COVID-19: Current situation
World » Switzerland

Switzerland


Order by:


1 days ↑800 m↓800 m   T2 VII  
1 Jun 20
Stoss-Mittagswand (No brains-no headache)
Zustieg: Strasse hoch zur Alp Trosen (steil), hoch zum Klettergarten Stoss und weiter Richtung Alp Schrenit. Wo dort der Weg waagrecht wird steht rechts an einem größeren Felsen in blau ein Pfeil zum Stoss (ca. nach 50 m). Idealerweise dort nicht abbiegen, sondern 100 m waagrecht weiter und weglos hoch Richtung des meist...
Published by MarcelL 4 June 2020, 11h45 (Photos:9)
5:30↑1150 m↓1150 m   T2  
1 Jun 20
Tschimas da Muottas
Gestartet bin ich in Punt Muragl Talstation. Auf der linken Seite des Baches den Wald hoch auf einem kleinen Fussweg. Bei P2007 kommt man in die Fahrstrasse . Auf dieser mit Abkürzungen zur Tegia Muragl. Vor dort wieder auf dem Wanderweg durchs Val Muragl und via Margun zum noch gefrorenen Lej Muragl. Dann ziemlich direkt hoch...
Published by Climbus 1 June 2020, 21h42 (Photos:3 | Geodata:1)
4:15↑1990 m   T5  
1 Jun 20
Langer Grat, schnelle Tour: Fronalpstock - Sisiger Spitz
Trailrun an einem wunderschöner Morgen auf den langen Graten über dem Stoos In meiner über 2000 Gipfel umfassenden Berg-Liste, steht der Fronalpstock an erster Stelle: Kein Gipfel musste länger auf eine zweite Besteigung warten als dieser - nämlich geschlagene 30 Jahre. Dunkel erinnere ich mich, dass ich schon als Kind auf...
Published by Delta 1 June 2020, 22h42 (Photos:16)
↑538 m↓538 m   T2 PD-  
1 Jun 20
Ferrata Diavolo
Oggi Canton Uri. Avevo promesso ad Ilario una via ferrata e via ferrata sia! Forse non bellissima sotto l’aspetto tecnico (K2-K3) poiché lungo i 700 metri di corda metallica c’è molto ferro tra chiodi e ganci … ma d’altronde è adatta ai principianti! Sicuramente è pero' spettacolare, ci si trova sulla roccia...
Published by asus74 1 June 2020, 21h08 (Photos:62)
3:00↑550 m↓550 m   T2  
1 Jun 20
Hombergegg und Gisliflue
Nach einer MTB-Tour vom Vortag wollte ich heute meine beiden Hausberge Hombergegg und Gisliflue über eine für mich neue Variante verbinden. Routenbeschreibung Von Biberstein zur Juraweide und hinauf an Sighübel (P.534) vorbei. Oberhalb von P.594 wird die grosse Wiese auf Homberg erreicht. Nun genau nach Karte diagonal...
Published by joe 5 June 2020, 09h56 (Photos:10 | Geodata:1)
↑750 m↓750 m   T3+  
1 Jun 20
Lötschental : Der Plattäwäg
C'est en faisant des recherche sur les mines d'anthracite, objectif de l'une de mes précédentes excursions, que je suis tombé sur cette pagedu site de Kari Henzen, accompagnateur en montagne. On y découvre l'existence d'un ancien sentier, "Der Plattäwäg", qu'utilisaient les bergers pour relier le fond de la vallée à...
Published by ChristianR 2 June 2020, 09h34 (Photos:33 | Geodata:1)
4:15↑805 m↓550 m   T1  
1 Jun 20
Petite balade de Romoos à Bramboden
English version here Dans un premier temps, je pensais aller au Tessin ce week-end pour reprendre ma traversée nord-sud, interrompue en février. Mais l'idée de passer deux heures dans un train sans doute bien rempli manque vraiment d’attrait en ce moment: je décide donc de rester plus près de la maison et de faire une...
Published by stephen 3 June 2020, 17h02 (Photos:8)
2 days ↑1320 m↓1350 m   T2  
1 Jun 20
Piz Turettas 2963m
PIZ TURETTAS: EIN PROBLEM IST GELÖST. Es gibt Berge die wollen einfach nicht dass man oben steht. Der Piz Turettas - im August ein T2er Wanderberg - war so einer. Ich versuchte es in diesem Jahr einmal mit Ski und kehrte aus Zeitgründen um. Ein weiteres Mal machte ein Wetterumschwung mir einen Strich durch die Rechnung als...
Published by Sputnik 4 June 2020, 10h05 (Photos:64 | Comments:2)
7:00↑3750 m↓3350 m   T5  
1 Jun 20
Interlaken - Brünigpass retour (zu Fuss und mit Velo)
Der Brienzergrat - ein Muss für den ambitionierten Trailruner! Es erwartet einen tolles Trailrungelände mit vielan Auf- und Abstiegen und bei gutem Wetter ein eindrückliches Panorama. Diese Tour habe ich schon länger im Kopf aber noch nie konkret geplant. Nun mit noch geschlossenen Bahnen entscheide ich kurzentschlossen, die...
Published by 3614adrian 2 June 2020, 23h03 (Photos:21 | Comments:3)
10:00↑1500 m↓1500 m   T6  
1 Jun 20
Tannkopf (1863m) und Gir (2164m) Nordflanke
Charakter In einer markanten und unverwechselbar prägnanten Linie strebt der Gir (2164m) mächtig in die Höhe. Unnahbar und von unglaublicher Steilheit präsentiert sich dieser faszinierende Berg oberhalb der Luzisteig mit seiner über 600m hohen, nahezu senkrechten Westwand. Von Trübbach und Balzers über Sargans und Mels...
Published by Gir2020 3 June 2020, 09h39 (Photos:56 | Comments:6)