World » Switzerland » St.Gallen

St.Gallen


Order by:


5:30↑1350 m↓1350 m   T5 II F  
20 May 22
Bike & Hike; ab Hochrugg via Gocht zur Ochsenhütte und zurück
Für diese Tour bin ich mit dem Auto nach Hochrugg gefahren, es gibt dort einige gratis Parkplätze. Für die 4,4km bis nach Sälsbenutzte ich das Bike, dazu benötigte ich ca. 30 min zu Fuss muss man dafür ca. 1:20 rechnen. Der Weg von Säls bis zum Gocht ist besten weiss-blau markiert und bietet darum keine Probleme....
Published by Flylu 21 May 2022, 18h40 (Photos:52 | Comments:8)
↑920 m↓210 m   T2  
20 May 22
Bettlerweg ab Valens
Der Bettlerweg ist ein Weg zwischen Lasa Obersäss und Pardiel und wird normalerweise von einer Station der Bergbahnen (Pardiel oder Pizolhütte) aus begangen. Irène und ich benutzten den Wanderweg ab Valens, um zur Verzweigung oberhalb von Tristeli (P. 1697) zu gelangen. Nach Valens fuhren wir mit Bahn und (Express-)Bus, ab...
Published by PStraub 21 May 2022, 14h31 (Photos:4)
↑400 m↓400 m   T3+  
18 May 22
Schlösslichopf, 2226 m
Eingehtour den Blumen nach. Wie jedes Jahr besuchte ich, kurz nach der Schneeschmelze, den Schlösslichopf. Ein Grat im Pizolgebiet, welcher herrliche Anemonen aufweist. Eine Freude fürs Auge. Aufstieg direkt die steilen Hänge von der Alp Lasa her, dem Grat entlang gegen den Burscht und über die südlichen Hänge, weglos,...
Published by roko 18 May 2022, 14h42 (Photos:18)
↑810 m↓810 m   T3 WT5  
18 May 22
Wissm(e)ilen ab Flums
Letzte Woche hatte ich einige Mühe mit dem faulen Schnee am Piz Vallatscha. Trotzdem wollte ich schauen gehen, wo die Schneegrenze im Flumserberg derzeit liegt. Darum einmal mehr (auch) mit Schneeschuhen. Erst fuhr ich mit dem E-Bike von Flums via Tannenboden nach Fursch. Das ist bereits durchgehend fahrbar. So fahrbar, dass...
Published by PStraub 18 May 2022, 16h43 (Photos:10 | Geodata:1)
↑700 m↓700 m   T5-  
15 May 22
Chilchli
Das Chilchli 1740 m habe ich vor längerer Zeit auf der Karte gefunden und befindet sich zwischen Chrüzchopf und Schafberg. Natürlich kam der obligate Blick ins Hikr Universum und siehe da[uDelta] hat hier sogar ein Gipfelbuch vergraben, nur die Höhe auf dem Gipfelbuch ist die des nächsten namenlosen Gipfels. Danke für diese...
Published by alpen_kraxler 15 May 2022, 21h16 (Photos:27)
↑600 m↓600 m   T2  
15 May 22
Schnebelhorn, 1292m von Libingen
Libingen ist ein zentraler Punkt, von dem auf verschiedenen Wegen der Tössbergkamm erwandert werden kann. Für uns ist der Aufstieg auf`s Schnebelhorn über den Nordostrücken beliebt. Bis zur Alp Unterstein muss ab Libingen allerdings eine kleine asphaltierte Strasse benutzt werden. Heute hätten wir uns die Strasse sparen...
Published by milan 17 May 2022, 09h53 (Photos:24 | Geodata:1)
↑450 m↓450 m   T2  
14 May 22
Quinten - Punkt 851m - Walenstadt
Nachdem wir vor einigen Wochen den Westteil der Walenseewanderung gemacht haben, stand heute der Ostteil, von Quinten nach Walenstadt, auf dem Programm. Zuerst brachte uns das Schifflein von Walenstadt nach Quinten, wo wir uns noch kurz mit einer Suppe, die uns von einer überaus netten Serviertochter gebracht wurde, stärkten....
Published by stkatenoqu 15 May 2022, 13h21
↑953 m↓953 m   T2  
12 May 22
Lütispitz (1987 m) bei frühsommerlichen Verhältnissen
Bergeinsamkeit im Alpstein. Nur ein Pärchen hat heute noch den Weg auf den Lütispitz gefunden. Ein Gipfel, der aufgrund des südexponierten Aufstiegs schon zeitig im Frühjahr machbar ist, was auch die Gipfelbucheinträge beweisen. Froh war ich, dass die ungewohnte Wärme ab Höhe Windenpass durch eine angenehme Brise aus Westen...
Published by alpstein 12 May 2022, 19h48 (Photos:31 | Comments:2)
5:00↑1350 m↓1350 m   T4-  
10 May 22
Zuestoll 2234müM
Alt. St. Johann - Zuestoll Rundwanderung Bis Rüggli gute Bedingungen. Ab Verzweigung Schibenstoll/Zuestoll (ab hier blau-weiss) noch reichlich Altschnee - steile Schneefelder, sehr müehsam zu queren (Vorsicht Rutsch- und Einsinkgefahr), daher viel Zeitverlust. Nach Sattel zwischen Rüggli und Zuestoll wieder bessere...
Published by pashijade 15 May 2022, 13h19 (Photos:4)
↑1200 m↓1200 m   T2  
6 May 22
Fussschinderei im hinteren Tösstal
Neue Bergschuhe einlaufen. Eine gute Idee. Im Prinzip. Wer nach 90 Minuten die ersten Blasen spürt, sollte sein Marschprogramm aber nochmals überdenken. Start in Libingen. Ruhig und beschaulich geht's an der Lourdes-Grotte vorbei nach Halden. Hier strebt ein interessanter, vermutlich eher selten begangener Wanderweg...
Published by ossi 14 May 2022, 13h22 (Photos:8 | Comments:5)