World » Switzerland » Vaud

Vaud


Order by:


   T3  
21 Sep 19
Mont d'Or VD
Heute hat die Truppe "Piste et Montagne" von Ilford-seelig den Mont d'Or am Col des Mosses bestiegen. Diese Tour ist vor allem wegen der Aussicht interessant. Weil wir normal früh gestartet waren hatten wir den Berg für uns allein inklusive einem ausgedehnten Aufenthalt auf dem Gipfel. Erst auf dem Abstieg kammen uns dann...
Published by BaumannEdu 21 September 2019, 21h00 (Photos:43)
↑1950 m   AD  
20 Sep 19
Direkt von Savièse ins Chablais: Pas de Cheville und Col des Essets
Am Freitag mache ich mir das schöne Herbstwetter zunutze um einen lang gehegten Traum zu verwirklichen: direkt über die Berge von Savièse ins Chablais, ohne den Umweg über das Rhoneknie bei Martigny!   Ich purzle früh aus dem Bett und fahre um 5h mit dem Velo los; wie bei meinen meisten Touren liegt der Startpunkt...
Published by pacapona 21 September 2019, 23h17 (Photos:24)
↑1400 m↓700 m   T4  
15 Sep 19
Frête de Saille : traversée Pont de Nant - Ovronnaz
Traversée de grande ambiance au pied du Grand Muveran, balisée en blanc-bleu-blanc mais exigeant un minimum d'attention. Dernière rando-test en famille avant le départ pour le Tibet, les genoux d'Agnès ont tenu bon...c'est presque moi qui avait le plus mal aux jambes au lendemain d'un trail indigeste sur...
Published by Bertrand 17 September 2019, 18h01 (Photos:9 | Comments:2 | Geodata:1)
6:00↑910 m↓1210 m   T2  
25 Aug 19
Pic Chaussy, von les Mosses nach l'Etivaz
Seit 10 Jahren ist der Pic Chaussy von den ehemaligen Gondelbahnmasten, zugehörigen Gebäuden und Betonsockeln befreit, Mountain Wilderness sei Dank. Er bietet wieder eine Skitour oder im Sommer eine einfache, wunderschöne Wanderung. Am Samstag Nachmittag sind wir von der HaltestelleLes Bains d'Etivazüber die AlpenFollynach...
Published by Kik 27 August 2019, 16h17 (Photos:13 | Comments:1)
8:15↑1668 m↓1653 m   T5-  
22 Aug 19
l'Aiguille die Zweite
tja. tour Tourwahl ist nicht immer einfach. doch die Aiguille von Martigny haben wir noch nicht lange besucht, also dann schaue ich mir die andere Aiguille doch auch noch an. die fehlt noch in der Sammlung. ob Le Chaperon wirklich als Gipfel angesehen werden darf sei in Frage gestellt. auf alten Karten konnte man davon...
Published by spez 23 August 2019, 16h54 (Photos:13)
4:45↑1300 m↓1300 m   T4-  
14 Aug 19
Oldenhorn (oder Becca d'Audon, 3123 m): gletscher- und rummelfreier Anstieg von der Berner Seite
Ich habe den Berg dem Kanton Waadt zugeschieden, weil er in diesem Kanton der Zweithöchste und damit recht bekannt ist. In den Kantonen Wallis und Bern, in welchen er auch noch liegt, rangiert er unter "ferner liefen". Meistens wird der Berg auf einer kurzen Gebirgswanderung von der Bergstation der Luftseilbahn "Col du Pillon...
Published by johnny68 14 August 2019, 21h45 (Photos:17 | Geodata:1)
7:00↑809 m↓809 m   T3+  
30 Jul 19
steil - eng - schmutzig - schön - Dent de Jaman, Grottes de Naye und Rochers de Naye mit Juniors
„Grottes de Naye - Begehbare Höhle auf 1800 m für Abenteuerlustige. Die Grotten liegen mitten in den Waadtländer Voralpen. Du erreichst diese in einer kurzen Wanderung in steilem Gelände (T3). Falls die Höhle betreten werden will, Stirnlampe, Helm, Handschuhe und gute Kleider mitbringen. Teilweise nass und rutschig, mit...
Published by Frankman 6 August 2019, 22h10 (Photos:30)
5:30↑900 m↓900 m   T6 II  
30 Jul 19
Petit Muveran m.2810 il fascino dell'avventura...
Ho sempre amato la montagna selvaggia,quella dove la via alla vetta la devi trovare o studiare te,dove non ci sono indicazioni né sentieri...adoro l'esplorazione alla Julius Kugi. Attraversando molte volte il Vallese,quando si è vicino alla città di Martigny,sulla dx il nostro sguardo è catturato dalla particolare forma di...
Published by accoilli 13 August 2019, 15h48 (Photos:77 | Comments:4)
5:30↑1300 m↓1300 m   T5-  
29 Jul 19
Grande Dent de Morcles
Die Dents de Morcles stehen am Anfang der langen Bergkette, die sich vom Rhoneknie bei Martigny bis zum Furkapass zieht. Entsprechend imposant ist die Aussicht. Das hat zur Zeit des zweiten Weltkrieges auch die Schweizer Armee gemerkt. Sie hat in diesen steilen Wänden eine Menge Unterkünfte und Saumwege eingerichtet, die...
Published by Zaza 31 July 2019, 20h54 (Photos:10)
↑1700 m↓1400 m   T4+ PD+  
24 Jul 19
Spannende Route auf den Sex Rouge
Spannende Route auf den Sex Rouge Ideale Tour für hitzige Tage. Im Schatten hoch und dann gemütlich mit der Bahn wieder zum Ausgangspunkt. Route: Col du Pillon - Prés Jordan - Le Drudy - Refuge de Pirredar - Via Ferrata - Col de Prapio - Sex Rouge - Luftseilbahn - Col du Pillon Schwierigkeit: T4+, KS 2-3...
Published by Aendu 5 August 2019, 20h57 (Photos:29)