World » Switzerland » Appenzell

Appenzell


Order by:


   PD  
7 Nov 22
Eindrucksvolle E-MTB November Tour über Untereggen - Rorschacherberg und Kaien zum St. Anton
Kurzbeschreibung der für dieses Jahr letzten E-MTB-Radtour:   Dieses Jahr habe ich 18 E-MTBike Touren im Appenzeller Vorderland gemacht, wovon ich nur drei auf Hikr publiziert habe, alle Touren waren so ca. um die 50 km lang mit vielen Höhenmeter. Heute am 7. November, 2022, habe ich meine Abschlusstour für dieses...
Published by erico 13 November 2022, 09h29 (Photos:39 | Geodata:1)
4:30↑1100 m↓1100 m   T3  
7 Nov 22
Eine gmütliche Wanderung zum Berggasthaus Stauberen mit meinem langjährigem Wanderfreund
Die Idee kam mir nach längerer Zeit wieder einmal mit meinem langjährigen Wanderfreund eine kleine Wanderung zu unternehmen, die zum Berggasthaus Stauberen gehen soll. Schön hat es wieder einmal für eine gemeinsame Tour geklappt. Da die Tour vom Parkplatz Pfannenstiel via Plattenbödeli zum Berggasthaus Stauberen schon von...
Published by Flylu 8 November 2022, 16h06 (Photos:27)
1:30↑300 m↓300 m   T1  
3 Nov 22
Für 2 Stunden dem Nebel entflohen, von Kaien über den Gupf zum Kaienspitz, (1122 m)
Kurzbeschreibung der Wandertour: Eigentlich wollte ich heute Morgen am, 03.11.2022 etwas ganz anderes machen, aber der Nebel am Bodensee, der sich bis nach Heiden hinauf breit machte, ging mir auf den Geist. So habe ich mich spontan entschlossen ein kleine Rundtour außerhalb des Nebels zu Unternehmen....
Published by erico 5 November 2022, 15h13 (Photos:18 | Geodata:1)
3:30↑1300 m   T4+ I  
19 Oct 22
Nasenlochen, Oerli, Saentis
This is a classic hike, well-recommended. it is at least a T4+, and while not technically difficult, it requires some experience [1]. Starting at Saentisbahn, easy walk/jog to Potersalp, then climb on narrow dirt path through moderately steep grassy slopes. This section is easy if it is not very wet: otherwise, muddy conditions...
Published by olethros 19 October 2022, 21h52 (Photos:7 | Comments:2 | Geodata:1)
4:00↑555 m↓550 m   T2  
17 Oct 22
Interessante Rundtour über die "Ofenloch" Schlucht zum Spicher (1520 m)
Kurzbeschreibung der Wandertour: Eigentlich wollte ich bereits bei meiner Tour auf den Hinterfallenchopf und Pfingstboden, vom 8. Sept. 2018, die Ofenloch-Schlucht anschauen gehen, siehe dazu auch mein Bericht:Hinterfallenchopf-Tour.Weil mir aber damals dieser Umweg doch ein wenig zu groß erschien, ließ ich es bleiben....
Published by erico 22 October 2022, 10h57 (Photos:49 | Geodata:1)
↑925 m↓925 m   T3  
16 Oct 22
Du bist nicht allein auf dem Schäfler (1925 m)
Mit der Erwartung, den Schäfler heute für uns allein zu haben, sind wir nicht in das Appenzellerland gefahren. Da wir die nächsten Tage verhindert sind, mischten wir uns unter das Wandervolk. Der Ansturm zwischen Ebenalp und Schäfler hat uns aber doch überrascht. Am ersten, sonntäglichen Schönwettertag nach einer Regenphase...
Published by alpstein 16 October 2022, 18h04 (Photos:27)
   T3  
12 Oct 22
Messmer / Schäfler / Ebenalp
Durchgeführte Tour: Nach einer ruhigen Nacht und gutem Frühstück (Frühstücks-Buffet) ist der Start um einiges besser als mit müden Beinen und leerem Magen. Der Anstieg zur Agetenplatte beginnt gleich beim Berggasthaus und nach einigen Kehren ist der Scheitelpunkt auf 1900 m erreicht. Nun folgt der steile, felsige,...
Published by Hudyx 9 November 2022, 11h22 (Photos:22)
   T2  
11 Oct 22
Seealpsee / Meglisalp
Durchgeführte Tour: Vom Bahnhof in Wasserauen auf dem Wanderweg hinauf zum Seealpsee. Im Restaurant Forelle konnten wir eine Rast auf der Terrasse machen. Bald darauf ging es jedoch weiter in Richtung Alp Spitzigstein. Nun folgt ein steiler Aufstieg durch den Unterstrich-Wald bis hinauf zur Meglisalp. Im neugebauten...
Published by Hudyx 6 November 2022, 17h38 (Photos:9)
   T5 I  
9 Oct 22
Zwischen Öhrli und Säntis: Öhrli-Höchnideri-Hüenerberg
Von der Schwägalp folgten wir der Nasenlöcherroute bis in die Öhrligrueb, wo wir den markierten Weg verliessen und auf das Öhrli kraxelten. Aufgrund des unangenehmen Windes fiel die Gipfelpause aus und wir stiegen direkt wieder in die Öhrligrueb ab. Von dort folgten wir wieder dem Wanderweg bis in den Höchniderisattel, wo...
Published by alpinrouts 28 October 2022, 17h00 (Photos:3)
↑950 m↓950 m   T4  
6 Sep 22
Alp Sigel via Südgrat - Wetterkapriolen im Alpstein
Ein Blitzlichtgewitter über dem Alpstein sahen wir schon am frühen Morgen bei der Überquerung des Thurgauer Seerückens. In Herisau goss es noch wie aus Kübeln, so dass wir fast anhalten mussten.Wenig später hörte der Regen aber auf und wir konnten in Wasserauen ohne Regenschutz zu unserer Runde über den Südgrat der Alp...
Published by alpstein 6 September 2022, 18h57 (Photos:25)