World » Switzerland

Switzerland


sh sh aa bs bs bs bL so so so ju ne fr fr fr fr vd vd vd lu nw ow zg zh sc gl ai ar be uri sg sg VS TI GR

Hikes List


Order by:


↑1800 m↓1500 m   T5  
6 Jul 15
Halb im Nebel - Näbelchäppler (2446 m)
An sich wollte ich via Glärnischhütte - Fürberge die Verbindung zum Näbelchäppler suchen. Doch schon bald war ersichtlich, dass sich der Nebel als Folge der nächtlichen Regenfälle hartnäckiger halten würde als vorhergesagt. Also die Planung auf den Kopf stellen: Ich versuche, von Chamm via Ruchplanggen zu den...
Published by PStraub 6 July 2015, 20h05 (Photos:12)
↑1300 m↓1350 m   T4+  
6 Jul 15
Ganz schön haltlos die Chüpfenflue
Bis letzte Woche hatte ich diese Tour gar nicht so auf dem Schirm. Beim Durchblättern im SAC Alpinwanderführer Graubünden Nord fällt sie mir ins Auge. Naja, warum nicht. Aber entgegen dem Führer wil ich die Tour by-fair-means machen, also ohne die Parsennbahn zu nutzen. Auch auf den Abstieg nach Arosa verzichte ich und quere...
Published by Bjoern 6 July 2015, 21h23 (Photos:7)
5:30↑1770 m↓1770 m   T5 PD II  
5 Jul 15
Piz Pisoc
Vor vielen Jahren sah ich ein geschickt komponiertes Kalenderbild, auf dem sich der massige Piz Pisoc hinter der Kirche von Scuol auftürmt. Seither hatte ich Gelüste, diesen schönen Berg zu besteigen und heute bot sich endlich der geeignete Moment, um wieder einmal einen Augenschein im Unterengadiner Schuttgelände zu nehmen....
Published by Zaza 5 July 2015, 20h19 (Photos:13 | Comments:2)
↑600 m↓600 m   T5 II  
5 Jul 15
Höchhand Nordflanke auf der Ferch-Route
Bei den anhaltend hohen Temperaturen ist es am ehesten nordseitig noch einigermassen angenehm. Zeit also, die Ferch-Route durch die Nordflanke der Höchhand zu eröffnen. Zustieg: Ab Chamm zur Hand hinauf und weiter Richtung Schwämi bis zum Pt. 1006. Dort rechts abzweigen und auf dem Weg via Haberacher hinunter zur die...
Published by Djenoun 5 July 2015, 19h12 (Photos:19)
   T4 F  
5 Jul 15
Fanellhorn (3124 m), la rivincita
Tredici mesi fa diedi forfait a 400 metri dalla vetta. Troppo caldo, troppa neve, troppa fatica. Ora, sono tornato. Più determinato, più in condizione e consapevole di trovare meno neve sul percorso. Ormai lo conosco bene e so perfettamente che l’unica difficoltà è non lasciarti scoraggiare dal vedere davanti a te...
Published by Sky 6 July 2015, 08h49 (Photos:50 | Comments:7 | Geodata:1)
8:45↑1600 m↓1600 m   T4+ F  
5 Jul 15
Uri Rotstock
Ci sono cime che si desiderano salire per anni ma di cui, per varie ragioni, l'ascesa viene posticipata a lungo, oggi però è arrivato il momento dell'Uri Rotstock. L'idea è quella di salire dalla Musenalp, scendere alla Gitschenhoerelihütte e da qui traversare alla Bywadalp , fare il Sass Pass e ridiscendere alla Musenalp....
Published by paoloski 6 July 2015, 16h31 (Photos:79 | Comments:3)
5:00↑1450 m↓1450 m   T5  
5 Jul 15
Bälmeten 2416m via Schnüer
Vor meinen grossen Ferien - zur Abwechslung mal ohne Berge - soll das Prachtswetter für eine letzte Tour ausgenützt werden. Am Vortag auf der Chli Windgällen waren mir die Gipfel im Norden, der Hoch-Fulen-Gruppe, aufgefallen, für mich bisher Terra Incognita. Ein kurzer Blick auf die Karte und der Aussichtsbalkon des Bälmeten...
Published by Bergamotte 6 July 2015, 17h28 (Photos:22 | Comments:2 | Geodata:1)
4:45↑1129 m↓1129 m   T4  
5 Jul 15
Rund um die Chrindelspitza
Rundtour um die Chrindelspitza Start auf dem Parkplatz bei der Fafleralp. Anschliessend der Strasse entlang zur Fafleralp und ins Uisters Tal. Am Eingang des Uisters Tal hat es einen Wegweiser der in Richtung Blauseeli zeigt. Diesem Wanderweg entlang bis zuhinters des Tales. Hier wird die Wegfindung etwas schwieriger, da der...
Published by notausgang 6 July 2015, 08h12 (Photos:4 | Geodata:1)
↑176 m↓923 m   T3  
5 Jul 15
Matthorn, kurz mal weg vom Rummel auf dem Pilatus
Heute machte ich eine richtige Faulenzertour, einerseits weil ich erst sehr spät ins Bett kam, denn ich verfolgte noch das Spiel um Platz 3 der Frauenfussballweltmeisterschaft und das Spiel ging noch in die Verlängerung.... Anderseits wollte ich doch schnell ein bisschen in die Höhe, um der grossen Hitze an diesem Tage zu...
Published by donalpi 5 July 2015, 23h01 (Photos:16)
6:00↑1380 m↓1380 m   T4+  
5 Jul 15
Piz Surparé 3078 m - Vom Piz Scalotta über den Nordgrat
Piz Surparé (3078 m) und Piz Scalotta (2992 m)sind zwei prominente Skigipfel, welche von Bivio aus erreicht werden. Im Sommer fristen beide Berge ein Mauerblümchendasein und sind damit in bester Gesellschaft im einsamen Oberhalbstein. Die beiden Berge sind verbunden durch einen etwa einen Kilometer langen Grat, welcher aus...
Published by Ivo66 5 July 2015, 17h48 (Photos:32)