Bristenhüttli 2130 m 6986 ft.


Hut in 47 hike reports, 10 photo(s). Last visited :
1 Sep 22

Geo-Tags: CH-UR
In the vicinity of: Bristen - Talstation Golzernbahn, Arnisee, Golzeren, Bristen


Photos (10)


By Popularity · By Publication date


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Reports (47)


Hikes (44) · Alpinism (11) · Climbing (37) · Snowshoe (2) · Skis (1) · Mountain-bike (2)

Uri   T5 II  
1 Sep 22
Herbstbeginn am Bristen
Tag 2 einer Bristenbesteigung / 1. meteorologischer Herbsttag. Nach dem gestrigen Aufstieg ab Porthüsler übernachtete ich im Bristen(see)hüttli. Lange deutete nichts darauf hin, dass es heute klappen könnte mit der Besteigung des Bristens. Noch bis weit nach Mitternacht war die Hütte von dichtem Nebel umhüllt. Und die...
Published by PStraub 1 September 2022, 19h08 (Photos:13 | Comments:2)
Uri   T4 F  
31 Aug 22
Laucherlückli und Chli Bristen
Tag 1 einer Bristenbesteigung. Erst fuhr ich mit der Bahn nach Erstfeld, dann mit dem Bike via Amsteg und Bristen nach Porthüsler. Ab hier ging es auf dem blau-weiss markierten Weg zu Laucherlückli und Chli Bristen. Dabei hatte ich ständig ein paar Schafe vor mir. Wer Fan von Wegen ist, die durchgängig von Schafkot...
Published by PStraub 1 September 2022, 18h11 (Photos:1)
Uri   T5 II  
12 Aug 22
Bristen (3073 m) über Nordostgrat von Amsteg
Aufgrund des Höhenunterschieds von 2550 m auf ca. 7 km ist der Bristen auch unter Bergläufern und Downhillenthusiasten ein beliebtes Ziel. Daher hatte ich den Gipfel schon länger ins Auge gefasst, aber auch das Durchsteigen aller Vegetationszonen finde ich immer wieder schön. Die eindrückliche Pyramide des Bristen, hoch...
Published by SEalpin 21 August 2022, 14h59 (Photos:42)
Uri   PD I AD-  
13 Mar 22
Bristen
Viaggiando da Altdorf verso sud lo sguardo si posa, volenti o nolenti, su un'imponente montagna che sembra far da sentinella al cuore del canton Uri...ecco, quella montagna è il Bristen che, narra la leggenda, poggia su quattro pilastri d'oro e a chi ne trovasse almeno uno spetterebbero enormi ricchezze... Il meteo ci...
Published by Laura. 17 March 2022, 18h36 (Photos:29)
Uri   T5 II  
25 Sep 21
Bristen (3073m) mit Übernachtung im Bristenhüttli
Bristen zum Zweiten: Diesmal mit Übernachtung im empfehlenswerten Bristenhüttli. Der NE-Grat weist derzeit gute Verhältnisse auf – trotz etwas Schnee. Nach 2011 nahm ich dieses Wochenende zum zweiten Mal den Urner Koloss namens Bristen in Angriff. Mindestens so im Zentrum stand die Übernachtung im gemütlichen...
Published by budget5 26 September 2021, 19h58 (Photos:40)
Uri   T5 II  
12 Sep 20
Bristen (3073m)
Was für ein toller Berg über dem Reusstal. Der Bristen ist ein Berg mit großartiger Aussicht und beeindruckendem Tiefblick. Die Blackihütte ist am Wochenende exzellent bewartet, mit tollem Blick auf den Urnersee. Wir nahmen den NO Grat im Auf- und Abstieg. Manchmal führen einen Steigspuren etwas vom Grat weg. Dafür kann...
Published by belvair 16 September 2020, 22h43 (Photos:12)
Uri   T5 II  
11 Aug 18
Bristen (3072m) via NW- und NE-Grat
Route: Tag 1: Von Golzeren, Talstation Seilbahn über ein kleines Wanderweglein und ein langes Strässchen nach Porthüsler im Etzlital. Hier die Brücke überquert und am Vorder Etzliboden vorbei auf gut markiertem wbw-Wanderweg durch Wald und über locker überwucherte Hänge zum Laucherlückli. Kurzer Abstecher zum Chli...
Published by Chrichen 17 December 2018, 18h13 (Photos:129 | Comments:3)
Uri   T5 II  
5 Aug 18
Bristen NW-Grad
Mein erster 3'000er. *feiern* Vorbereitung durch diese Tourenbeschreibung von Ashnabi. Vielen Dank für die Beschreibung und die aussagekräftigen Fotos. Als ursprünglicher Urner ist es wohl Plflicht, einmal auf dem majestätischen Bristen zu stehen. Gesagt, getan. Ab Bristen Dorf der Beschilderung folgen bis zum...
Published by bead1984 7 August 2018, 21h39 (Photos:5)
Uri   T5 II  
26 Aug 17
Bristen (3073)
Auf dem Weg zum Gotthard fällt einem unweigerlich die wuchtige Pyramide des Bristen ins Auge. Der Berg schaut zwar nicht gerade einfach aus, jedoch liegt die Schwierigkeit weniger im technischen Bereich als in der Ausdauer. Will man den Berg an einem Tag bezwingen, muss man mehr als 2300 Höhenmeter überwinden. Alternativ...
Published by cardamine 3 November 2019, 18h02 (Photos:18 | Geodata:1)
Uri   T6 III  
4 Jul 17
Bristen Südgrat
Der Überschreitung des Bristen von Süden nach Norden, diesem so markanten formschönen Kegel oberhalb der Gotthardautobahn, widmete ich schon länger meine Aufmerksamkeit. Allerdings schreckten mich bisher die vagen Aussagen über das Chluserwändli, der Schlüsselstelle, merklich ab. Ich war mir eben nicht sicher, ob ich bereit...
Published by Patricia 28 July 2017, 11h15 (Photos:14 | Comments:3)
Uri   T6 AD- III  
9 Aug 15
Bristen Südgrat
In Alpinwanderkreisen hat der Bristen einen gewissen Nimbus: Er ist Knietöter und Traumziel zugleich. Im Gipfelbuch berichten viele erfolgreiche Gipfelaspiranten von der Befriedigung, ihr lang ersehntes Ziel endlich erreicht zu haben. In der Tat ist der Wächter im Reusstal ein grosser Brocken, mindestens 1900 Höhenmeter müssen...
Published by Alpin_Rise 21 August 2015, 10h34 (Photos:28 | Comments:7)
Uri   T5 PD II  
6 Sep 14
Bristen von Amsteg
Warum nicht mal 2600 Höhenmeter an einem Tag hoch und auch wieder runter? Der Bristen steht schon lange auf der ToDo Liste. Genau diese Herausforderung von Amsteg auf den Bristen zu wandern packte ein Klettergspändli letzten Jahres. Als er mich diese Woche anfragte war ich sofort mit dabei, auch wenn die Tour eine ziemliche...
Published by ᴅinu 7 September 2014, 07h51 (Photos:26 | Comments:3 | Geodata:1)
Uri   T6- PD II  
25 Sep 13
Bristen über den Westgrat
Seit Jahren steht der Bristen auf meiner Wunschliste. Aber jedes Jahr habe ich mit diesem Projekt zu lange gewartet, bis die Träume jeweils unter dem Schnee begraben wurden. Nun endlich habe ich die Chance beim Schopf gepackt und die markante Urner Pyramide bestiegen. Und erst noch über den wohl äusserst selten begangenen...
Published by Tobi 3 October 2013, 21h20 (Photos:34 | Comments:6 | Geodata:1)
Uri   T5- II  
31 Aug 13
Bristen 3072,7 m
Es gibt Berge, die setzt man auf seine to-do-Liste, und es gibt Berge, die setzen sich quasi selbst auf diese Liste. Der Bristen ist einer der letzt genannten. Wenn man so oft ins Tessin an dieser Pyramide vorbeifährt, dann hat man keine Wahl: man möchte da hinauf. Für den "Normalwanderer" bietet sich die Variante mit...
Published by basodino 1 September 2013, 00h06 (Photos:59 | Comments:1)
Uri   T5 II  
17 Aug 13
Bristen (3073m) via NW-Grat
Vor einem Jahr bewältigte ich den Bristen ein erstes Mal und da es damals so viel Spass machte, veranstaltete ich dieses Jahr mit einer Kollegin eine Neuauflage. Letztes Jahr war mir aufgefallen, dass andere Kraxler den NW-Grat für den Aufstieg gewählt hatten. Dies wollten wir nun auch tun.   Getreu unserem Ruf als...
Published by أجنبي 18 August 2013, 23h12 (Photos:27)
Uri   T6 II  
11 Aug 13
Bristen & Bruckners 4.
Der Bristen steht seit jeher dick und Fett in meinem Buch der noch zu besteigenden Berge. Ein Koloss in Pyramidenform, den man jedes Mal eindrücklich wahrnimmt, wenn man auf der A2 in Richtung Gotthard fährt. Nun ja, da an diesem 11. August gutes Wetter angesagt war und ich gerade nichts Besseres zu tun hatte, entschloss ich...
Published by Dimmugljufur 11 August 2013, 22h22 (Photos:14)
Uri   T5 II  
1 Aug 13
Bristen und 01. August...
...mehr Heimat geht fast nicht und wenn die Tour mit einer Biwakübernachtung verbunden wird, dann ist es einfach perfekt. Eigentlich planten wir ursprünglich eine Tagestour. Da aber die Wetteraussichten für den letzten Julitag undfür den 01. August hochdruckbestimmt waren, entschieden wir uns ganz spontan für eine...
Published by SchmiGno 25 August 2013, 22h15 (Photos:19 | Comments:2)
Uri   T5 II  
31 Jul 13
Bristen Bristen retour - der Urner Klassiker bei Traumbedingungen
Der Bristen ist wohl einer der meist beäugten Urner Berge, denn er steht sehr prominent oberhalb Amsteg in der südlichen Flucht des Reusstals. Vom Ende des Urnersees bis nach Amsteg erscheint er für die Betrachter zudem wie eine Pyramide und wird deswegen zuweilen auch K2 der Schweiz genannt. Bedenkt man dass auf der...
Published by 360 5 August 2013, 10h32 (Photos:25 | Comments:3 | Geodata:1)
Uri   T5- I  
18 Nov 12
Chli Bristen in traversata
Finalmente una domenica di bel tempo! Si va in Uri, meglio in Maderanertal. Siamo in quattro: con me ci sono Monica, Daniela e Francesco. Ci troviamo a Gaggiolo alle 6,45 ed alle 8,30 siamo a Bristen con gli scarponi ai piedi, dal parcheggio si vede già la nostra meta, Daniela sembra avere qualche dubbio, Francesco invece è...
Published by paoloski 21 November 2012, 21h28 (Photos:47)
Uri   T5  
18 Aug 12
Bristen (3072m)
Wie oft habe ich schon sehnsüchtig zu dieser hübschen Pyramide hinaufgeschaut… Nach der Windgällen-Tour vom 27.7.2012 nahm ich mir vor, dem Bristen bald einen Besuch abzustatten. Der Samstag bietet sich als idealer Tag an. Die Gewittergefahr liegt nahezu bei Null, die Fernsicht sollte dank der trockenen Luft auch am...
Published by Daenu 2 September 2012, 18h56 (Photos:25)
Uri   T5  
15 Aug 12
Bristen, einfach legendär
Wir fanden, es sei zu früh am Morgen, um jemanden als Taxifahrer zu engagieren. So liefen wir denn um 4.55 bei der Seilbahn Golzern los Richtung Etzlital, beim Porthüsler hinauf gen Bristensee. Die Abkürzung direkt auf den Grat ist uns zwar gelungen, aber wohl etwas eigenwillig. Egal, viel Zeit wirds nicht gekostet haben. Wir...
Published by Kieffi 16 August 2012, 08h47 (Photos:33)
Uri   T5 II  
12 Aug 12
Bristen (3073m) via NO-Grat
Meinen neulichen Misserfolg am Gipfelgrat der Chli Windgällen habe ich mittlerweile einigermassen verkraftet und mir mit erfolgreichen T5-Touren auf den Ruchälplistock und den Gitschen mein angekratztes Selbstvertrauen wieder gestärkt. Als ich neulich auf der anderen Seite des Maderanertals unterwegs war und diese Aussicht...
Published by أجنبي 13 August 2012, 23h36 (Photos:38)
Uri   T5 II  
30 Sep 11
Bristen via Nordost-Grat
Frisch und froh, so nimmt man die Urner Berge in Angriff. Mein tapferer Weggefährte und meine Wenigkeit machten das an dem wunderschönen Frühherbstmorgen nicht anders. Der Bristen war das Ziel und wir wussten, dass der alte Mann uns einiges abverlangen würde. Von Bristen, illustrative Namensgebung, liebe Urner, gleich nett...
Published by platonismo 27 February 2012, 18h01 (Photos:12)
Uri   T5 II  
28 Sep 11
Der Bristen muss warten
Mit dem PW bin ich nach Amsteg gefahren. Parkplatz nach der Brücke beim Kraftwerk. Der Wanderweg beginnt gleich dort. Um 06:30 bin ich mit Stirnlampe auf gutem Wanderweg losmarschiert. Im steilen Wald gewinnt man schnell an Höhe. Leider ist der Weg schon bald nicht mehr markiert, und ich musste bei einigen Weggabelungen...
Published by chaeppi 29 September 2011, 13h21 (Photos:24)
Uri   T5 II  
31 Aug 11
Bristen 3'073m
Nun endlich können wir diese abwechslungsreiche, schon lange geplante und auf der Warteliste stehende Tour, bei besten Bedingungen geniessen! Mit dem privaten Seilbähnli lassen wir uns von Bristen Steinmatt 784m gemütlich nach Breitlaui 1’150m hinauf transportieren und können so den langen Aufstieg mit unseren schweren...
Published by saebu 19 October 2011, 09h31 (Photos:44)
Uri   T5- I AD  
21 Aug 11
Keine Brise am Bristen....! :-)
Lange Bike & Hike Tour auf den Bristen. Vom Dorf Bristen aus sind wir mit dem Bike auf der Etzlistrasse bis zum Vorder Etzliboden geradelt und haben bei der Brücke Porthüsler P 1235 (blau-weisser Wegweiser) unsere Zweiräder deponiert. Auf dem Wanderweg sind wir zügig Richtung Laucherlückli hochgestiegen, unser...
Published by HADi 23 August 2011, 17h50 (Photos:6)
Uri   T5 II  
16 Aug 11
Bristen 3073m.ü.M.
Der Bristen, das Wahrzeichen des Kanton Uri, ein Muss für jeden Zentralschweizer. Der Bristen stand schon lange auf meiner Wunschliste. Um 06.00 Uhr fuhren wir mit der Seilbahn nach Breitlaui hinauf und sparten somit einige Höhenmeter. Nach den gestrigen Regenfällen waren die Wiesen allesamt nass. Es blieb zu hoffen, das es...
Published by budget5 16 August 2011, 23h34 (Photos:26)
Uri   T5 PD- I  
9 Aug 11
Bristen (3073m)
Une très belle randonnée de deux jours au Bristen à mes yeux! Tous les jours, où je reviens du travail, je vois depuis l'autoroute cette belle pyramide imposante en face de moi , que je voulais gravir depuis le début. Nous sommes partis à environ 700m d'altitude entre Amsteg et Bristen (avant Bristen, il faut prendre une...
Published by runmountains 15 September 2011, 08h46 (Photos:17)
Uri   T5 II  
31 Jul 11
Bristen (3073m, via NO Grat)
Der Bristen stand bei uns schon lange auf der Wunschliste und heute konnten wir uns endlich dazu durchringen, die anstrengenden 2300 Höhenmeter unter die Füsse zu nehmen. Unser Fahrzeug haben wir bei der Post in Bristen parkiert und sind noch in der Dunkelheit (05:00) losmarschiert. Der Weg beginnt nur 50 Meter oberhalb der...
Published by Pasci 1 August 2011, 16h44 (Photos:22)
Uri   T5  
11 Sep 10
Chli Windgällen im Sonnenschein und Bristen im Schneesturm
Nachdem es im Frühling u.a. wegen zuviel Schnee auf dem Grat nicht für den Bristen gereicht hatte, nahmen wir uns diesmal als Akklimatisationstour den etwas leichteren Chli Windgällen vor. 1. Tag Am Anreisetag ging es (zu zweit) von der Talstation der Golzeren-Seilbahn (mit dem Bus von Amsteg zu erreichen) zur...
Published by niklas 18 February 2011, 20h32 (Photos:11)
Uri   T5  
26 Aug 10
Bristen 3073
Endlich war es so weit. Schon seit zwei Jahren will ich da rauf und es hat nie geklappt. Dank familiären Beziehungen nach Bristen wurden wir ins Etzlital gefahren, bis zur Abzweigung des blau-weissen Weges. Dadurch haben wir wohl etwa eine Stunde Strassenaufstieg gespart... Von dort dem Weg folgend bis kurz vor den Grat, dann...
Published by Kieffi 27 August 2010, 07h15 (Photos:8 | Comments:3)
Uri   T5 II  
26 Aug 10
Bristen 3073m
Wer kennt sie nicht, die Pyramide aus Fels und Stein hoch über dem Urner Reusstal? Schon oft habe ich den Bristen bewundert auf einer Fahrt auf der Autobahn von Altdorf Richtung Gotthard. Die Wetterprognosen versprachen einen herrlichen Tag mit viel Sonnenschein und angenehmen Temperaturen. Vom Ausgangspunkt Bristen-Dorf...
Published by Freeman 27 August 2010, 22h40 (Photos:31)
Uri   T5 II  
14 Jul 10
Bristen - die Pyramide des Reusstals
Der 3073m hohe Bristen dominiert mit seiner hübschen, riesigen Pyramide das Reusstal. Er kann mit Gewaltsmärschen an einem Tag bewältigt werden, wobei alle Anstiege technisch nicht ganz einfach sind. Am einfachsten lässt sich der gewaltige Berg über den Nordost-Grat erklettern, der via der privaten Luftseilbahn aus dem...
Published by Nobis 20 July 2012, 09h26 (Photos:26 | Geodata:1)
Uri   T5 PD- III  
10 Jun 10
Bristen - der Schicksalsberg (Versuch), Krönten und Fellilücke
Es sollte der erste ensthafte Versuch sein, einen 3000er zu bezwingen. Vorbereitet waren wir auf 4 Gipfel. Am 1. Tag erfolgte die Anreise mit der SBB nach Erstfeld, dann mit dem Postauto über Amsteg nach Bristen, wo wir dank des frühmorgentlichen Aufbruchs daheim bereits um 15 Uhr den Aufstieg beginne konnten. Dort verloren...
Published by niklas 19 February 2011, 22h23 (Photos:27)
Uri   T5 II  
27 Sep 09
Bristen (3073 m) über NO-Grat
Bei jeder Fahrt Richtung Gotthard haben wir diese beeindruckende Pyramide aus Schutt und Felsen bewundert, die sich hoch über das Reuss-Tal erhebt. Der Aufstieg ist eine rechte Herausforderung, 2300 m von Hinterbristen aus, und erfordert doch eine gute Kondition. Wer sich mehr Zeit lassen will, kann aber auch am...
Published by alpinos 7 October 2009, 21h48 (Photos:17 | Geodata:1)
Uri   T5 II  
15 Aug 09
Bristen
Der gewaltige Bristen prägt mit seiner luftig freistehenden Felspyramide von 3073 müM das Erscheinungsbild des Kantons Uri und gilt als dessen Wahrzeichen. Der Bristenstock ist bereits vom Urnersee gut sichtbar. Der Bristenstock trägt den Namen von der kleinen Ortschaft Bristen am Fusse des Berges. Tour: Hinter Bristen -...
Published by Steinmann 23 May 2011, 20h02 (Photos:27)
Uri   T5 II  
1 Aug 09
Bristen Überschreitung
Bristen überschreitung Am Freitag Abend sind wir um 19Uhr in Bristen bei der Post gestartet um noch das Bristenhüttli zu erreichen. Da die Temperatur immer noch recht hoch wie auch unser Tempo, kamen wir doch recht arg ins schwitzen. Beim Stäfeli wurde uns das gewohnte Kaffe angeboten, aber wir haben...
Published by halux 12 August 2009, 11h52 (Photos:22)
Uri   T4+  
26 Jul 09
Bristen - Etzlihütte SAC - Rossbodenstock - Bristenseehütte - Bristen
Geplant war eine Tour auf die Bristenseehütte. Um sie etwas interessanter zu gestalten beschlossen wir, die Etzlihütte noch zwischenzuschalten. Wir zogen um 4.50 bei der Seilbahnstation Golzern los Richtung Etzlital und dann weiter auf die Etzlihütte. Pünktlich zum Frühstück waren wir da. Der Weg...
Published by Kieffi 25 August 2009, 22h55 (Photos:1)
Uri   T5 F II  
12 Jul 09
Bristen 3073m
Nach der gestrigen Pragel-/ Klausenpass-Runde per Velo hieß es heute sich ein wenig die Beine zu vertreten...Wieder einmal, weils so schön ist, gings auf das Urner Wahrzeichen.Und wieder einmal musste man sich den Bristen redlich verdienen.. Geschenkt bekommt man den Gipfel wahrlich nicht. Wieder , zum insgesamt 5.Mal...
Published by markom 27 July 2009, 18h24 (Photos:15)
Uri   T5 I  
28 Aug 08
Bristen, 3073 m
Mit meinem Studienkolleg aus Göschenen und zwei Urnerinnen übernachteten wir im Bristenhüttli. Am nächsten Tag wählten wir die Normalroute auf den Bristen. Es war für mich das dritte Mal auf diesem Gipfel. Es ist immer wieder schön hierher zu kommen und es ist immer wieder anders: Die Jahreszeit,...
Published by Maesi 29 August 2008, 20h51 (Photos:5)
Uri   T5 F II  
22 Jun 08
Bristen 3073m
Bristen-Überschreitung bei besten Bedingungen. Was macht man, wenn man ein paar Tage frei hat?  Jawoll, die Wandersachen packen, das Velo oder bike ins Auto und ab die Fuhre in die Berge. Am 1.Tag Velotour von Altdorf auf den Pragelpass, am 3.Tag  grande Velotour ab  Hospental,...
Published by markom 24 June 2008, 16h26 (Photos:19)
Uri   T2 PD+ WT5  
8 Mar 08
Bristenseehüttli 2130m
1a Schneeschuhtour zur Bristenseehütte mit Bruder Frank. Los gings in Amsteg(500m)  Samstag 10.15uhr, der Rucksack sitzt, vollgekracht bis obenhin, trotzdem geht es relativ geschmeidig hochwärts zur Bristenstäfeli. Die 1. 1000hm sind geschafft. Nach 1h Pause gehts mit Schneeschuhen weiter, sehr steil in das...
Published by markom 11 March 2008, 20h30 (Photos:16)
Uri   WT5  
1 Jan 08
Bristenseehüttli 2130m + kl. Zugabe bis 2500m
Mein doch leicht übermütiger Plan auf den Bristen zu kraxeln, verpuffte am 2. Tag doch ziemlich schnell im haltlosen und tiefen Pulverschnee. Gestartet bin ich am KW Amsteg am 1.1. ca 12 Uhr. Die Hm's purzelten nur so weg. Kein Wunder,bei so einem Hang. Ca 1000hm höher an der Bristenstäfeli wurde ich...
Published by markom 2 January 2008, 21h23 (Photos:16 | Comments:5)
Uri   T2  
15 Jul 07
Bristensee & Laucherlückli
Vorhaben und so:Leider war ich am Sonntag Morgen zu spät in Luzern losgefahren, deshalb erst um 7.30 Uhr in Amsteg losmarschiert... Ziel: Mr. von und zu Bristen (3072 m). Aber es sollte anders kommen... Route mit Ausgangsort Amsteg:Via Friedlig, Bristenstäfeli (1519 m), Blacki (1868 m) zur Bristenhütte und dem...
Published by Naesi 18 July 2007, 09h17 (Photos:6 | Comments:6)
Uri   PD II  
21 Sep 06
Bristen 3073m (Überschreitung NE/NW)
Schöne Überschreitung auf den Bristen, Nordostgrat hoch und Nordwestgrat runter. Der Berg der gleich heisst wie das Dorf an seinem Fuss. Man sieht den Bristen von weit her, als schön geformte Pyramide. Mächtig thront der Bristen über dem Urner Reusstal und der ständig verstopften Autobahn. Ferner...
Published by Cyrill 21 September 2006, 19h31 (Photos:12 | Comments:1)
Uri   T5 PD- I  
15 Sep 03
Von Bristen auf den Bristen (3073 m)
Warten auf den Bristen Jahrelang hab´ ich die Tour auf den Bristen vor mir hergeschoben. Immer wenn ich rauf wollte, lag bereits zu viel Schnee auf dem Nordostgrat. Am Ende des Hitzesommers 2003 im September war es dann endlich soweit. Ein Hauch von Neuschnee im Gipfelbereich sollten einer erfolgreichen Umsetzung der lang´...
Published by morphine 4 September 2011, 18h28 (Photos:25 | Comments:1)
Uri   T5  
3 Sep 11
Bristen
Den Berg konnten wir nun doch nicht unbestiegen lassen für diese Saison. Zum ersten Mal gingen wir vom Wasserschloss aus los. Macht es bedeutend einfacher, wenn man mit dem Auto aus dem Kanton Zug anreist... Auf der Normalroute rauf und wieder runter. Es waren einige Leute unterwex, klar bei dem herrlichen Wetter...
Published by Kieffi 20 September 2011, 07h46