Bristen


Published by Steinmann , 23 May 2011, 20h02.

Region: World » Switzerland » Uri
Date of the hike:15 August 2009
Hiking grading: T5 - Challenging High-level Alpine hike
Climbing grading: II (UIAA Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: CH-UR 
Height gain: 1953 m 6406 ft.
Height loss: 1953 m 6406 ft.
Access to start point:Rund 500 m östlich vom Dorf Bristen liegt die Talstation der Seilbahn Talmatt–Breitlaui. Die Bergstation Breitlaui liegt auf 1120müM.

Der gewaltige Bristen prägt mit seiner luftig freistehenden Felspyramide von 3073 müM das Erscheinungsbild des Kantons Uri und gilt als dessen Wahrzeichen.
Der Bristenstock ist bereits vom Urnersee gut sichtbar.
Der Bristenstock trägt den Namen von der kleinen Ortschaft Bristen am Fusse des Berges.

Tour: Hinter Bristen - Breitlaui (1120müM) - Bristenstäfeli - Blacki - Bristensee (2095müM) - NE-Grat - Rot Bristen, wo sich der NE und NW Grat vereinigen - Bristen Gipfel.
Auf gleichem Weg retour nach Hinter-Bristen.

Schwierigkeit: T5 / Klettern II nach UIAA Skala.

Von Hinter Bristen nach Breitlaui mit der Seilbahn. Ab Breitlaui zu Fuss, ca. 2000 Höhenmeter hinauf und hinunter. Ab Bristensee den weissen grossen Pfeil am Felsen links am Geröllfeld zum Einstieg des NE Grates anvisieren, einfacher Einstieg in den Grat. Beim Aufstieg immer auf dem Grat bleiben, einige Stellen sind luftig zu überklettern.

Der Bristen wird erstiegen und erklettert, es führt kein markierter Weg nach oben.

Tour mit Monika und Martin.

Hike partners: Steinmann


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

T5 II
26 Aug 17
Bristen (3073) · cardamine
T5 II
T5 II
26 Aug 10
Bristen 3073m · Freeman
T5- II
31 Aug 13
Bristen 3072,7 m · basodino
T5
26 Aug 10
Bristen 3073 · Kieffi

Post a comment»