COVID-19: Current situation
World » Switzerland

Switzerland » Hikes


Order by:


   T1  
6 May 21
Julia VI, Savognin bis Burvagn
Nach der Winterpause gehe ich heute wieder einmal ins Bündnerland um meine Wanderung der Julia entlang fortzusetzen. Das Wetter ist hier besser als an vielen andern Orten. In Savognin geht es sofort hinunter zur Brücke über die Julia. Der Weg führt dem rechten Ufer entlang in Richtung Norden. Ein erster Höhepunkt folgt...
Published by rihu 8 May 2021, 09h02 (Photos:41)
11:30↑2250 m↓2250 m   T3+  
5 May 21
Pizzo Cramalina 2322 m da Lodano (anello)
La Valle Maggia ha qualcosa di speciale. Un fascino che la contraddistingue. Il profumo della terra, i gradini di pietra, il silenzio. È la prima volta quest'anno che ritorno in quella regione. Forse mi sono affezionato dopo le svariate uscite del 2020 in Lavizzara con igor. Mi era mancata. Perchè il Cramalina?...
Published by Michea82 8 May 2021, 01h33 (Photos:53 | Comments:2 | Geodata:1)
2:45↑480 m↓480 m   T2  
5 May 21
San Salvatore 913m
Heute erfolgte die Anreise mit ÖV, da ich die Gotthard-Bergstrecke (bei der Hinreise) und den Gotthardtunnel bei der Heimfahrt kennenlernen wollte. Beides sind eindrückliche Bauwerke, die die vielstündige Bahnfahrt lohnen. In Lugano angekommen fuhr ich mit dem Bus nach Paradiso und nutzte die Standseilbahn bis zur...
Published by stkatenoqu 6 May 2021, 12h12
   T1  
4 May 21
La Grande Cariçaie - La Sauge
Lac de Neuchâtel (429m) - Grande Cariçaie. Seit dem 1. September 2020 kann der Kormoran am Neuenburger- und am Murtensee zur Bestandsregulierung abgeschossen werden. Nach der neuen Jagdverordnung können nun auch Berufsfischer mit bestandener Prüfung das notwendige Jagdpatent erhalten. Davor konnten nur die...
Published by poudrieres 5 May 2021, 20h31 (Photos:36)
5:00↑1194 m↓1194 m   T5- II  
4 May 21
Brunnen - Bütziflue - Stockflue - Gottertli: heute gab's mal was Handfestes
Die Rigi-Südseite ist im Frühjahr immer gut für berggängerische Unternehmungen. Ich entschied mich heute für die Stockflue, die ich von der Talstation Urmiberg auf dem blau-weiss ausgeschilderten alpinen Weg bestieg. Dieser ist recht herausfordernd. Im Abstieg möchte ich ihn nicht begehen. Im Aufstieg ist er gut machbar,...
Published by johnny68 4 May 2021, 20h13 (Photos:19 | Geodata:1)
3:30↑720 m↓720 m   T2  
4 May 21
mit viel Wind über die Chambenflüe
Windböen > 80 km|h sind auf den Chambenflüe prognostiziert, und wie wir dann, bei Sonnenschein und recht viel blauem Himmel ab Günsberg über den Längacker zu P. 707 und der Haltestelle Glutzenberg losziehen, sind wir erstaunt ob des beträchtlichen, starken Rauschens der Bäume - und können auch erkennen, wie sich die...
Published by Felix 7 May 2021, 13h45 (Photos:29 | Geodata:1)
   T1  
3 May 21
Sonnaz I, Noréaz bis Belfaux
Endlich ein Tag mit angenehmem Wetter, sonnig und mit erträglichen Temperaturen. Meine Fahrt geht heute ins Freiburgische, genau gesagt nach Noréaz. In dieser Gegend beginnt die Sonnaz [Sonnaz (Fluss) – Wikipedia]. Dieser kleine Fluss mündet dann schliesslich bei Pensier in den Lac de Schiffenen. Angenehm überrascht...
Published by rihu 4 May 2021, 17h18 (Photos:53)
4:30↑886 m↓886 m   T2  
3 May 21
Über den Tössbergland-Kamm | vom Frühling in den Winter
Dem Wintereinbruch vom Wochenende sollte am Montag ein Zwischenhoch folgen. Da ließen wir uns nicht zweimal bitten und sind wieder einmal in das schöne Libinger Tal im vorderen Toggenburg gefahren. Gleich sechs Aufstiegsrouten auf den Tössbergland-Kamm stehen ab hier zur Verfügung. Über Halden zum Schindelbergpass ist eine...
Published by alpstein 4 May 2021, 16h21 (Photos:35)
   T1  
3 May 21
La Grande Cariçaie - Baie de Clendy
Lac de Neuchâtel (429m) - Grande Cariçaie. Von den 111 der UNECO gelisteten Pfahlbaufundstellen entlang der Alpen befinden sich 56 in der Schweiz. Seit ihrer Entdeckung im Zürichsee während einer Trockenheit im Winter 1853/54 haben sich zahlreiche Forscher für diese geheimnisvollen untergegangenen Siedlungen...
Published by poudrieres 6 May 2021, 09h35 (Photos:30)
4:00↑470 m↓470 m   T2  
3 May 21
Sechs Gipfelchen rund um Hittnau ZH
Start beim (ehemaligen) Fabriksareal im Rebacher. Auf meinen ersten Gipfel für heute, Werdegg 705m genannt, führt ein schöner Wanderweg, teils treppenunterstützt. Danach folgte ich der Waldstrasse, die in einem grossen Bogen auf den Hoch Zimberg 742m leitet. Hier findet sich eine technische Anlage. Auf den höchsten Punkt muss...
Published by stkatenoqu 3 May 2021, 21h50