, 14h36 (Photos:7)
St.Gallen   T3  
23 Jun 18
Mutschen (2122m) + Gulmen (1999m) von Wildhaus
Im Winter scheiterte ich mit einer Skitour am Mutschen, weil mir die Lawinenlage zu heikel wurde. Den Gipfel wollte ich heute aber unbedingt nachholen. Der Aufstieg von Wildhaus über die Alp Tessel ist aussergewöhnlich schön - er verläuft in einem sehr engen Tälchen, das beidseitig von hohen Felswänden begrenzt wird. Recht...
Published by Schneemann 23 June 2018, 21h35 (Photos:23 | Geodata:1)
St.Gallen   T3+ 5c  
11 Jun 18
Klettern im Toggenburg
Die nächsten fünf Tage darf ich mit Kollegen vom SAC Burgdorf in das Toggenburg zum Klettern fahren. Für mich eine bislang noch nie besuchte Region der Schweiz. Das Wetter für die kommenden Tage sieht nicht gerade rosig aus. Heute Montag um halb sechs fahren wir zu sechst in Burgdorf los, halb neun gehts mit dem Sessellift...
Published by beppu 18 June 2018, 21h53 (Photos:42 | Comments:2)
Appenzell   T5 F III  
31 May 18
Säntis
        Infos, Eindrücke, Notizen: - Flürentobel mit starkem Windschaden, viele Bäume liegen kreuz und quer über dem Wanderweg, Schaden kommt vom Sturm im Februar, Weg ist gesperrt - Aufsteig zur Zwinglipasshütte nur noch ein grosses...
Published by Urs 31 May 2018, 22h33 (Photos:18 | Geodata:1)
St.Gallen   T6 5b  
12 May 18
Unterwegs im Alpstein
Auffahrt. Wieder einmal mässiges Wetter und die Pläne fürs Hochgebirge fallen ins Wasser. Was tun? Ab in den Bergfrühling im Alpstein um Seilhandling und Rettungstechniken für die kommende Hochtourensaison & die Expedition nach Kirgistan im Sommer und Herbst aufzufrischen... ...Am Freitag zusammen mit Damian (560,...
Published by jfk 20 May 2018, 13h43 (Photos:42 | Comments:2)
St.Gallen   T2  
25 Mar 18
Runde um Pamplüt, Punkt 1'361m
Endlich einmal ein auch wettermässig schöner Tag, den wir für eine Schneeschuhtour nutzen wollten. Unsere Ueberraschung war sehr gross, als wir in Wildhaus SG zur Kenntnis nehmen mussten, dass die Ausführung der von uns geplanten Tour zum Oelberg mangels der für eine Schneeschuhtour notwendigen Schneemenge unzweckmässig...
Published by stkatenoqu 31 March 2018, 14h03
Appenzell   AD+  
28 Feb 18
Alpstein-Durchquerung mit Jöchli 2335m
Bereits in den Jahren 2014 (klick) und 2016 (klack) hatte ich den Alpstein seiner Längsachse entlang durchquert. Konditionell sind das anspruchsvolle Touren, aber die wilde Schönheit des eingeschneiten Alpsteins sucht in den Voralpen seinesgleichen. So war es nur eine Frage der Zeit, bis ich für eine weitere Variante an den...
Published by Bergamotte 1 March 2018, 19h52 (Photos:38 | Comments:7 | Geodata:1)
St.Gallen   TD-  
31 Jan 18
Moor SE-Couloir
Auch heute wieder Steilrinnenfahren. Gestern fragte mich jemand an auf Instagram, was ich denn für eine Tour mache. Bald mal kam die Anfrage ob ich Lust dazu habe, auch heute was steiles zu fahren. Die Idee war die Süd/Ost Rinne vom Moor zu nehmen. So trafen wir uns nach Absprache in Wildhaus. Dieser jemand war 560. Wir stiegen...
Published by tricky 1 February 2018, 11h31 (Photos:28 | Geodata:1)
St.Gallen   WT2  
29 Dec 17
Von Grabs über den Ölberg nach Wildhaus
Dies ist neben dem Chapf die zweite Wanderung, die man im Winter gut direkt von Grabs aus anpacken kann. Dabei sind diverse Varianten möglich: 24.12.: Von Grabs via Rogghalm und über Chalchofen zum Kurhaus Voralp (Route über Chalchofen ziemliche Wühlerei!), dann per Autostop retour nach Grabserberg und runter in den Nebel....
Published by Zaza 31 December 2017, 16h43 (Photos:12)
St.Gallen   AD II AD  
7 Dec 17
Wildhuser Schafberg & Altmann Südkamin
Ein Bericht über wunderbare Abendstimmungen und einen Tösstaler Ultralight-Bergsteiger im Alpstein... Schafberg Relativ spontan entsteht die Idee einer Nachmittagstour auf den Schafberg mit 560. Bis wir in Wildhaus sind und weil es über die neue Kamera von 560 und vergangene Touren einiges auszutauschen gibt, wird dann aber...
Published by jfk 13 December 2017, 22h33 (Photos:36 | Comments:12)
St.Gallen   AD II AD  
6 Dec 17
Winterüberschreitung Altmann "Süd-Nord"
Wie sich herausstellen wird, habe ich am Vorabend perfekt gepackt. Hochtourenausrüstung inklusive Schnickschnack für alle Unwägbarkeiten während der Tour und das richtige Sicherungsmaterial. Bravo ossi! Ein klein wenig ungünstig ist vielleicht der Umstand, dass der perfekt gepackte Rucksack perfekt gepackt im Keller liegen...
Published by ossi 10 December 2017, 17h53 (Photos:16 | Comments:5)
St.Gallen   T2  
22 Aug 17
Mutschen und Chreialpfirst - Eine stürmische Angelegenheit im Alpstein
Lebhafter Wind in den Kammlagen und wolkenverhangene Gipfel. So lässt sich der Ausflug zum Mutschen und Chreialpfirst auf einen einfachen Nenner bringen. Die geschnupperte Alpsteinluft wurde sprichwörtlich vom Wind verblasen. Dennoch hat die ansonsten aussichtsreiche Rundwanderung über den Chreialpfirst Spaß gemacht und mit...
Published by Grimbart 31 August 2017, 20h42 (Photos:38)
St.Gallen   T4  
21 Aug 17
Steinbock-Safari am Nädliger im Alpstein
Social Media machte es möglich, dass ich Cousine Uschi nach Jahrzehnten quasi virtuell über den Weg lief. Auch vom Bergvirus infiziert, haben wir Pläne für eine gemeinsame Tour geschmiedet. Mit meiner Steinbockgarantie schälte sich der Alpstein als Ziel heraus. Pünktlich gabelte sie mich dann auch am vereinbarten Treffpunkt...
Published by alpstein 22 August 2017, 20h24 (Photos:39 | Comments:2)
St.Gallen   T6  
14 Aug 17
Girenspitz
Von Wildhaus aus erreiche ich durch das Flürentobel bald die Teselalp. Eine Kuhherde kommt auf mich zu, die ein Hund geschickt vor sich hertreibt. Wie sich herausstellt, stammt das Vieh von der Chreialp. Auf dem gut ausgebauten Weg gelange ich zu ebendieser Alp. Nach einer kurzen Pause im Anblick des Tagesziels mache ich mich...
Published by carpintero 17 August 2017, 08h36 (Photos:24 | Comments:4 | Geodata:1)
St.Gallen   T5  
5 Jul 17
Wildhuser Schafberg 2373 m via Ostwandrinne - Für einmal als Feierabendtour
Warmes, schönes Wetter, kein Gewitterrisiko, spätes Eindunkeln: Das braucht es, um wieder mal am späten Nachmittag zu einer Bergtour aufzubrechen, die sonst in der Regel als Tagestour begangen wird. Ich entschied mich für einen der in meinen Augen schönsten Aufstiege im Alpstein, der Ostwandrinne am Wildhuser Schafberg....
Published by Ivo66 6 July 2017, 19h05 (Photos:24)
St.Gallen   T6+ D IV  
27 Jun 17
Herr Ossi und der Geier - Girenspitz SW-Grat
Wenn man sich mit einem neuen Tourenpartner zum ersten mal zu einer anspruchsvollen Tour verabredet, hat das immer ein bisschen etwas von einem ersten Date. Man(n) ist aufgeregt, stellt sich 1000 Fragen und hofft, dass einfach auch die zwischenmenschliche Chemie irgendwie passt. Nur dass man im Normalfall beim ersten Date dem...
Published by jfk 29 June 2017, 00h35 (Photos:28 | Comments:6)