Trailrun Immensee - Rigi - Brunnen


Published by sirius , 29 September 2014, 23h20.

Region: World » Switzerland » Schwyz
Date of the hike:26 September 2014
Hiking grading: T4- - High-level Alpine hike
Waypoints:
Geo-Tags: Rigigebiet   CH-SZ   CH-LU 
Time: 6:30
Height gain: 2100 m 6888 ft.
Height loss: 2100 m 6888 ft.

Start am Bahnhof Immensee. Zuerst unschön der Hauptstrasse entlang Richtung Arth. Bei der Spitzlermatt hoch und dann auf den Pfad orografisch rechts des Fischchrattenbach. (Auf diesem Pfad haben wir zweimal mit Brücken und Seilen versicherte Wege nach SO in die Treichibann abzweigen sehen. Weiss jemand dazu mehr?) Bei der Hütte auf Höhe 1300 dann rechts weg, weil wir die "Arschbagge" versuchen wollten. Wir sind dann aber zu weit Richtung SW hoch in die Bänderen gekommen. Also zirka 200m zurück zum Punkt 1580. (Wir sind direkt nach einem umgestürzten Baum an einer Abzweigung vorbei gekommen und sind dort gerade aus. Vermutlich müsste man dort links hoch. Nachtrag: Korrekt gemäss Recherche hier) Dann rauf zur Kulm.

Anschliessend sind wir über Staffel, First, Felsenweg, Understette, Hinder Dosse nach Rigi Scheidegg gelaufen. Dann dem Grat entlang zum Höcheli und über schöne Wiesen runter zum Gätterlipass.

Zum Abschluss kommt nun der schöne Anstieg in mehr oder weniger gerader Linie hoch zur Rigi Hochflue. Diese 500hm ziehen sich nach der Strecke schon richtig in die Länge. Kurz unter dem Gipfel gab's einen wunderschönen Sonnenuntergang. Nach kurzer Gipfelrast dann der letzte Downhill über Zilistock, Bärfallen, Dörfli zum Bahnhof Brunnen.

Gut hat dort der Coop Pronto noch geöffnet...

Trailrun mit Urs und Paul (Fotos von Urs)

Hike partners: sirius


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T5
25 May 14
Rigi spezial · spez
T2
T1 WT2
T3+ F
22 Oct 12
Rigi Überschreitung · bergclaus
T4+ PD+
1 Jun 13
Rigi - Egal was für Wetter · tricky

Comments (7)


Post a comment

Runner says: cooler Run ...
Sent 30 September 2014, 12h56
... ist notiert !

sirius says: RE: cooler Run ...
Sent 30 September 2014, 22h35
Danke.
Der war tatsächlich cool. Lohnt sich also wirklich... Vorallem der Aufstieg zum Kulm und dann die Hochflue.

fuemm63 Pro says: RE: cooler Run ...
Sent 12 October 2014, 17h23
Wie sieht die Hochflue so im Trailrun aus?

sirius says: RE: cooler Run ...
Sent 12 October 2014, 21h27
Die Nordwest-Rippe vom Gätterlipass wäre theoretisch sehr gut laufbar, wenn man denn noch frisch ist. Natürlich bis auf die letzen 30 Höhenmeter auf den zwei Leitern.

Der Abstieg nach Zilistock ist sehr felsig mit einigen Ketten. Das geht eigentlich nur mit Handunterstützung. Dafür ist dann der Weg von dort über Bärfallen und Dörfli nach Brunnen ein ganz schön flowiger Downhill, wenn auch manchmal recht steil und schmal.

fuemm63 Pro says: RE: cooler Run ...
Sent 12 October 2014, 22h19
Danke für die Präzisierungen! Dein/euer Track ging also vom Gätterlipass nicht über die blauweisse Strecke zur Hochflue (P. 1698) und weiter über Spitz (P. 1410) und Egg (P. 1288) runter nach Bärfallen, sondern über die rotweisse Strecke bis Zilistock (P. 1387) und runter nach Bärfallen?

sirius says: RE: cooler Run ...
Sent 12 October 2014, 23h01
Schon über die Hochflue, aber dann nicht nach Osten nach Spitz.

Quasi so:
Gätterlipass Pt. 1190
Pt. 1389
Hochflue Pt. 1698
zwischen den Pt. 1565 und Pt. 1513 durch
Zilistock Pt. 1387
Pt. 1161
Pt. 946
Bärfallen Pt. 851
usw.

fuemm63 Pro says: RE: cooler Run ...
Sent 13 October 2014, 20h39
Alles klar, THX!


Post a comment»