Fanenstock


Published by Frangge , 24 May 2011, 23h11.

Region: World » Switzerland » Glarus
Date of the hike:21 May 2011
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GL   Spitzmeilengruppe 
Time: 7:30
Height gain: 1300 m 4264 ft.
Height loss: 1300 m 4264 ft.
Route:18km
Access to start point:Elm Station (Postauto)

Unsere Frühlingswanderung zu dritt bei wechselhaftem Wetter. Wir starten um 9:00 in Elm und gehen zunächst auf geteerten Strasse, biegen bei Zündli dann links ab Richtung Unter und Ober Windegg. Der Weg ist nicht immer deutlich erkennbar, dafür aber gut markiert. Nach der Mittler Stafel geht es den Markierungen folgend auf der Wiese auf den Fanenstock. Dort machen wir Rast und Brotzeit. Nachdem es beim Aufstieg sonnig und warm war, bewölkt es sich und wird windiger - pünktlich als wir oben ankommen. Deswegen fällt die Rast nicht allzu lange aus und wir gehen den Plattengrat bis kurz vor die Grüenenspitz, wo wir ein paar wenige Regentropfen abbekommen. Kurz nach dem Graben kommen wir wieder auf den Weg und ab der Raminer Matt verläuft der Wanderweg auf einem Fahrweg. Das Wetter hatte sich wieder gebessert. Der Schnee ist mittlerweile so weit getaut, dass man problemlos auf die Grüenenspitz bis zum Foostöckli hätte gehen können.

Vor allem die Nahsicht auf den Surenstock, Piz Segnaz, auf der anderen Seite zum Spitzmeilen ist sehr schön gewesen. Der Glärnisch war in den Wolken.
Was die Tour auch sehr schön gemacht hat, war die herrliche Ruhe. Die einzigen anderen Wanderer haben wir getroffen, als wir schon fast wieder zurück in Elm waren.

Hike partners: Frangge


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

PD
26 Jan 12
Fanenstock immer beliebt · kleopatra
WT3
PD
20 Jan 06
Fanenstock · Delta
PD
T3
27 Sep 13
Fanenstock · Domino

Post a comment»