World » Switzerland

Switzerland » Hikes


Order by:


↑1700 m↓1700 m   T4  
2 Jul 22
Piz Sardona, 3056 m
Erstens kommt es anders...und zweitens als man denkt...zum Schluss aber alles paletti. Als wir, Gerd und ich in St. Martin aus dem Auto stiegen, merkte ich, dass ich die Zustiegsschuhe von Sibylle dabei hatte (die gleichen wie ich habe, nur zwei Nummern kleiner). Gut...bis zur Alp Sardona ging es mit dem Velo auch in Sandalen....
Published by roko 2 July 2022, 19h52 (Photos:12)
1:30↑300 m↓300 m   T1  
2 Jul 22
Blumenexkursion von Innerferrera nach Bleis
Heute morgen habe ich einen kurzen Spaziergang auf dem Fahrweg von Innerferrera nach Bleis gemacht, vor allem um zu schauen ob die Feuerlilien jetzt am blühen sind. Und das sind sie, wobei in der Anzahl scheint es weniger zu geben als vor einem Jahr. Ein paar andere interessante Pflanzen kann man auch auf dem Weg finden, und die...
Published by Roald 2 July 2022, 20h55 (Photos:5)
3:45↑1600 m↓1600 m   T4- I  
2 Jul 22
Wissberg (2627m)
Der Wissberg ist wie gemacht als Aussichtskanzel zum höchsten Obwaldner, dem berühmten Titlis. Die Aufstiegsroute ist sehr logisch und verspricht dank blau-weisser Alpinmarkierung nicht nur "eine klasse Feierabendrunde für grosse, unerfahrene Schülergruppen" sondern auch leichten Felskontakt. Man hat stellenweise leichten...
Published by Schneemann 2 July 2022, 18h52 (Photos:12 | Geodata:1)
4:30↑700 m↓700 m   T2  
2 Jul 22
Nachmittagstour auf den Guggernüll (2535 m) im Avers
Heute Nachmittag ging es mit Alex und Andrei auf den Guggernüll (2535 m) im Avers. Wir folgten die Alpstrasse bis Oberplatta und den wrw markierten Wanderweg weiter bis zum Gipfel des Guggernüll. Unterwegs haben wir ein paar Murmeltiere gesehen, aber sie waren alle sehr scheu. Im Gipfelbereich gab es wie erwartet sehr viele...
Published by Roald 2 July 2022, 22h16 (Photos:11 | Geodata:1)
   T4  
30 Jun 22
Vanil Noir by fair means
Seit einiger Zeit erprobe ich, welche Berge bestiegen werden können, wenn man das Auto durch ein (E-)Bike ersetzt. Bisher waren das meist Berge im Sarganserland. Dieses Konzept habe ich heute insofern erweitert, als ich für die Anreise die Bahn benutzt habe. Auf diese Weise liess sich der Vanil Noir einigermassen CO2-arm...
Published by PStraub 30 June 2022, 20h03 (Photos:8)
4:00↑200 m↓500 m   T2  
30 Jun 22
Rundtour zur Spitzmeilenhütte
Als "Einlauftour" für das geplante Trekking in Arosa unternahmen wir heute mit Barbara die sehr schöne Wanderung vom Maschgenchamm zur Spitzmeilenhütte. Auf dem aussichtsreichen Rundweg zur Zigerfurgglen wie stets eine unglaubliche Vielfalt von Bergblumen. Auf dem Wanderweglein schlenderten wir von der Furgglen unter dem Chli...
Published by rhenus 30 June 2022, 23h02 (Photos:18)
↑300 m↓300 m   T2  
30 Jun 22
Rossböden, 1827 m
Eine schöne Wanderung führte uns heute von Feuscha auf den Vättnerberg zum Trütt und weiter über die Alp Findels zur Bergstation zurück. Heute ging es gemütlich den Blumen nach. Das Wetter (wir befanden uns genau zwischen einer Gewitterzone und einem Föhngebiet) hielt sich erstaunlich gut. Auf der Seilerhütte genoss ich...
Published by roko 30 June 2022, 18h40 (Photos:10)
2:15↑1000 m↓1000 m   T2  
30 Jun 22
Rundtour zur Wätterlatte 2007m
Heute will ich um die Mittagszeit wieder zuhause sein und die Belastung in Grenzen halten. Für solche Fälle halte ich jeweils eine Handvoll Halbtagestouren auf Vorrat, wie beispielsweise die Rundtour über Wätterlatte, Standflue und Engelhorn von der Nordseite. Das ergibt ziemlich genau 1000Hm. Dies ist bereits mein dritter...
Published by Bergamotte 30 June 2022, 15h53 (Photos:11)
9:00↑1600 m↓2160 m   T5+ II  
30 Jun 22
Via Wissgrätli zum Fanellhorn 3123 müM und anschliessendem Abstieg nach Vals
Im Juni 2015 wollten Bruno und ich auf das Fanellhorn steigen, mussten aber wegen zu viel Schnee, abbrechen. Heute möchte ich die Tour wiederholen, diesmal möchte ich aber von der Westseite her aufsteigen und auf der Ostseite absteigen. Als Supplement anschliessend noch nach Vals runter wandern. Bei diese Tour begleitete mich...
Published by Flylu 1 July 2022, 22h14 (Photos:40)
5:00↑1227 m↓1227 m   T3  
29 Jun 22
Berisal (Gantertal) - Bortelhütte - Bortelsee - Bortellücke
Beim kürzlichen Kartenstudium für meine nächsten Touren fiel mir auf, dass ich in meiner ganzen Bergsteigerkarriere noch nie im oberen Gantertal, d.h. zwischen Berisal und dem Bortelhorngebiet war. Das Bortelhorn fiel mir als besonders schöner Gipfel immer auf, wenn ich von Goppenstein jeweils nach Gampel/Steg hinunterfuhr....
Published by johnny68 29 June 2022, 21h23 (Photos:16 | Geodata:1)