Rophaien 2078m Diepen 2222m


Published by halux , 11 August 2011, 14h39.

Region: World » Switzerland » Uri
Date of the hike:27 July 2011
Hiking grading: T4 - High-level Alpine hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-UR   Zürcher Hausberge 
Time: 1 days
Route:Eggbergen - Bergstation - Franzen - Blutt Stöckli - Rophaien - Roten Chöpf - Äbneter Stöckli – Diepen – Firtiggrätli - Schön Chulm - Chalberweid – Fleschsee – Hüenderegg - Skilift Eggberge Bergstation - Obereggberg
Access to start point:PW Talstation Eggbergen

Rophaien 2078m Diepen 2222m
 
Um gleich ein bisschen Höhe zu gewinnen sind wir mit der Bahn hoch auf die Eggbergen. Ab dort zu Fuss über den Wildheuerpfad, (eine kleine Doku dazu:  http://www.eggberge.ch/pdf/wildheubuechlein.pdf  ) nach Franzen und dann mit einem Abstecher durch die Büsche zum Blutt Stöckli (wäre nicht nötig gewesen) hoch zum Rophaien. Ist wirklich ein super Aussichtspunkt!
Nun weiter über Roten Chöpf,  Äbneter Stöckli auf den Diepen wo wir eine Herde Schafe antrafen welche sich uns gleich anschliessen wollten. So ca. auf halbem Weg zum Firtiggrätli sahen die Schafe dann ein dass sie Heute noch nicht vom Berg absteigen wollten. So machten wir unsere Runde über   Schön Chulm,  Chalberweid , Fleschsee  zum Hüenderegg weiter, wo wir noch einmal die gemachten Gipfel bewundern konnten.
Danach zurück zur Bergstation Eggberge.  

Hike partners: halux


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»