milan auf Tour



Meine letzten Touren

By post date · By hike date

St.Gallen   T2  
25 Sep 16
Tanzboden, 1443m ab Ebnat-Kappel
Im Uhrzeigersinn haben wir diese nette Runde gedreht und am Gipfel gab`s einen Gipfel mit Kaffe. Der Tanzboden, im Sommer wie im Winter ein schöner Aussichtsplatz. Neuerdings aber am Montag geschlossen.
Published by milan 26 September 2016, 20h02 (Photos:13 | Geodata:1)
Bregenzerwald-Gebirge   T2  
19 Sep 16
Pfänder, 1064m
Auf der Rückreise vom Ammergau besserte sich das Wetter und wir beschloßen noch auf den Pfänder zu gehen. Über den Gschliefweg südseitig hoch und etwas nördlicher wieder runter. Der Weg ist recht steil aber man kommt gut voran und wie auf einem Schild zu lesen war "nicht kinderwagentauglich". Kann ich bestätigen.
Published by milan 21 September 2016, 21h13 (Photos:9 | Geodata:1)
Allgäuer Alpen   T4- I  
18 Sep 16
Ammergauer Kreuzspitze, 2185m
Letztes Jahr waren die Verhältnisse bedeutend besser, als wir auf die Kreuzspitze gingen. Was den Tourenverlauf angeht, verweise ich also auf den letztjährigen Bericht. Trotzdem haben wir am Sonntag die geplante Tour gemacht. Die Chancen wenigstens trocken durch den Tag zu kommen haben sich "fast" erfüllt. Erst im Abstieg...
Published by milan 21 September 2016, 18h29 (Photos:11 | Geodata:1)
Allgäuer Alpen   T2  
17 Sep 16
Brunnenkopfhäuser
Unsere Nachmittags - Eingehtour mit Einkehr bei den Brunnenkopfhäusern Das Wetter und die verzögerte Anfahrt war entscheidend für diese kurze Tour zu den Brunnenkopfhäusern, Plan B anstatt des Teufelstättkopf und dem Pürschlinghaus war angesagt. Nichtsdestotrotz fanden wir eine schnucklige Hütte vor mit besten...
Published by milan 20 September 2016, 19h56 (Photos:4 | Geodata:1)
Bregenzerwald-Gebirge   T2  
3 Sep 16
Hochälpele, 1464 m, Überschreitung von Kehlegg nach Rickatschwende
Der Hochälpelekopf ist einer unserer Klassiker, den wir zu jeder Jahreszeit machen. Die heutige Überschreitung haben wir allerdings so noch nicht gemacht. Das Auto haben wir in Dornbirn am Bahnhof geparkt und sind mit dem Landbus bequem bis Kehlegg gefahren, das nördlich der Rappenlochschlucht auf einem Geländerücken liegt....
Published by milan 4 September 2016, 20h32 (Photos:11 | Geodata:1)
Appenzell   T5-  
26 Aug 16
Säntis, 2502m über die Nasenlöcher und den Hüenerberggrat
Unter den vielen Möglichkeiten auf den Säntis zu kommen, habe ich gestern die für mich bisher interessanteste Route entdeckt. Die Kombination Nasenlöcherroute mit Hüenerberggrat ist relativ einsam und bietet sehr schöne Ausblicke. Die Bewertung T5 für den Hüenerberggrat ist auf dem ersten Abschnitt durchaus angebracht,...
Published by milan 27 August 2016, 12h17 (Photos:19 | Geodata:1)
Sonstige Höhenzüge und Talgebiete   T1  
14 Aug 16
Überlingen - Hödingen
Ein Sommer - Sonntagsspaziergang am Bodensee: Mit dem Linienboot von Wallhausen nach Überlingen - durch die Altstadt und oben am Krankenhaus vorbei - Spetzgarter Tobel - Hödingen (Einkehr im Hofcafé) - auf ähnlichem Weg zurück. - mit der Fähre wieder nach Wallhausen.
Published by milan 16 August 2016, 20h48 (Photos:9 | Geodata:1)
St.Gallen   T2  
7 Aug 16
Saum,1627m über die Vorder Höhi ab Stein (SG)
Gestern war Entschleunigung angesagt, deshalb fuhren wir etwas später los nach Stein (SG) im Toggenburg. Der Weg zur Vorder Höhi ist uns ausreichend bekannt und führt anfangs direkt an den Kaskaden, den Wasserfällen des Dürrenbachs entlang, schattig und angenehm. Schon bald trafen wir hier auf die netten Wanderfreunde...
Published by milan 8 August 2016, 20h26 (Photos:12 | Geodata:1)
Allgäuer Alpen   T4+  
24 Jul 16
Biberkopf, 2599m von Lechleiten
Der formschöne Biberkopf, Grenzberg zwischen Deutschland und Österreich fällt sofort auf, wenn man aus dem Bregenzerwald anfahrend den Hochtannbergpass passiert .Der Aufstieg kann von Süden vom Lechtal oder von Norden von der Rappenseehütte erfolgen. Wir fanden ein schönes Quartier in Lechleiten und hatten so genug Zeit die...
Published by milan 26 July 2016, 13h54 (Photos:16 | Comments:2 | Geodata:1)
Appenzell   T4+  
9 Jul 16
Kleine Alpsteinüberquerung mit Nasenlöcher und Öhrli, 2194m
Das Öhrli hat mich immer fasziniert, die Aussicht auf den restlichen Alpstein ist wunderbar und die Schwierigkeit für eine Besteigung hält sich für einen ungelernten Kletterer in Grenzen. Schwindelfrei sollte man allerdings schon sein. Ein Abstieg auf derselben Route wäre etwas bieder gewesen, wieso also nicht bis...
Published by milan 10 July 2016, 10h47 (Photos:21 | Geodata:1)
All my reports(213)


Gipfelliste

My waypoints: List · Map
All my waypoints

Meine Fotos

By Publication date · By Popularity · Last favs · Last Comment