World » Switzerland

Switzerland


sh sh aa bs bs bs bL so so so ju ne fr fr fr fr vd vd vd lu nw ow zg zh sc gl ai ar be uri sg sg VS TI GR

Hikes List


Order by:


2:00   T2 F  
30 May 16
Fuchspfad Sempach - Gormund
Nach dem Nachtessen staune ich nicht schlecht, die Sonne lässt sich blicken, dies nachdem sie uns mehrere Tage im stich gelassen hat ;-) Ich packe mein Bike auf's Auto und fahre hinauf zum Gormund, dort platziere ich mein Bike und fahre mit dem Auto hinab nach Sempach. Aufeinem der beidenöffenlichen Parkplätze parkiere ich und...
Published by dinu111 30 May 2016, 22h40 (Photos:32)
   T1  
29 May 16
Regenwanderung auf die Gisliflue
Heute war kein Skitourenwetter. Wenn ich schon mal Zeit dazu finde, ist das Wetter schlecht. Die Gisliflue ist immer wieder eine abwechslungsreiche Halbtageswanderung. Auch deshalb, da ich direkt ab Haustüre starten kann. Bei Regen erst recht. Heute am Gipfel und unterwegs keine Wanderer angetroffen.
Published by joe 29 May 2016, 15h53 (Photos:8)
1:30↑330 m   T2  
29 May 16
Ruine Rappenstein
Ein spannender Ausflug zur eindrücklichen Grottenburg über Untervaz Die Ruine Rappenstein ist mir seit frühester Kindheit ein Begriff und war immer ein Traumziel, das in den Jahrzehnten dazwischen allerdings in Vergessenheit geraten ist. An einem verregneten Sonntagmorgen trat dieGrottenburg nun endlich wieder in den...
Published by Delta 29 May 2016, 13h05 (Photos:9)
↑998 m↓998 m   PD+  
28 May 16
Piz Lagrev Julienpass
Troveremo neve .... questo l'interrogativo che ci accompagna per tutto il viaggio. Grazie alle doti di pilota arriviamo allo julien alle 9 ora tarda ma siamo intenzionati ad una gita si puro relax. Dal parcheggio partiamo con gli sci in spalla mo dopo pochissimo seguiamo le strisce di neve e scolliniamo. Il passaggio chiave è...
Published by caco 30 May 2016, 13h37 (Photos:4 | Geodata:1)
↑800 m↓800 m   T2  
28 May 16
Via Grot auf den Chimmispitz (1814 m)
Nicht vom Regen in die Traufe kamen wir heute, sondern vom Regen am Bodensee in das sonnenverwöhnte Churer Rheintal. Das Graubünden-Wetter verhieß für den Raum Landquart tagsüber lediglich 5% Regen- und kein Gewitterrisiko. Diese Chance wollten wir heute für eine Genusswanderung auf dem Sankt Margrethenberg nutzen. Bei...
Published by alpstein 28 May 2016, 17h49 (Photos:32 | Comments:5)
   T2  
28 May 16
Stigelos / Weissenstein / Balmfluechöpfli
Vor einer Woche war ich bereits auf dem Balmfluechöpfli und damals war es bei herrlichem sonnigem Wetter. Heute wollte ich mit Freunden eine ähnliche Tour durchführen. Leider waren die Wetterprognosen nicht die allerbesten. Aber nach 09.15 Uhr sollte der Regen Vergangenheit sein. Also richtig planen und um genau diese Zeit...
Published by Hudyx 28 May 2016, 20h56 (Photos:22)
   T1  
28 May 16
Frauenshuh und Diptam
Jedes Jahr gehen wir den Naturwunder anschauen. Das Jahr ist der Wanderweg so schlechte Zustand und wir mussten den Ausgangspunkt ändern. Somit ist die Wanderung eine Sonntagsspaziergang geworden. Gestartet sind wir von Ridern am Waldrand. Es gibt weder Wegweiser noch Schild. Es sieht wie ganz normaler Spaziersträssli. Wo...
Published by amelie 29 May 2016, 11h14 (Photos:12)
5:00↑1400 m↓850 m   T3  
28 May 16
Besuch beim Erlkönig
Die Rundtour Ze Steinu - Erl - Honalpa ist bei den Locals recht beliebt. Sie erlaubt schöne Einblicke ins wilde Baltschiedertal und lässt sich auch mit mehreren Suonen kombinieren. Für die heutige Halbtagestour verzichte ich für einmal auf die Fahrstrasse von Ausserberg zum Taleingang und starte gleich von Baltschieder aus....
Published by Zaza 28 May 2016, 20h59 (Photos:6)
5:45↑1575 m↓1575 m   T5  
28 May 16
Sörenberger Rundtour
Das Wetter heute ist nicht über alle Zweifel erhaben, Aufhellungen werden erst für den Mittag erwartet. Doch die weiteren Aussichten sind noch schlechter. Also besser ein durchzogenes Wandererlebnis als tagelang gar keines. Die Gipfel nördlich von Sörenberg werden sowohl im Winter wie auch im Sommer rege besucht. Es handelt...
Published by Bergamotte 30 May 2016, 17h11 (Photos:20 | Geodata:1)
5:00↑1340 m   T5+  
28 May 16
Hymy-Weg
Wunderschöne Wildnis-Wanderung über Chur - ein weiteres Mal auf dem geheimnisvollen Hymy-Weg Es war im Frühsommer 2008, dass Alpin_Rise und ich den Hymy-Weg entdeckt hatten. Diese Route vermittelt eine Verbindung zwischen der Roten Platteund dem Fürhörnli -eine absolut logische Linie in wilder Natur. Wir hatten damals...
Published by Delta 29 May 2016, 12h57 (Photos:8)