Rophaien 2078m


Published by Bombo , 5 October 2014, 21h23.

Region: World » Switzerland » Uri
Date of the hike: 4 October 2014
Hiking grading: T4 - High-level Alpine hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-UR   Zürcher Hausberge 
Height gain: 1100 m 3608 ft.
Height loss: 600 m 1968 ft.
Route:Ober Axen - Rophaien - Schön Chulm - Eggberge
Access to start point:Mit Seilbahn von Flüelen Gruonbach nach Ober Axen (CHF 7.00 pro Person)
Access to end point:Mit Seilbahn von Eggberge nach Flüelen (CHF 12.00 pro Person), anschl. mit Bus oder PW zurück nach Station Flüelen Gruonbach
Maps:LK 1:25'000, Bl 1172 "Muotatal"

Alpine Sportgruppe Zuger Kantonalbank - Saisonabschluss 2014


Nachdem uns dieses Jahr leider meistens das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht hatte, konnten wir wenigstens heute noch einen tollen Saisonabschluss auf dem Rophaien 2078m feiern. Die Tour ist konditionell nicht zu unterschätzen, ebenso sind die gut gesicherten Felstritte nicht für jedermann gleich "banal" zu begehen. Im Gebiet des Diepen bis Schön Chulm 2023m erreichte uns sogar noch der Nebel, glücklicherweise löste sich dieser dann aber wieder auf, sodass wir im Rest. Seeblick bei den Eggbergen den verdienten Coupe auf jeden Fall geniessen konnten. An dieser Stelle sei erwähnt, dass das genannte Restaurant keine Fleischplättli zubereitet - schade, nichts wär passender als ein Plättli nach einer solchen Tour.

Auch wenn 95% der Rophaienbesucher von den Eggbergen in Richtung Oberaxen wandern, so bin ich immer noch der Meinung, dass die Variante Oberaxen - Eggbergen die angenehmere ist. Den steilen Aufstieg hat man so bereits zu Beginn hinter sich, ebenso muss man nur ca. 600m statt rund 1100m absteigen - aber zum Glück kann jeder selber entscheiden :-)


Fazit: 

Ich danke meinen Mitgänger für das mir entgegen gebrachte Vertrauen und freue mich schon jetzt auf die kommende Tourensaison 2015!

Hike partners: Bombo


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»