COVID-19: Current situation

Gitschen 2513 m 8243 ft.


Peak in 53 hike reports, 395 photo(s). Last visited :
27 Aug 17

Geo-Tags: CH-UR


Photos (395)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (53)



Uri   T5 I  
27 Aug 17
Gitschen
Nach der gestrigen Begehung des Klettersteiges Diavolo folgt nun heute das Dessert. Mit dem abenteuerlichen Seilbähnli schweben wir auf die Gietisflue. Nun geht es, immer den Markierungen folgend auf die Anhöhe Wang. Hier geniesst man erstmals die Tiefsicht zum Urnersee. Weiter steigen wir auf die Alp Oberberg. Ein kleiner...
Published by shuber 22 December 2017, 10h34 (Photos:36)
Uri   T5 I  
22 Jul 17
Gitschen
I only have Saturday morning available for a hike, but plenty motivation for a decent tour. The result: a 3.20am alarm and a 5.10am start at the end of the Chlital (Isenthal). A large traffic sign lists the times when the Postauto uses the narrow road from Bauen to Isenthal. It might be advisable to wait a couple of minutes,...
Published by Stijn 3 August 2017, 20h27 (Photos:54 | Comments:2 | Geodata:1)
Uri   T5- I  
8 Jul 17
Gitschen - Der Wächter vom Urner See
Da es schon einige Berichte zum Gitschen gibt hier nur mein Kurzbericht: Am Vorabend an der Talstation Gieitsflue genächtigt um morgens mit einer der ersten Gondeln der kleinen Luftseilbahn bis zur Alm (7,- Franken) hinauf zu fahren. Von dort aus über bewaldete Wanderwege bis zur Alm Oberberg am Fuss vom Gitschen, wo...
Published by Bikyfi 17 August 2017, 08h11 (Photos:14 | Geodata:1)
Uri   T6+  
23 Jun 17
Gitschenberg - Gitschen Ostflanke - Gitschen - Gitschentor (nicht ganz) - Gitschenberg
Lieber Tobi als Globi. Wobei Globi auch ein ganz lustiger Kerl istund selbst für zehnjährige Kinder noch einen gewissen Unterhaltungswert besitzt. Vielleicht wäre Globi mit seinem gelben Schnabel ein durchaus valabler T6-Partner, mindestens würde man ihn im Gras schneller finden als Tobi mit seinem grünen Shirt....
Published by ossi 28 June 2017, 21h10 (Photos:24 | Comments:11)
Uri   T5  
29 Sep 16
Die Aussichtsterrasse hoch über dem Urnersee (Gitschen, 2513 m)
Ein Prachtstück von einem Berg ist er, der Gitschen. Unnahbar wirkt er von der Axenstrasse her, wie er sich steil und mächtig aus dem Talboden erhebt. Zu seinen Füssen liegt der Urnersee. Überragt wird er nur noch vom Uri Rotstock, der die ganze Gegend dominiert. Wer mit dem Zug oder dem Auto von Brunnen Richtung Gotthard...
Published by Fico 20 October 2016, 21h54 (Photos:40 | Comments:3 | Geodata:1)
Uri   T5 I  
9 Jul 16
Gitschen - über Rinderstöckli und Firnbach zur Musenalp
Der Gitschen: eine grosse Tour mit viel Abwechslung, einem fast schon legendären Ambiente, mit einem Tiefblick wie selten, schöne Kraxelstellen und viel Luft unter den Sohlen. Alpinwandern vom Feinsten. Für viele Gebietskenner zählt die Überschreitung des Gitschen zu den schönsten Touren im Bereich T5 der ganzen Urner Alpen....
Published by lynx 10 July 2016, 00h08 (Photos:40)
Uri   T5-  
3 Jul 15
Gitschen: Der Wächter am Urnersee
Der Gitschen ist einer dieser Urner Hausberge, der seltsamerweise fast nur von Einheimischen bestiegen wird. Die Aussicht auf den Urnersee ist grandios – aber wehe dem, der ausrutscht. Er landet subito 2000 Meter weiter unten auf dem Dorfplatz von Seedorf. Der Berg birgt Fantasien zur Schweizer Geschichte, doch davon später....
Published by Zolliker 6 July 2015, 15h42 (Photos:10 | Comments:1)
Uri   T5 I  
6 Sep 14
Gitschen "The Skull" 2513m
Tradition bleibt Tradition - Gitschen 2014 Wie jedes Jahr besuche ich im Herbst meinen persönlichen "Kraftberg" Gitschen 2513m - wunderschön gelegen oberhalb des farbenprächtigen Urnersees und bestückt mit zahlreichen Juwelen, welche es für sich selbst zu bestimmen gilt. Auch dieses Mal starten wir mit der...
Published by Bombo 8 September 2014, 22h03 (Photos:6 | Geodata:1)
Uri   T5-  
4 Sep 14
Speedhike auf den Gitschen (2513 m)
Ein Nachmittag im Chlital Ein freier Nachmittag in den Bergen: Leicht bepackt liefen wir von P. 1192 zu hinterst im Chlital via Neiberg und Ronenrüti hinauf zu P. 1552 bei Hinter Wang. Die riesigen Pilze am Wegesrand beeindruckten und zeugten vom nassen Wetter der letzten Wochen. Bald hatten wir Oberberg (1800 m) hinter uns...
Published by alpinos 2 December 2014, 20h52 (Photos:11)
Uri   T5 I  
18 Jul 14
Gitschen
Wir verbrachten den ganzen Sommer 2014 auf dem Zeltplatz am Urnersee, nähmlich 4 Tage. Dies war das einzige Zeitfenster im Juli und August, an welchem es wirklich heiss war. Die Kinder lernten Windsurfing und Bettina und ich nahmen's recht gemütlich. Am 3. Tag wurde ich langsam kribbelig und ich beschloss eine Frühmorgentour...
Published by leuti 8 November 2014, 09h02 (Photos:14 | Comments:1)