Rophaien 2078 m 6816 ft.


Peak in 87 hike reports, 406 photo(s). Last visited :
4 Jun 22

Geo-Tags: CH-UR, Zürcher Hausberge


Photos (406)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (87)



Uri   T5  
4 Jun 22
Rophaien - Diepen - Fulen
Lange und abwechslungsreiche Grattour über dem Urnersee Der Rophaien mit seinem riesigen Gipfelkreuz dominiert das Urnerland. Trotzdem muss ich in meiner Bergliste unglaubliche 24 Jahre zurückblättern seit ich das letzte Mal dort war. Dabei gibt es dort noch so manche spannende Route und einige der letzten Voralpen-Gipfel in...
Published by Delta 5 June 2022, 14h13 (Photos:12)
Uri   T4  
27 May 22
Von Flüelen auf den Rophaien
Wir starten unsere Tour beim Parkplatz der Talstation Oberaxen in Flüelen. Kurz der Strasse entlang Richtung Dorf und dann rechts vom Gruonbach hoch bis zur Brücke, diese überqueren und dann via Giebel steil, aber unschwer mit einer kurzen, mit Drahtseil gesicherten Stufe alles im Wald auf Franzen. Dort wartet der nette Älpler...
Published by hikrDude 8 June 2022, 15h22 (Photos:7 | Geodata:1)
Uri   T3+ II  
6 Aug 21
Rophaien-Grattour
Urs und ich nutzten das heutige Zwischenhoch des bisher verregneten Sommers für eine lohnende Grattour im Riemenstaldnertal. Auf der Schwyzer Seite des Tals fuhren wir zum Chäppeliberg. Von dort beförderte uns das luftige Bähnli auf die Urner Talseite. Wie wir feststellten, bildet nämlich der Riemenstaldnerbach die...
Published by rhenus 6 August 2021, 22h32 (Photos:15)
Uri   T4  
11 Jul 21
Eggberger Runde zum Diepen 2221 und Rophaien 2078m
Eggberger 4-Gipfel(chen)-Runde Nach dem gestrigen fantastischen Essen auf dem Bürgenstock musste heute schleunigst wieder einmal etwas für Geist und Körper gemacht werden. Ich entschied mich wieder einmal den Rophaien mit seinen Nebengipfel Diepen und Äbneter Stöckli zu besuchen, das ganze von den Eggbergen aus startend...
Published by Bombo 12 July 2021, 22h49 (Photos:13 | Geodata:1)
Uri   T4-  
22 May 20
Rophaien plus!
Schöne Tiefblicke, knackige Gratpassagen und tolle Surf-Abfahrten dank genügend Schnee. Eine herrliche Tour auf den Rophaien und die dazugehörige Gratkette. Parkieren kurz vor der Talstation der Seilbahn. Einfach ansteigend auf schönen Wegen nach Alplen und weiter zum Alplersee. Dieser passiert man und steigt stetig mit...
Published by faebu95 13 June 2020, 23h10 (Photos:12)
Uri   T4  
10 Nov 18
Rophaien: Sea to summit
Der Föhn hat Vor- und Nachteile: Auf der einen Seite das schöne und warme Wetter, auf der anderen Seite das Risiko, dass die zahlreichen Seilbahnen im Urnerland den Betrieb einstellen müssen. Macht aber nichts, denn den Rophaien, diesen Hausberg von Flüelen, kann man auch gut von ganz unten erklimmen. Der Berg ist auch bekannt...
Published by Zaza 11 November 2018, 08h54 (Photos:17 | Comments:1)
Uri   T4+  
3 Nov 18
Rophaien
Im Mittelland hat inzwischen der Nebel seinen festen Platz zurückerobert. Nun denn, wenn die Sonne nicht zu mir kommt, gehe ich halt zu ihr. In Flüelen noch kurz einen leckeren Zopf für das Mittagessen einkaufen, dann geht es bereits los. Im Nebel geht es stetig aufwärts. Auf dem Giebel hat es noch einige Bauarbeiter, die...
Published by phile 4 November 2018, 23h49 (Photos:19 | Geodata:1)
Neuchâtel   T3+  
23 Sep 18
Rophaien
Bei dieser Wanderung handelt es sich um eine schöne und abwechslungsreiche Tagestour, landschaftlich wie auch technisch (T2 – T4). Während des Aufstiegs auf den Rophaien gibt es immer wieder steile Passagen, welche es zu überwinden gilt. Doch die Aussicht vom Rophaien ist - wie so oft in den Alpen...
Published by _unterwegs 2 June 2020, 11h13 (Photos:5 | Geodata:1)
Uri   T4-  
20 Jun 18
Äbneter Stöckli > Rophaien - kombiniert mit alten Pfädlein
An der Strasse nach Riemenstalden, wenige Meter vor Acherberg, stellen wir den PW ab, marschieren zurück zur Brücke, Haltestelle Riedberg, über den Riemenstaldner Bach zu P. 811, und folgen jenem entlang (auf dessen linker Seite) über P. 854 (Schwandli - ?) auf oft lauschigem Waldweglein bis der BWW auf ~ 925 m vor einem...
Published by Felix 19 November 2018, 09h39 (Photos:48 | Geodata:1)
Uri   T3  
3 Jun 18
Rophaien 2078 m.ü.M.
Heute war Training angesagt für die bevorstehenden Hochtouren dieses Sommers. Also wollte ich Höhenmeter bolzen und entschied mich den Rophaien ab Sisikon zu erklimmen. Die ersten 1100hm bis zum Alpler See führen durch dichte Wälder steil der Flanke hinauf, nicht sehgr malerisch, aber eben, war ja Training angesagt. Eine...
Published by mbjoern 3 June 2018, 18h47 (Photos:9 | Comments:4)