Fanenstock 2237 m 7337 ft.


Peak in 59 hike reports, 84 photo(s). Last visited :
30 Dec 23

Geo-Tags: CH-GL, Spitzmeilengruppe
In the vicinity of: Elm, Bergstation Nideren, Engi, Pass dil Segnas / Segnespass


Photos (84)


By Popularity · By Publication date


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Reports (59)


Hikes (20) · Alpinism (1) · Climbing (1) · Snowshoe (9) · Skis (32)

Glarus   WT3  
30 Dec 23
Fanenstock (2237 m) - Schneeschuh Wanderung
Heute ging es von Elm auf den Fanenstock. Start bei der Talstation der Tschinglenbahn um 8 Uhr morgens. Bis zum P.1174 ist die Strasse geräumt (d.h. für Skitouren gibt es am Anfang und Ende etwa 125 Hm Aufstieg/Abstieg zu Fuss). Meine Schneeschuhe blieben noch bis auf 1600 m ü. M. auf dem Rucksack. Der Schnee war hart und...
Published by Roald 30 December 2023, 19h30 (Photos:16 | Geodata:1)
Glarus   PD  
10 Feb 23
Fanenstock - Färispitz
Mit ÖV nach Elm-Station Ski 50 m tragen, danach alles auf Schnee auf Normalroute zum Gipfel. Abfahrt zur Alp Chamm, danach Aufstieg zum Färispitz und Abfahrt nach Ramin (Wildschutzzone beachten). Abfahrt auf Alpweg nach Elm Töniberg und bis 50 m vor die ÖV-Haltestelle Elm-Station.
Published by leuzi 13 February 2023, 15h46 (Photos:16)
Glarus   T2  
3 Dec 22
Fanenstock (2237 m) - Winterwanderung
Die heutige Winterwanderung ging von Elm auf den Fanenstock. Ich wollte eigentlich die Schneeschuhe mitnehmen, aber entschied mich dagegen, weil es in der Gegend nicht so besonders viel Schnee hat. Nach der Tour kann ich auch sagen, dass die Schneeschuhe nur für die oberen 200 Hm nützlich wären. Start um 8:30 bei der...
Published by Roald 3 December 2022, 20h25 (Photos:13 | Geodata:1)
Glarus   PD-  
14 Jan 22
Fanenstock (2237 m) - Skitour
Start um 8:30 bei der Talstation der Tschinglenbahn. Die Alpstrasse war von Anfang an schneebedeckt und ganz OK für den Aufstieg und spätere Abfahrt. Bis auf 1400 m folgte ich mehrheitlich eben diese Alpstrasse beim Aufstieg. Weiter oben auf guter Spur bis zum Gipfel. Vereinzelt war die Spur etwas eisig. Auf dem Gipfel...
Published by Roald 14 January 2022, 17h26 (Photos:16 | Geodata:1)
Glarus   PD  
15 Dec 21
Fanenstock - Grüenenspitz - Färispitz
Anreise mit PW nach Elm Wisli Route Elm Wisli - Raminer Stäfeli - Schindelegg - Fanenstock - Figlerboden - Grüenenspitz - Färispitz - Gletti - Raminer Wald - Elm Wisli Vom Fanenstock auf den Grüenenspitz gespurt Verhältnisse wie im April Genug Schnee vorhanden Beim Fanenstock schon viele Abfahrtsspuren, Grünenspitz...
Published by leuzi 15 December 2021, 17h03 (Photos:26)
Glarus   T4  
1 Oct 21
Fanenstock (2236 m) - ab Matt (blau-weiss markiert)
Heute wollte ich eigentlich diese Wanderung von Matt auf den Gandstock machen, aber es kam anders. Der Wanderweg war wegen Holztransport mit dem Heli gesperrt. Ich musste schnell eine Alternative finden, und entschied mich den Fanenstock via Stuelegghorn zu besteigen. Ich war schon einige Male auf dem Fanenstock, aber diese Route...
Published by Roald 1 October 2021, 22h52 (Photos:22 | Comments:3 | Geodata:1)
Glarus   T4  
27 Sep 21
Fanenstock - Stuelegghorn
3. Tag von unserem Via Glaralpina Teilabschnitt. Etappe 15 Von der Martinsmadhütte 2002m geht es knapp 1000hm runter zur Talstation. Unten abgekommen, ändert sich dir Richtung und es geht wieder 1200hm aufwärts. Wir bleiben lange auf der Strasse, um unsere Schuhe etwas trocken zu kriegen und uns etwas zu schonen. Bei...
Published by miCHi_79 1 October 2021, 15h26 (Photos:10)
Glarus   T6  
25 Sep 21
Chrauchtal - rundum schön oder schön rundum!
Das Chrauchtal mündet bei Matt in die Sernf. Das Einzugsgebiet erstreckt sich südöstlich vom Fanenstock über den Foostock und das Wissgandstöckli bis zum Spitzmeilen und Wissmilen. Nordwestlich zieht sich der lange Gipsgrat und Guldergrat Richtung Gulderstock und zuletzt südlich Richtung Fuggstock. Eine Umrundung diese Tals...
Published by 3614adrian 25 September 2021, 22h19 (Photos:52 | Comments:5)
Glarus   PD-  
5 Feb 21
Fanenstock
Wenn die Fa(h)nen stocken, dann fa(h)nen die Stöcke. Ein Traum von Schnee, ein traumhaftes Blau am Himmelszelt und ein traumhaft angenehm warmer Tag auf einen Berg mit traumhaftem Tief- und Ausblick ins sowie übers Sernftal. Lohnenswerte Tour über Traumhänge, auch für Boarder ein Traum. Damit wäre eigentlich gesagt......
Published by ossi 10 March 2021, 19h24 (Photos:16 | Comments:2)
Glarus   T4+  
12 Jun 20
Survived: Matter Horn im Föhnsturm
Zugegeben, leicht dramatisiert und auch abgekupfert: Erstens ist's nicht der Cervino, sondern nur das Matter- aka Stuelegghorn, und zweitens war der Föhn dann doch nicht so stark, als dass die schöne Gratüberschreitung via Blattengrat, Grüenenspitz zum Foostöckli nicht doch möglich gewesen wäre - ein hübscher Gang über...
Published by Voralpenschnüffler 13 June 2020, 10h13 (Photos:14)
Glarus   T4-  
29 May 20
Weralper Grat (2445 m), Foostöckli (2535 m), Grünspitz (2360 m), und Fanenstock (2236 m)
Lange, aber sehr schöne Wanderung über Weralper Grat (2445 m), Foostöckli (2535 m), Grünspitz (2360 m), und Fanenstock (2236 m). Nicht nur landschaftlich schön, sondern auch wegen den vielen Bergblumen, vor allem Enziane. Im Aufstieg zum Weralper Grat und auch im Abstieg gab es überall Enziane. In der Weralper Südflanke...
Published by Roald 30 May 2020, 10h32 (Photos:41 | Geodata:1)
Glarus   PD-  
25 Jan 20
Fanenstock (2236) Skitour
Leichte Skitour mit sehr schönem Ausblick auf die Tektonikarena Sardona. Von Untertal aus geht es zuerst über ein flaches Feld zur Seilbahnstation Töniberg. Dort steigen wir aufgrund von Schneemangel über die gerade noch ausreichend mit Schnee bedeckte Forststrasse hinauf bis zu P 1565. Danach geht es ziemlich geradeaus...
Published by cardamine 12 February 2020, 18h23 (Photos:4 | Geodata:1)
Glarus   T2  
10 Nov 19
Fanenstock (2236 m) - hiking in the snow
Nice winter hike from Elm to Fanenstock. Start of the hike at 8:20 AM from the Tschinglenbahn parking lot. The temperature was -3°C, and for the first hour I had to hike in the shade, so it felt rather cold. I mostly followed the wrw marked trail and/or the forest road. In Elm there was hardly any snow, but higher up there were...
Published by Roald 10 November 2019, 18h57 (Photos:24 | Geodata:1)
Glarus   WT2 PD-  
10 Jan 18
Fanenstock (2236m)
Für diesen Mittwoch konnten wir recht kurzfristig eine gemischte Tour zu dritt mit Schneeschuhen / Ski planen. Aufgrund der Wetterprognose sollte es ein Ziel in der Ostschweiz werden mit nicht allzu weitem Anfahrtsweg. Nach längerem Hin und Her konnten wir uns auf den Fanenstock von Elm aus einigen - eine reizvolle Region, die...
Published by Chrichen 19 January 2018, 08h18 (Photos:27)
Glarus   PD-  
26 Dec 17
Fanenstock 2235m
Fanenstock 2235m Gestartet sind wir in Untertal bei P. 1039. Hier waren genügend Parkplätze vorhanden. Vom Parkplatz sind wir der Strasse entlang hoch gelaufen, da die direkte Route über die Wiese ziemlich Steil ist. Weiter lange Zeit über die Strasse, welche anscheinend als Schlittelpiste präpariert ist. In der Passage...
Published by Sherpa 26 December 2017, 17h48 (Photos:24)
Glarus   F  
22 Nov 17
Besser als erwartet - Fanenstock (2236 m)
Hätte Meteo Schweiz für heute nicht heftige Höhenwinde vorausgesagt, wäre ich fliegen gegangen. Aber bei 50 km/h auf 2000 m schütteln einen die Turbulenzen schon ganz wacker durch, das brauche ich nicht mehr. Also greife ich zum Notnagel: kurz auf die Ski. Nach den Wetterkapriolen der letzten Tage wäre es vermessen...
Published by PStraub 22 November 2017, 15h57 (Photos:9)
Glarus   T6  
5 Oct 17
Grosse Krauchtalrunde
Da wir in der Familie eine Schlafgelegenheit in den Weissenbergen besitzen kann ich bereits um 4:30 loslaufen. Alternativ kann man natürlich auch von Matt aus starten und so noch ein paar zusätzliche Höhenmeter mitnehmen. Nach einem kurzen Abstieg auf der Schlittelbahnstrecke ins Chrauchtal beginnt auch sogleich der erste...
Published by NosJo 4 December 2017, 14h36 (Photos:10 | Comments:2 | Geodata:1)
Glarus   F  
13 Mar 17
Fanenstogg oder doch lieber Fanenstock (2236 m) ?
Am letzten Donnerstag habe ich an der Info-Veranstaltung "Erneuerung der Nomenklatur in der amtlichen Vermessung" teilgenommen. Zeitweise hatte ich den Eindruck, im falschen Film zu sitzen: Intelligente und sicher gut bezahlte Leute scheinen in Bezug auf Bergnamen das grösstmögliche Chaos anzustreben. Gestützt auf eine Weisung...
Published by PStraub 13 March 2017, 17h28 (Photos:2 | Comments:6)
Glarus   PD  
10 Feb 17
Fanenstock et Färispitz en boucle par Chamm
Nous pensions skier de la poudre au soleil...Nous avons skié de la croûte dans le jour blanc. J'exagère un peu car nous avons tout de même réussi a trouver quelques jolies lignes encore en poudre. Mais globalement les conditions étaient loin d'être aussi idylliques que nous l'imaginions. La faute à des modèles météo...
Published by _Manu_ 11 February 2017, 20h40 (Photos:8)
Glarus   T5-  
1 Dec 16
Winterliche Wanderung zum Foostöckli 2536müM und Fanenstock 2234müM
Für die heutige Tour habe ich mir den Ruchen / Foostock ausgesucht um dann via Fanenstock, den ich bereits im März 2011 mit den Schneeschuhen besuchte abzusteigen. Gegen 07:30 parkierte ich bei der Talstation der Tschinglenbahn im Elm-Zündli. Bei angenehmen kühlen Temperaturen machten Fly und ich uns auf zum Foopass. Der...
Published by Flylu 2 December 2016, 13h43 (Photos:49 | Comments:3)
Glarus   T4  
16 Oct 16
On the ridge from Fanenstock (2235 m) to Foostock (2611 m)
I started this hike in Elm right where the aerial cable way starts (Tschinglenbahn). It was only about 5° C when I started at 8:00 in the morning, and the first 1 h 20 min of the ascent took place in the shade. The trail to Fanenstock (2235 m) is marked white-red-white and is easy to follow (T2). After a short photo stop at...
Published by Roald 17 October 2016, 22h03 (Photos:46 | Comments:1 | Geodata:1)
Glarus   T6-  
6 Oct 16
Rundtour Fanenstock 2235m und Foostock 2611m
Das Gebiet zwischen Fanenstock und Foostock bleibt dank der ausgeprägten Südexposition lange schneefrei und eignet sich deshalb - trotz der stattlichen Höhe - vorzüglich für Herbstwanderungen. Es dominieren grosszügige Weideflächen, die fast überall unschwierig begehbar sind. Aber am schönsten ist ohnehin der lange...
Published by Bergamotte 8 October 2016, 17h48 (Photos:30 | Geodata:1)
Glarus   F  
26 Feb 16
Fanenstock 2235m
Après un retour du froid et des chutes de neige conséquentes sur les Vosges, nous guettons une accalmie, et nous voila parti pour le Fahnenstock, dans une vallée encore inexplorée pour Jean-Luc, Yohann, et Bernard, Pere connaissant bien les lieux pour les avoir parcourus maintes fois y compris avec Laurent. Arrivé sur...
Published by bernat 28 February 2016, 10h45 (Photos:16)
Glarus   PD  
26 Jan 16
Fanenstock - Grüenenspitz - Färispitz (ÖV)
Mit Bahn und Bus nach Elm Station (an 7:57). Aufstieg zum Fanenstock über Wisli - Gamperdunwald - Mittler Stafel - Fanenfurggeli. Abfahrt zum Figlerboden bis ca. 2100m. Aufstieg zum Grüenenspitz (direkte Route möglich bei günstigen Lawinenverhältnissen, oft jedoch ist es besser die Kammnähe zu meiden und mit...
Published by leuzi 27 January 2016, 09h34 (Photos:32)
Glarus   T5  
31 Jul 15
Stuelegghorn 1856m - Fanenstock 2235m
Auf die Idee zu dieser Tour kam ich durch Hikr Berichte von PStraub und Polder. Von der Bushaltestelle Matt-Brummbach einige Meter zurück und über die Brücke zu einem markierten Wanderweg. Diesem bin ich kurz gefolgt. Auf der Karte findet sich ein eingezeichneter, aber unmarkierter Weg der "in the middle of nowhere" beginnt....
Published by chaeppi 31 July 2015, 19h48 (Photos:17)
Glarus   T5-  
27 Jun 15
Matter Horn und noch kein Ende der Fanenstange!
Nicht gerade der direkteste Zustieg ins Familien-WE auf den Wissenbergen, dafür aber ein anstrengender, blumiger, einsamer... Hübsch auch, dass das Matter Horn aka Stuelegghorn dabei nur einen ersten Etappenort darstellt und damit noch nicht das Ende der Fanenstange:-)! Aufbruch diesmal bei trockenen Verhältnissen und in...
Published by Voralpenschnüffler 29 June 2015, 16h53 (Photos:14)
Glarus   PD  
7 Mar 15
Frühlingshafte Tour auf den Fanenstock
Frühlingshafte Skitour auf den Fanenstock. Seit sehr langer Zeit hat es wiedereinmal gepasst, wir sind zu viert unterwegs! Den Bedingungen entsprechend entschieden wir uns für den Fanenstock ab Elm. Unten war die Schneelage doch schon arg knapp,in ein zwei Tagen müssen die Ski getragen werden. Je höher wir...
Published by adrian 7 March 2015, 21h35 (Photos:19)
Glarus    
18 Feb 15
Fanenstock und Grüenenspitz - Geduld bringt Sulz
Viele Jahre bin ich nicht mehr mit den Ski auf Fanenstock und Grüenenspitz gestiegen, zu unvorteilhaft erschien mir das "Preis-/Leistungsverhältnis". Nämlich die langweiligen Strassenpassagen bei Aufstieg und Abfahrt und die geringe Chance auf gute Schneeverhältnisse.   Doch für heute war zäher Hochnebel bis...
Published by PStraub 18 February 2015, 15h59 (Photos:8)
Glarus   T5-  
1 Aug 14
Too Matsch: Schlammschlacht am MatterHorn
Nein, es geht nicht um die "Schlammschlacht" rund um die überteuerten Aluboxen am Zer-Matterhorn, am Hörnigrat, sondern um veritablen Schlamm, den der verregnete Juli in den Voralpen und somit auch am Sernftaler Matter Horn aka Stuelegghorn hinterlassen hat. Aufstieg nicht wie weiland PStraub von Brummbach, sondern von...
Published by Voralpenschnüffler 1 August 2014, 21h05 (Comments:2)
Glarus   PD-  
22 Feb 14
Fanenstock (2235m)
Auf dem Fanenstock sei man selten allein, heisst es. Als wir am Samstagmorgen kurz nach 9 Uhr unterhalb Zündli los trotteten, staunten wir nicht schlecht, nur eine Handvoll Spuren vor uns zu entdecken. Nun, der Grund war naheliegend: die untersten 200-300 Höhenmeter hatten kaum eine Unterlage. Der Genuss würde erst weiter...
Published by أجنبي 25 February 2014, 20h37 (Photos:21)
Glarus   PD-  
18 Jan 14
Im Föhnsturm auf dem Fanenstock und dem Färispitz
Nach den Traumbedingungen vom letzten Weekend, war für dieses Wochenende eher durchzogenes Wetter angesagt. Auch die Lawinensituation war schwierig zu beurteilen, da mir nicht ganz klar war wieviel Neuschnee es wirklich gegeben und was der Wind alles verfrachtet hat. Zudem war ja in der Höhe auch noch mit erheblichem Wind zu...
Published by Merida 21 January 2014, 22h03 (Photos:12)
Glarus   PD  
31 Dec 13
Silvestertour
Silvestertour auf den Fanenstock Geh ich auf Skitour sagen all meine Kollegen: spinnsch, jetzt isch doch viil z' gföhrlich! Stimmt gefährlich ist es, desshalb geh ich defensiv und der Fanenstock passte daheute ganz gut. Anfangs noch auf karger Schneedecke die schnell zunahm, stieg ich vom Schatten der Sonne...
Published by adrian 31 December 2013, 18h32 (Photos:14)
Glarus   WT4 PD+  
7 Dec 13
Elmer Klassiker: Fanenstock (2235 m) - Grüenenspitz (2361 m)
Der Fanenstock (2235 m) ist im Winter sicher kein Geheimtipp. An schönen Wochenenden pilgern jeweils Karawanen von Skitourengängern auf zigfach getretener Spur auf den aussichtsreichen Gipfel über dem Sernftal - zu recht, denn die schönen, südostexponierten Hänge hinunter zum Spilboden bieten einigen Abfahrtsspass und...
Published by marmotta 10 December 2013, 22h45 (Photos:23 | Comments:1)
Glarus   T3  
27 Sep 13
Fanenstock
Auch heute macht der Wetterbericht nicht gerade Mut, höhere Ziele anzustreben. Der Fanenstock scheint uns deshalb ideal, um auf einfachen Wegen einen Gipfel zu erreichen und bei einem Wetterumschwung nicht gleich in die Klemme zu geraten. Auf dem Wanderweg steigen wir über Wiesen auf zum Gamperduner Stäfeli und weiter via...
Published by Domino 15 October 2013, 23h20 (Photos:14)
Glarus   T4 PD+  
30 Jul 13
Spaltenkraxeln am Foostock (2610 m) und Plattengrat-Überschreitung
Das Ziel der heutigen Wanderung war der Plattengrat. Plattengrat? Wer "Plattengrat" googelt, bekommt allenfalls eine Handvoll Zufallstreffer. Wer aber nach dem ursprünglichen Namen "Blattengrat" sucht, wird reich fündig. "Blattengrat-Schichten" beschreibt eine Serie von Flysch-Formationen, die hier zuerst...
Published by PStraub 30 July 2013, 19h56 (Photos:30)
Glarus   PD  
10 Feb 13
Pulver-Eldorado Fanenstock, 2235m
Abwechslungsreiche, kurzweilige und gefällige Pulver-Tour ab Elm. Start bei Wisli, Nähe Talstation der Tschinglenbahn. Aufstieg durch dentief verschneiten Wald und später über offenes Gelände unter strahlend blauem Himmel. Sehr viel Schnee im Gebiet und natürlich viel, viel Pulver. Dank ein paar Vorspurer auf guter Spur...
Published by adrian 10 February 2013, 23h49 (Photos:24)
Glarus   PD  
12 Jan 13
Fanenstock mit viel unverspurtem Pulver
Der Fanenstock ist ein beliebtes Skitourenziel. Nach dem gestrigen Schneefall und dem erwarteten Schönwetterfenster ein idealer Zeitpunkt um den Fanenstock für einmal unberührt anzutreffen - vorausgesetzt man steht genug früh auf. Sodann starten wir kurz vor 07.00 Uhr in Wisli. Zuerst noch im Dunkeln mit leichtem Schneefall....
Published by 3614adrian 12 January 2013, 15h04 (Photos:8)
Glarus   T5  
10 Aug 12
Matter-Horn
Matt, heute Teil von Glarus Süd, hat nicht nur eines, sondern eine ganze Reihe von Horen und Hörnern. Doch das einzige, das direkt über dem Dorf und ganz in Matter Huben liegt und darum Matterhorn heissen müsste, ist das Stuelegghorn. Zugegeben, das ist mit 1855.7 m nicht unglaublich hoch. Aber es erlaubt einerseits...
Published by PStraub 10 August 2012, 19h24 (Photos:16 | Comments:4)
Glarus   PD  
21 Feb 12
Fanenstock 2235m.ü.M.
Den Fanenstock kann man durchaus als Elmer Skitourenklassiker bezeichnen. Er bietet im oberen Teil schöne und weitläufige Hänge und ist meistens auch bei einem Erheblich gut vertretbar, wie es heute der Fall war. Alleine unterwegs, Lawinenstufe erheblich und schönes Wetter. Keine einfache Kombination, doch der Fanenstock...
Published by budget5 22 February 2012, 16h17 (Photos:15)
Glarus   PD  
12 Feb 12
Grosse Elmer Rundtour
Grosse ElmerRundtour auf drei Gipfel: Fanentock 2235m, Grüenenspitz 2361m und Färispitz 2177m,mit einer tollen Abfahrt. Die Region Elm ist immer für eine Tour gut und der Aufstieg auf den Fanenstock sonnseitig, was bei dieser Kälte das Ausschlaggebende war. Wunderbarer Aufstieg ab Wisli / Zündli bei Elm über...
Published by adrian 12 February 2012, 19h05 (Photos:41 | Geodata:1)
Glarus   PD  
12 Feb 12
Fanenstock (2234m)
Am Sonntag auf den Fanenstock? Sicher, wir wussten, dass wir nicht alleine unterwegs sein werden - wie auf der Piazza Grande haben wir uns trotzdem nicht gefühlt. Beim Start in Elm ist es noch kalt, sehr kalt sogar. Wir tragen unsere Ski die Strasse hoch in Richtung Wisli. Dort kommen die Bretter an die Füsse und sogleich...
Published by Daenu 13 February 2012, 19h06 (Photos:15 | Geodata:1)
Glarus   WT3  
8 Feb 12
Erstmals im Glarnerland: Fanenstock (2235 m)
Inspiriert durch Berichte von anderen Hikrn, mit den Temperaturen doch deutlich höher als in den letzten Tagen, dachte ich, es sei OK auch mal eine Tour zu gehen, deren Anfang und Ende wohl im kühlen Schatten sein würden. Es war OK, Temperatur oder Wetter waren überhaupt kein Problem. Wenn überhaupt, war es dann zu warm, als...
Published by rkroebl 8 February 2012, 22h30 (Photos:12 | Geodata:1)
Glarus   WT3  
4 Feb 12
Fanenstock, 2235m bei -22 Grad
Endlich wieder mal ein Wochenende ohne Schneefall, dafür Sonne & sibirische Kälte bis zu -22 Grad Wir starteten unsere Tour beim kostenlosen Parkplatz Zündli. Unmittelbar vor Elm zweigt ein Strässchen nach links zu Talstation der "LSB Nideren" ab, kurz davor liegt der Parkplatz. Die Schneeschuhe montierten wir erst ab...
Published by RainiJacky 5 February 2012, 19h55 (Photos:35)
Glarus   PD  
26 Jan 12
Fanenstock immer beliebt
Heute hatte ich das Vergnüngen mit alpinos feminina unterwegs zu sein nach dem Motto, endlich können wir unser Stundentendasein nutzen und den einzigen schönen Tag dieser Woche nutzen :) Wir starteten um 09Uhr im Elm und folgten trotz des gestrigen Neuschnees einer bereits gut ausgetretenen Spur. Wie wir heute lernen sollten,...
Published by kleopatra 28 January 2012, 16h52 (Photos:15)
Glarus   PD-  
25 Dec 11
Fanenstock 2235m
Champagne Powder am Fanenstock Halleluja! Der heutige Tag darf als eines der schönsten Weihnachtsgeschenke bezeichnet werden, welches das Freeride-Herz begehrt! Die Region um Elm hat die letzten Tage unglaublich viel Schnee abbekommen und dieser will natürlich - jetzt wo die Lawinenbedingungen von "gross" auf "erheblich"...
Published by Bombo 25 December 2011, 20h52 (Photos:16 | Comments:3)
Glarus   PD+  
11 Dec 11
Grosser Saisonauftakt auf Fanenstock (2235m) & Grüenenspitz (2361m)
Der kleine Saisonauftakt von gestern war nett, aber nicht mehr als ein Apérohäppchen. Es versteht sich von selbst, dass die Wintersaison nach langen sieben Monaten Wartezeit mit einem Festmahl eröffnet werden muss. Dass daraus ein Feuerwerk aus Sonne, Pulver und Panorama werden würde, hatte ich aber nicht im Traum erhofft....
Published by Bergamotte 11 December 2011, 19h06 (Photos:28)
Glarus   T3  
21 May 11
Fanenstock
Unsere Frühlingswanderung zu dritt bei wechselhaftem Wetter. Wir starten um 9:00 in Elm und gehen zunächst auf geteerten Strasse, biegen bei Zündli dann links ab Richtung Unter und Ober Windegg. Der Weg ist nicht immer deutlich erkennbar, dafür aber gut markiert. Nach der Mittler Stafel geht es den Markierungen folgend auf der...
Published by Frangge 24 May 2011, 23h11 (Photos:4)
Glarus   WT3  
5 Mar 11
Rundtour auf Fanenstock (2235m) & Färispitz (2177m)
Eigentlich meide ich Skitouren-Klassiker, denn in den Bergen suche ich, was ich im Arbeitsalltag vermisse: Ruhe und Einsamkeit. Doch nach meiner letztwöchigen Tour auf den Rautispitz verspür ich erst Recht Appetit nach weiteren Glarner Abenteuern. Und nicht zuletzt erlauben auch die Lawinenverhältnisse nur bedingt ambitionierte...
Published by Bergamotte 6 March 2011, 19h16 (Photos:16)
Glarus   WT3  
27 Dec 10
Fanenstock (2235 m) - Wintermärchen im Glarnerland
Weihnachten mit dem vielen Essen ist (Gott sei Dank) vorbei. Nach der Pflege verwandt-schaftlicher Kontakte wieder mal Zeit etwas für die körperliche Fitness zu tun. Wenn das Tourenziel und das traumhafte Wetter dann noch wie heute zusammen passen, was will Mann/Frau mehr. Einzig die gefürchtete Kälte hat uns heute „im Stich...
Published by alpstein 27 December 2010, 19h22 (Photos:22 | Comments:10 | Geodata:2)
Glarus   D  
16 Feb 10
Foostock oder von Elm auf das Risetenhoren
Die Besteigung des Foostock bietet im Winter recht anspruchsvolle und lange Aufstiege und Abfahrten. Startet man in Elm können noch einige Gipfel auf dem Vorbeiweg mitgenommen werden. Die Abfahrt ins Chrauchtal ist eindrücklich und erfordert Orientierungssinn. Wem das noch nicht genug ist, kann auf halber Höhe noch zum...
Published by 3614adrian 17 February 2010, 23h12 (Photos:15)