Hüenerchopf 2171 m


Gipfel in 36 Tourenberichte, 39 Foto(s). Letzter Besuch :
6 Jul 16

Geo-Tags: CH-SG


Routen (1)


 

Fotos (39)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (36)



St.Gallen   T5-  
6 Jul 16
Biwak auf dem Hochgamatsch 2368m
Das Spitzmeilengebiet bildet flächenmässig die grösste Region im Glarner Alpinführer. Es dominieren weitläufige Weideflächen, die sich prima zum Wandern eignen, auch wenn das Wegnetz nicht gerade dicht ist. Gipfel lassen sich beinahe nach Belieben sammeln, was ich auch rege gemacht habe. Die grosse Rundtour wollte ich...
Publiziert von Bergamotte 13. Juli 2016 um 16:05 (Fotos:38 | Kommentare:3 | Geodaten:2)
St.Gallen   WT3  
26 Mär 16
Hüenerchopf Traversale
Hüenerchopf 2171mTraversale Speziale Wir fuhren mit dem Auto bis zum Gasthaus Alpenrösli in Vermoll. Hier hat es kurz danach ein grossen Parkplatz. Ab hier machten wir uns mit den Schneeschuhen auf dem Weg über Lutzboden den Alpstutz hoch Richtung Tamons Vorsäss. Der Tourenstart verlieff leider nochim Nebel. Etwas...
Publiziert von Sherpa 27. März 2016 um 11:05 (Fotos:18 | Geodaten:1)
St.Gallen   WT4  
13 Feb 16
Mad Chicken: Ein abwechslungsreicher Weg nach Weisstannen
Der Hüenerchopf ist ein ganz grosser Klassiker unter den weitgehend lawinensicheren Wintertouren im Sarganserland. Der Ausgangspunkt Vermol wartet mit einem grossen Parkplatz auf, aber einen Busbetrieb gibt es leider seit 2013 nicht mehr (war freilich nur Sommerbetrieb). Doch das Kartenstudium zeigt, dass es einen interessanten...
Publiziert von Zaza 14. Februar 2016 um 20:04 (Fotos:10 | Kommentare:2)
St.Gallen   L  
6 Feb 16
Hüenerchopf, 2171m
Wieder einmal eine Tour mit dem SAC; ist schon eine Ewigkeit her seit dem letzten Mal ...Da bereits vor einiger Zeit angemeldet, war natürlich noch nicht klar, wie dannzumal die Bedingungen sein würden. Die einfache Tour passte jedoch perfekt für den heutigen Tag: aufgrund der Lawinensituation bot sich heute wohl manchem nur...
Publiziert von Linard03 7. Februar 2016 um 12:56 (Fotos:18 | Geodaten:1)
St.Gallen   L  
6 Feb 16
Hüenerchopf (2171m, aka Hüenri) - schöne Einsteigertour
Nach überstandener Erkältung muss ich endlich wieder in den Schnee. Erhebliche Lawinengefahr und Fönsturm sind aber ein klein wenig störend dabei, ebenso wie die noch mangelnde Fitness. Daher eine eher defensive Wahl - der Hüenerchopf oberhalb von Mels im Sarganserland. Die Tour ist flach, lawinensicher und einfach - daher...
Publiziert von Schneemann 6. Februar 2016 um 18:35 (Fotos:12 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
St.Gallen   L  
21 Feb 15
Hüenerchopf 2171m im Föhnsturm
Schnee gibt es in den tieferen Lagen leider nicht mehr allzuviel und unser erstes Ziel, der Hurst, präsentierte sich beim Startpunkt so übel, dass wir kurzfristig umdisponierten und den Hüenerchopf anvisierten. In Vermol sah die Lage schon besser aus und wir zogen los. Auf pickelhartem Schnee und teilweise vereister Spur...
Publiziert von dominik 22. Februar 2015 um 19:14 (Fotos:9 | Geodaten:1)
St.Gallen   L  
25 Jan 14
Hüenerchopf, 2172m
Der Hüenerkopf, ein St.Galler Modeskitourenberg? Gewiss, aber er bietet eben auch eine super Aussicht vor Allem nach Norden und Osten in die nahen Churfirsten, die Alvierkette, das Rätikon und bis weit in die Silvretta. Nach Südost läßt die Pizolkette grüßen. Im Süden der markante Piz Sardona unverkennbar. Nur im...
Publiziert von milan 26. Januar 2014 um 10:37 (Fotos:13 | Geodaten:1)
St.Gallen   T4  
27 Jul 13
Lockere Gratwanderung zum Hüeneri (2172 m) und seinen Kumpanen
Es war der heisseste Tag der letzten zehn Jahre, aber gross gelitten habe ich nicht, mit 3 Litern Flüssigkeit kam ich gerade so über die Runden. Was ursprünglich als Test für meine neuen Bergschuhe gedacht war (die Option abzubrechen wenn was nicht geklappt hätte, hatte ich mir offen gehalten) artete in reinen Genuss aus....
Publiziert von rkroebl 28. Juli 2013 um 15:08 (Fotos:33 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
St.Gallen   WT5  
21 Apr 12
Endless Winter: Wannenchopf (2205 m)-Madchopf (2236 m)-Hüenerchopf (2172 m)
Das weitläufige Gebiet zwischen dem Weisstannental und den Flumserbergen war bis dato ein weisser Fleck auf meiner Landkarte. Das hatte verschiedene Gründe: Zum einen sind die jeweiligen Ausgangsorte praktisch nur mit PW oder Bergbahnen erreichbar und die Zustiege von den (an den öV angebundenen) Talorten mühsam und...
Publiziert von marmotta 21. April 2012 um 22:14 (Fotos:31)
St.Gallen   L  
9 Mär 12
Hüenri - nochmals auf den Hausberg
Ich wollte die Tour auf den Gonzen "fertiglaufen", die ich am 23.01.2012 bis zu den Rieterhütten gegangen war. Doch diesmal war nicht der Schluss das Problem, sondern der Anfang. Der Schnee ist im Tal unterdessen bis auf etwa 900m geschmolzen, und aufgrund des Fahrverbots hätte ich die Skis wohl eine knappe Stunde tragen...
Publiziert von heluka 10. März 2012 um 17:45 (Fotos:8)