COVID-19: Current situation

Bändere Bänkli 1580 m 5182 ft.


Via ferrata in 42 hike reports, 5 photo(s). Last visited :
30 May 20

Geo-Tags: CH-SZ, Rigigebiet


Photos (5)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (42)



Schwyz   T4 I  
30 May 20
Rigi: Aufstieg über den Tristenboden
Geplante Tour: Aufstieg über die Nordseite (Seebodenalp zur Rigi-Kulm via Ronenboden, Arschbagge und Tristenboden) Route: Ausgangspunkt war der Parkplatz auf der Seebodenalp. Da wegen dem Corona-Lockdown keine Bahnen auf den Rigi fahren, ist die Seebodenalp ein beliebter Startort für eine Tour auf die Rigi....
Published by Hudyx 9 September 2020, 10h36 (Photos:21)
Schwyz   T4 I  
13 Jul 19
via Arschbagge al Rigi Kulm per l'alba
Parcheggio di Seebodenalp, ore tre e venti del mattino, cielo stellato, 15 gradi. Con frontalini accesi, ci incamminiamo verso Holdern e Rütlersplangg. Ai margini dei pascoli e del bosco e anche nel bosco stesso saliamo trovando ogni tanto qualche rospo. Le mucche non disturbate dalla nostra presenza ruminano e forse...
Published by asus74 15 July 2019, 17h35 (Photos:35 | Geodata:1)
Schwyz   T4 I PD-  
5 Jul 17
Feierabend-Tüürli auf die Rigi
Gesternnach dem Feierabendwaren erstaunlich viele Wanderer unterwegs zur Rigi Kulm. Wir zwei haben in der Seebodenalpparkiert. Vom Parkplatzmarschiertenwir zu Fuss der Naturstrasse entlang via Holderen zum Ronenboden. DiePfade zum Ronenbodensind nicht ganz einfach zu finden. Da ich diese Wanderungjedoch schon einmalvon Zuhause aus...
Published by D!nu 10 July 2017, 20h38 (Photos:19 | Geodata:1)
Schwyz   T4 I  
27 May 17
blumenreich über Arschbagge und Kulm
Ein prächtiger, vorsommerlicher, Bergwandertag beginnt auf dem Parkplatz Seebodenalp mit einem flacheren Wegabschnitt Richtung Holdern und nach Rütlersplangg. Steiler gestaltet sich - erst am Waldrand, dann im Wald selbst - der Aufstieg zum Ronenboden; ab hier nimmt die Hangneigung noch einmal stärker zu;...
Published by Felix 27 June 2017, 15h54 (Photos:37 | Comments:2 | Geodata:1)
Schwyz   T4 I  
26 Nov 16
Rigi Kulm 1798m (via "Arschbagge", retour via Blatten)
Rigi - Die Ruhe nach dem Sturm Föhn- und Touristensturm haben sich zurückgezogen - es ist ruhig geworden auf der Rigi. Zeit also, um wieder einmal neue Wege zu entdecken, Wege, welche bei meinem letzten Besuch eigentlich bereits hätten begangen werden sollen. Mit der heutigen Unterstützung unserer Rigi...
Published by Bombo 26 November 2016, 19h32 (Photos:9 | Comments:2 | Geodata:1)
Schwyz   T4  
22 Aug 16
durch die Rigi NO- und NW-Flanke
Schon länger stand der Bänderenweg durch die Nordost- und Nordwest-Flanke der Rigi auf meiner Pendenzenliste. Diese Pendenz habe ich gestern bei herrlichem Wanderwetter abgehakt. Chräbel - Dächli - Blatten (zirka 500m aufwärts -- 2 Stunden -- T3) Von Chräbel aus geht's durch den Wald und über die "Teufelsbrücke"...
Published by Happl 23 August 2016, 09h12 (Photos:16)
Schwyz   T4+  
24 Jul 16
Rigi via Flüewald
Regenwahrscheindlichkeit. Gut für eine easy Bergtour. Von Seebodenalp via Flüewald über die Nord-Ost-Rippe auf den Rigi Kulm zusammen mit Dina und Eli. Es hat sich gelohnt. Das Wetter hielt und blieb trocken. Nicht immer hatten wir den Blick ins Tal, aber der Nebel passte gut zu diesem schwühlen Wetter. Fazit: Habe die...
Published by tricky 26 July 2016, 08h47 (Photos:12 | Comments:3 | Geodata:3)
Schwyz   T4 I  
16 Jul 16
Rigi über den Bänderenweg
Auf steilen Wegen auf die Rigi – endlich eine Wander-Lücke geschlossen Rigi, die Königin der Berge. Und der Delta ist noch nie hochgestiegen. Ja gibt’s denn so was? Der Bänderen-Weg ist sehr bekannt und auf Hikr zur Genüge beschrieben. Gewisse Parallelen zur Speer-Nordkante bestehen, auch wenn letztere meiner...
Published by Delta 18 July 2016, 17h28 (Photos:10)
Schwyz   T4  
10 Oct 15
von Immensee nach Rigi Kulm
Bei nebligem Herbstwetter bin ich von Immensee aus via Seebodenweg und Tristenboden nach Rigi Kulm gewandert in der Hoffnung auf Sonne. Mit dem Bus von Küssnacht am See erreiche ich Immensee, wo ich zuerst zum See spaziert bin. Immensee - Seebodenalp (aufwärts zirka 600m -- 2 Stunden -- T2) Vom See aus geht's auf der...
Published by Happl 23 August 2016, 10h13 (Photos:18)
Schwyz   T5 I  
3 Aug 15
Füdlibaggen / Arschbaggen 2. Versuch
Weg hoch Wie beim 1. Versuch, nur ohne Verhauer. Daher nur Ergänzungen. Seebodenalp-Ronenboden: Beim Abzweiger auf 1090m nach links Richtung Schwändi durchs Tor und dann gleich rechts bleiben und in der Nähe des Zauns aufsteigen. Nach ein paar Metern kommt die Talstation einer Materialseilbahn. Die Bergstation befindet...
Published by dani_ 28 August 2015, 07h19 (Photos:1)