Too Matsch: Schlammschlacht am MatterHorn


Published by Polder , 1 August 2014, 21h05.

Region: World » Switzerland » Glarus
Date of the hike: 1 August 2014
Hiking grading: T5- - Challenging High-level Alpine hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GL   Spitzmeilengruppe 
Time: 4:30
Height gain: 1450 m 4756 ft.
Height loss: 1300 m 4264 ft.

Nein, es geht nicht um die "Schlammschlacht" rund um die überteuerten Aluboxen am Zer-Matterhorn, am Hörnigrat, sondern um veritablen Schlamm, den der verregnete Juli in den Voralpen und somit auch am Sernftaler Matter Horn aka Stuelegghorn hinterlassen hat.

Aufstieg nicht wie weiland PStraub von Brummbach, sondern von Downtown Matt auf teilweise arg verschlammten Wegen über Brandegg (deshalb oben direkt im Wald..). Herrliche Heuwiesen im oberen (dezent markierten) Teil, wobei die Resonanz der Blütenpracht etwas unter dem zunehmend grauen Wetter leidet.
Der Wetterfrosch meldete heute zumindest bis in den Nachmittag Sonne und (ausnahmsweise) keinen Regen, was sich der täglich duschende Petrus jedoch nicht gefallen lassen wollte: Im (grundsätzlich sehr schönen, heute aber triefenden) Grataufstieg vom Stuelegghorn (mehrere Bänke, Holzladung für das abendliche Feuer) fing es just in der Schlüsselstelle an zu tröpfeln; ob indes die Nässe auch noch von oben kommt, war sekundär... Der Grat läuft oben an einem Felsband auf, dessen unteres Ende man über steilen, aber gut gestuften Rasen gewinnt. Nach links über eine Art Rampe und eine heute gschlifrige, erdige Stufe auf den Gipfelrasen des Fanenstocks (kurz T5). Wegen Gipfelregen keine Gipfelrast, sondern über überraschend blumige, da unbeweidete Wiesen rasch nach unten. Um den Schlamm des Mittleren Stafel zu umgehen, hielt ich bereits unter den Felsen nach rechts auf den Schopf zu. Über den oben hübschen Windeggweg weiter, unten tw. weglos abkürzend und unter den Klängen der am Ende des Elmer 1.-August-Brunchs rund zehnmal gespielten Nationalhymne bei aufklarendem Himmel runter auf den 12.36-Bus und an die Mittelland-Sonne mitsamt kühlendem See.

Hike partners: Polder


T5
10 Aug 12
Matter-Horn · PStraub
T5-
T5
T6
5 Oct 17
Grosse Krauchtalrunde · NosJo
PD
26 Jan 12
Fanenstock immer beliebt · kleopatra

Comments (2)


Post a comment

Schlomsch says: Coole Tour ;-)
Sent 3 August 2014, 21h42
Habe am Vorabend des 1.8 auch noch länger an einer Tour herumstudiert, bin dann aber wegen des doch etwas unsicheren Wetters gar nicht erst los. Scheint so, also ob ich nicht allzu viel verpasst habe.

Gruss Schlomsch

Polder says: RE:Coole Tour ;-)
Sent 5 August 2014, 09h42
ja, der absolute Hit war's nicht, auch wenn mir die Route durchaus gut gefallen hat - noch mehr allerdings das leckere Pilzsösseli aus den 2 Prachtssteinpilzen am Stuelegghorn!
Beste Grüsse u vielleicht mal im Glarnerland, Reto


Post a comment»