Welt » Peru

Peru


Sortieren nach:


4 Tage ↑3000 m↓3000 m   T2  
31 Jan 17
Choquequirao (auf eigene Faust)
Die Tour ist ein Muss für alle, die ein paar Tage den Touristenmassen von Cusco entfliehen wollen. Die Ruinen von Choquequirao sind bisher nur durch eine mehrtägige Wanderung erreichbar und daher ist es auf dem ganzen Weg und in den Ruinen sehr ruhig. Das wird sich aber ab 2019 ändern, ab dann soll es eine Seilbahn ab...
Publiziert von Dojaeger 10. Februar 2017 um 18:45 (Fotos:12)
2 Tage ↑1900 m↓1900 m   T4 I WS  
26 Dez 16
Die Suche nach der Cchocha Laguna – 2 Tage Andenhochland hautnahe
Die Suche nach der Cchocha Laguna – 2 Tage Andenhochland hautnahe Madrid, 2.1.17   Regenzeit in der Cordillera Vilcabamba. Für eine Mehrtagetour allein braucht's ein gutes Zelt, gute Nerven, einige Spanischkenntnisse, und eine gehörige Portion Abenteuerlust, wenn das Ziel weder auf einer Karte noch...
Publiziert von alpensucht 3. Januar 2017 um 20:10 (Fotos:38)
5:00↑400 m↓400 m   T3  
25 Dez 16
Laguna Humantay 4150m in der Regenzeit
Langsam haben wir uns an die permanente Höhenlage über 2500m gewöhnt, können besser schlafen und haben bei normalen Aktivitäten entsprechend normalen Puls. So trifft es sich gut an diesem Weihnachtsfeiersonntag einen Ausflug in größere Höhen zu unternehmen. Durch einen Freund unserer Familie können wir ein sehr altes und...
Publiziert von alpensucht 2. Januar 2017 um 00:07 (Fotos:20)
10:30↑1100 m↓1100 m   T2 ZS  
20 Dez 16
Bike and Hike auf den Antennenberg 3600m
Durch super Connections dürfen wir uns von einer anderen deutschen Familie vor Ort Mountainbikes ausleihen und so schnell und einfach an den Fuß des Berges heran fahren... Dachten wir zunächst. Ein bisschen hoffen wir sogar es bis auf den Chiquisa (4100m) zu schaffen... Dachten wir zunächst. Peru jedoch ist anders. Weniger...
Publiziert von alpensucht 1. Januar 2017 um 22:08 (Fotos:23)
3:00↑800 m↓800 m   T3  
19 Dez 16
Nachmittagsspaziergang über Curahuasi
Kinder rufen, Schweine quieken, Vögel zwitschern. Hier und da knattert ein Motorengeräusch der Panamericana herauf. Die Wolken brauen sich, wie beinahe täglich zu dieser Jahreszeit, langsam über dem Becken von Curahuasi zusammen.   Wo wir uns befinden und warum Am Vortag sind wir, eine kleine Dreiergruppe aus...
Publiziert von alpensucht 28. Dezember 2016 um 22:48 (Fotos:12)
4 Tage ↑2500 m↓2500 m   T4 S- WI3  
26 Aug 16
Nevado Chopicalqui
Mit 6356m ist der Chopicalqui durchaus ein Schwergewicht in der Cordillera Blanca. Der achthöchste Gipfel Perus wird landesweit nur von beiden Huascarans, Yerupaja, Coropuna, Huandoy, Huantsan und Ausangate übertroffen. Östlich des Huascarans gelegen wird er auch gelegentlich als dessen dritter Gipfel geführt, wobei man dank...
Publiziert von frmat 19. September 2016 um 21:00 (Fotos:60 | Kommentare:2)
5:00↑550 m↓550 m   T3 ZS WI2  
24 Aug 16
Eisklettern im Contrahierbas-Massiv
Das Contrahierbas-Massiv zählt zu den wenig bekannten und kaum begangenen Berggruppen in der Cordillera Blanca. Der Berg besitzt ausschließlich anspruchsvolle Routen mit schwierigem Zustieg. Uneins ist man sich über die Höhe: Die Angaben schwanken zwischen 5956m und 6036m. Der Gipfel schließt die Quebrada Ulta nach Nordosten...
Publiziert von frmat 19. September 2016 um 18:39 (Fotos:23)
3:00↑400 m↓700 m   T2  
23 Aug 16
Wandern in der Cordillera Negra (2)
Dientag, 23.08.2016: Ausflug in die Cordillera Negra (2) Eigentlich sollten wir uns nach unseren Abenteuern im Ishinca-Tal erholen, schließlich waren die Touren auf den Ishinca und den Tocallarajudurchaus Sport. Ist man jedoch einmal gut akklimatisiert, braucht's keine Erholung mehr in Form von Rumgammeln im Hotel. Huaraz kennen...
Publiziert von frmat 18. September 2016 um 19:11 (Fotos:7)
4 Tage ↑2400 m↓2400 m   T3 S WI4  
21 Aug 16
Tocllaraju (6034 hm)
[Vorangegangene Tour: Nevado Pisco und Laguna 69] Epilog Vier Personen – ein Plan. Nahezu ein Ding der Unmöglichkeit. Nicht jedoch für uns. Da wir mit sehr unterschiedlichen Hochtouren-Vorkenntnissen in die Cordillera Blanca reisten, dennoch unsre Touren gemeinsam gestalten wollten und darüber hinaus jeder auf seine...
Publiziert von Benniben 18. September 2016 um 18:45 (Fotos:38)
4 Tage ↑1970 m↓1970 m   T3 WS  
19 Aug 16
Ishinca (5,530m)
Tag 1: Aufstieg ins Base Camp "Valle Ishinca" (4350m) Zu dieser defensiv geplanten 4-Tages-Tour starten wir von Huaraz aus am 19. August um 8 Uhr und legen in einem Mini-Bus die 2 Stunden Fahrweg bis zu unserem Ausgangspunkt nahe des Dorfes Pashpa auf einer Ebene bei einem kleinen See zurück. Unterwegs bewundern wir die...
Publiziert von Louise86 18. September 2016 um 21:55 (Fotos:21)