Höch Gumme 2204 m


Gipfel in 48 Tourenberichte, 93 Foto(s). Letzter Besuch :
16 Jul 17

Geo-Tags: Brienzergrat, CH-BE, CH-OW


Fotos (93)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (48)



Obwalden   T3  
16 Jul 17
Höch Gumme et Brienzer Rothorn
English version here Chaque été, j'ai un peu plus de mal à retrouver un niveau de forme physique qui me satisfait. L'âge n'aide pas, bien entendu ; mais en plus, je vais en montagne un peu moins souvent qu'auparavant et quasiment plus du tout en hiver. Je commence donc la saison estivale en partant de plus bas qu'il y a...
Publiziert von stephen 24. Juli 2017 um 20:07 (Fotos:18)
Oberhasli   T3  
26 Mai 17
Schönbüehl reloaded - über die Höch Gumme zum Wilerhorn
Schönbüehl ob Lungern in Obwalden ist eine hochgelegene Alp, die zu neuem Leben erwacht. Eine moderne Bahn erschliesst eine Region, die sich gerade von ihren hässlichen Sesselbahnen und Skiliften befreit hat und der Natur die Chance zur Rückkehr gibt. Wir durchwandern das Gebiet auf dem Weg zum Brienzer Rothorn. Auf dem...
Publiziert von Zolliker 5. Juni 2017 um 20:07 (Fotos:1)
Obwalden   WT2  
27 Feb 17
Höch Gumme 2205m
Das Skigebiet Lungern-Schönbüel wurde 2012 wegen finanziellen Problemen stillgelegt. Dank einem grosszügigen Spender konnte jedoch die Luftseilbahn nach Turren im April 2016 den Betrieb frisch renoviert und mit neuen Kabinen wieder aufnehmen. In meinen Jugendjahren war ich oft dort am Skifahren. Mit den ebenfalls...
Publiziert von chaeppi 28. Februar 2017 um 16:52 (Fotos:18 | Kommentare:2)
Oberhasli   T3  
30 Dez 16
Vom der Gummenalp auf die Höch Gumme
Arnihaaggen (2216m) - Höch Gumme (2204) - Wilerhorn (2005m). Der zu Ende gehende Dezember ist ein Monat der Superlative: trocken und sonnig. Trotzdem ist Winter: die Sonne steht tief und die Tage sind kurz. Dementsprechend sorgfältig wollen die Touren in der Nachsaison geplant und die notwendige Ausrüstung ausgesucht...
Publiziert von poudrieres 5. Januar 2017 um 07:24 (Fotos:27 | Geodaten:2)
Obwalden   T3 WT3  
29 Dez 16
(Lungern) - Turren - Schönbüel - Höch Gumme - Männli - Dundelegg; Seilbahngeschichte mit Happy End
Die Rundtour im ehemaligen Skigebiet von Lungern-Schönbüel erfolgte teilweise mit Wanderschuhen, teilweise musste ich auf den steinhart gefrorenen Passagen zwischen Schönbüel und Männli zusätzlich "Eisen" an die Füsse montieren. Insbesondere die Passage abwärts von "Stellenen" (auf der Landeskarte hat dieser Punkt keinen...
Publiziert von johnny68 29. Dezember 2016 um 17:34 (Fotos:15 | Geodaten:1)
Obwalden   T2  
11 Sep 16
Mändli / Höch Gumme / Brienzer Rothorn
Der Giswilerstock sieht man sehr schön wenn man von Sarnen aus über den Brünig fährt, sei es mit dem Auto oder mit der Zentralbahn. Ein kleiner Gipfel, das Mändli, (im Sommer mit leichter Kletterei gut erreichbar) auf der Westseite vom Giswilerstock war unser heutiges Ziel. Gestartet sind wir in Luzern und mit der...
Publiziert von Hudyx 20. September 2016 um 09:02 (Fotos:18)
Berner Voralpen   T5  
23 Aug 16
Brienzergrat integral Speed
Eine schnelle Monstertour vom Brünig zum Harder – 3400 Höhenmeter Aufstieg und 35 km in 7.5 Stunden Brienzergrat – ein klingender Name und wohl den meisten Alpinwanderern in der Schweiz ein Begriff. Der rund dreissig Kilometer lange Bergkamm mit unzähligen Gipfeln über dem Brienzersee kann in seiner ganzen Länge...
Publiziert von Delta 24. August 2016 um 09:30 (Fotos:19 | Kommentare:5)
Berner Voralpen   T5  
7 Aug 16
Brienzergrat 1 Tag Brünig-Harderkulm
Der Brienzergrat war schon lange auf meiner Liste der zu machenden Touren. Dieses Jahr war es nun soweit und ich konnte den ganzen Grat in einem Tag durchwandern. Es ist eigentlich egal ob der Brienzergrat in einem oder zwei Tagen gemacht wird, beide Varianten beinhalten eine lange Wanderung, mit einer unglaublich schönen...
Publiziert von Ledi 28. Dezember 2016 um 08:26 (Fotos:17)
Obwalden   T5- I  
9 Jul 16
Brienzergrat XL (Kaiserstuhl OW - Harder Kulm)
36km, 3500m ascent, 2900m descent, some 20 summits, 16h45, following the spine of the Brienzer Rothorn massif, including some of the best grass ridges in the Alps. Preface There's a fun exchange of comments in another Hikr report:   Übernachtet habe ich im Hotel Rothorn-Kulm, wie das wohl alle tun (Nik...
Publiziert von Stijn 10. Juli 2016 um 16:45 (Fotos:87 | Kommentare:4 | Geodaten:1)
Obwalden   T5+ II  
20 Jun 16
Schafnase (NW-Grat) - Rossflue - Höch Gumme
Eigentlich stand ich vor gut einer Woche bereits auf den Giswiler Stöcken (klick). Aber die Überschreitung dieses kleinen, aber feinen Felsmassivs hat mir so gut gefallen, dass ich es mich nochmals Richtung Glaubenpielen zog. Und schliesslich gab es mit dem NW-Grat an der Schafnase sowie dem Chringen-Abstieg von der Rossflue...
Publiziert von Bergamotte 21. Juni 2016 um 18:46 (Fotos:28 | Kommentare:2 | Geodaten:1)