World » Switzerland » Thurgau

Thurgau


Order by:


2:15↑130 m↓130 m   T1  
19 Jun 19
Sirnachbärg 676m, Rooset 720m, Areenebärg 652m, Stöcklihalde 643m
Ausgangspunkt für die schöne Wald- und Wiesenwanderung (im besten Sinne des Wortes!) ist Hochwacht/Sirnach. In der Nähe des Aussichtsturms hat es Parkplätze. Von dort wanderte ich auf der Ostseite des Sirnachbärgs bis zum Abzweig zur technischen Anlage, die ich aber nicht besuchte, sondern auf einem kleinen Weglein den ersten...
Published by stkatenoqu 19 June 2019, 16h48
2:45↑110 m↓110 m   T1  
15 Jun 19
Fünf weitere Gipfelchen um Hauptwil TG
Bei relativ milden, aber stark bewöltem Wetter starteten wir am Abzweig nach Wilen, nördlich von Hauptwil. Nach einigen Minuten auf der Strasse kommt rechts (südlich) ein bewaldeter Rücken, unser erstes Gipfelziel, 595m hoch und über einen deutlich erkennbaren Steig durch den Forst gut zu erreichen. Danach folgten wir der...
Published by stkatenoqu 16 June 2019, 11h01
2:30↑120 m↓120 m   T1  
13 Jun 19
Fünf Höhepünktchen rundum Hauptwil TG
Vom bezeichneten Parkplatz an der Strasse Hauptwil - Bischofzell wanderte ich auf einem zunächst guten, später etwas weniger ausgeprägten Weglein hinauf auf den ersten Punkt, 594m hoch. Weiter gings hinab zu einer Kapelle (Morantewald) und zum Parkplatz bei der Hauptwiler Hööchi. Von hier auf den Gipfel des Bischofsberges...
Published by stkatenoqu 13 June 2019, 17h14
1:45↑100 m↓100 m   T2  
7 Jun 19
Alle sechs Extrempunkte von Weinfelden TG
Nach längerer Zeit wieder einmal eine Extrempunktetour. Der erste Extrempunkt von Weinfelden TG, den ich besucht habe, war auch schon der höchste, nämlich der Ottebärg im Norden der Stadt. Interessant ist dieser Gipfel aus mehreren Gründen, zum einem, weil er der höchste Weinfeldner ist, zum anderen, weil die Angaben auf der...
Published by stkatenoqu 8 June 2019, 19h45
0:15   T1  
7 Jun 19
Der geografische Mittelpunkt des Kantons TG
Vor einigen Wochen konnte ich hier bei hikr einen Artikel über die geografischen Mittelpunkte der schweizer Kantone und der Eidgenossenschaft selbst lesen, der in mir den Wunsch wachen werde liess, das Aufsuchen dieser Punkt zu einem Projekt zu machen, zumal der Grossteil relativ einfach zu erreichen zu sein scheint. Was lag also...
Published by stkatenoqu 8 June 2019, 19h57
0:45↑65 m↓65 m   T1  
7 Jun 19
Punkt 853m nahe Sitzberg
Als Abschluss meines Wandernachmittags im Thurgau wollte ich noch eine Lücke zwischen zwei Wanderungen, die ich in der Nähe von Sitzberg schon gemacht habe, schliessen. Leider war es aber dafür schon zu spät, sodass sich nur noch ein Gipfelchen ausging: vom Wisli Cholplatz wanderte ich hinauf auf den Kamm und benutzte dabei...
Published by stkatenoqu 8 June 2019, 20h07
1:30↑110 m↓110 m   T1  
4 Jun 19
Ensberg 861m
Start südwestlich von Oberschreizen: durch den Wald ging es bequem zu einer grossen Wegkreuzung. Wir behielten unsere bisherige Richtung bei und kamen mit leichtem Auf und Ab zur Kreuzung unter unserem Gipfelziel. Hier nahmen wir den Fahrweg mit einem 170° Abzweig und kamen so in kürzester Zeit zum Beginn des Gipfelsteigs. Ohne...
Published by stkatenoqu 4 June 2019, 20h34
2:00↑160 m↓160 m   T1  
29 Dec 18
Sechs weitere Gipfelchen im südlichen Thurgau
Heute wanderte ich leider unter der Wolkendecke und in der Kälte. Start vom Hochholz; nach einer kurzen Wanderung auf der Strasse gab es den ersten Gipfel mit 841m, den der Mast einer Leitung markiert. Der nächste Gipfel war das Obersädlegg, 852m, dessen Gipfel ein einzelstehender Baum schmückt. Am Strassenkreuz von Zinggen...
Published by stkatenoqu 29 December 2018, 19h58
2:00↑360 m↓360 m   T2  
7 Dec 18
Sechs andere Gipfelchen nahe Fischingen TG
Mein erstes Gipfelchenziel war der Giblen, dessen bewaldeter Höhepunkt 775 m in den Himmel über Unterschönau ragt. Von Dietschwil kann man bis zum Fahrverbot samt kleinem Parkplatz am Waldrand fahren, von wo ein Forstweg, dann ein breiter Wanderweg zu Gipfel führt. Die genaue Lage des höchsten Punktes ist zufolge der sehr...
Published by stkatenoqu 8 December 2018, 14h41
2:15↑300 m↓300 m   T2  
22 Nov 18
Sechs Gipfelchen um Fischingen
Zwei Wanderrunden im Raum Fischingen, dazu die Besteigung von sechs Gipfelchen, das war mein heutiges Programm. Die erste Runde startete ich von Ötwil aus, von wo der Chronbüel (808m) in wenigen Minuten zu besteigen war. Weiter führte mich mein Weg hinunter nach Buhwil und hinauf auf die für den allgemeinen Verkehr gesperrte...
Published by stkatenoqu 22 November 2018, 20h43