COVID-19: Current situation
World » Switzerland

Switzerland » Via ferrata


Order by:


↑538 m↓538 m   T2 PD-  
1 Jun 20
Ferrata Diavolo
Oggi Canton Uri. Avevo promesso ad Ilario una via ferrata e via ferrata sia! Forse non bellissima sotto l’aspetto tecnico (K2-K3) poiché lungo i 700 metri di corda metallica c’è molto ferro tra chiodi e ganci … ma d’altronde è adatta ai principianti! Sicuramente è pero' spettacolare, ci si trova sulla roccia...
Published by asus74 1 June 2020, 21h08 (Photos:62)
↑1790 m↓1790 m   T3 F  
30 May 20
Arvidossen - Höh Grat - Güpfi - Horn
Hike and Bike oberhalb des Lungernsee In Hüttstett deponierten wir unsere Bikes für die rauschende Single-Trail-Abfahrt nach unserer Wanderung auf die Erhebungen Lecki Dossen, Arvidossen, Höh Grat, Güpfi und Horn. Bis nach Hüttstett hatte unsere Bikeshuttle aber ziemlich mit dem soeben gerade stattfindenen Alpaufzug zu...
Published by Bombo 30 May 2020, 20h55 (Photos:15 | Geodata:1)
7:00↑1640 m↓1640 m   T5+ II PD-  
9 May 20
Speer bis Schafberg und Speer SSW-Sporn
Einleitung: Gleich zum Start der Wandersaison in den Alpen/Voralpen wollte ich etwas grosses machen. Zur Debatte stand für mich die Mattstock Gesamtüberschreitung oder die Speer Federispitz Überschreitung. So entschied ich mich erneut für den Wengikessel. War ja nur wenig dort in den letzten 10 Monaten;) Ich kam jedoch...
Published by maenzgi 10 May 2020, 13h44 (Photos:26)
8:30↑1220 m↓1220 m   T3+ F  
12 Apr 20
Gibel und Horn und falsche Ratschläge
Parkiert in Hasliberg-Hohfluh gings den Wanderweg hoch Richtung Nesselboden um weiter durch den Wald auf Biel hinzu zu queren. Unser Ziel war der Gibel und der kleine Klettersteig am Horn. Bis Schild gings gemächlich, hier und da mal durch Altschnee. Alles unproblematisch. Im Aufschwung durch Schildboden noch in voller Sonne und...
Published by Bikyfi 8 May 2020, 08h36
5:30↑1015 m↓1015 m   T4 I F  
23 Feb 20
Sunnighorn - und 3 weitere Simmefluegipfel
Frühzeitig ist dieses Jahr - in diesem „Winter“ - der attraktive Steig zu den Simmefluegipfeln ausgeapert, so dass wir diesen bereits in der zweiten Hälfte Februar drei Bergkameraden zeigen können. Bei noch reichlich vorhandener Bewölkung starten wir beim Parkplatz Brodhüsi, wo gleich die offizielle wbw...
Published by Felix 9 March 2020, 21h23 (Photos:39 | Comments:2 | Geodata:1)
2:00↑280 m↓280 m   T3 AD  
5 Dec 19
Indianer Klettersteig im Dunkeln
Einleitung: Da es vom Indianer schon länger keinen Bericht mehr gab, schreibe ich nun doch einen. Hatte ich eigentlich garnicht vor. Es sollte erneut ein Nachtabenteuer werden mit J. Ursprünglich wollten wir eine Skitour machen. Der Schnee lässt aber in der Nordalpen auf sich warten. Es ist nicht so, dass er nicht hier...
Published by maenzgi 7 December 2019, 16h18 (Photos:6)
4:00↑1000 m↓1000 m   T5+ II PD-  
26 Oct 19
Speer Runde
Einleitung: Bereits vor 2 Monaten hatte ich diese Tour gemacht. Es war meine letzte grosse Tour bevor ich bereits zum zweiten Mal für fast 2 Monate ausser Gefecht gesetzt wurde von einem Infekt in diesem Jahr. Dazu kamen weitere gesundheitliche Probleme. Deshalb entschied ich mich noch einmal für diese Tour. Sollte es nicht...
Published by maenzgi 27 October 2019, 09h47 (Photos:11 | Comments:7)
4:30↑706 m↓706 m   T3 F AD  
25 Oct 19
Corridor aux Loups & Glacière de Monlési
Für eine Rundtour im Jura nahmen wir eine längere Anfahrt in Kauf. Wir entschieden uns für eine Bike & Hike Tour im Jura, da die Runde neben Wanderwegen und Forstwegen auch über viele Asphaltstrassen führt. Den PW parkierten wir bei Couvet am Waldrand, in der Kurve bei P.770. Bevor wir jedoch unsere Rundtour starteten,...
Published by D!nu 29 October 2019, 20h30 (Photos:35 | Comments:1 | Geodata:1)
↑860 m↓860 m   T3 PD  
11 Oct 19
Immer mal wieder: Heidenkopf, Ellhorn, Leiterli, Regitzer
Immer mal wieder. Ja, die Föhren auf Heidenkopf und Ellhorn haben es uns angetan. Sie sind immer wieder einen Besuch wert. Da stehen sie mit ausladenden Ästen, teilweise ganz über der senkrecht abfallenden Felswand, sich mit starken Wurzeln im kargen Boden haltend. Einige noch kräftig, andere als kahle Gerippe, die Äste wie...
Published by CampoTencia 16 October 2019, 15h01 (Photos:42 | Geodata:1)
8:15↑1730 m↓1730 m   T3 PD  
27 Sep 19
Klettersteig Pinut bei Flims-Fidaz dann via Fuorcla Raschaglius zurück nach Fidaz
Nach dem ich vor drei Monaten meinen ersten Klettersteig den Diavolo mit Susanne gemeistert habe, wollte ich heute einen weiteren versuchen und danach eine Wanderung unternehmen. Bruno die Hunde und ich sind nach Fidaz gefahren und wollten beim Parkplatz, der in der Nähe des Aufstiegs zum Klettersteig liegt, parkieren. Mein...
Published by Flylu 28 September 2019, 13h10 (Photos:48)