Voralphütte SAC 2127 m 6977 ft.


Hut in 72 hike reports, 36 photo(s). Last visited :
10 Oct 23

Geo-Tags: CH-UR
In the vicinity of: Göscheneralp, Sustenhorn, Gorezmettlen, Bergseehütte SAC


Photos (36)


By Popularity · By Publication date


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Reports (72)


Hikes (54) · Alpinism (29) · Climbing (31) · Via ferrata (11) · Skis (7) · Mountain-bike (1)

Uri   T5- PD- III  
10 Oct 23
Fleckistock (3417 m)
Il Fleckistock, se non sbaglio, è la montagna del Canton Uri più alta se considerata interamente all'interno del territorio cantonale. Un po' come il Pizzo Campo Tencia per il Ticino (prima che venisse creata la Cima d'Aquila). Con i suoi 3419 m consente all'escursionista di approcciarsi alla quota senza incorrere nei ghiacciai....
Published by Michea82 12 October 2023, 16h14 (Photos:67 | Geodata:1)
Uri   PD II  
31 Jul 23
Fleckistock - der Dom von Uri
Ich schreibe normalerweise keine Berichte zu gut dokumentierten Touren, doch dies hier ist gleichzeitig ein Aufruf zur Spende von neuem Wetterschutz des Gipfelbuchs am Fleckistock (in der Hoffnung, dass dies bereits geschehen ist). Wer eine Tour auf diesen lohnenden Gipfel plant, der sei gebeten einen Reserve-Plastiksack o.Ä....
Published by Sperber 27 August 2023, 20h59 (Photos:9 | Geodata:1)
Uri   PD III AD  
22 Aug 22
Fleckistock
Der Fleckistock ist der höchste Urner Berg, welcher mit dem ganzen Fundament im Kanton Uri liegt. Sein rotes Gestein gibt ihm auch den Namen Rot Stock. Als wir das Göschenertal im letzten Jahr durchwandert hatten prüfte ich, ob man den Hüttenweg mit dem Bike befahren kann. Dazu wanderte ich bis zum Schmittä Stei hinauf....
Published by ᴅinu 27 August 2022, 16h03 (Photos:27 | Comments:1 | Geodata:1)
Uri   T4  
25 Aug 21
vom Voralp- via Göschener- ins Urserental
Besuch in der Voralp- Chelenalp- und Albert-Heim-Hütte unsere Tour für die nächsten 4 Tage wäre ein tolles Abenteuer geworden, wenn das Wetter am 3. Tag mitgespielt hätte...; da wir für 3 Nächte die SAC-Hütten vorgebucht hatten war es für uns klar, dass wir diese auch besuchen werden; so waren wir für den 3. Tag...
Published by RainiJacky 29 August 2021, 09h53 (Photos:60)
Uri   T5 PD- II  
14 Aug 21
Einmal übers Sustenjoch
Äußerst abenteuerliche Passwanderung... Nur sehr selten unternehme ich Bergtouren, die nicht auf einen Gipfel führen. Sie fühlen sich meistens irgendwie unvollständig an. Die grimmige Nordflanke des Sustenjochs habe ich nun aber schon so oft angeschaut - wohl wissend, dass dort eine ganz offiziell markierte Route...
Published by Bergmax 24 August 2021, 20h20 (Photos:40 | Comments:6)
Uri   T4  
8 Sep 20
Voralphütte - Bergseelücke - Bergseehütte - Göscheneralpsee
Geplante Tour: Der dritte Tag im Göscheneralp-Gebiet: Heute ist der Übergang bei der Bergseelücke (oder Bergseeschijenlücke) geplant. Startpunkt ist die Voralphütte SAC. Zuerst der Aufstieg in Richtung Horefellistock. Über viel Gestein zur Lücke mit nachfolgendem Abstieg zur Bergseehütte SAC. Zum Schluss folgt noch...
Published by Hudyx 7 December 2020, 18h23 (Photos:28)
Uri   T4  
7 Sep 20
Salbithütte – Voralphütte über die Hängebrücke
Geplante Tour: Heute ist der Höhenweg von der Salbithütte zur Voralphütte geplant. Dieser Weg führt über eine Hängbrücke und später über steile Leitern. Die Nacht werden wir in der Voralphütte verbringen. Route: Die Hoffnung auf sonniges Wetter ist beim Blick aus dem Hüttenfenster sehr schnell verflogen....
Published by Hudyx 25 November 2020, 20h47 (Photos:24 | Comments:1)
Uri   T6 D- IV  
23 Aug 20
Stucklistock (3313m) via Westgrat
Starke Bewölkung und etwas Regen war für dieses Wochenende angesagt. Deswegen fanden wir auch noch kurzfristig Platz in der Voralphütte SAC, die ein par Tage zuvor völlig ausgebucht war. Ich fand die Tour ideal, da André noch nicht so viele alpine Erfahrungen hat und die Tour im SAC-Führer mit WS eingestuft ist. Am...
Published by Rambo96 30 August 2020, 22h55 (Photos:16 | Comments:1)
Uri   D  
10 Apr 20
Meien-Voralp-Rundtour
Bereits Ende März nahm ich Anlauf zu diesem Höhenmeterfestival. Doch schon kurz nach dem Start - im ruppigen, demotivierenden Steilaufstieg oberhalb Färnigen - war mental die Luft draussen und ich habe stattdessen "nur" Stucklistock und Griessenhorn besucht (klick). Heute, nach einem Ruhetag zuvor, hat's geklappt mit dieser...
Published by Bergamotte 27 April 2020, 10h20 (Photos:24)
Uri   T4  
23 Aug 19
Bergseeschjien
Diese Etappe war mit knapp 5 Stunden und 930 Höhenmeter, im Vergleich zu den vorherigen Etappen, eher kurz. Doch da wir wussten, was uns am nächsten Tag erwarten wird, war ich froh, dass wir diese Etappe eher kurz hielten ;) Nichtsdestotrotz ist die Wanderung landschaftlich sehr ansprechend und hat durch die vielen...
Published by _unterwegs 4 June 2020, 17h41 (Photos:5)
Uri   T5  
22 Aug 19
Sustenjoch
Auf dieser Tour sind vor allem Trittsicherheit und Schwindelfreiheit wichtig. Es gibt immer wieder ziemlich exponierte Stellen, wo volle Konzentration gefragt ist. Die Tour ist mit rund 8 Std eher lang, kann aber - durch weglassen der Tour auf das Sustenjoch - um rund die Hälfte verkürzt werden. Ich fand die Tour auf das...
Published by _unterwegs 4 June 2020, 17h26 (Photos:6)
Uri   T5 III  
12 Sep 18
Eintäger auf den Fleckistock 3417m
Wir starteten bei besten Wetterbedingungen in der Voralpkurve und genossen den herbstlich kühl-schattigen Aufstieg zur Voralphütte. Dort genehmigten wir uns "es Kaffi" und stiegen zuerst noch auf dem wbw markierten Weg zur Flüestafel und ab dort dann mit gelegentlichen Steinmännern markiert auf der breiten Geröllhalde zum...
Published by dominik 23 September 2018, 21h00 (Photos:20)
Uri   T6- III  
11 Aug 18
Fleckistock - Salbit-Höhenweg - Salbithütte
Inspiriert von diesem Tourenberichtvon Patricia- vielen Dank an dieser Stelle - wollte ich mir selbst ein Bild machen vom höchsten reinrassigen Urner. #backtotheroots Parkiert auf dem 2. Parkplatz vor der Voralpkurve, Richtung Voralpkurve einige Meter auf der Strasse dann rechts hoch (Wegweiser Voralphütte). Ausreichend...
Published by bead1984 14 August 2018, 21h03 (Photos:12)
Oberhasli   PD+  
13 Apr 18
Vom Sustenhorn (3503m) zur Voralphütte
Aufstieg über Steingletscher Mit dem Alpentaxi sind wir von Innertkirchen die Passstrasse bis zum Feldmoos Barriere gefahren. Hier haben wir die Felle angelegt. Von dort weiter entweder direkt auf oder neben der Passstrasse Richtung Steigletscher. Vom Steigletscher Richtung Steinsee und weiter aufsteigend im Tal....
Published by mczink 4 May 2018, 09h56 (Photos:24 | Geodata:2)
Uri   PD PD  
8 Feb 18
Chelenalplücke (3091 m) depuis Göschenen
Un parcours du fond de la vallée a la haute montagne. Une aventure au long cours faite d’une suite de barrières techniques, physiques et mentales a franchir au fur et a mesure de l’avancement. Une météo couverte et neigeuse qui ne se lève pas aussi vite que prévu. Une avalanche difficile a franchir dans un secteur...
Published by _Manu_ 15 February 2018, 15h39 (Photos:15)
Uri   I TD-  
30 Mar 17
Frühling am Winterberg, Chüeplanggenstock SW-Flanke
Rorspitzli - Fleckistock - Stucklistock, alle bereits 2 mal befahren, aber da fehlt doch noch einer! Ja genau, nämlich der mit dem in skifahrerischer Hinsicht wohl vielversprechendsten Namen, nämlich Winterberg. Dessen höchste Erhebung nennt sich Chüeplanggenstock 3208m, was hingegen dem Namen nach eher weniger als Skigipfel...
Published by danski 10 April 2017, 20h22 (Photos:23 | Comments:2)
Uri   PD II  
31 Aug 16
Fleckistock 3417m
Der Fleckistock ist trotz fragwürdiger Felsqualität ein recht beliebtes Tourenziel ab Voralphütte. Seine Eigenschaft als höchster reinrassiger Urner dürfte ihren Teil dazu beitragen. Und entsprechend umfassend präsentiert sich das Gipfelpanorama. Böse Stimmen hingegen bezeichnen ihn einfach als die höchste Schutthalde der...
Published by Bergamotte 1 September 2016, 12h16 (Photos:20 | Comments:1)
Uri   T6- III  
20 Jul 16
Fleckistock über kompletten SW-Grat
Der dominanteste auf der östlichen Talseite des Voralptales ist neben dem markant gezackten Salbitschijen wohl der Fleckistock. Eine Felsbastion, die in alle Himmelsrichtungen Grate und Rippen entsendet und dazwischen schuttig-brüchige Flanken beheimatet. Seit dem massiven Felsausbruch im Südgrat des Fleckistockes wurde der ehe...
Published by Patricia 21 July 2016, 17h22 (Photos:6 | Comments:1)
Uri   T4  
25 Aug 15
5 Hüttenwanderung Göschener Tal
1. Tag Göschenen – Regliberg - Salbithütte - Salbitbrücke - Voralphütte (T4) Der Weg vom Bahnhof Göschenen via Regliberg zur Salbithütte ist sehr gut zu begehen und bis zum Regliberg praktisch alles im Wald. Vom Regliberg bis zur Salbithütte waren die Wiesen gespickt mit Heidelbeerstauden wo man nur hinschaut. Nach...
Published by PfiZi 30 August 2015, 18h43 (Photos:3)
Uri   T4  
2 Aug 15
Göschener Alp - einmal mehr
2005 war ich zumersten Mal auf der Göschener Alp und seither besuche ich dieses schöne, vielseitige und irgendwie auch magische Gebiet jährlich. Ab Göschenen folge ich dem Wanderweg über Regliberg zur Salbithütte. Der schön angelegte Wanderweg führt zuerst leicht steigendüber weichen Waldboden bis Regliberg...
Published by Skog 4 November 2015, 22h01 (Photos:8 | Geodata:1)
Uri   AD IV  
19 Jul 15
Sustenhorn Überschreitung via Ostgrat
Diese Tour ist nur zu empfehlen. Verschiedentlich wurde sie hier bei hikr auch schon ausführlich beschrieben, daher belasse ich es bei den Bildern und ein paar persönlichen Anmerkungen. Um während der Hochsaison eine fast leere Hütte zu finden, muss man die Wochenenden meiden. Wieder einmal hatten wir Glück, schliefen...
Published by Leander 24 July 2015, 10h28 (Photos:14)
Uri   AD IV  
14 Jul 15
Sustenhorn via Ostgrat
Sustenhorn via Ostgrat Nachdem wir letztes Jahr diese Unternehmung (Sustenhorn 3503m Ostgrat - Versuch)wegen Schneefall im August abbrechen mussten, wagten wir in diesem Sommer erneut einen Versuch. Und auch dieser wäre wegen des Wetters fast gescheitert. Tag 1 Von der Voralpkurve stiegen wir bei heissen Temperaturen...
Published by Sherpa 16 July 2015, 16h41 (Photos:57 | Comments:4)
Uri   T5 I K3+  
13 Sep 14
Salbithöhenweg - Voralphütte - Bergseeschijen - Klettersteig Krokodil
Thank god for September, trying to do its best to make up for a lost summer. Another fine weekend brought the opportunity to complete a two day tour in the Göschenertal that has been on my tick list for a long time.   ---   When David and I get off the train atGöschenen, our goal for the day is already on the...
Published by Stijn 17 September 2014, 21h58 (Photos:60)
Uri   T3  
30 Aug 14
Voralphütte (+ tentative Panoramaweg)
English version here Cotation T3 uniquement pour le début du Panoramaweg (peut-être T4 si on va au bout). La montée à la Voralphütte est un T2 facile. Nous sommes un groupe de sept pour passer ce dernier week-end d'août en montagne ; collègues de travail, amis de la région et une amie irlandaise venue depuis le...
Published by stephen 2 September 2014, 19h29 (Photos:15)
Uri   AD IV  
16 Aug 14
Sustenhorn 3503m Ostgrat - Versuch
Der Sommer 2014 macht es einem Bergsteiger einfach nicht leicht. Unbeständig, Regen, Unbeständig, ..... Doch ein Hochdruckgebiet ist voraus gesagt. Ein Wetterfenster von 2 Tagen zeichnet sich ab. Also Hochtourenführer raus und schnellist die Tour gefunden. Sustenhorn via Ostgrat Für die Tour gibt es viele...
Published by Sherpa 7 September 2014, 19h28 (Photos:41)
Uri   T4  
16 Aug 13
über die Salbitbrücke zum Ober und Mittler Höhenberg
Schon seit längerem beabsichtigte ich Zachi auf dem Regliberg wieder einmal zu besuchen. Also habe ich mir nach viel Karten und Hikr Studium eine Wanderung in dieser schönen Gegend zusammengestellt. Auf Hikr fand ich noch zwei unbeschriebene Gipfelwegpunkte, den Ober und den Mittler Höhenberg, und selbstverständlich durfte...
Published by chaeppi 19 August 2013, 15h39 (Photos:26 | Comments:9)
Uri   T4 K2+  
13 Aug 13
Salbithöhenweg: und wieder hüpf ich über Blöcke
Auf den drei SAC Hütten gibt es eine Wanderkarte 1:25'000 mit ausführlicher Beschreibung des Höhenwegs Göscherneralp, der noch weiter über die Chelenalphütte und Dammahütte und zurück nach Göschenen führt (10 Sfr; Herausgeber Dottikon Exklusive Synthesis AG). Und natürlich gibt es schon eine ganze Menge Beschreibungen...
Published by Gherard 5 September 2013, 23h23 (Photos:36)
Uri   T5  
4 Aug 13
Voralphütte - Sustenjoch - Sustenpass
Nach der gestrigen Tour auf den Fleckistock wollten wir uns auch heute wieder etwas bewegen. Die Idee wäre gewesen, auch noch den Nachbarn Stucklistock zu besuchen. Da jedoch auf den Mittag / Nachmittag hin erste Gewitter angesagt waren und wir bei unsicheren Wetterprognosen nicht unbedingt auf den Stucklistock wollten, änderten...
Published by MaeNi 5 August 2013, 19h59 (Photos:38 | Geodata:1)
Uri   T5 PD III  
3 Aug 13
Fleckistock (3417m)
Der Plan, den höchsten Urner zu erklimmen, entstand recht kurzfristig. Wir wollten den Samstag für eine möglichst heftige Tour auf einen möglichst hohen Gipfel in unserer Umgebung ohne Gletschersumpf-Einsinkereien nutzen. Statt erneut auf den Bristen zu kraxeln, entschieden wir uns für den Fleckistock, dies so ganz unter...
Published by أجنبي 4 August 2013, 14h00 (Photos:38 | Comments:1)
Uri   T5 PD III  
3 Aug 13
Fleckistock 3417m
Auf dem höchsten Urner - Fleckistock 3417m Ergänzend zum Bericht von unseren Bergkameraden MaeNi hier noch ein paar Fotos von meiner Seite. Schade konnte Schusli die Gipfeltour nicht absolvieren, aber die Hexe wollte ihr auf der Voralphütte lieber in den Rücken schiessen. Ein ander Mal wieder - dann aber gesund und...
Published by Bombo 15 September 2013, 15h28 (Photos:22 | Geodata:1)
Uri   T5 PD III  
2 Aug 13
Auf des Urners höchstem Gipfel - Fleckistock 3'417m
"Was lange währt, wird endlich gut." Das gilt auch für den Fleckistock, den wir doch schon einige Male geplant hatten und wegen Schlechtwetter nicht realisieren konnten. Aber vergangenes Wochende hat es endlich geklappt und wir dürfen auf eine wirklich tolle und unvergessliche Tour zurückblicken. Aber fangen wir doch da...
Published by MaeNi 5 August 2013, 19h48 (Photos:65 | Comments:4 | Geodata:1)
Uri   T4  
1 Aug 13
Hüttentrekking im Göschener Tal
Salithütte (2105m) - Voralphütte (2380m) - Bergseehütte (2370m) - Chelenalphütte (2350m) - Dammahütte (2438m). Die Tour verbindet die 5 im Göscheralptal gelegenen gastfreudlichen SAC-Hütten, eingebettet in eine imposante Berglandschaft. Die Übergänge zwischen den Hütten sind gleichmässig anspruchsvoll und gut...
Published by poudrieres 9 August 2013, 21h51 (Photos:137)
Uri   T2 AD III  
14 Jul 13
Chli Sustenhorn 3309m (Südgipfel)
13Juli 2013 Ab der Voralpkurve 1402m auf markiertem Bergweg Taleinwärts durch das Voralptal zur Voralphütte 2126m (Homepage / Karte) , die man in ca 2Stunden erreicht. 14.Juli: Hochtour: Chli Sustenhorn 3309m (Südgipfel) - Sustenhorn 3503m - Sustenlimi 3129m - Flachensteinfirn - Voralphütte 2126m- Voralpkurve 1402m:...
Published by Alpinist 12 September 2013, 20h46 (Photos:48 | Comments:2 | Geodata:1)
Oberhasli   AD  
14 Apr 13
Sustenhorn (3503m)
Da die Woche leider keine mehrtägigen Unterfangen zuliess, machten uns die guten Wochenend-Prognosen hellhörig. Normalerweise meiden wir SAC-Hütten in der Nacht von Samstag auf Sonntag, doch diesmal wollten wir eine Ausnahme machen, denn die Bedingungen für eine erneute Sustenhorn-Besteigung schienen optimal. Letztes...
Published by أجنبي 16 April 2013, 22h34 (Photos:38 | Comments:1)
Uri   T4+ K2  
27 Aug 12
Salbitbrücke - Nepal-Feeling in Göschenen
Schon im letzten Jahr hatte ich mir vorgenommen, diese Tour zu machen. Aber es fehlte an den entsprechenden Partnern, da sie als Tagestour einem schon einiges abverlangt. Auch in diesem Jahr konnte ich niemanden dafür gewinnen und so entschloss ich mich, die Tour im Alleingang zu absolvieren. Der Wetterbericht für heute war gut...
Published by Mo6451 27 August 2012, 23h32 (Photos:52 | Comments:2)
Uri   T5- PD III  
21 Aug 12
Fleckistock - Top of Uri
Der 3417 Meter hohe Fleckistock gilt als der höchste Berg innerhalb des Kanton Uri; die Bergkette Sustenhorn-Galenstock ist zwar verbreitet höher, liegt aber an der Grenze zu anderen Kantonen. Auf dem Normalweg ab der Voralpkurve der Göscheneralpstrasse via Voralphütte SAC über die SW-Rippe und dem S-Grat sind 2100...
Published by Nobis 22 August 2012, 16h50 (Photos:51 | Geodata:1)
Uri   T4+ K2  
14 Aug 12
Salbitbrücke : boucle Salbit - Voralp, au départ de Göschenen (trailrun)
Belle boucle avec un petit passage de VF, bien nourrissant sur 1 journée si on part et on revient à Göschenen (j'avais en fait commandé le car postal sur appel au retour mais je l'ai annulé, étant finalement plus rapide que prévu : le site de la cabane de Salbit indique 10 heures rien que pour la boucle d'Ullmi à...
Published by Bertrand 25 August 2012, 18h07 (Photos:5 | Comments:5 | Geodata:1)
Uri   II TD-  
15 Mar 12
Fleckistock SW-Flanke rauf&runter
Am höchsten "ungeteilten" Urner mit Skikanten zu kratzen, das stand schon einmal auf dem Programm, doch damals glaubten wir nicht so recht an eine Befahrungsmöglichkeit direkt vom Gipfel. So strich ich diesen Berg aus meiner "Winter to do-list". Als Chris mich darauf aufmerksam machte, dass er plante, die SW-Flanke des...
Published by danski 18 March 2012, 15h06 (Photos:39 | Comments:2)
Uri   D+  
13 Mar 12
In drei Tagen um und auf den Stucklistock
Eine von mir seit längerem geplante dreitägige Runtour im Gebiet des Sustenpasses. Start und Ziel ist das Meiental. Übernachtungen in der Lodge des Hotel Steingletschers und in der Voralphütte. Mit dem Fünffingerstöck, dem Sustenhorn und dem Stucklistock bietet die Tour mindestens drei attraktive Gipfelziele. Di,...
Published by 3614adrian 18 March 2012, 15h37 (Photos:23 | Comments:3)
Uri   T4 K2  
15 Sep 11
Salbit oder die Zeichen des Alterns
Anreise: Da ich gerne wieder rechtzeitig zu Hause bin, habe ich mich für die Anreise mit dem PW entschlossen. Um 04.00 Uhr klingelte mich der Wecker charmant aus dem Bett. Der Blick nach draussen zeigte eine Wolkendecke. Aber was solls, er hat ja gut Wetter heute angesagt. Nach dem Seelisbergtunnel jedoch empfängt mich...
Published by Queribus 16 September 2011, 11h21 (Photos:8 | Comments:3)
Uri   T4 K1  
10 Sep 11
Der Weg ist das Ziel...
....das dürfte das Wesen dieser "gipfellosen" Tour wohl am besten beschreiben. Denn heute wollten SchmiGno und wir mal der vielgerühmten Salbitbrücke einen Besuch abstatten...schon paar Mal davon gesprochen, heute in die Tat umgesetzt... Soviel sei gleich vorne weg gesagt: wer einen Blick auf das schöne Land Uri werfen...
Published by MaeNi 12 September 2011, 10h55 (Photos:45 | Comments:6 | Geodata:1)
Uri   T3+  
23 Aug 11
von Andermatt ins Göscheneralptal
1. Tag: Andermatt (Bahnhof) -->Albert-Heim-Hütte Marschzeit: ca. 5,5h (den Angaben entsprechend) Weg: Von Bahnhof in Andermatt stets den Wegweisern folgend auf Spazierweg Richtung Golfplatz. Dort geht es rechts weg auf den Furka-Höhenweg, welcher zu Beginn stark steigt. Dann: relativ flach Richtung Wasserfassung, wo es...
Published by Moschtkopf 14 September 2011, 16h00
Uri   T4 AD IV  
13 Aug 11
Sustenhorn (3503 m) via Ostgrat
Grosses Alpino-Grat-Abenteuer in atemberaubender Kulisse Kann man bei einem solchen Anblick widerstehen? Als wir vor einem Jahr auf dem Fleckistock standen und den Ostgrat des Sustenhorns zum ersten Mal in Augenschein nehmen konnten war schnell klar: da wollen wir hoch! Ein Jahr nur hat es gedauert und wir standen tatsächlich...
Published by alpinos 16 August 2011, 21h43 (Photos:29 | Comments:7 | Geodata:1)
Uri   T5 PD  
12 Aug 11
Chüeplanggenstock (3208 m) via SW-Grat
Kraxeltour in wilder und einsamer Umgebung Im Urner Land findet sich immer wieder eine Perle für den Alpinwanderer, abseits der Massen und in mitten herrlich einsamer Gegenden. Der Chüeplanggenstock im Voralptal ist eine solche kleine Perle; für uns war es eine ideale Einlauftour für den Ostgrat des Sustenhorns, den wir am...
Published by alpinos 16 August 2011, 21h42 (Photos:30 | Comments:1 | Geodata:1)
Uri   PD II  
2 Jul 11
Fleckistock 3417m.ü.M. - Der "wirklich" höchste Urner!
Der Fleckistock zählt als der höchste 100%ige Urner Berg und lässt damit Grenzberge wie der Dammstock hinter sich. Er wird nicht allzu oft besucht, bietet aber schöne, zum Teil etwas brüchige Kletterei und viel Geröll. Der Fleckistock - Auch bekannt unter dem Namen "Es huere Griegel" Es war die berühmt berüchtigte...
Published by budget5 5 July 2011, 23h57 (Photos:42 | Comments:4)
Uri   T4 PD II  
2 Jul 11
Voralphorn (3203 m)
Schöne kombinierte Hochtour auf einen unbekannten Urner Tour mit SAC Uto Am Freitagabend ging es mit dem letzten Postauto von Göschenen bis zur Voralpkurve. Ab da in gemütlichen 2 Stunden und 5 Minuten zur wunderschönen Voralphütte. Nach dem feinen Nachtessen versuchten wir bei frischen Temperaturen und zügigem Wind einen...
Published by El Chasqui 7 July 2011, 20h26 (Photos:15)
Uri   AD IV  
23 Sep 10
Sustenhorn Ostgrat
Nach einem Aufenthalt in Spanien und einem fast 4 monatigen Alpenabstinenz ging es endlich wieder richtig zur Sache... Die Besteigung des Sustenhorn über dem Ostgrat war meine bis jetzt anspruchsvollste Sommertour: VIIIIEEEL gelernt und geübt und technische Grenzne wesentlich erweitert. Bref, einfach grandios. Diese Tour ist...
Published by nprace 24 September 2010, 21h46 (Photos:12)
Uri   AD IV  
22 Sep 10
Sustenhorn 3503m via Ostgrat
Das Sustenhorn 3503m ist ein Berg in den Urner Alpen südlich vom Sustenpass. Zusammen mit dem westlichen Nachbarberg dem Gwächtenhorn 3420m, bildet die Südostflanke einen Kessel, in dem der Steingletscher liegt. Die Normalroute aufs Sustenhorn führt vom Steingletscher und von der Tierberglihütte aus auf den Gipfel. Als...
Published by Alpinist 29 September 2010, 21h05 (Photos:49 | Geodata:1)
Uri   T4  
17 Sep 10
Voralphütte - Bergseehütte
Ein Übergang durch raue Granitlandschaften mit herrlichem Blick ins Salbitmassiv……leider vermieste uns der dichte Nebel genau dieses Erlebnis. Lohnend und sogar spannend war’s trotzdem. Auch heute haben wir nicht so Wetterglück…..es ist Nebelverhangen und regnet. Nach dem Frühstück warten wir vorerst ab. Als es...
Published by saebu 2 October 2010, 21h51 (Photos:26)
Uri   T4 K2  
16 Sep 10
Salbitkettenweg
Interessanter und aufregend angelegter Kettenweg, welcher unterhalb der wilden Granitlandschaft des Salbitschijen von der Salbit- zur Voralphütte führt. Die anspruchvollste Stelle dieses Weges wurde wahrscheinlich durch die, vom Triftgebiet hierher verlegte Hängebrücke entschärft, dennoch darf die Tour auf keinen Fall...
Published by saebu 29 September 2010, 22h56 (Photos:30 | Comments:1)